Google A0B7FY

Seite 1 von 35
neuester Beitrag:  19.02.20 15:26
eröffnet am: 26.10.04 11:47 von: WALDY Anzahl Beiträge: 852
neuester Beitrag: 19.02.20 15:26 von: Körnig Leser gesamt: 238373
davon Heute: 7
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
26.10.04 11:47 #1  Google A0B7FY
Warum ich heute GOOGLE  (GOOG)
gekauft habe:


As of Oct. 26, 5:33am ET
Last TradeChange
187.404:00pm
+14.97+8.68%

Today's
OPENHIGHLOWVOLUME
176.40194.43172.5532,775,277

Shares OutstandingPrevious day's close52 week
HIGHLOW
194.43
(TODAY)
95.96
(8/19/04)
33,603,000
172.43

 

D.h.

Gestern wurde (fast) der komplette Aktienbestand

einmal umgewälzt.

Es sind "nur" 33,6 Mio Aktien im Umlauf

Z.T. extreme Blöcke die (für mich) auf Fonds schlissen lassen.

einige:

/25/0409:31:00178.500175.520177.330203,500
10/25/0414:50:00190.000188.178189.150204,300
10/25/0414:01:11190.350189.399190.130204,300
10/25/0410:56:45179.970179.270179.550210,100
10/25/0414:46:06189.170187.980189.000213,700
10/25/0414:29:03188.500187.330188.200214,500
10/25/0414:13:09193.030191.080191.370215,500
10/25/0413:43:01188.380187.530187.580216,000
10/25/0413:46:01188.650187.930188.160218,000
10/25/0414:02:03191.250190.020190.970222,300
10/25/0410:28:16179.900178.290179.890227,400
10/25/0414:04:00192.230190.600192.200230,400
10/25/0413:40:01187.700186.350187.500230,700
10/25/0410:29:45180.120179.270179.400235,000
10/25/0413:59:41190.250189.580189.780254,100
10/25/0414:22:03190.650189.340190.160254,500
10/25/0414:05:02192.350191.300192.330256,500
10/25/0413:52:07189.400188.560189.190257,500
10/25/0414:34:00187.770186.470187.425259,800
10/25/0414:31:05189.126187.820187.940260,300
10/25/0414:11:41193.080191.340192.770263,400
10/25/0414:08:11194.400192.730194.040264,600
10/25/0414:35:40188.000187.130187.400268,200
10/25/0414:14:41191.760190.500190.510288,000
10/25/0414:07:09193.700192.050193.700288,100
10/25/0414:16:09193.650189.920190.300303,200
10/25/0414:28:08189.330187.700188.320339,700
10/25/0414:10:03194.430191.340192.670369,300
10/25/0411:28:14180.810175.500180.180407,300
Each line is the combination of trades for a 90 sec period

http://host.wallstreetcity.com/wsc2/...lume&template=corpsnap.htm

 

Sehr negative Einstellung Googel z.Z. gegenüber

(Analysten,Chat,ect.)

EK : 149,50€

So...schaun wir mal ....ob ich recht habe

oder ordentlich auf die Fr.... bekomme.

Wer wagt gewinnt.   (wird die Zeit zeigen)

 

MfG

    Waldy

 

Bewertung:
10

Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
826 Postings ausgeblendet.
12.11.19 13:04 #828 Google wird zum grössten Konkurrenten...
«Google wird zum grössten Konkurrenten von Autoproduzenten»

https://www.cash.ch/news/politik/...enten-von-autoproduzenten-1430662  

Bewertung:
1

15.11.19 17:53 #829 Waymo
Waymo ist extrem spannend!

War gestern in einem E-Mobilitätsvortrag und hatte gar nicht auf dem Radar dass die Ami´s nun schon autonom fahren, da ist Waymo ja ein großes Ding gelungen.

Ein Markt mit hohem Potential, auf jeden Fall!

Gibt es Möglichkeiten außer Alphabet in Waymo zu investieren?

Also haben die starke Zulieferer, wer macht die Software, findet das alles unter dem Dach von Alphabet statt?

Ich nehme an Waymo macht ws. das meiste selbst und ein Invest macht am meisten in Alphabet Sinn.

Habe die E-Mobilität nur nebenbei verfolgt aber mittlerweile ist das ein sehr spannendes Thema und ein starkes Wachstumspotential.

Hab mir einen Tesla Model 3 angesehen und muss sagen, da würde ich am liebsten heute noch umsteigen auf Elektroauto, geniale Features, ich denke viele die sich mit dem Thema beschäftigen denken ähnlich ...

