Griechenland Banken

Seite 1 von 1856
neuester Beitrag:  17.08.18 20:45
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 46384
neuester Beitrag: 17.08.18 20:45 von: immo2014 Leser gesamt: 7383862
davon Heute: 280
bewertet mit 51 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1856    von   1856     
29.01.15 07:08 #1 Griechenland Banken
Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1856    von   1856     
46358 Postings ausgeblendet.
14.08.18 02:32 #46360 Griechenland verliert die Marktgangwette
Die internationalen Entwicklungen mit Rom im Mittelpunkt verschließen der Regierung Griechenlands den beworbenen Gang an die Finanzmärkte.

Die von den Entwicklungen in Italien hervorgerufene internationalen Turbulenzen treiben die Renditen der griechischen Anleihen in die Höhe, wozu viele Analysten anmerken, wie falsch die Entscheidung des Premierministers Alexis Tsipras war, die von der Griechischen Bank vorgeschlagene sogenannte präventive Kreditlinie nicht zu akzeptieren.

Die Renditen der griechischen Anleihen, die den Gedanken an einen sofort oder im Herbst 2018 erfolgenden Gang an die Märkte zu einem Sommernachtstraum machen, zerstören auch die Show des Premierministers bezüglich des Endes der Memoranden...................>>

http://www.griechenland-blog.gr/2018/08/...ie-marktgangwette/2142778/

Quelle: iefimerida.gr  
14.08.18 07:09 #46361 Die Hochstufung Griechenlands..
durch Fitch bedeutet für mich, dass in den nächsten Monaten auch die covered Bonds unserer Banken hochgestuft werden müssen. Einige mindestens auf BBB-, also investment grade. Die EZB wird davon also nun immer mehr akzeptieren können.

Die Banken mögen ihr waiver durch die EZB nach dem Hilfsprogramm also verlieren. Die Folgen sind aber nicht besonders schlimm.

Die Risiken kommen derzeit nicht aus Griechenland intern. Sondern aus der Türkei und Italien.

Die Reaktion der Medien ist aber wie immer übertrieben, immerhin wollen die ja auch ihr Geld verdienen mit ihrer Polarisierung.

Wer kurzfristig drin ist hat es derzeit definitiv schwer Entscheidungen zu treffen. An meiner langfristigen Planung ändert sich aber nichts. Diese "Finanzexperten" die bereits beim Brexit, Trump und Renzi den Untergang des Euro vorhergesagt haben kann man nicht wirklich ernst nehmen, es ist immer dasselbe, in 99% der Fälle.  
14.08.18 08:51 #46362 Unsere Banken...
sind übrigens mit gerademal 130 Mio. Dollar in der Türkei.

 
14.08.18 08:54 #46363 bin nun bei 80k PB
14.08.18 09:00 #46364 Import - Export
Griechenlands Exporte an die Türkei betragen ungefähr 1 Milliarden Euro.
Die Importe ca. 750 Millionen Euro.

Die Türkei ist damit der zweit größte Abnehmer mit 8,1% nach Italien 10,2%.
Deutschland folgt mit 6,5%.  
14.08.18 09:09 #46365 noch 20k dann bin ich mit pb durch
mal sehen was heute noch geht  
14.08.18 20:12 #46366 Empfehlenswert und ein Augenschmaus
Langsam scheint es besser zu werden in Griechenland! Und am Ende prosten sogar einige auf Macron, Merkel und Schäuble.

https://www.arte.tv/de/videos/079474-028-A/re-schluss-mit-schmiergeld/  
15.08.18 09:52 #46367 börse in GR heute geschlossen?
sehe keine athen kurse  
15.08.18 09:54 #46368 ah ok
August 2018
15. August 2018Mi (KW 33)Mariä Himmelfahrt† 1

 
16.08.18 12:43 #46370 Wann ist der resplit
Bei nbg ?  
16.08.18 14:26 #46371 Resplit NBG
Finde auch keine Infos darüber wann das sein soll  
16.08.18 16:36 #46372 hmm
2,3100 2,3280
für 77.810 Stück für 2.190 Stück
Differenz zum Vortag 0,04 EUR / 1,59%
Spread absolut / relativ 0,018 / 0,773%  
16.08.18 17:34 #46373 nachkauf hat noch nicht geklappt
immer noch 80k@pb  
16.08.18 17:55 #46374 nochmal 5k@2,32 genommen
nun 85k@2,527


noch 15k übrig
 
16.08.18 18:12 #46375 #46374
ich finde es ja toll, dass du so engagiert hier schreibst...aber mal ehrlich, wo liegt der Mehrwert für das Forum, wenn du tagtäglich dein Depotbestand mitteilst?
nix für ungut.
trotzdem, weiterhin viel Spaß und Erfolg.

