Gerresheimer der Renner !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  08.12.10 22:13
eröffnet am: 30.05.07 09:14 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 08.12.10 22:13 von: 2141andreas Leser gesamt: 14842
davon Heute: 4
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
30.05.07 09:14 #1 Gerresheimer der Renner !
Gerresheimer AG will am 11. Juni an die Börse gehen


Die Gerresheimer AG (ISIN DE0005873004/ WKN 587300), ein Hersteller hochwertiger Spezialglas- und Kunststoffprodukte für die Pharma- & Life Science-Industrie, gab am Freitag die Eckdaten für ihren Börsengang bekannt, der am 11. Juni erfolgen soll.

Die Preisspanne wurde von der Gesellschaft und dem abgebenden Aktionär BCP Murano II S.à r.l. gemeinsam mit den Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners Credit Suisse und Morgan Stanley auf 37,00 bis 45,00 Euro festgesetzt. Das Angebot umfasst bis zu 11,4 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie bis zu 10,6 Millionen Aktien aus dem Bestand des abgebenden Aktionärs, der darüber hinaus weitere bis zu 3,3 Millionen Aktien für eine Mehrzuteilungsoption zur Verfügung stellt. Derzeit hält die BCP Murano II S.à r.l., eine mittelbare Beteiligungsgesellschaft der Blackstone Group International Ltd., 100 Prozent der Gerresheimer-Anteile. Bei vollständiger Ausübung des Greenshoe würde sich ein Free Float von bis zu 80,6 Prozent ergeben.

Die Aktien werden in einem öffentlichen Angebot in Deutschland, sowie mittels einer internationalen Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern außerhalb von Deutschland angeboten. Die Zeichnungsfrist beginnt am 29. Mai und endet voraussichtlich am 8. Juni 2007. Das Bankenkonsortium besteht neben Credit Suisse und Morgan Stanley als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners aus ABN AMRO Rothschild, Cazenove und Dresdner Kleinwort als Co-Lead Manager.

Gerresheimer beschäftigt derzeit rund 9.000 Mitarbeiter an 31 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Das Produktprogramm umfasst Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff ebenso wie komplexe Drug-Delivery-Systeme. Dazu zählen z.B. vorfüllbare sterile Spritzen, Inhalatoren und weitere Systemlösungen für die sichere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz (Pro-Forma) von ca. 893 Mio. Euro, davon entfielen rund 247 Mio. Euro auf die kürzlich erworbene Wilden AG, einen Spezialisten für innovative Kunststoffsysteme. Das Adjusted EBITDA (Pro-Forma) der Gruppe betrug 2006 ca. 151 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2007 betrug der Pro-Forma-Umsatz ca. 226 Mio. Euro und das Adjusted EBITDA (Pro-Forma) rund 40 Mio. Euro.

Quelle: aktiencheck.de AG  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17 Postings ausgeblendet.
25.02.08 18:00 #19 @specnaz.
hast du bei neuemmisssion gekauft oder später eingestiegen??  
16.04.08 11:45 #20 Um 31,50 € Chance JETZT nutzen.
Bin dabei.

Und Club ist noch ein paar Minuten offen.

Mehr und aktuelle Kaufempfehlungen IM Club.

Herzlich Willkommen.  
16.04.08 12:28 #21 Gerresheimer rennt wieder.Den Berg hinauf...
Gerresheimer

L&S RT  31,67 €     -6,39%    33,84 €  0  -  30,29 - 32,30  12:27  
16.04.08 13:42 #22 So eine Kacke...
...ich warte seit 2 Stunden das meine Order ausgeführt wird. Weder am Parkett noch auf der EUWAX noch beim Emittenten direkt ist momentan eine Preisbildung meines Turbos möglich...grrrrrrrrrrrrrr :-(  
17.04.08 12:45 #23 Auch die UBS reduziert Ihre Beteiligung.
Scheinbar alle die Geld brauchen.

Heute nochmal die Möglichkeit um 32,50 € günstig rein zu kommen.

Demnächst sollte es dann schnell wieder über die 35 € gehen.

Freu mich drauf.

