Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 513
neuester Beitrag:  26.05.19 08:40
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 12813
neuester Beitrag: 26.05.19 08:40 von: Robbi11 Leser gesamt: 1095988
davon Heute: 447
bewertet mit 25 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  513    von   513     
16.02.16 07:06 #1 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeite.
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 

Bewertung:
25

Seite:  Zurück   1  |  2    |  513    von   513     
12787 Postings ausgeblendet.
18.05.19 10:05 #12789 Silber
https://invst.ly/atnpl

DAX immer noch benebelt um die "Merkel" Linie, nach der Wahl sind wir schlauer ;)

https://invst.ly/atnpy

Amazon muss ich mir anschauen. Warren ist jetzt Amazon Fan und kauft fleißig: https://www.inside-it.ch/articles/54447  

Bewertung:
1

19.05.19 11:23 #12790 Ballard
bleibt sich im Schnitt gleich, wer die Abflüge erwischt ist schon mal gut. Da konnte man dann auch vor einem hlaben Jahr unten setzen.

H zur Planetenlage:
https://youtu.be/WHwIUhtEkuc  

Bewertung:

19.05.19 11:54 #12791 Ich
frage mich so, Jupiter, wo muss Neptun stehen, damit man in Zeiten der massiven Verschubung untergehender Realwährungen nach btc & co, EMs anpreist?
Und wie lange schauen Staaten dem zu?  

Bewertung:

19.05.19 18:07 #12792 Trump kommt in Fahrt
Gestern:  "EU behandelt USA beim Handel schlechter als China"
Heute: „Schicken Mercedes-Benz hier rein, als wären es Kekse“

mal sehen wie lange der Dax das ignoriert, spätestens nach EU Wahlen wird es lustig für alle Träumer.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ade-gegen-eu_id_10728082.html
 

Bewertung:
1

19.05.19 19:59 #12793 12791
Es war eine riesige Fehlkalkultion, angesichts der explodierenden Bilanzen der Notenbanken auf Gold zu setzen, da mit gezielten Derivaten der Preis kontrolliert wird.
Alle Preise sind außerdem Absprache bedingt, mindestens von zweien.
Was zur Zeit geschieht, ist ein Experiment.( wann war das nicht?)
Wenn es zu einer Währungsreform kommt, Muß man Sachwerte haben. Gold ?
Es ist ja gut möglich, daß es nur noch bargeldlose Bezahlung geben wird ,und fast keine Banken mehr.
 5G mit 20000 amerikanischen Satelliten lassen eine Zukunft erwarten, vor der wir uns nicht mehr wehren können, da selbst unser Denken manipuliert werden wird, nicht durch Medien sondern direkt in unser Hirn.  Wird Selbstkontrolle da widerstehen können, oder unterscheiden können zwischen Eigenem und  Knopfdruck?
 Wird der Dax noch auf 12400 steigen nächste Woche ?  Aufgrund des immer enger werdenden QuAdrates JUPiters zu NEptun glaube ich nicht daran. Übernächste Woche erwarte ich dann lustige abfallende Kurse, wie schon geschrieben. Ob da Gold steigen wird ?  Alles Gute für euch!
 

Bewertung:
2

20.05.19 08:21 #12794 Öl Preis kann(wird) explodieren?
Schon spanend wie der Öl Zyklus das Weltgeschehen beeinflusst. Petrodollar sei Dank.  

Bewertung:
1

20.05.19 12:00 #12795 Wochenradix
der schein trügt, die kommenden monate sehe ich nicht positiv und das kann theor. bis in den Juli rein gehen, damit meine ich die geopolitik, die politische situation in der eu und die welzfinanzwirtschaft, die aktienkurse meine ich nicht, denn diese werden gepflegt wie eine hl. Kuh, nur um des guten anschein willens  

