Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 2 von 464
neuester Beitrag:  23.02.19 14:36
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 11592
neuester Beitrag: 23.02.19 14:36 von: Old Bandito Leser gesamt: 967151
davon Heute: 744
bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   464     
16.02.16 17:13 #26 Ja. Daumen runter...
Da es aber zu eindeutig ist, wird der Kreuzwiederstand der 300er mit der gestrichelten angepeilt. Dann fällt der Stein.
Also zweiter Test bzw. dritter geht durch. Eröffnung oben und dann ist die Decke erreicht.

So oder so ähnlich.

Plausibel?

Denke es geht nochmal hoch. Werde meinen KO schein das dritte mal abkassieren, wenn es da oben an den Widerstand geht.

 
16.02.16 17:22 #27 Das habe ich auch vor
Möchte morgen früh mindestens die 9000 sehen. , oder besser 8850.  oder noch tiefer. Alaaf !  

Bewertung:

16.02.16 17:25 #28 Das könnte sein..
Diese Markierung habe ich auch im Blick. Dann müsste der Dax Morgen um ca 13:30 den tiefsten Punkt haben..

Wünsche allen noch einen schönen Abend.



 

Bewertung:

16.02.16 18:24 #29 #20
Winkel Cheops-Pyramide 38.16°-51.84°-90°
90° wird durch 2 geteilt = 45° - der wichtigste Winkel überhaupt


Φramide-Hypothese:

Die Cheopspyramide ist so konstruiert, dass die Höhe d eines Seitendreiecks zur halben BasisSeitenlänge
s/2 im Verhältnis des Goldenen Schnitts steht.


 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
fireshot_capture_117_-__-_http___www.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
fireshot_capture_117_-__-_http___www.png
16.02.16 19:25 #30 Und was hat das
Mit Fibonacci zu tun ? Für Dich sicher eine dumme Frage,aber für dumme nicht.  

Bewertung:

16.02.16 19:43 #31 @robbi
ich vermute in diesem Thread bin ich der Dümmste ;)
Schicke dir eine BM weil ich nicht weiß ob ich es in öffentlichem Forum posten darf.  

Bewertung:

16.02.16 19:45 #32 Zusammenhang Fibonacci und Goldener Schnitt
16.02.16 22:54 #33 Alles klar
Und vielen Dank für die Zeichnung mit der Pyramide !
Gut Nacht !  Bin auf Morgen gespannt, ob der Dax es noch unter 9100 schafft.  

Bewertung:

17.02.16 00:16 #34 sehr interessante ausführung
Danke penda! Das lesen hat mir Spass bereitet.

Cut.

Was ist jetzt mit dem öl? Geht morgen die Rakete los? Der Einbruch heute ist ein aufsetzer auf den Abwärtstrend. Abgeprallt von oben!

Oder?

Puts... suche grade einen vernünftigen call. Ist wer von euch drin?  
17.02.16 06:40 #35 Frage bzgl Statistik
Moin zusammen. Ich denke, dass ist hier der richtige Platz für meine Frage. Gibt es irgendwelche "Tools", die die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt von Tendenzen, anhand korrelierender Ereignisse darstellen? Also etwas, wo man quasi anhand des aktuellen  Chartmusters, so ähnlich wie beim Pokern einen Eintritt der "Folgebewegung"  in prozentualer Wahrscheinlich ausgeben kann. Besonders würden mich hierfür die Daten von Gold /Eur/Dollar /S&P500/DAX/Dow interessieren  

Bewertung:

17.02.16 07:20 #36 @penda
Interessante Frage.. Ich habe darauf keine Antwort.

