Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 404
neuester Beitrag:  10.12.18 06:48
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 10077
neuester Beitrag: 10.12.18 06:48 von: Blond8 Leser gesamt: 858500
davon Heute: 264
bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  404    von   404     
16.02.16 07:06 #1 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeite.
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 

Bewertung:
24

Seite:  Zurück   1  |  2    |  404    von   404     
10051 Postings ausgeblendet.
08.12.18 10:35 #10053 Moin
Ich war echt mit mir am kämpfen Euch diesen Chart zu zeigen. Zum einen weil ich damit wahrscheinlich meine Technik verrate und zum anderen, weil ich hier keinen Angst machen möchte, was auf uns zu kommen könnte. Das positive ist, dass der Kurs sich wieder erholen wird und nicht gen Null läuft. Die erste Figur war ein fallendes Dreieck was mustergültig nach Norden aufgelöst wurde. (grüne untere Linien)
Parallel dazu entstand ein steigendes Dreieck , was wiederrum nach Süden aufgelöst wird. Wer mich hier kennengelernt hat, weiss, dass ich immer nach wichtigen Weichen suche. Was ich gefunden habe, kann man sehr gut erkennen.
Jupiter und Robbi schreiben schon seit längeren, dass wir schweren Zeiten entgegen gehen. Das kann man anhand von diesen Chart sehr gut erkennen.
Wie könnte der Verlauf aussehen.. Jetzt ist es erstmal wichtig, dass die rot/blaue Weiche nach unten verlassen wird. Passiert das, könnte die nächste Weiche das neue Ziel sein. Spätestens dann, werden wir ein Rebound sehen bis eventuell  obere Weiche. Das alles sollte im zweiten fallenden Dreieck stattfinden(obere Schenkellinie vom ersten Dreieck und letzte fallende grüne Linie).Sollte das in etwa so ablaufen wird der Kurs viel später bis zur unteren Horizontalen laufen.

Ich bin mal hingegangen und habe die Xetra Kurs an den wichtigsten Stellen eingetragen um eventuelle Verwirrungen zu vermeiden.  

Jetzt aber den Monatschart
https://screenshots.firefox.com/ihz74AhNk3NnFGRK/go.guidants.com

Um Euch zu zeigen, warum ich damit rechne, dass der Kurs bis zur Horizontalen fällt.
Ein Beispiel.
https://screenshots.firefox.com/udSnA58xpF6r9vA8/...nvestor-verlag.de


Jetzt aber die Gegenwart;-)
Dow 15er
https://screenshots.firefox.com/1lvDoo6eYjdB1S83/go.guidants.com


Dax H4
https://screenshots.firefox.com/YQ2ajSxnMaAKIMSH/go.guidants.com

Beide Indizes sind an Unterstützungen abgeprallt. Ob die halten, weiss ich natürlich erst Montag;-)

Gold
Hier ist ebenfalls etwas positives passiert. Kurs hat die gestrichelte Linie hinter sich gelassen und hoffe, dass der Weg nun frei ist, bis zu der Marke, die winsi genannt hat. 1300$
https://screenshots.firefox.com/6PNQHyLJCmt8o93N/go.guidants.com

Wünsche allen bei dem miesen Wetter ein gemütliches Wochenende
 
08.12.18 13:58 #10054 @All
Jeder einzelne sollte sich  diesen Text mal durchlesen. Ich bin echt sprachlos, was er am 16.12.2012  geschrieben hat. Die Zeit solltet ihr Euch nehmen!

https://www.zeitgeist-global.net/6-uranus-revolution/

Robbi&Jupiter
Ihr habt mich überzeugt, dass die Sternenkonstellation auswirkungen auf das Leben hat. Kann Euch nicht genug danken!  
08.12.18 14:31 #10055 Arzt, hilf dir selber
Good Bye  

Bewertung:
1

08.12.18 15:01 #10056 Planetenballung
Ende des 2019 haben wir diese Planetenansammlung rund um den Stbk
Jänn 2018 beim ATH des DAX hatten wir 6 Pla exact im Stbk, hier haben wir jetzt 5 plus ME 2° Abstand
eine Erfahrung zeigt dass bei solchen Ballungen es entweder ein Hoch oder Tief gibt, es stellt immer einen extremen Pol dar, aber beides ist da möglich und wir werden vorher sehen in welche Richtung es geht, es kann sich auch um ein Monat verschieben lt dem radix 10047 und dann je nach MO Aspekt im tra zu JU als Auslöser, könnte es sich um ein bis zwei Monate verschieben, ich will mich auch nicht nur, wie Robbi schreibt, auf die Opp festlegen, aber entscheident wird sein was JU im Fall bedeutet, denn das hatten wir beim ATH 2018 nicht, damals JU im Skorp und da als Entspannungsfaktor im sext, das fällt nun weg und JU trägt 2020 nicht zur Fülle bei, im Stbk heisst JU das Glück ist auf Eis gelegt, soviel  wie das Glück in kleinen Schritten und da geht es ja um das Weltgeschehen, was zur allgm Sparsamkeit zwingt, also keine expansive Schritte nach vorne ermöglicht, man hat keinen Handlungsspielrauzm mehr.
Insofern müsste man zu dieser Zeit mit einem Tief rechnen, aber dass ist keine Garantie, weil es auch der Anfang vom Ende bedeuten kann, also von einem weiterm Hoch bergab, diese Möglichkeiten muss man dabei einkalkulieren, aber es wird sich vorher schon zeigen  

Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.gif
08.12.18 16:12 #10057 Deine Zeichnung
Jupiter Trigon Uranus weist auf Bildung eines Hochs hin,längerfristig, VenusQuadrat Uranus stoert. Kurzfristig. Da kommt es dann auf die Mondstellu g an. Das Hoch im Stb dann im Wassermann Abverkauf.  