Angehängte Grafik:
woche.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
woche.gif
20.05.19 14:18 #12796 Heute
12h32 MonD QuDrat NEptun , 19h05 Über JUPiter.  Vielleicht erholt sich der Dax danach.
Es bleibt festzustellen, wie stark dieses Quadrat anfängt,alles zu überschatten.
Es kann sein,daß diese Woche die Kurse nicht weiter fallen, allerdings Freitag rechne ich doch damit. Dienstag ,Mi,Do relativ gute Mondstellungen.
Ju11 habe schon befürchtet,daß Du nicht mehr mitmachst. Vielen Dank !
Mars ist jetzt schon im Krebs und läuft auf die OPposition zu SaTurn,PLuto, MK zu, am 22.5.
steht er im Sextil zuUranus.  Nun,es gibt genug Grund, skeptisch zu sein, das Sextil Muß nicht positiv sein.  ( im Grunde gibt es sowieso keine positiven oder negativen Stellungen wir bezeichnen sie mehr als Spannungserscheinungen so und in materieller Sicht )  

Bewertung:
1

20.05.19 14:30 #12797 Für MFunk zweifler
Werde ich Nummern von Patentschriften hereinstellen, welche beweisen, wie phantastisch"
man mit elektromagnetischen Strahlen umzugehen lernt.  Große Menschen brauchen kein Telephon noch Fernsehen, weil sie einer gewissen Allwissenheit nahe sind und sich über weiteste Strecken unterhalten oder sehen können oder auch mehr. Vollzieht man solche Fähigkeiten technisch nach, könnte es sein, daß eine Nachfolge " Christi" als Ideal auf dem Müll landet, falls es nicht schon da gelandet ist.  Daß elektromagnetische Wellen von den Funktürmen ein Zellenchaos bewirken,steht außer Frage. Eine Strafverfolgung wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung sollte möglich sein,scheint aber derzeit noch illusorisch .  Wohin sollen sich die Menschen hinentwickeln  ?  Zu Robotern oder Ziegelsteinen ?  Nur so nebenbei .  

Bewertung:
1

21.05.19 08:41 #12798 Vielleicht erholt sich der Dax danach
Diese ist bis jetzt verdammt dürftig ausgefallen. Man kann wirklich nicht behaupten,daß es an den Märkten nicht spannend wird. Aber vielleicht Leben wir in der Ostzone? Und die Welt wird weiter geteilt. Infineon stellt sofort die Lieferung nach China ein. Gewehr bei Fuß.
Aber warum bitte gibt es keine europäischen Alternativen wie z.B. Infinahai oder Merkelei ?
Oder in F Bullhai oder Makronai?  Schließlich garantiert der Staat dort laut Verfassung die Gesundheit und Entwicklung der Bevölkerung. Hier ist wohl ein Denkfehler unterlaufen,
denn es ist nicht eindeutig,ob mit Bevölkerung nicht amerikanische Firmen gemeint sind.
Bei den vielen Antennen ist selbständiges Denken unkontrollierbar geworden, womit ich vollkommen unschuldig bin  wie das Lamm auf den Bildern der heiligen Familie. Ich merke,
Daß ich durchdrehe , in Köln sagt man " der hat nen Föhn am Brausen" .
 Die Aktienmärkte haben obiges wohl noch nicht richtig gefressen, oder wiedergekaut,
Da wundere ich mich schon, daß hier keine Spekulationen  mit Charts auftauchen.

 

Bewertung:
1

21.05.19 09:33 #12799 102 53 4330
Deutsches Patentamt.  USpatent 6,470,214 beschreibt,wie man mit elektromagnetischen Wellen den Empfänger Nachrichten hören läßt.  Obige -Schrift beschreibt umfangreich die Möglichkeiten.  

Bewertung:

21.05.19 17:47 #12800 Robbi
Nur wenn man Zocken möchte, könnte man das iM tun.
Bis nach den Wahlen wird sich wahrscheinlich nicht viel bewegen.

S&P
https://screenshots.firefox.com/pu269EPgJATPaFhD/...esignalonline.com

Dow
Noch ist der Kurs an der oberen Trendlinie nach Norden abgeprallt. Aber man achte  auf das steigende Dreieck. Endstellung?
https://screenshots.firefox.com/iQNdgRX3icAFy7pH/go.guidants.com

Dax H4
Immerwieder fällt der Kurs unter der oberen Trendlinie. Untere kann man erkennen.. Weit weg;-))
https://screenshots.firefox.com/LPu95zn7Qu2tsHoH/go.guidants.com

