Grammer für 13,85 Euro

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  27.08.13 13:40
eröffnet am: 22.10.11 12:42 von: Leo059 Anzahl Beiträge: 96
neuester Beitrag: 27.08.13 13:40 von: Robin Leser gesamt: 23478
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
22.10.11 12:42 #1 Grammer für 13,85 Euro
nachdem ich mit Elringklinger so meine Erfahrungen gemacht habe musste ich auch bei dieser Unterposition noch einsteigen. Jetzt habe ich aber genug in die "ElringKlinger Peer Group" investiert ;-)

Mein Ziel auf 2 Jahre sind wie immer 50% .

Ich will euch nicht mit Zahlen und Prognosen langweilen aber - denkt mal darüber nach.

lG
Leo  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
70 Postings ausgeblendet.
11.03.13 09:14 #72 was ist denn
bei Grammer los, Riesendruck. Kommt vielleicht ne Gewinnwarnung wie bei Elringklinger ????  

Bewertung:

11.03.13 09:26 #73 die sind schlicht bombig gelaufen,
da kann man auch mal Gewinne mitnehmen..
Deswegen bin ich schon bei 23,77 teilausgestiegen.
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

Bewertung:

27.03.13 08:39 #74 Zahlen zum Geschäftsjahr 2012
[..]GRAMMER bleibt in schwierigem Marktumfeld weiter auf der Überholspur

Konzernumsatz erreicht mit 1,144 Milliarden Euro neuen Rekordwert
Ergebnis nach Steuern und Zinsen steigt um 10 Prozent
Hoher Cash Flow und deutliche Reduzierung der Nettoverschuldung
Dividende von 0,50 Euro vorgeschlagen[..]

http://www.ariva.de/news/...mfeld-weiter-auf-der-Ueberholspur-4479643
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

Bewertung:

27.03.13 09:45 #75 Glänzend

EPS 2,17 EUR (Vorjahr 2,02; +7,5%); bei KGV von 12 damit faire Bewertung bei 26,00 EUR (Buchwert 20,50 EUR). Aussichten auch positiv (verhalten) und somit mit weiter steigendem EPS und steigender Bewertung zu rechnen. In unruhigem Umfeld sind das hervorragende Zahlen.

 

Bewertung:

02.04.13 20:13 #76 USA-Absatzzahlen steigen steil an...

Rasant ansteigende Auto-Verkäufe deutscher Anbieter in den USA werden auch bei GRAMMER die Kassen klingeln lassen. Und da Grammer zur Zeit seine Produktion in China ausweitet, wird auch der asiatische Markt spätestens 2014 kräftig abgeschöpft. Und das alles bei stabil hohen Margen... Perfekt! Bei derzeitigem KGV von knapp 10 und absehbar hohen Zuwächsen ist die Aktie immer noch ein Schnäppchen. Habe Donnerstag vor den Feiertagen nochmals zu Billigkursen wegen Zypern-Unsicherheiten kräftig zu 21,45 eingesammelt. Ziel: mind. 26,00 EUR.

https://www.maxblue.de/de/...ichte.html?nid=dpaafx_lite_de:1364923266

 

Bewertung:

03.04.13 12:41 #77 40€
Fulltone:

Ich sehe dies genau so. Wenn dies aber so ist und die Aussichten so gut sind, dann denke ich mir, werden wir nach und nach die guten Nachrichten erhalten. Deshalb denke ich, dass von jetzt 23€ ausgehend man von einem Steigerungspotenzial von weit über 10% ausgehen kann.

Mit 1/3 rechne ich schon, was zu Kursen von über 30€ führen sollte. Wenn dann noch ein Ausbruch des Daxes über 8.000 kommt, könnte es zu einem "Überschießen" des Grammer Kurses weit in die 30er kommen (35-40€)  
03.04.13 13:47 #78 Kaufsignal!

Ich wäre schon damit zufrieden, wenn in nächster Zeit das alte Hoch (ca. 24,50) überboten wird. Damit wäre der mittelfristige Aufwärtstrend intakt und der Weg frei Richtung 28 EUR...

Positiv: nach den Gewinnmitnahmen in den letzten Tagen hat es gestern wieder ein deutliches Kaufsignal gegeben: 38-Tage-Linie wieder von unten durchbrochen und damit der kurzfristige 38-Tage-Trend wieder aktiv!

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
grammer.jpg
grammer.jpg
05.04.13 12:54 #79 Super Kaufgelegenheit...

DAX ohne Nachrichten unter 7.700 (lt. Börseninfo, Handelsblatt etc. rein "technische Gründe"). Komisch.

Ich habe jetzt zwei mal nachgekauft und freue mich tierisch. Hätte nicht gedacht, dass Grammer nochmal so günstig werden. Habe allerdings erst die letzten Tage zu 21,85 nachgekauft. 'Hätte also noch ein paar Tage warten sollen, Mist. Egal, alles beste Chancen. Kaufen wenn die Kanonen donnern (vor allem dann, wenn Kurseinbruch nicht auf Grammer-Situation zurückzuführen ist...).

Viel Erfolg!

 

Bewertung:

05.04.13 13:08 #80 das sieht nach
einem Test der € 20 aus  

Bewertung:

05.04.13 13:11 #81 so bei 15 bis 16
werde ich auch wieder aufstocken..

Wenn es dazu kommen sollte..  