Und ihr?

Nutzt die Chance Heute.  
18.04.08 09:12 #24 Aktie notiert mit knapp über 3€ derzeit am unte.
Ende der Preisspanne.

Chance nutzen und immer Noch relativ günstig einsteigen.

35 € ist das nächste Ziel.

Gerresheimer

L&S RT  33,04 €     -0,49%    33,20 €  0  -  33,06 - 34,07  09:10    
18.04.08 09:42 #25 Gerresheimer 34,36 €, Danke fürs erste.
L&S RT  34,36 €     +3,48%    33,20 €  0  -  32,99 - 34,39  09:41  
21.04.08 10:26 #26 Gerresheimer locker über 35 €,Danke.Hab hier sc.
 nen schönen Gewinn eingeheimst.
 Weiter gehts.
 
 Eure Kursziele JETZT kurzfristig?

 Danke.

 Gerresheimer

 L&S RT  35,03 €     +3,18%    33,96 €  0  -  34,08 - 35,19  10:23  
 XETRA  34,77 €     +2,26%    34,00 €  522  6.942  34,20 - 34,93  10:08  
 

Bewertung:
1

21.04.08 10:57 #27 Gerresheimer RENNT locker über 35,70 €.Schön.
Dabei?

Gerresheimer AG  Übersicht     Kurse     Charts     News     Forum  

WKN: A0LD6E ISIN: DE000A0LD6E6    

 
Ansicht:   Handelsplätze    Times & Sales    Vergleich (Branche)    Historische Kurse     Push-Status: nicht aktiv  (Hilfe)

Letzte Kurse
Handelsplatz Letzter     Veränderung Vortag  letzte Stk  Tag-Stk   Kursspanne  Zeit  
L&S RT  35,71 €     +5,16%    33,96 €  0  -  34,25 - 35,93  10:55  
XETRA  35,20 €     +3,52%    34,00 €  60  7.706  34,20 - 35,20  10:32  
Stuttgart  35,23 €     +6,69%    33,02 €  150  310  34,21 - 35,23  10:33
 

Bewertung:
1

21.04.08 11:58 #28 Danke fürs erste und für schnelles Geld.
Verkauft.

Von 31,50 € auf 35,55 € (VK-Kurs),

innerhalb recht kurzer Zeit.

Was will man mehr?

Mehr IM Club.

Danke.  

Bewertung:
1

22.04.08 11:12 #29 Clever,Mittelfristig geht hier noch einiges.
Habe kurzfristig (bei dem Umfeld) mit 35,55 € schöne Gewinne mitgenommen,

hoffe ich komme nochmal günsti und günstiger rein.

www.comdirect.de

News - 22.04.08 08:50
DGAP-Stimmrechte: Gerresheimer AG (deutsch)

Gerresheimer AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Gerresheimer AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

22.04.2008

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------



Die cominvest Asset Management GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. § 32 Abs. 2 InvG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Gerresheimer AG am 18. April 2008 die Schwelle von 3 % überschritten hat und nun 3,54 % (1.110.502 Stimmrechte) beträgt. Davon werden der cominvest Asset Management GmbH 1,64% (516.032 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zugerechnet.

Düsseldorf, 21. April 2008

Der Vorstand

Gerresheimer AG Benrather Straße 18-20 40213 Düsseldorf Deutschland

22.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Gerresheimer AG Benrather Straße 18-20 40213 Düsseldorf Deutschland Internet: http://www.gerresheimer.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gerresheimer AG Inhaber-Aktien o.N. 35,44 +3,87% XETRA
 
26.04.08 08:45 #30 Halte weiter, engen Stop gesetzt,
Marke 36,- ist schon wieder da .

Weiter so.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:
1

28.04.08 11:06 #31 Und hopp jetzt über 37,-€,
still und leise schwingt sich Gerresheimer in den Bereich von 40,-€

Die Luft wird dünner SL wird nachgezogen!!  
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:
1

15.07.08 09:20 #32 Gerresheimer steigert weiter Umsatz und Ertrag.
Aktie ist aber leider immer noch kein Schnäppchen und soweit runter ist sie ja (in Relation zum Gesmatmarkt) nicht gegangen,
und bei den derzeitigen Erschütterungen an der Börse sollte man mit Glas vorsichtig sein,

VOR es zerbricht.

