Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 674
neuester Beitrag:  30.10.20 12:04
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16836
neuester Beitrag: 30.10.20 12:04 von: winsi Leser gesamt: 1840573
davon Heute: 522
bewertet mit 28 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  674    von   674     
16.02.16 07:06 #1 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeite.
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 

Bewertung:
28

Seite:  Zurück   1  |  2    |  674    von   674     
16810 Postings ausgeblendet.
26.10.20 10:06 #16812 Ist jetzt die 11400 im Visier?
Hatte Winsi auch genannt
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...idth=1640&height=800
Wenn der Fibofächer des 23er Retracements das nächste Ziel einer Erholung wäre, wäre nun Platz bis ca. 11400, also ca. dem Hoch aus dem Mai.
Man beachte, dass der Kurs heute exakt auf der 200-Tagelinie aufsetzte. Könnte sich also hier nochmals einige Tage stabilisieren.
Wenn man sich aber die grottenschlechten Unternehmenszahlen anschaut, kann es eigentlich nicht hoch gehen. Es gibt ja immer solche Phasen, in denen die aktuellen Zahlen eine Rolle spielen.  

Bewertung:

26.10.20 10:12 #16813 p.s. die 200-Tagelinie war im Kursindex
und hat ihren Höhepunkt im Sommer 2018 erreicht und fällt seitdem.
D hat seinen Zenit überschritten, jetzt im Krebsgang. Und das obwohl die Konzerne im globalen Konzert mitspielen, international produzieren und natürlich keine Steuern zahlen.

Aber selbst das hilft nichts mehr. Kein Wunder bei dieser Politik.

Den sog. Perf.index schau ich nur im Handelsprogramm an, das ist reine Schummelei. Warum die Deutschen so einen Blödsinn brauchen, erschließt sich mir nicht. Ich halte es sogar für Betrug.  

Bewertung:
1

26.10.20 10:45 #16814 Silber
Nun wurde die Trendlinie nach unten verlassen, aber da gibt es noch ein fallendes Dreieck was in der Regel nach Norden verlassen wird. Habe mal zwei Varianten eingezeichnet.

 

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-26_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-10-26_guidants.gif
26.10.20 10:50 #16815 Dax
Sollte der Kurs die untere grüne Linie nicht nach unten verlassen, ist der eingezeichnete Verlauf durchaus möglich..  

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-26_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-10-26_guidants(1).gif
26.10.20 19:02 #16816 Blubs
Weil man merkt,daß Biden den Anstrengungen nicht gewachsen ist ?  Warte mal auf Fugi. Komme gerade zurück. Meist sind 4% ein Schock,der nach Luftschnappen ruft.    

Bewertung:

26.10.20 20:21 #16817 Ist vermutlich nicht mal der Anfang
sonst wäre Gold explodiert. Bin auf Do./Fr. gespannt was dann kommt.  

Bewertung:

27.10.20 11:20 #16818 Aufpassen
Im H1 wurde die grüne untere Linie zum 2x verlassen. Das hat ein Grund wie ihr nun im H4 erkennen könnt.
Nun wird es wichtig was im H4 an der Linie passiert. Steigt der Kurs wieder in dem Dreieck kann man ein Long probieren. Sonst weiter short  

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-27_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-10-27_guidants.gif
28.10.20 08:23 #16819 1180 schon da, heute noch Platz bis 11640
 

Bewertung:

28.10.20 08:38 #16820 Mittwoch
Kennzeichnet sehr häufig eine Zäsur. MonD Opposotion VENUS heute Mittag. Dann wandert der MonD auch in den Widder. Nachdem wir im Fisch tieferes Wasser gesehen haben , könnte doch für anderthalb Tage Frühlingsluft einsetzen. Problematisch ist dann wieder Donabend und Freitag.
Bei Gold warte ich auf eine Brechung einer wichtigen Unterstützung,welche ich als Falle ansehe, um den letzten Bullen zu vertreiben.  

Bewertung:
1

28.10.20 08:51 #16821 12120 ist noch nicht richtig abgearbeitet
aber während der Manipulation seit März hat der Dax auch vieles nicht richtig abgearbeitet

https://invst.ly/sm5nv  

Bewertung:

28.10.20 09:16 #16822 Wann kommt jetzt Panik?
11600, 11000?  

Bewertung:

28.10.20 09:25 #16823 #16819
abgearbeitet  

Bewertung:
1

28.10.20 11:33 #16824 .
 