Bewertung:

08.12.18 16:14 #10058 Aber
Zuerst müssen wir Jupiter Quadrat Neptun Stellungen überwinden.  

Bewertung:

08.12.18 21:41 #10059 ja und nein ...
verfallstag steht auch noch im visier ... 21-12
+ 11-12 brexit
das ganze sentiment ist zu negativ im moment ... psycho ...-)
umkehrschluss ?

schwerkraft kann auch  schnell wirken ...

old b ... #10054 france der auslöser jetzt wie damals ... ?  
08.12.18 21:49 #10060 evtl. dollar verfall in 2019 ...?
rohstoffe ... näher betrachten  
09.12.18 08:16 #10061 Halbfinne
Halte ich für gut möglich mit dem oben angesprochenem JUPiter NEptun Quadrat.  Hier auch Astrodata lesen, welcher eine lesbarere Formulierung bereithält, und in die gleiche Kerbe schlägt. Bisspäter .  

Bewertung:

09.12.18 10:57 #10062 Dax Xetra H4
https://screenshots.firefox.com/DwAUgXpZTPpYC2tl/go.guidants.com

Wie man sieht, ist die obere rote Linie noch nicht abgearbeitet. Das kann aber später nachgeholt werden.
https://screenshots.firefox.com/bdpw2e0ugNX1bOSm/go.guidants.com
Nächste rote Linie wäre bei ca 10720

Auch ich rechne mir einen Rebound aber ob das an der unteren Trendlinie oder an der markierten Linie bei ca 10200 passiert, müssen wir abwarten. Wer nun im short investiert ist, sollte seinen Stopp nachziehen.

Vielleicht wird aber auch wieder manipuliert und der Dax steht wieder einiges höher.. Abwarten und Glühwein trinken;-))

 
09.12.18 11:02 #10063 halbfinne
Da mußt Du Jupiter fragen, der hat den Artikel verfasst.  
09.12.18 11:07 #10064 Vergessen
Unterstützungen wie im Beitrag #10053  gezeigt, beachten.. Bis bald.  
09.12.18 12:27 #10065 Silber
Ab ca 13 Min wird es spannend..

https://www.youtube.com/watch?v=-BRTIYjbJKQ  
09.12.18 13:27 #10066 Dienstag 11.12
13h 01 MonD VENUS Quadrat zeigt keine Goten Kurse an, 15h34 Sextil JUPiter wieder besser.  Es könnte sein, daß wir hier Kaufkurse sehen.  Rebound bis zum 21. 12.  

Bewertung:

09.12.18 14:44 #10067 Wochenvorschau
es gibt kleinere Vorteile gegenüber der Vorwoche, heisst die strengen Aspekte lösen sich auf, ausser UR haben wir keine R Pla mehr, das könnte für eine leichte Erholung sorgen, aber für Euphorie spricht das radix auch nicht unbedingt, eher eine Woche des abtastens und der MA im Fis dem könnte die Kraft fehlen für eine stärkere Korrektur, für Manipulation ist eher noch in der Lage, aber Nachhaltiges sehe ich nicht, eher für Insider JU in 12. die einen gewissen Optimismus verbreiten, haben wir ja ab Mitte der Woche 3 Pla im Schü die schöne Bilder schaffen, die mehr versprechen als gehalten werden kann, die Entspannung könnte bis Weihnachten halten, bis sich die SO dem SA nähert und dann wird neu aufgemischt
könnte sein dass diese Woche die MO Aspekte mehr Wirkung bekommen als die letzte Woche und das ist das Einzige was ich wirklich anbieten kann, Prognosen kann ich keine machen nur Vermutungen und meine Vermutung ist Bodenbildung  

Angehängte Grafik:
wochenschau.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
wochenschau.gif
09.12.18 15:08 #10068 nun die MO Aspekte für diese Woche
der MO ist aufsteigend im 1 Viertel und nimmt daher leicht an Kraft zu, heisst er kann beides verstärken rauf oder runter, sage so, er könnte mehr dominanz bekommen als vorige Woche, denn da haben die guten MO Aspekte gar nichts bewirkt