Deutlich günstiger Gerne,
aber so erstmal abwarten und beobachten...

www.comdirect.de

News - 15.07.08 07:35
ots.CorporateNews: Gerresheimer AG / Gerresheimer steigert weiter Umsatz- und Ertragskraft ...

Gerresheimer steigert weiter Umsatz- und Ertragskraft Düsseldorf Düsseldorf (ots) - - Umsatz legt im 2. Quartal um 12,8 % auf 276,3 Mio. Euro zu (1. Halbjahr: um 15,2 % auf 515,4 Mio. Euro) - Bereinigtes Konzernergebnis im 2. Quartal von 6,3 auf 17,6 Mio. Euro verdreifacht - CEO Dr. Axel Herberg bestätigt Ausblick für 2008

Die Gerresheimer AG hat Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal 2008 erneut gesteigert. Im Vergleich zum 2. Quartal 2007 verbesserte sich der Umsatz um 12,8 %, währungsbereinigt sogar um 16,5 %, auf 276,3 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) legte um 20,2 % auf 53,6 Mio. Euro zu (2. Quartal 2007: 44,6 Mio. Euro). Im 2. Quartal 2008 erreicht Gerresheimer somit eine Adjusted EBITDA-Marge von 19,4 % (2. Quartal 2007: 18,2 %). Zu diesem guten Ergebnis haben sowohl die positive Absatzentwicklung in den Marktsegmenten Pharma und Kosmetik als auch die jüngsten Akquisitionen beigetragen. Insgesamt setzte Gerresheimer damit die Verbesserung der Ertragslage im zweiten Quartal und somit im ersten Halbjahr 2008 fort. Das bereinigte Konzernergebnis stieg im 2. Quartal auf 17,6 Mio. Euro bzw. im 1. Halbjahr 2008 auf 27,5 Mio. Euro. Dies bedeutet eine Verdreifachung und führt zu einem bereinigten Ergebnis von 0,53 Euro je Aktie im 2. Quartal und 0,82 Euro je Aktie für das gesamte 1. Halbjahr 2008.

'Nach unserem Rekordjahr 2007 haben wir im ersten Halbjahr unseren Umsatz und unseren Gewinn erneut gesteigert', sagte Dr. Axel Herberg, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG. 'Wir erwarten auch im weiteren Jahresverlauf ein Wachstum in allen Geschäftsbereichen und setzen die Fokussierung auf Pharma & Life Science konsequent fort.'

Erst kürzlich hat Gerresheimer mit der Trennung von Randaktivitäten wie dem Consumer Health Care Geschäft die Konzentration auf das Kerngeschäft Pharma & Life Science bekräftigt.

Dank der positiven Entwicklung des 2. Quartals ergibt sich auch für das gesamte 1. Halbjahr 2008 eine deutliche Ergebnisverbesserung: Der Umsatz stieg um 15,2 %, währungsbereinigt um 18,9 %, auf 515,4 Mio. Euro (1. Halbjahr 2007: 447,3 Mio. Euro). Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) verzeichnete mit einer Steigerung von 80,3 Mio. Euro (1. Halbjahr 2007) auf 96,6 Mio. Euro ein Wachstum von 20,3 %. Getragen wird diese positive Entwicklung von einer guten Performance aller Geschäftsbereiche.