Da ich gerne in starke Zukunftsmärkte investiere wollte ich hier Eure Meinung/Einschätzung zu Alphabet und Tesla abfragen.

Das ist für mich neben Bitcoin ein Markt der sich auch nach einem evtl. Crash weiter durchsetzen wird, m.M.n. die Leute werden weiter Auto fahren und der Trend geht einfach hin zu Elektro.

Wie seht Ihr das, auch wenn Alphabet und auch Tesla nahe ATH herumtänzeln, sieht es noch nach jeder Menge Potential die nächsten 5-10 Jahre aus.

Bevor ich hier einsteige wie gesagt bin ich gerade daran mich ein wenig schlau zu machen hoffe ihr habt ein paar Infos, würde mich freuen!

Danke sehr!

mfg


 
10.12.19 21:00 #830 Diese Tochterfirmen gehören zu dem Suchmas.
Seit der Gründung vor rund 20 Jahren hat sich Google zu einem namhaften Weltkonzern entwickelt. Trotz der Dachgesellschaft Alphabet hat der Suchmaschinen-Gigant noch immer zahlreiche Unternehmen unter sich, wie YouTube, HTC, reCAPTCHA  und Co.. 10.12.2019
 
13.12.19 07:30 #831 Motox1982
Also leider kann ich dir nicht viele schreiben! Stimme aber zu, unter anderem ist Waymo ein tolle Firma im Alphabet Portfolio und noch nicht groß im Kurs enthalten. Die Bewertung ist im Vergleich zu den letzten Jahren noch günstig. Nur muss ehrlicherweise beachtet werden, dass die auch nicht mehr so stark wachsen.
Die andere interessante Aktie ist noch Baidu die in China wohl führend ist in Bezug auf das autonome fahren. In Baidu bin ich nicht investiert.
In Alphabet bin ich dieses Jahr in der schwäche Phase eingestiegen und freue mich bereits jetzt über mehr als + 30% Kursgewinn.  
15.12.19 12:37 #832 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.01.20 13:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

Bewertung:

06.01.20 03:56 #833 Waymo wächst

Highlights:

- 400 Nutzer am Tag fahren derzeit mit Robotaxis

- 20.000 Fahrgäste haben Waymos Robotaxis schon genutzt

- Expansion nach Europa ist geplant. In Balocco, Italien hat Waymo erste Tests durchgeführt (wohl um in Italien eine Lizensierung zu erreichen)

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...icherheitsfahrer/


Langsam wird das Subunternehmen Waymo auch ökonomisch bedeutsam. Aktuell geschätzt ist der Umsatz vermutlich in einstelliger Millionenhöhe in Dollar, Allerdings ist das eben auch nur ein Staat Arizona. Erreicht man die ganze USA, kann man das verfünfziggfachen, weltweit gesehen irgendwann womöglich verfünfhundertfachen (Die Weltbevölkerung ist weit mehr als 10 mal größer als die der USA. Vermutlich wird Alphabet sich dennoch mit der Technologie auf urbane Zentren in sicheren und entwickelten Ländern fokussieren).

 
06.01.20 09:35 #834 Waymo
Was denkt ihr, wird Alphabet Waymo an die Börse bringen? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen bzw. wann wäre dies realistisch?  

Bewertung:

06.01.20 11:50 #835 Waymo
Das wird meiner Meinung nach noch nicht so schnell passieren. Google hat jahrelang extrem viel Zeit und Kapazitäten in Waymo gesteckt. Für Expansion und Rollout in andere Länder wird zwar viel Geld benötigt, aber dafür hat Google ja auch definitiv genug Kohle alleine. Google wird weiterhin viel mit Partnern zusammenarbeiten um Waymo überall zu etablieren, aber ich erachte es als sehr unwahrscheinlich das sie dabei Prozente an Waymo an die Börse zu bringen. Allein die strategische Bedeutung könnte viel zu hoch sein, Stichwörter: Entertainment im Auto, Versicherung, Sprachassistent uvm.  

Bewertung:
3

06.01.20 16:06 #836 Ich finde es besser wenn Waymo in der
Familie bleiben würde also die Alphabet Familie natürlich! Das wird sich noch auszahlen in der Bewertung der Aktie. Einer der aussichtsreichsten Projekte meiner Meinung nach  

Bewertung:
2

06.01.20 16:15 #837 Börsengang Waymo unnötig

Warum sollten sie die Schlüsseltechnologie selbstfahrende Autos aus der Hand geben? Alphabet schwimmt im Geld und braucht kein Geld durch Aktienausgaben oder Börsengänge. Jedes Quartal machen sie weitere Milliarden Gewinne.