Wenn die zwei Kanäle in DOW und Dax kein Zufall sind, bekommen wir sehr tiefe Kurse zu sehen. Der Dow ist am Wedge mehrfach nach unten abgeprallt und hat den Schnittpunkt abgearbeitet.
Bei Dax ist der Kurs ebenfalls an der bekannten Figur (steigendes Dreieck)abgeprallt und auch da, habe ich einen Kanal.
Entweder man steigt jetzt schon in einen Put ein oder man wartet damit bis der Kurs in dem Kanal fällt und das auch bestätigt.  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
unbenannt.png
17.02.16 07:26 #37 Dax Std
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
dax_std.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
dax_std.png
17.02.16 07:35 #38 Gold
Hier sollte man aufpassen, was an der grünen Linie passiert.  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_std.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
dax_std.png
17.02.16 07:47 #39 #36
Der Chart sieht nicht gut aus für Long  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
image.jpeg (verkleinert auf 51%) vergrößern
image.jpeg
17.02.16 07:58 #40 Der große Unbekannte ist der Verfall
Da liegen bei 9000 einige Puten. Den Chart hat hier mobbi bereits gezeigt. Vielleicht bleibt bis dahin der Dax sehr volatil? Gut für Zocker;-))


 

Bewertung:

17.02.16 08:10 #41 Wolfe Wave Formation
So weit ich das in Erinnerung habe sollte bei einer Wolf Wave Formation die obere Linie nochmals angegangen werden. Habe leider mein Buch nicht in Deutschland, so das ich nicht nochmal nachsehen kann. Es könnte sein das Gold234 Recht hat.
Ich glaube, jetzt habe ich genug Unruhe verbreitet;-) Muss auch gleich wieder weg.

Bis heute Abend  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
dax_std.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
dax_std.png
17.02.16 08:16 #42 Habe was gefunden
So könnte das aussehen  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_std.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
dax_std.png
17.02.16 08:20 #43 Heute früh
Hat sich Mond JUPiter Quadrat  ( ca4h) ausgewirkt. Ca gegen 11h haben wir noch das Halbquadrat der Venus zu Saturn. Das wird es dann wohl so langsam gewesen sein . Bis später, bin noch müde, weil  ich die Texte von Pan noch lesen  mußte.
(Beim Pantheon sind die Basisseiten übrigens leicht gewölbt, um die Perspektive in die Weite zu verstärken. Das ist ein Trick, der wohl ganz verloren gegangen ist. )
Ich fürchte, daß meine Kauforders nicht aufgehen und ich höher kaufen muß( Dax )
Goldeinstieg astromäßig am Fr.  

Bewertung:
1

17.02.16 09:00 #44 Kauforders sind
Bei 9000 und gestaffelt tiefer. Warte damit bis 11 ?  

Bewertung:

17.02.16 09:26 #45 korrelationsanalyse
In spss. Musst nur die richtigen Schrauben finden.

Bin gespannt auf heute. Geh nur da oben rein, hoffentlich verpasse ich es nich, da es ein kurzer Ausflug sein dürfte.

Antwort an Penda war der Beginn.  
17.02.16 09:42 #46 Bitte nicht über
Die schwarzen Sternchen ärgern! Die Urheber sind mir andernorts als Kakourgen
( von griech. kakourgos) aufgefallen. Das soll keine Beleidigung sein.  

Bewertung:
1

17.02.16 10:55 #47 so oder so
Hop oder Top.

Drin.  
17.02.16 11:19 #48 Ziel erreicht? Passt auch mit Robbi 11 Uhr
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
chart-17022016-1119-db_dax.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
chart-17022016-1119-db_dax.png
17.02.16 11:20 #49 #45 korrelationsanalyse
@gold234: Danke
Ich habe folgende freie Alternative (GPLv3 Lizenz) zu SPSS gefunden.
https://www.gnu.org/software/pspp/
Ich schaue mir das mal an.  

Bewertung:

17.02.16 11:45 #50 Ziel erreicht,
Aber nicht in meinem Sinne. STZT: 16h37Mond Trigon Sonne, 16h38 Mond Quintil Mars. 19h49 geht Mars in den Krebs. Da  ich bis jetzt mit Calls nicht drin bin, warte ich auf Rücksetzer oder ich lasse es ganz und Konzentriere mich Freitag auf Puts.
Andererseits gibt es Freitag ch10 Uhr ein Trigon des Mondes zu JUPiter und 15h30 ein Trigon zu Mars, das sollte 200 Punkte ausmachen rauf. Da nicht dabei zu sein ?  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   464     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...