Positive Entwicklung aller Geschäftsbereiche

Der Geschäftsbereich Tubular Glass verbesserte seinen Umsatz im 2. Quartal 2008 um 10,3 % auf 78,0 Mio. Euro (2. Quartal 2007: 70,7 Mio. Euro). Haupttreiber war die anhaltend starke Nachfrage im Bereich der RTF-Spritzensysteme. Hier ist die Produktionskapazität bereits voll ausgelastet, eine weitere RTF-Anlage wird daher errichtet und soll Anfang 2009 die Produktion aufnehmen. Ebenso zu diesem Wachstum trugen die hohe Nachfrage nach Pharma-Fläschchen in den USA, deutliche Zuwächse im chinesischen Markt sowie die im März 2007 akquirierte Pharmaglassparte von Comar Inc. bei. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) verbesserte sich um 22,8 % auf 19,4 Mio. Euro.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs Plastic Systems stieg auf 93,6 Mio. Euro (2. Quartal 2007: 79,6 Mio. Euro). Dies entspricht einer Zunahme von 17,6 %. Positiv entwickelt hat sich insbesondere der margenstarke Bereich Medizinische Kunststoffsysteme. Hier legte der Umsatz von Inhalatoren sowie Diabetes Care Produkten und der Bereich Molekulardiagnostik deutlich zu. Mit dem gleich zu Beginn des 3. Quartals getätigten Verkaufs des Consumer Health Care Geschäfts hat Gerresheimer zudem die Fokussierung des Geschäftsbereichs Plastic Systems auf den Pharma & Life Science Markt weiter vorangetrieben. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) stieg um 21,8 % von 14,7 Mio. Euro (2. Quartal 2007) auf 17,9 Mio. Euro.

Der Geschäftsbereich Moulded Glass erzielte im 2. Quartal 2008 einen Umsatz von 85,6 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 6,1 % im Vergleich zum Vorjahr (2. Quartal 2007: 80,7 Mio. Euro) und liegt deutlich über Marktdurchschnitt. Gründe für das Wachstum waren zum einen höhere Umsätze von Pharmaflaschen in den USA und Europa und von Kosmetikprodukten. Dank gezielter Investitionen in die Produktivitätsverbesserung und einer anhaltend hohen Auslastung der Werke hat Gerresheimer im Geschäftsbereich Moulded Glass eine deutliche Margenverbesserung erzielt. Verglichen mit dem Vorjahr (2. Quartal 2007: 16,7 Mio. Euro), stieg das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) um 11,4 % auf 18,6 Mio. Euro.

Der Geschäftsbereich Life Science Research verzeichnete mit 22,6 Mio. Euro Umsatz im 2. Quartal 2008 ein Wachstum von 51,7 % (Vorjahresquartal: 14,9 Mio. Euro). Der Anstieg ist im Wesentlichen auf das im Vorjahr noch nicht enthaltene Life Science Research Geschäft von Thermo Fisher Scientific zurückzuführen, das im Juli 2007 in das Joint Venture Kimble Chase eingebracht und erfolgreich integriert wurde. Ebenso zu diesem positiven Ergebnis beigetragen haben die China-Aktivitäten des Geschäftsbereichs und Kosteneinsparungen durch Produktionsverlagerungen. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) stieg von 1,5 Mio. Euro (2. Quartal 2007) auf 2,7 Mio. Euro im 2. Quartal 2008.

Gerresheimer bestätigt Ausblick

Trotz anhaltender Turbulenzen an den weltweiten Finanzmärkten und stark steigender Energiekosten erwartet Gerresheimer für die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist, eine anhaltend positive Entwicklung. Hieran wird Gerresheimer aufgrund der guten Positionierung des Produktportfolios überproportional partizipieren. Für das laufende Geschäftsjahr wird unter der Annahme eines Wechselkurses von US-Dollar 1,55 je Euro 1,00 ein Umsatzwachstum von 9 bis 11 % erwartet. Währungsbereinigt entspricht dies einer Wachstumsrate für die fortgeführten Geschäfte von 14 - 16 %.

Aufgrund des Umsatzwachstums und der Produktivitätssteigerungen rechnet Gerresheimer für das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) des Geschäftsjahres 2008 unverändert mit einer Steigerung der Adjusted EBITDA-Marge auf etwa 19,5 %.

Die solide Bilanzstruktur und Eigenkapitalausstattung, gekoppelt mit dem signifikanten Abbau der Finanzverbindlichkeiten nach dem Börsengang in 2007 sowie der erwirtschaftete Cash Flow werden es Gerresheimer zukünftig erlauben, weiter organisch zu wachsen und die Strategie selektiver Akquisitionen erfolgreich fortzusetzen. Die zur Verfügung stehenden Mittel werden dabei schwerpunktmäßig in den Bereich Pharma & Life Science investiert.