Bewertung:

05.04.13 13:44 #82 KGV 9,4

DAX schwankt seit Monaten +/-10%. Da drehen ein paar wieder am großen Rad. Schlechte Nachrichten bewegen den DAX nicht. Wenn er dann mal fällt um 1-2%, dann macht er das innerhalb eines Tages wieder wett. Das wird sich spätestens Montag wieder so zeigen (wenn nicht heute noch bis 17:30). Deshalb sind Tagesschwankungen wie heute ideal... Es gibt keine Alternative zu Aktien. Und schön, wenn man ein paar Aktien im Auge behält, die Wachstum und weiterhin Gewinne versprechen wie Grammer (im Gegensatz zu Stahlaktien, die mit Sicherheit noch weiter abstürzen, ebenso Chemie wie Lanxess oder WackerChemie, oder so Zockeraktien wie Aixtron, die bei ausbleibenden Nachrichten in Q1 und Q2 wieder die 8 sehen werden...). Deshalb: 1.) gute Aktien mit stabilen Zahlen und absehbarem Wachstum finden; 2) bei günstigen Gelegenheiten kaufen.

Grammer hat heute (20,50) auf Basis des EPS von 2012 (2,17) ein KGV von 9,4. Dass das EPS in 2013 weiter steigen wird, dürfte allen klar sein. Klarere Kaufgelegenheiten gibts wohl kaum...

 

Bewertung:

05.04.13 15:08 #83 Absatz steigt weiter...

Und selbst an solchen Tagen wie heute gibts prima Nachrichten - zumindest für Grammer-Aktionäre:

http://www.boerse-go.de/nachricht/...-Pkw-Absatz-weiter,a3063541.html

(Frage also nicht, ob das EPS in 2013 weiter steigt, sondern wie hoch)

 

Bewertung:

09.04.13 12:09 #84 Kursziel-Erhöhungen

Warburg (27,00 EUR) und BH Lampe (28,00 EUR) haben beide ihre Kurziele nochmal um jeweils 1,00 EUR erhöht, nachdem sie schon im Februar ihre vormaligen Kursziel von 20 bzw. 22 deutlich heraufgesetzt hatten...

http://www.finanzen.net/Kursziele/Grammer

 

Bewertung:

11.04.13 10:31 #85 Trendkanal

Kommt Grammer aus dem abwärts gerichteten Trendkanal raus oder nicht? Kommt es wieder zu schnellen Abwärtsbewegungen, dann wäre das eine Bestätigung des Abwärtstrends. Jetzt kommt noch der Mai (sell in may...) und das Sommerloch. Grammer brauch einen Ausbruch...

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
grammer.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
grammer.jpg
18.04.13 08:29 #86 Unterstützung bei
Euro 20,50 - 20,80  

Bewertung:

18.04.13 12:55 #87 Hoffentlich gehts noch etwas runter...

Habe vor gut einer Woche eine dicke Position aufgelöst (glücklich zu Höchstkursen wie sich jetzt zeigt). Jetzt warte ich auf Schnäppchen. Grammer nochmal zu 20,50 wäre toll...

Da sich der Dax nicht wesentlich erholt und sein Chartbild erheblich angeschlagen ist, halte ich weitere Kursrutsche bis unter 7200 nicht für völlig ausgeschlossen. Spätestens dann sollten hier und da ein paar schöne Schnäppchen zu haben sein. Grammer, SAF-Holland, Gildemeister, Aareal...

 

Bewertung:

14.05.13 20:41 #88 coreinvest

 Wakunia hat kein schlechtes Gewissen Grammer nach fast 800 % Anstieg immer noch zum Kauf zu empfehlen, da der Wert noch immer nicht ausgereizt ist.

 ein Umsatzanstieg allein in Asien um mehr als 16 Prozent und auch Zuwächse in allen anderen wichtigen Regionen wird nach Meinung unserer Experten  den Kurs auch zukünftig beflügeln.

Dr. C. Mudunga

 

Bewertung:

05.06.13 10:44 #89 Ist jemand in der HV heute?
Wenn ja, was gibt es zu berichten?

Danke für jede Info!  
05.06.13 16:24 #90 HV beschließt 0,50 EUR Dividende
07.06.13 08:38 #91 das sieht nach einem Test der
Euro 23,50 - 23,80 aus , Unterstützung und 90 Tage Linie  

Bewertung:

21.06.13 17:24 #92 so das sieht
nach einer Euro 21,8 - 22 aus  

Bewertung:

27.06.13 19:31 #93 2 Euro Gewinn/A. steig. U. steig Div. halten!
 

Bewertung:

15.07.13 15:37 #94 Einstieg verpasst oder immer noch gut?
13.08.13 19:18 #95 10 bugger

Wiederholung v. 14.05.da immewr noch aktuell:  Wakunia hat kein schlechtes Gewissen Grammer nach fast 800 % Anstieg immer noch zum Kauf zu empfehlen, da der Wert noch immer nicht ausgereizt ist.

 ein Umsatzanstieg allein in Asien um mehr als 16 Prozent und auch Zuwächse in allen anderen wichtigen Regionen wird nach Meinung unserer Experten  den Kurs auch zukünftig beflügeln.

Dr. C. Mudunga

 

Bewertung:

27.08.13 13:40 #96 große Unterstützung
im Bereich Euro 26,8  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...