Gold ist zu teuer

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  21.03.18 20:34
eröffnet am: 06.08.16 21:52 von: Saurier Anzahl Beiträge: 399
neuester Beitrag: 21.03.18 20:34 von: cousta Leser gesamt: 71251
davon Heute: 8
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
06.08.16 21:52 #1 Gold ist zu teuer
... ist meine Meinung. Damit will ich nicht die Qualitäten dieses Metalls in Abrede stellen und auch die die persönliche Wertschätzung Anderer kritisieren. Es geht nur darum das es auch für Gold nicht unerheblich ist wieviel man davon gekommt für sein Geld.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
373 Postings ausgeblendet.
23.02.18 22:25 #375 Silber
Der Hinweis auf auf eine Short-Möglichkeit in
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=14#jumppos367  war richtig.
Die aktuelle Situation unten im Bild.
Siehe aber auch die Monatschart-Situation in
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=13#jumppos345
 

Angehängte Grafik:
silber_180223.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
silber_180223.png
23.02.18 22:27 #376 Gold und Silber in EM-Haussen ...
... interessanter Hinweis von NikeJoe in ..
http://www.ariva.de/forum/silver-407209?page=5606#jumppos140158  
24.02.18 22:53 #377 Bitcoin - Ergänzung
 

Angehängte Grafik:
btc_180224_std.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
btc_180224_std.png
25.02.18 15:53 #378 La grande manipulation du prix de l'argent
Die "Experten" jaulen mal wieder rum:
https://www.goldseiten.de/artikel/...lso-doch-keine-Manipulation.html
https://www.goldseiten.de/artikel/...s-mit-130-Mio.-Unzen-Silber.html
------------------------
Der Stein des Anstoßes:
1. JPM hat 4000 Tonnen SIlber
2. In der Bilanz sind das 2 Mrd USD
3. JPM verkauft Silber auf Termin in der Zukunft
4. JPM macht Gewinne durch den Warenterminhandel mit Silber.
Schlußfolgerung: Der Silberpreis wird nach unten manipuliert.
------------------------
zu 1. Die Jahresförderung beträgt das 6-fache.
>> Ein sechstel einer Jahresförderung ist eine beachtliche, aber keine kritische Menge. Kritisch wäre die Menge von der Silberpreis durch einen Marktpreis  bestimmt würde und JPM über "sein" Silber frei verfügen kann. Letzteres kann man nicht genau wissen, aber die Edelmetallpreise werden durch Derivatemarkt bestimmt und nicht durch den physikalischen Markt.
zu 2.: Peanuts, würde H. Ackermann sagen. bei einer Bilanzsumme von 2600 Mrd USD und einem Umsatz von 95.000 Mrd USD.  >> Ich schließe mich dieser Meinung mal an.
zu 3.: >> Wenn JPM heute SIlber, welches in einigen Wochen oder Monaten zu liefern ist, zum aktuellen Preis anbietet, ist das zunächst einmal eine legitime Absicherung eigener Bestände bzw.von  Beständen im Kundenbesitz gegen einen Preisverfall. Und JPM ist lieferfähig, so dass der Begriff "Leerverkauf" wie von einem der oben referenzierten Experten erwähnt wird, Unfug ist. Die Käufer welche ihr Silber im Voraus kaufen werden schon einen Grund dafür haben. Leicht nachvollziehbar ist das bei industriellen Verbrauchern, die sich definierte Preise für ihre Kalkulation sichern, inklusive der Absicherung von Wechselkursschwankungen USD zu ihrer Heimatwährung. Wer sonst noch Silberderivate kauft wird gewinnen oder verlieren wie beim Trading jeden anderen Basiswertes auch.
zu 4.: >> Dann sollte man es JPM nachmachen, statt in einer EM-Baisse ständig auf steigende Kurse zu wetten. Wer physikalisch kauft macht das ja ohnehin als Inflationsschutz und nicht wegen Gier auf Kursgewinne, gelle? Wenn JPM - wie im 2. Link oben behauptet wird - genau am Top angefangen hat systematisch Silber zu akkumulieren, dann sind sie mit ihrem Bestand jetzt voll im Minus, oder?
-------------------------------
Der Silberpreis wird von JPM oder sonstwem nicht mehr manipuliert als wenn er durch irgendwelche Gierhälse in eine Blase getrieben wird.

 
01.03.18 01:06 #379 USD
Vorgängeranalyse:
http://www.ariva.de/forum/...it-rohstoffen-525349?page=69#jumppos1749
Wie vermutet hat der Kurs direkt am MA200 Monat (erstmal) gedreht und eine grüne Monatskerze produziert.
Der MA200 im Tageschart wurde heute überwunden. Angesichts der langen Abwärtsbewegung zuvor gehe ich mal von einem Kursziel von 93 ... 94 aus, wo diverse langfristige MAs sind und ein Gap im Tageschart zu schließen ist. Das heißt Preisdruck bei den Rohstoffen in USD.
 

Angehängte Grafik:
pluerrre.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
pluerrre.jpg
02.03.18 19:44 #380 DAX
Was die giesterische "Anleger"-Herde wirklich so in den SInn bekommt kann man natürlich nicht wissen, da ist wie immer alles drin. "giesterisch" ist ein neuer Begriff, gerade von mir erfunden, es ist eine Mischungg aus "gierig" und "hysterisch.  

Angehängte Grafik:
dax_180302_w.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
dax_180302_w.png
02.03.18 20:02 #381 DAX - Monatssicht
... eigentlich erst am Ende dieses Monats relevant.  