Über Gerresheimer

Gerresheimer beschäftigt über 10.300 Mitarbeiter an 40 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2007 belief sich der Umsatz weltweit auf rund 958 Mio. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind.

Originaltext: Gerresheimer AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/9072 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_9072.rss2 ISIN: DE000A0LD6E6

Pressekontakt: Burkhard Lingenberg Director Corporate PR & Marketing Phone +49 211 6181-250 Fax +49 211 6181-241 b.lingenberg@gerresheimer.com

- Querverweis: Konzern-Kennzahlen und Segmentberichterstattung liegen in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gerresheimer AG Inhaber-Aktien o.N. 32,20 +1,77% XETRA
 
10.12.08 15:36 #33 Gerresheimer AG meiden
11:45 09.12.08

Amsterdam (aktiencheck.de AG) - Oliver Reinberg, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Gerresheimer (Profil) in einer Ersteinschätzung mit "underperform" ein.

Der Markt unterschätze die kurzfristig negativen Auswirkungen der derzeitigen konjunkturellen Situation auf das Unternehmen.

Der Titel sei im ersten Halbjahr 2009 anfällig. Das Kursziel werde bei 21 EUR veranschlagt.

Vor diesem Hintergrund beginnen die Analysten von Cheuvreux die Coverage von Gerresheimer mit dem Votum "underperform". (Analyse vom 09.12.08) (09.12.2008/ac/a/nw)  
10.07.09 13:12 #34 1:0,72
Xetra-Orderbuch GXI / DE000A0LD6E6   Stand: 10.07.2009 12:56  
09.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
10.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von GERRESHEIMER AG
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           16,20       435  
           16,19       1.000  
           16,18       500  
           16,05       1.300  
           16,04       150  
           16,02       2.242  
           15,93       2.343  
           15,91       738  
           15,88       90  
           15,86       769  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/GXI.aspx [/URL]  
 
433        15,83    
200        15,81    
600        15,80    
250        15,77    
3.712        15,76    
3.500        15,75    
2.300        15,73    
1.200        15,70    
100        15,64    
1.000        15,61    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
13.295                   1:0,72          9.567  

Bewertung:
1

15.07.09 18:18 #35 Und der Renner läuft;o) Strong buy!
15.07.09 21:59 #36 GXI fest geschlossen auch in ffm!
Der Bereich 17,80 sollte schon bald angetestet werden darüber hinaus weitere long Signale.

Bewertung:
15

04.11.10 23:55 #37 Gerresheimer

Ist der Thread eingeschlafen?

Gerresheimer am unteren Ende des Trendkanals, auch fundamental stimmt alles - ab ins Depot (-:

Andreas

 
05.11.10 14:08 #38 Gerresheimer
Chart
Andreas
 
06.11.10 18:40 #39 Gerresheimer

ich gehe mal davon aus das Gerresheimer diese Woche GD 38 zurückerobert

mein kurzfirstiges Kursziel liegt bei 32 Euro

Andreas

 
15.11.10 17:51 #40 Gerresheimer

GD38 heute überschritten, nja, um einen Handelstag verschätzt . . . auch i.O. - bleibt im Depot (-:

Andreas

 
17.11.10 22:45 #41 Gerresheimer

kommt der Anstieg jetzt? nach unten kann es ja in der momentanen Marktverfassung kaum gehen . . .

Andreas

 
20.11.10 17:44 #42 Gerresheimer

Die Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Gerresheimer AG am 16. November 2010 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Zeitpunkt 2,997 % (941.171 Stimmrechte) beträgt.

Ein größer Investor hat anscheinend verkauft, die Aktien wurden ohne Kursrückgang vom Markt aufgefangen. Würde ich mal als positiv werten.

Andreas

 
08.12.10 22:13 #43 Gerresheimer

wann kommt der Angriff??

schon 4 Wochen im Depot und kaum bewegt. . .heute sah es aber gut aus. . .

Andreas

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...