Gehört Georg Funke "Ex-CEO HRE in den Knast.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  20.02.09 17:56
eröffnet am: 20.02.09 17:35 von: der inder Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 20.02.09 17:56 von: Roecki Leser gesamt: 4624
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

20.02.09 17:35 #1 Gehört Georg Funke "Ex-CEO HRE in den Knast.
Also wenn an dem Zeitungsbericht mit den versteckten Konten in Höhe von über 500 Mrd Euro etwas dran ist, sollten langsam die Beamten der Kriminalpolizei diese Pfeiffe abholen.  
20.02.09 17:44 #2 wo steht was?
 
20.02.09 17:46 #3 hier
Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet in ihrer Freitagsausgabe von – teilweise hochspekulativen - Geschäften in Höhe von knapp 600 Milliarden Euro, die nicht in der Bilanz auftauchten. Das wäre mehr als die offizielle Bilanzsumme, die bei 400 Milliarden liegt. Zusammen würde sich folglich ein Betrag von knapp einer Billion Euro ergeben, die der angeschlagene Immobilienfinanzierer laufend mit neuen Krediten refinanzieren müssen.

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_335840
-----------
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
20.02.09 17:50 #4 Die HRE zu verstaatlichen wäre eine gute
Sache und damit würde Herr Flowers aus Amerika leer ausgehen. Die Amis haben auch Lehmann platt gemacht und damit europäische Anteileigner "quasi" enteignet.
-----------
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
20.02.09 17:56 #5 Richtig, wenn unsere deutschen Lehmänner von .
den Amis plattgemacht werden, dann wird halt jetzt JC Flowers von Stonebridge plattgemacht!

Es wird Zeit für die HRE von der Börse Abschied zu nehmen! Es war nett mit Dir, aber nun ist auch gut!  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...