Gold hat sich zum Glück nochmal gefangen.. Long nur wenn der Kurs den Kanal verlässt...außer zocken;-)
https://screenshots.firefox.com/SlomiMUzcxSRSc8R/go.guidants.com  
21.05.19 19:12 #12801 OB
bleibe dabei: am 24.5. wird der Dax fallen  höchst wahrscheinlich.
Am 31.5. steht VENUS im Trigon zu SaTurn, was  sehr beschwichtigend wirkt,also hoch.
Aber Merkur in Opposition zu JUPiter  und vorher , na ja
Ich halte nichts von steigenden AKTien,gar nichts.  Der Hammer kommt langsam aber sicher. Im Einzelnen später.  

Bewertung:

22.05.19 08:02 #12802 robbi 11
gerne werde ich auch künftig mitarbeiten, nur derzeit habe ich sehr viel zu tun und werde mich deswegen einige Wochen etwas kürzer halten, ich bitte um Verständnis.  
22.05.19 08:24 #12803 Als Geistschreiber,
die wir wohl sind, ist Verständnis gar keine Frage. " der lange Marsch" ( siehe Fugmann heute) steht jedem bevor. Möge er segensreich sein !
 MonD Trigon VENUS gestern 24h58 hat noch mal ein kleines Fettäuglein in die Suppe gebracht. Aber jede Ruhe ist eine vor dem Sturm. Ist es jetzt doch die richtige Zeit  Gold zu kaufen ?   Die Tage bis Juni sind überschaubar, astrologisch hat der Juni gestern zusammen mit Merkur angefangen. Da sich jetzt alle kleine Planeten in das TQuadrat zu JUPiter,NEptun stellen, ist Sturm programmiert.
 Wir schreiben immer das Gleiche, statt Mariastatuen auf den Bergen hat man Antennen aufgestellt. Als Steingebilde werde ich mich dazugesellen.      ?  

Bewertung:

22.05.19 08:56 #12804 Die USA wollen ein
Gesetz zur Infrastruktur-Förderung beschließen. Das wäre wie ein QE und könnte durchaus wieder Euphorie hervorrufen. Ich frage mich halt, wie lange die USA noch mehr derart viele Schulden machen kann.  

Bewertung:

22.05.19 10:06 #12805 interessanter artikel...
22.05.19 10:22 #12806 Ob es nun am 24.05 schon gen Süden geh.
bin ich mir nicht sicher. Aber vielleicht rechnen einige Big Player mit schlechten Ergebnissen bei unseren geschätzten Altparteien. Dann würde der 24.05 Sinn machen.

Hier mal Xetra H4
In allen Zeitebenen habe ich wiedermal wichtige Punkte, an denen eine Entscheidung fällt.
https://screenshots.firefox.com/txxPZdl9C7qv8zMq/go.guidants.com
Der Kurs ist punktgenau an der roten Linie nach unten abgeprallt.

Wünsche allen bei den Wahlen das richtige Händchen...

Gruß OB

 
22.05.19 10:28 #12807 Noch einmal Gold.
Ich weiss nicht wann der Kurs nach Norden ausbricht, aber er wird ausbrechen.

https://screenshots.firefox.com/B8hOfw8e3PgKlbdO/go.guidants.com  
23.05.19 08:17 #12808 27.5.
10hMond Qudrat Merkur,13h52 Sextil VENUS, 21h39 über NEptun, 24h22 Sextil SaTurn.
Kommentar: am 24. gehe ich von fallenden Kursen aus wegen des MonD VENUS QuAdrates um 18h17, also vorher,weil mit der Genauigkeit meist die Bewegung vorbei ist. MONTAG sind fallende Kurse wegen MonD über NeptunQuadrat JUPiter  noch wahrscheinlicher.
 ( wer berechtigt eigentlich jemanden, die ganze Erde mit einer artifiziellen Atmosphäre mit Millionen elektromagnetischer Strahlen zu überziehen, ohne die Auswirkungen zu kennen ?  )  

Bewertung:
2

23.05.19 12:20 #12809 Ich trete
In die Welt"   Diesen Satz kann man durchkonjugieren , er bleibt eine Feststellung ohne Antwort.    Dax  : Spannung steigt,  ob und wann er durchbricht. Meine Meinung dazu mit Daten bleibt unverändert.  