P.S.: ich habe auch paar Aktien von NBG...wieviel interessiert hier aber keinen Menschen.  
16.08.18 20:12 #46376 weil ich an pb glaube und zu meinem Wort.
wenn jemand für €100 Aktien kauft ist es bedeutungslos  
16.08.18 22:23 #46377 Hey Immo...

ich verfolge dieses Forum schon seit geraumer Zeit als "stiller" Beobachter und war bis heute nicht als aktives "Forenmitglied" registriert.


Aber dank dir habe ich es nun endlich geschafft mich anzumelden. Gratulation dazu !

Ich musste dir einfach mal schreiben und dir mitteilen wie sehr ich deine Beiträge nicht mag und sie außerdem noch für extrem unnütz halte.


Keiner in dem Forum hier versteht es so gut wie du mein Interesse nicht zu wecken bzw. mich vom weiterlesen abzuhalten!

Auch hierzu gratuliere ich dir von ganzem herzen.


Aber natürlich habe ich auf lobende Worte für dich: in deinem letzen Beitrag schreibst du "weil ich zu meinem Wort stehe" yell hmmm dieser Satz hat mich Spontan an die Hells Angels  erinnert und mich im Gegensatz zu deinen vergangenen Beiträgen sogar kurz zum schmunzeln gebracht.wink


Ich denke wenn du dich zukünftig wie auch schon von "Dolphin" erwähnt auf Beiträge mit einem Mehrwert für alle konzentrierst bleibe ich dir sicher als Fan erhalten.


Weiterhin frohes Depot-posing

Grüße aus dem Schwarzwald


PS: als kleiner Tip: Eine Info über den genauen Resplit Termin bei der NBG könnte z.B so ein Mehrwertbeitrag (cooles Wort) sein :-)


 
16.08.18 22:52 #46378 random123 hier geht es einfach um Geld
wenn du das nicht verstanden hast bist du an der Börse falsch.

Ich sehe mich zumindest noch aktuell als Gewinner und Vorbild

Man sollte also von mir lernen
 
17.08.18 10:18 #46379 ein nk zu 2,27 habe ich leider verpasst
war schon 20:30 und ich kann nur FRA handeln
 
17.08.18 11:35 #46380 mir gehts
wie random123:
ich verfolge dieses Forum seit Jahren als "stiller" Beobachter, bin in 3 der 4 großen griechischen Bank seit längerem engagiert und ärgere mich über diesen Immo2014... dieser Typ nervt.  
17.08.18 14:14 #46381 Ich finde den immo ganz erfrischend!
Die Börse war und bleibt ein Spiel. Jeder muss wissen, wie er seine Karten ausspielen will. Manche spielen halt mit offenen Karten. Aber die Info über die Inflation in der EU über zwei Prozent könnte den griechischen Banken in die Karten spielen. Vielleicht wird man Rückzug aus dem Anleiheankaufsprogramm überdenken.
 
17.08.18 17:54 #46382 gerade nochmal 10k@2,3 genommen
nun 95k@2,503  
17.08.18 19:27 #46383 hi immo
der chart sieht schwer danach aus, diesmal die 2 euro zu unterschreiten. kein schiss? was dann? bewundere deinen mut. hieße rund 50 t in rot ... aussitzen, wie lange?
war sehr optimistisch, 5 euro und mehr zu sehen. die schwankungen sind enorm, jederzeit auch wieder  3 euro drin, tendenz seit wochen aber richtung 2 euro. ich warte noch mit dem einstieg. sollten die 2 euro fallen, spekuliere ich auf 1,70 euro als wiedereinstieg, eventuell vorher die 2 euro traden - aber sehr wackelig alles ... warum eigentlich?  
17.08.18 20:45 #46384 ich benutze keine charts
ich gehe einfach davon aus das griechenland nach norden geht und deswegen lade ich mir pb ins depot


aktuell bin ich ja schon ca. 20k im  minus

pb habe ich genommen von den gr bankaktien weil ich da das größste potential sehen

grosse stückzahlen sind ein muss weil man sonst zuviel zeit verschwendet  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1856    von   1856     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...