Gold Bugs-AMEX, bullish engulfing pattern

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  08.09.10 12:19
eröffnet am: 30.09.09 10:28 von: Fondstrend Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 08.09.10 12:19 von: Wubert Leser gesamt: 5782
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

30.09.09 10:28 #1 Gold Bugs-AMEX, bullish engulfing pattern
Gold ist seit 04.05.09 im Aufwärtstrend und sollte jetzt die Konsolidierung abschließen,  um den nächsten Anlauf auf Allzeithoch zu starten. 3 bullish Doji müssen reichen, um die Unentschlossenen zum Einstieg zu bewegen. Cross over in STO auf der 20, im RSI auf der 50.
-----------
fonds-trend
30.09.09 19:23 #2 bullish pattern bestätigt
Der Kurs zieht wunderbar an und lässt auch kein Gap offen. Sollte jetzt alle shorties auf dem Weg zur 440 abräumen. Wenn dort der cross over im MACD kommt, geht es zügig weiter aufwärts.
-----------
fonds-trend
09.10.09 09:59 #3 cross over im MACD
Es ist soweit und die Masse bekommt es nicht mit! Gold ist schon nach oben ausgebrochen und der AMEX sollte den Ausbruch jetzt auch nachvollziehen. Die shorties sind alle abgeräumt und die weitere Situation spricht für steigende Kurse; markante Widerstände sind nicht mehr zu erkennen. Gold sollte deshalb schnell in die Zielzone 1150-1200 laufen.
Keep in mind: Im Anschluss an den ersten Aufwärtsschub wird  eine kurze Konsolidierung folgen. Nicht nervös werden,das ist normal in stabilen Aufwärtstrends.
Viele trauen dem Anstieg nicht über den Weg, denn wir wissen, dass die Kursanstiege den Institutionellen und nicht der physischen Nachfrage nach Gold zu danken ist. Durch das Überschreiten charttechnischer Hürden wurden jedoch neue Kaufsignale ausgelöst, die weitere neue Käufer auf das Parkett holen werden. Das Wechselspiel von niedrigen Zinsen als Stimulus für Wachstum und einer zunehmenden Inflationsgefahr wird die US Notenbank zugunsten einer höheren Inflationsrate auflösen. Die stattfindende Abwertung des US$ ist ein klares Indiz dafür.
In eigener Sache: Kann mir mal jemand von euch erklären, wie ich hier ein .jpg erzeugen kann, ohne das ich den ganzen screen shot sehen muss?
-----------
fonds-trend

Angehängte Grafik:
amex.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
amex.jpg
09.10.09 10:14 #4 HUI vs A0MMG
Tach.

Eine Investitionsalternative zum Kauf von Minenaktien ist der A0MMBG / LU0259322260 bzw. MARKET ACCESS AMEX GOLDBUGS INDEX FUND, ein ETF auf den hier besprochenen Index. Wie bei den meisten Anlagen in Gold und goldnahe Werte gilt es aber den EUR/USD im Hinterkopf zu haben; bei schwächelndem Dollar ist der schönste Gold-Ausbruch für die Katz.

Interessant am Chart des obigen ETF (in Euro!) ist jedoch die Zunahme des Volumens in der aktuellen Woche - spekulieren die europäischen Käufer auf einen steigenden Dollar?

Zu Deiner anderen Frage: Du kannst nicht "hier" ein jpg erstellen, aber im Webbrowser das gewünschte Bild zunächst per Rechtsklick -> Grafik/Bild speicher unter ... auf Deinem Rechner sichern und anschließend hochladen.

ariva.de

Im übrigen glaube ich nicht dass die "Masse" nichts vom steigenden Goldpreis mitbekommt wenn die Nachricht von den 1050$ sogar über die Tagesschau-RSS-Feeds läuft. Es sei denn, Du meinst die Masse der Nicht-Börsianer.
-----------
ignorance is bliss

Bewertung:
1

09.10.09 13:13 #5 @ Wubert
Danke für die Hilfe, habe mir wohl selbst auf den Beinen gestanden. Ist ja alles noch viel einfacher, weil ich nicht mehr über pbrush gehen muss.
Die Massen: Na klar, Nicht-Börsianer, denn die brauchen wir doch alle, um die Waage mal nach der einen und der anderen Seite ausschlagen zu lassen. Zukünftig wird es noch mehr physische Goldkäufer geben, denn ein großer namhafter Vertieb hat jetzt seine Bandbreite erweitert und bietet über die Verkäufer im eigenen Wohnzimmer Gold zur Depotbeimischung zum Kauf an! Na dann wird die Euphorie schon kommen. Gold 2000$, wir kommen!!!
-----------
fonds-trend
08.09.10 12:19 #6 up! HUI bzw. AMEX Gold Bugs ETF
Feine Sache - die Minen folgen dem Goldpreis.

Wer den ETF auf AMEX Gold BUGS Index (LU0259322260) schon länger hält, profitiert vom schwachen Euro; alternativ steht der GDX (nur über NYSE handelbar) auch kurz vorm ATH bei 55$.

^HUI


^GDX


A0MMBG vs EUR/USD
ariva.de
-----------
ignorance is bliss
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...