Bewertung:

24.05.19 09:01 #12810 Rondo
Noch ist es bei S&P nicht soweit..
https://screenshots.firefox.com/SLavWCzVgRkMhHzP/...esignalonline.com

Bei VW sieht es iM so aus..
https://screenshots.firefox.com/NKNzycWJ8241xG1B/...esignalonline.com


Ballard abgeprallt
https://screenshots.firefox.com/hcQZ2qQFTCA0w2VQ/...esignalonline.com

Bitcoin
Hier sieht es erst dann wieder besser aus, wenn der Kurs das letzte Hoch nach Norden verlässt.
https://screenshots.firefox.com/TrZFckeXtL1Mt0Uy/go.guidants.com

Gold
Fällt Gold nicht wieder in dem Kanal, sieht es sehr gut aus für einen long
https://screenshots.firefox.com/IdwfaKkz1Oy9c76f/go.guidants.com

Sonniges WE  
24.05.19 10:18 #12811 Wer
Nicht erkennt, daß die Erde ein Paradies ist und noch mehr sein könnte, ist ein absoluter Trottel. Leider gibt es das Abgehobene Wort Absolutismus, und Menschen solchen Anspruchs.
 Entsprechend bin ich davon überzeugt, daß das meiste Geld falsch investiert wird, so wie ein Wirbelsturm ,der sich zerstörerisch um sich selbst dreht und ohne Wahrnehmung ist,d.h. blind wütet.   Wir leben in einer Zeit technischer Revolution, in der man nicht vergessen sollte,was teuflisch ist.
 Dax gestern für mich etwas überraschend gefallen,d.h.zu früh. Möglicherweise seitwärts bis Monatsende mit Tief 850 ?  Ändert aber nichts an meiner VISION.  

Bewertung:
1

25.05.19 09:17 #12812 Angst vor der sicheren Krise

Dax wird sinken, ohne Frage. Meint ihr, dass das ein Zeichen für die nächste große Finanzkrise ist? Ganz ehrlich ich hab ein bisschen Angst. Letzte Woche habe ich einen Großteil meiner Investments aus dem Aktiensektor gezogen und in Rohstoffe angelegt. Gold um konkreter zu sein. Ihr mögt mich vielleicht für verrückt halten, aber ich habe mir das Gold physisch gekauft, habe einen tollen Preis nur knapp über dem Spotpreis bekommen (www.gold-preisvergleich.de, da hab ich geguckt und nen deal gefunden). Die Zeiten sind nicht mehr so sicher und ROBBI11 hat ja gerade schon vom Fluch der Technik in der modernen Zeit gesprochen, da kann immer etwas schief gehen. Deshalb will ich mein Gold in so einer tiefen Krise lieber komplett zu Hause haben.

 
26.05.19 08:40 #12813 Krise
Kommt von Entscheiden Gr   . Dafür sollte man nie Angst haben, zumal wir letztlich sowieso dazu gezwungen werden, es sei denn, man sucht sich den sicheren Weg, und ein solcher ist immer mit Nichtleben  verbunden.  Vorsicht ist etwas anderes. Hier kommt Gold in Betracht.   Ich glaube, daß das,was wir Krisen nennen, mehr oder weniger gewollt und geplant ist. Wenn wir spekulieren, sollten wir in Erfahrung bringen, was geplant wird mit welchen Auswirkungen.  Ohne Krisen würden viele nicht reicher werden. Und da darf man fragen, wie es kommt, daß die Notenbanken inzwischen entscheidende Machtfunktion haben, während früher das Geld vom König herausgegeben wurde. Insofern könnte eine erneute Finanzkrise
dazu führen, daß Bargeld abgeschafft werden und eine diktatorische Planwirtschaft eingeführt  wird.   Zur Zeit beobachten wir, wie die Welt weiter geteilt wird, mit Sanktionen,Drohungen, Marktüberwachungen und - beherrschungen in offener und brutaler Manier. Wird da am Ende Krieg stehen ?  Oder nur eine totale Manipulation von Gehirnen ?     Jedenfalls macht Angst wehrlos. Opportunisten soll ich verzeihen ?
 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  513    von   513     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...