Montg   21h30 MO sext ME+ und 22h10 MO Quadr UR -
Dienstg  12h00 MO Quadr VE- und 15h30 MO sext JU+
Mittwoch 18h15 MO sext SO+
Donnstg  11h15 MO sext UR+ und 14h45 MOI Quadr ME --
Freitag   06 MO Quadr JU-,  08h30 MO sext SA+ und 17h30 MO Konj NE eher flau
SA 02h MO Konj MA nachbörslich
denke der Motor muss Montg erst so richtig anlaufen bevor wir Tendenzen erkennen, rein von den Aspekten schaut es sehr wechselhaft aus, um es einzugrenzen vom Dienstag 15h30 bis Donnstg 11h15 ahben wir keine neg MO Aspekte, ansonsten wechseln sich gute und neg Aspekte laufend ab

 
09.12.18 15:37 #10069 Robbi11
denke auch dass die JU Quadr NE Konstellation die Kursprägende für das ganze Jahr 2019 sein wird und wenn Winsi schreibt sie wird als positiv gewertet für steigende Kurse, dann habe ich keinen Einwand dagegen, würde mir aber zeigen, dass die Menschen aus der Vergangenheit nichts gelernt haben, denn der Pferdefuss ist eben das Quadr und darin steckt die Sehnsucht bzw der Wahn zur ewigen Expansion und Selbstüberschätzung und der Fehleinschätzung der allgm wirtsschaftl Lage, es ist ein sogenannter Zockeraspekt, das gilt leider auch für alle Religionen und falschen Weltbilder, ich nenne ihn ab jetzt den Titanic Aspekt, das Schiff geht bereits unter und auf dem Oberdeck wird noch gespielt, gezockt und gesoffen, obwohl im Unterdeck die Ersten bereits um ihr Überleben gegen die eindringenden Fluten kämpfen.....
am Ende muss man sich dann auch noch fragen, ob die Titanic nicht absichtlich versenkt wurde?
und der Eisberg nur der Schuldenberg  ist, der vorgeschoben wurde.  
09.12.18 15:55 #10070 halbfinne
ja das selbe bild welches ich verwendete findet man auch zur zeit in den alternativen Medien sehr häufig abgebildet und genau diese zerissenen Flagge der Franzosen konnte ich in einem Video aus Paris vorige Woche erkennen, die wollten ja sogar die Bastille stürmen und den Palast des Macron, dem Zauberlehrling der die Geister rief denen er nicht mehr her wird, ok er ist Schü mit einer SO JU Opp und JU ist im Zwill zu kleingestrickt, ich meihe damit seine Weltanschauung, er ist eben ein portegierter Winzling, denke da haben einige auf das falsche Pferd gesetzt und Gretchen macht ihm den garaus, da hilft auch das verdrehte Pentagramm nicht, denn Trump hat das Pentagon wieder gerade gerichtet und die Merkel kann auch nicht helfen, drum wollten sie noch schnell krieg in der ukraine
die Revolution ist nicht nur in France sondern in der ganzen EU und wenn die Menschen keinhe Brot mehr haben, dann helfen ihnen eben Torten auch nicht
damit will ich sagen auch der brexit ist eine Rebellion und der gesamte Rechtsruck und genau das JU Quadr NE wird dies noch verstärken, weil es die Logig ausschaltet und die Lügen auf den Tisch legt und das bekommt einenEigendynamik, denn JU/NE verlangt nach mehr..  
09.12.18 17:53 #10071 Das J N Quadrat
Kann ich nicht positiv sehen. Hatte mal geschrieben, daß ,ich möchte auch an das Bild von Ju 11 erinnern, die Trigone zu NEptun und JUPiter in der hellen Hälfte des Radix wahrscheinlich zu ansteigenden Kursen führen  die Übergänge aber zu verzweifelten  haltlosen Abgaben. Nun wir nähern uns ja dem Geschehen  , da werden wir klüger  , in einem Bärenmarkt, oder ist das noch nicht klar ?  

Bewertung:

09.12.18 18:07 #10072 Bei L&S
Geht's schon runter.   Bei 500 Kauf ?  

Bewertung:

09.12.18 18:08 #10073 71
Die Mondtrigone meine ich vornehmlich.  

Bewertung:

09.12.18 18:18 #10074 Gelbwesten
Werden zu Gelbwespen ? . Das ist eine chinesische Art,welche die heimischen Wespen verdrängt und möglichst verfolgt werden sollte.  Hm .   Meine Frau hat auch schon eine Gelbweste ins Auto sichtbar gelegt. Tut doch keinem weh. Deswegen ich auch. Wir sind doch nicht in China.  

Bewertung:

09.12.18 18:30 #10075 Oder
Man teilt den zu investierenden Betrag bis Fr auf.  

Bewertung:

09.12.18 18:53 #10076 Erratum
Die Hornissen mit gelben Beinen. Keine Wespen. Also auch bei mir Umnachtung.  

Bewertung:

10.12.18 06:48 #10077 T
muss eben sparen.
Mm hat eine 180  Grad Drehung hinbekommen.
Vermutlich ist ihm J square N durch den Erdachsenschift bereits zu früh eingetreten. In Zukunft werde ich da wohl drauf achten müssen.
Man kann einfach nicht immer nur richtig liegen in der Zukunft.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  404    von   404     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...