Greta u. Merkel: Beides Märchenerzähler

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  18.03.19 15:42
eröffnet am: 18.03.19 14:07 von: Rubensrembrandt Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 18.03.19 15:42 von: Muhakl Leser gesamt: 333
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

18.03.19 14:07 #1 Greta u. Merkel: Beides Märchenerzähler
https://www.cicero.de/innenpolitik/...ta-thunberg-jugend-politik/plus

Die politische Auseinandersetzung in der westlichen Welt ist mittlerweile auf dem Niveau von Kindermärchen angelangt: Alles reduziert sich auf einen Kampf von Gut gegen Böse. Unschuldige und angstgetriebene Teenager aus wohlsituierten Mittelklassefamilien – oder so wirken wollende Erwachsene – lehnen sich gegen böse und untergangsverliebte Trumpeltiere oder Brexiteers auf und beschwören die Apokalypse. Jeder, der nicht in das Klagelied einstimmt, wird der dunklen Seite der Macht zugewiesen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann warnen sie noch heute.  
18.03.19 14:09 #2 Danke Rubens
18.03.19 14:10 #3 es wächst zusammen was zusammen wächst
18.03.19 14:19 #4 #3 Brämen und Hamburg
zusammen mit den Niederen Saxen ?  
18.03.19 14:21 #5 das basiert nicht auf
der Frankfurter Schule,sondern auf "Merkels Schule" ,und die wird in die Geschichte eingehen.Nach den 3.Jahren Regierung wird das alles hier so derm(a)assen heruntergewirtschaftet sein,angefangen mit der Autoindustrie die dann zum Trump immigriert.Die ganze wirtschaftl. Infrastruktur mit seiner noch prosperierenden Mittelschicht ist dann so ausgetrocknet u.am Boden liegend ,dass nur noch der klägliche Rest übrig bleibt.Das eingewanderte "hoch ausgebildete" :'-) Proletariat hat dann hier dann das Sagen.Und dann gibt hier nur noch Brot und Spiele.

Viel Spass beim täglichen Neuaushandeln.

Gute Nacht monica  
18.03.19 14:31 #6 #4 ganz Du mal bei einer Linie bleiben
hattest versprochen, dass Bremen den Niederlanden zugesprochen wird, nix ist schlimmer für die Wirtschaft als Unberechenbarkeit, Du Antiöko-nome  
18.03.19 14:47 #7 Gut formuliert, Rubens, man sieht es am Ergebn.
18.03.19 14:50 #8 Made in Germany, was war das?
18.03.19 15:42 #9 Beide landen irgendwann in der Klapse
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...