Weiter dürfte die Eroberung der Welt mit Robotaxis zig Milliarden kosten. Hat man die Flotte erstmal gebaut will man auch die Gewinne selbst einstreichen.  Die immensen Kosten reinkriegen kann man nur wenn man die Robotaxis jahrelang selbst betreibt. 


Zuletzt sehe ich die selbstfahrenden Autos von Alphabet als Schlüsseltechnologie (die sie nicht aus der Hand geben sollten). Hat Alphabet in den Märkten Automobilbau und selbstfahrende Autos sowie Auto-Computer erstmal einen Zugang kann man tausende weitere Technologien in diesem Feld erforschen und tausende Produkte auf den Markt bringen. 

 
06.01.20 17:47 #838 Danke
Danke für eure Meinungen. Ein Vorteil einer Ausgliederung wäre zu geeignetem Zeitpunkt, dass man in Summe wohl eine höhere Marktkapitalisierung realisieren könnte, als wenn Waymo in Alphabet inkludiert bleibt. Dies ist ja bei einigen Agglomerationen der Fall. Alphabet selbst würde natürlich als Haupt-Anteilseigner am Wachstum/Gewinn beteiligt bleiben. Und nicht zuletzt könnte man evtl. verhindern, dass die Marktmacht von Alphabet als Ganzes zu groß wird, Stichwort Kartellrecht.

Mir als Aktionär wäre dies egal, schließlich würde man Aktien zugeteilt bekommen und am Potential von Waymo als eigenes Unternehmen partizipieren.

Aber ich sehe es prinzipiell schon so wir ihr: Bleibt es in der Familie, sind die Synergien immens und man sammelt wiederum extrem wichtige Daten/Infos, die neue Marktfelder erschließen. Ist nur die Frage, wohin Alphabet als ganzes steuern will...

Grüße  

Bewertung:

06.01.20 17:49 #839 Zeitpunkt
Der mögliche Zeitpunkt für eine Ausgliederung liegt aber meiner Meinung nach noch ein paar Jahre in der Zukunft, da wie schon geschrieben wurde momentan sehr kapitalintensiv Waymo aufgebaut werden muss.  

Bewertung:

10.01.20 08:03 #840 Analysten KZ:
Cowen und BofA erhöhen Alphabet Kursziele
 Die Analysten von Cowen und BofA zeigen sich für den Suchmaschinenkonzern Alphabet Inc. (Class C) (1.419,830 $ 1,10 %) optimistisch und erhöhen jeweils ihre Kursziele.

Cwoen hat sein Kursziel bei Alphabet Inc. (Class C) (1.419,830 $ 1,10 %) von 1.525 auf 1.575 Dollar erhöht. BofA von 1.450 auf 1.620 Dollar. Beide belassen Alphabet Inc. (Class C) (1.419,830 $ 1,10 %) auf einem Outperform bzw. Kauf Rating.

Alphabet Inc. (Class C) (1.419,830 $ 1,10 %) ist Teil des Open End Partizipationszertifikat auf Solactive A.I. Perform.-Index (161,200 € 1,58 %) weltweit führender Unternehmen aus dem Bereich künstlicher Intelligenz.  
17.01.20 16:50 #841 Eine Eins mit Dreizehn Nullen . Glückwunsch G.
NEW YORK (dpa-AFX) - Googles Mutterkonzern Alphabet (Alphabet C Aktie) ist an der Börse erstmals mehr als eine Billion Dollar (Dollarkurs) wert. Der Internet-Gigant hatte bereits im späten Handel am Donnerstag die magische Marke geknackt und als viertes US-Unternehmen eine 13-stellige Marktkapitalisierung geschafft. Am Freitag nun übersprangen die A-Aktien von Alphabet die Marke von 1450 US-Dollar locker und lagen zuletzt rund 1 Prozent im Plus bei gut 1465 Dollar. Das neue Rekordhoch liegt nun bei gut 1468 Punkten.

Die Eine-Billion-Dollar-Bewertung war bereits Apple (Apple Aktie) , Microsoft (Microsoft Aktie) und Amazon gelungen

           https://www.ariva.de/news/...kus-2-alphabet-nach-sprung-ueber-8107409  
18.01.20 00:55 #842 Öh... Also mangelndes Mathematikverständnis
wundert mich bei Dir nicht.