Bewertung:

28.10.20 14:31 #16825 10390
Dann hat DAX inv.SKS für Bullen, die von 14K Träumen

Möglich wenn die FED 100 Billionen ins Markt pumpt. Dann ist auch Bezos Billionär aber die Arbeiter haben weiter nix davon.  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
tvc_26250d0ea5fae72782a75d11230465f7.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
tvc_26250d0ea5fae72782a75d11230465f7.png
28.10.20 16:23 #16826 Ob die Amis heute auch Gold verkaufen?
Oder ist eine Bank aus EU in Schwierigkeiten und müsste heute verkaufen?
Laut Chart sollte heute kein Minus Tag kommen.  

Bewertung:

28.10.20 17:40 #16827 @winsi
melde Dich bei mir wegen der 9, ich hab die Zyklen geknackt!  

Bewertung:

28.10.20 17:40 #16828 Hallo in die Runde.

Sorry, war die Tage extrem beschäftigt => ist so, wenn man aus dem Urlaub kommt cry

nach dem Post ging aber relativ schnell laugthing

Jetzt hat DAX einen PRZ der beiden Mustern bei 11.471 im 4 Std Chart erreicht, was ja bedeutet, dass man auf die Longseite umschwenken könnte?! SL für Long, laut den Regeln, wäre bei 2,00 Retracement XA des Deep Crab = 10.960, minus Lost Motion 10 Punkte = 10.950. Da man nicht auf so eine Zahl legen soll => 10.945

Nach dem Tageschart zu urteilen, könnte DAX demnächst (30.10-01.11) Unterstützung in der Zeit bekommen, also könnte auch aus Sicht der Zeitanalyse ein Hinweis geben. Ob es noch bis 11.393 reichen würde, werden wir sehen. Den das wäre auch noch ein Shark und dann wird die ganze Geschichte ganz spannend.

Im 4 Std Chart habe ich schon mal den heutigen Tief als Tief des Deep Crab angenomen und Take Profit nach oben gekennzeichnet: 0,382 ist mind Take Profit, kann aber auch 0,681 erreichen.

Und jetzt kommt möglicher bul. Shark ins Spiel. Auch dieses Muster hat die gleiche Take Profits wie Deep Crab, allerdings ist dort 0,50 Retracement ganz wichtig. Findet DAX dort ein Widerstand, dann wird aus bul. Shark, ein bear. 5-0 Muster...

@Elazar

kann man Dich auch anders erreichen wo man schneller bestimmte Sachen austauschen kann?

Habe noch Telefon cool. Allerdings bin noch im 20 Jahrhundert geblieben und ausser telefonieren oder sms nutze den nicht. Ach ja und seit einem Jahr whatsapp - also doch im 21en Jahrhundert angekommen (lach). Soll ich dir per BM schicken?

-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Bewertung:
2

28.10.20 17:54 #16829 Ja, gerne
 

Bewertung:

28.10.20 17:57 #16830 @winsi 11444
wenn der DAx aber weiter rutscht unter 11444 auf Tagesbasis, dann Blutbad 4500 bis 21.März?  

Bewertung:

29.10.20 08:59 #16831 Elazar & winsi auf geheimer Mission;-)
Dann bin ich mal gespannt ob wir etwas erfahren...

Wichtig wäre für mich iM die 11651. Oberhalb könnte man ein Long versuchen. Unterhalb weiter short.

Viel Erfolg  
29.10.20 10:27 #16832 H1
 

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-29_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-10-29_guidants.gif
29.10.20 13:29 #16833 Grösster Goldie rockt mit Q3-Zahlen
29.10.20 15:17 #16834 Conference-Call grösster Goldio um 17h
https://www.reuters.com/article/newmont-results/...rise-idUSL4N2HK3UW

Newmont Mining (NEM) zieht an:-)

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Der Conference-Call steht um 12:00h US Eastern Time an (also 17:00h Mitteleuropäische Zeit).............. Bin gespannt was wir da zu hören bekommen...........

Die NEM-Dividende wurde heute schon mal um 60% (!) erhöht - beim nächsten vierteljährlichen Termin im Dezember dabei sein, lohnt sich:

https://finance.yahoo.com/news/...uarterly-dividend-60-211700755.html  
29.10.20 20:50 #16835 @Old Bandito

 

Elazar & winsi auf geheimer Mission;-)

 Agent 0681 und 0382 laugthing

-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Bewertung:
1

30.10.20 12:04 #16836 bingo
im Stundenchart bullischer 5X Muster, mit einem Longsignal. Die Ziele projizieren kommt später.
Aber man könnte jetzt schon den StopLoss auf das Tief von heute legen.
Rutsch von heute hat auf jedenfall auch PRZ von Shark erreicht und das ist viel Wert. Dazu schreibe noch
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Bewertung:


Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  674    von   674     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...