Angehängte Grafik:
dax_180302_m.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
dax_180302_m.png
05.03.18 23:09 #382 Meine Langzeit-Analyse zum Goldpreis
06.03.18 18:42 #383 #382 - Verrechnet habe ich mich auch schon .
reichlich, aber (selber) rechnen ist alle mal besser als gläubig den "Experten" zu glauben.
Das eine Gerade im linearen Chart unter Angabe eine periodenbezogen Anstiegs "falsch" ist, ist mir egal, wenn es geht darum geht Anfang und Ende eines Betrachtungszeitraum zu visualisieren.  
06.03.18 18:57 #384 Silber

Angehängte Grafik:
silber_180306.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
silber_180306.png
06.03.18 19:02 #385 @cousta: Ich hatte versucht die lin. Regressio.
...zu verwenden. Das macht aber IMO nur im lin. Chart Sinn, so lange man keine zu starken Kursveränderungen hat.
Langfristig laufen die Aktien, so lange sie wirklich wachsen, exponentiell.
Also habe ich für mich gelernt, dass die lin. Regression im LT-Chart nicht funktioniert, weil sie die Daten der ältere Vergangenheit unter-repräsentiert, während sie die Gegenwart übertrieben darstellt.

 
06.03.18 19:13 #386 Gold
Vorgänger: http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=14#jumppos353
Die dort erwähnte (relevante) grüne Heikin Ashi-Kerze gab es heute, das CCI-Longsignal schon gestern.
 

Angehängte Grafik:
gold_180306.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
gold_180306.png
06.03.18 19:17 #387 Regression bei EM-Analysen
... ist durchaus berechtigt wegen der inneren Verfassung der Marktteilnehmer ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Regression_(Psychoanalyse)  
06.03.18 20:40 #388 Gold - Kursziel 1000$ (in € entsprechend tiefer.
Ich habe mal wieder die Kommentare der Experten auf den einschlägigen Reklameseiten gelesen: Ein Wust von falschen Behauptungen von Zahlenverhältnissen unter Verwendung willkürlicher Zeitausschnitte, begleitend der Anstoß niedriger Instinkte wie Angst und Gier.
Ich kann nicht ausschließen das solches auch mal eine Auswirkung zeitigt, die letzte Goldpreis-Spekulations-Fahnenstange sieht man ja - und korrigiert (im korrekten Sinne des Wortes) wurde sie noch nicht ganz. Ganz nebenbei: Der Goldpreis ist noch dort wo er zum Start dieses Threads war.  

Angehängte Grafik:
gold_180306_m.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
gold_180306_m.png
06.03.18 21:22 #389 Goldpreis-Ziel in Euro
Eigentlich war ja schon alles gesagt ...
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=0#jumppos24
Noch mal ein Bild  

Angehängte Grafik:
zwischenablage01gold_euro_180306.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
zwischenablage01gold_euro_180306.jpg
06.03.18 21:53 #390 Regression, interessant
Zitat aus Wiki: "Regression ist ein Prozess, in dem das Ich aus Angst vor den Triebwünschen des Es oder den Forderungen des Über-Ich bereits erworbene Positionen der Reife und der damit verbundenen Fähigkeiten aufgibt und sich auf frühere Positionen zurückzieht, die Fixierungsstellen genannt werden. "


 
07.03.18 20:53 #391 Silber - langfristiger Trend
 

Angehängte Grafik:
silber_180307_m.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
silber_180307_m.png
14.03.18 16:14 #392 WTI - Aktuelles Kursziel
Zwar hat der USD nicht wie erwartet den Anstieg über MA50 fortgesetzt (siehe
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=15#jumppos379 )
aber es gibt auch Phasen wo Rohstoffe in dieselbe Richtung laufen wie die Währung in welcher sie gehandelt werden.  

Angehängte Grafik:
wti_180313_w.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
wti_180313_w.png
14.03.18 18:44 #393 Bitcoin
Vorgänger: http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=14#jumppos373
Hat etwas gedauert bis das als Kursziel vermutete 61,8er Fibo-Retracement endlich erreicht wurde und den Weg dahin hatte ich mir auch ganz anders vorgestellt, aber was soll's.
Kurs gerade durch MA200 nach unten gegangen ist eigentlich eher ein Short-Hinweis, aber ich bin long eingestiegen.  

Angehängte Grafik:
btc_180314.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
btc_180314.png
20.03.18 00:14 #394 Gold - Analyse Tagesbasis
Die Vorgänderanalyse war nicht ganz verkehrt (und handelbar) , letztendlich ist der Kurs marginal höher am 61,8er Fibo abgeprallt ....
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=15#jumppos386
Untenstehendes Bild zur Kurszielbestimmung (mit der Erwartung eines Trendwechsels auf Tagesbasis) bitte nicht mit dieser Fundamentalanalyse gemäß Thread-Bias verwechseln ....
http://www.ariva.de/forum/gold-ist-zu-teuer-540309?page=15#jumppos388  

Angehängte Grafik:
gold_180319.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
gold_180319.png
20.03.18 01:11 #395 Silber CoT
Die aktuelle Situation ähnelt der von Mitte Dezember 17 - und da ging es kräftig rauf ...  

Angehängte Grafik:
silber_cot_100315.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
silber_cot_100315.jpg
20.03.18 02:45 #396 Silber - MA Monatsbasis zum ersten ...
 

Angehängte Grafik:
si_ma50_1.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
si_ma50_1.png
20.03.18 02:46 #397 Silber - MA 50 Monatsbasis zum zweiten...
 

Angehängte Grafik:
si_ma50_2.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
si_ma50_2.png
21.03.18 20:24 #398 Bund Future - Monatschart
 

Angehängte Grafik:
bufu_180321_m.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
bufu_180321_m.png
21.03.18 20:34 #399 Bund Future - Tageschart
 

Angehängte Grafik:
bufu_180321.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
bufu_180321.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...