Eine Eins mit 13 Nullen sieht so aus: 10.000.000.000.000.

Das ist aber etwas mehr als eine Billion...  

Bewertung:
2

18.01.20 06:08 #843 @Weckmann
Wer im Glashaus sitzt... immer das gleiche bei so Möchtegern altklugen Kommentaren... es war von einer 13 stelligen MK die Rede, nicht von 13 Nullen.  

Bewertung:

18.01.20 10:51 #844 @Wills
                          Ist es nicht schön ?

Klar hat der User Recht !  Ich habe statt : "eine 13-stellige Marktkapitalisierung geschafft"
eine  14-stellige Marktkapitalisierung geschaffen....... das ist Fakt ! Ich habe es falsch gemacht !


Da kann doch nur jeder aufmerksame , gerechtigkeitsliebender ,aufgeweckte User das schreiben :
                                                                                      #842

-----------Öh... Also mangelndes Mathematikverständnis wundert mich bei Dir nicht.-------

Ich habe diese Schelte einfach nicht besser verdient !
Fingerwedeller an die Macht !
                                                 *gggggggggggggggggggggggggggggggggggg*


Ps .
Wills lese mal in diesen Thread       #187      viel Spass!  Ich hatte ARIVA extra darum gebeten das Posting auf keinen Fall löschen zu lassen.
Danke @ ARIVA das so jeder sehen kann wo zu diese ZENSIERT fähig sind ..... ich meine ,wer eine
----- Beschneidung eines 12jährigen Mädchens ----- mit einen Thread über eine Aktie zu verknüpfen ist schon eine Gehirnakrobatik   par excellence.        #187  


   
18.01.20 10:56 #845 #187
Hat man dir die Zunge bei vollem Bewusstsein abgetrennt?

&


Also überleg mal was du sagst!!!
Bevor andere sich für deine Aussagen interessieren.

                                   #187  


..................................  Lesen !


                                                             
18.01.20 18:43 #846 ?
Ich habe keine Ahnung, welcher Post #187 ist, bin am Handy... aber deine zwei wirren Posts lassen mich vermuten, dass du sauer bist, dass ich dich korrigieren musste.

Jedenfalls geht es nicht um Alphabet, also lass es bitte sein jetzt.  

Bewertung:

18.01.20 19:26 #847 @ Wills
Hast recht ...... Danke !
Weiter viel Spaß !
Sorry......................................  
03.02.20 11:24 #848 Alphabet vor Quartalszahlen
Die Alphabet-Aktie hat im vergangenen Jahr ein Kursplus von über 30 Prozent erzielt. 03.02.2020
 
04.02.20 11:51 #849 Dividende
Ich habe da mal eine Frage. So wie ich es verstanden habe, hat Alphabet beim Umsatz leicht enttäuscht, aber beim Gewinn die Erwartungen deutlich übertroffen. Ist eine Dividende in den nächsten 5-10 Jahren realistisch? Bzw. Ist Alphabet verschuldet? Wie seht ihr das?  
04.02.20 12:05 #850 @Ghost
Dazu wurde hier vor kurzem erst diskutiert. Wieso interessiert so viele eine mögliche Dividende bei Alphabet? Ja, Alphabet ist eine Cash-Cow und ist sehr liquide...

Ich sehe es aber als Technologie-Fonds, d.h. die vielfältigen Geschäftsideen haben immensen Potential. Und das will bezahlt werden. Die Chancen auf neue, lukrative Umsatztreiber sind aber dadurch auch sehr groß.  

Bewertung:

14.02.20 11:10 #851 Top Analyse, wie ich finde:
19.02.20 15:26 #852 Alphabet gibt sein Makani-Projekt zur Entwick.
Alphabet gibt sein Makani-Projekt zur Entwicklung von fliegenden Windturbinen auf. Zwar wurden erfolgreiche Tests absolviert, aber der Weg zur Vermarktung sei riskanter als angenommen. Alphabet versucht derzeit die Verluste in seinem experimentellen Geschäftsbereich einzugrenzen. Im letzten Jahr wurden bei den sogenannten "other bets" 4,8 Milliarden Dollar verbrannt, nach 3,4 Milliarden im Jahr zuvor. Dem Klimawandel könnte zudem nur effektiv begegnet werden, wenn die Ressourcen auf ertragreiche Bereiche fokussiert werden.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Um ehrlich zu sein bin ich froh, wenn die mal ausmisten!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...