Gazprom 903276

Seite 1 von 3890
neuester Beitrag:  28.09.22 11:25
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 97249
neuester Beitrag: 28.09.22 11:25 von: SoIsses01 Leser gesamt: 25032135
davon Heute: 14543
bewertet mit 135 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  3890    von   3890     
09.12.07 12:08 #1 Gazprom 903276
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az

Bewertung:
135


Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3890    von   3890     
97223 Postings ausgeblendet.
28.09.22 09:37 #97225 USBDriver: Meine Rede
Wenn Putin weg ist wer sagt das der nächste gemäßigter sein wird? Es gibt in seinem Führungskreis bestimmt noch radikalere die längst weiter eskaliert hätten. Aber da müsste man schon selber drauf kommen und denken wurde bei uns bereits staatlich abgeschafft.  
28.09.22 09:37 #97226 @Bicha so ist es, es geht darum
Nachdem man seine ganze Industrie im Westen an die Asiaten verschenkt und verhöckert hatte, nun ganz doof ohne Industrie dasteht, sich die letzte Industrie in das Land zu holen und da nimmt man alles aus Europa mit in die USA. Läuft.  
28.09.22 09:42 #97227 Vernichtung der europäischen Wirtschaft
dürfte fast abgeschlossen sein

 
28.09.22 09:44 #97228 Wir sind ja eh klein Türkei und nicht Deuts.
Bald sind wir im osmanischen Reich angekommen und das erstreckt sich über die ganze EU. Unsere Spinner sind ja eh zu doof zum Kinderml machen. Der Staat hat für Babyboomer eine Sozialmatte und die Geldverdiener zahlen.

Ist nur noch eine Zeitfrage. Die Masse wurde geistig und physisch vergiftet.

Russland hat viel eigene Entwicklungszeit vor sich. Die bauen jetzt massiv alle Industrien selbst auf oder stärken sie.  
28.09.22 09:56 #97229 Der Frust scheint tief zu sitzen
 

Bewertung:

28.09.22 10:08 #97230 Gazprom
"Josep Borrell am Mittwoch im Namen der 27 Mitgliedstaaten. Jede vorsätzliche Störung der europäischen Energieinfrastruktur sei völlig inakzeptabel werde "mit einer robusten und gemeinsamen Reaktion beantwortet werden".
war es nicht noch vor wenigen Wochen so ,dass EU KEIN Gas mehr aus Russland will und sogar ein Importverbot verhängen wollte ,und jetzt jammern ??????
ich glaube ,die sind schon alle total verblödet oder senil.....

oder wollen die möglicherweise Sanktionen gegen die Amis verhängen ????  
28.09.22 10:21 #97231 Ich
hau mich wech! ;-)))

Russland hat viel eigene Entwicklun­gszeit vor sich. Die bauen jetzt massiv alle Industrien­ selbst auf oder stärken sie.

Blödsinn der nicht mehr zu überbieten ist!  
28.09.22 10:23 #97232 #97223
die masse deiner Beiträge hat nichts hier zu suchen.
@Mod  einfach mal alle Beiträge von Ihm durch gehen
und löschen  
28.09.22 10:35 #97233 Richtig Bichaelmurry
Die grünen + roten N...... wollen die Welt Retten mit weniger Industrie-Dreck-Ausstoss
weniger Industrie heisst weniger Energie verbrauch.
Weniger Menschen.
Weniger Kühe.
weniger LKWs
Alles wird etwas gedrosselt.
Früher ging es immer bergauf.
Und nun geht es etwas bergab.
Deshalb nun weniger zu essen zb in Hotels.
Und alles wird teurer.
Wir bekommer nun etwas Zinsen +++++ und  bei anderen gehen die Schulden in die höhe.
Und was dabei rauskommt werden wir sehen.
Gestern zb fing in Spanien das Impfen wieder an, vorgesehen 44 Mio Dosen.  
28.09.22 10:40 #97234 ....
Der US-Senat hat mit überwältigender Mehrheit dafür gestimmt, eine Debatte über ein Notbehelfsgesetz zur Finanzierung der Regierung einzuleiten, das unter anderem 12,4 Milliarden Dollar an Hilfe für die Ukraine vorsieht.  
28.09.22 10:42 #97235 Zinsen
steigen dieses Jahr noch bis +4%
Nächstes Jahr dürften dann mit 7% zu rechnen sein.
Und das bedeutet nix gutes für die Häusebauer usw.

https://www.ariva.de/news/...rde-werden-zinsen-weiter-erhhen-10347943  
28.09.22 10:45 #97236 aus die Maus
#BREAKING Gazprom cuts off all gas supply to Europe through Ukraine.  
28.09.22 10:45 #97237 Glaube Russland wir den Krieg nicht verliere.
Die Verlieren stehen jetzt schon fest.
Europa und vor allem Deutschland.
Wir haben uns dermaßen geschädigt, das es nicht mehr umkehrbar ist.
Inflation auf Grund der total tollen Grün-Rot Politik, die nur unser Bestes will. Erdt einmal unser Geld und später alle Besitztümer per Enteignung?
Die Almanns sind so naive und glaube weiter an das Gute und machen jede Aktion, die man ihnen erzählt mit, weil es Verzeiflungsaktionen von Politikern sind, die als Studienabbrecher glänzen. Noch nie gearbeitet haben, aber Politik machen woööen und jetzt ihr Ding gnadenlos durchziehen. Die Wähler sind denen doch schon lange völlig egal. Die kassieren fett ab und das Volk darf zahlen.
Der einfache Bürger denkt nicht so komplex über die wirtschaftlichen und geopolitischen Folgen nach. Den interressiert nur, was am Monatsende übrig bleibt. Darum wird das Volk durch Erhöhungen von HarzV bei Laune gehalten. Man will ja schließlich wieder gewählt werden.
Mal die Agenda von SPD und Grün / Bündnis 90 lesen!

Glaube mit dem Niedergang ganzer Wirtschaftzweige/bereiche, werden unsere Probleme immer größer.
Schon jetzt ist man doch nur am Löcher stopfen, ohne eine reale Lösung für die fiktiven Hirngespinnste zu haben, die man blind weiter predigt.

Meine Meinung, keine Handeksempfehlung!  

Bewertung:

28.09.22 10:46 #97238 Und der Kryptos-Dreck geht den Bach runte.
XBT/EUR (Bitcoin / EURO) 19.603,1 -1,11%
BTC/USD (Bitcoin / US-Dollar) 18.770 -1,18%
ETH/EUR (Ethereum / Euro) 1.340,06 -2,63%
XRP/EUR (Ripple / Euro) 0,44008 -5,03%
ETH/USD (Ethereum / US-Dollar) 1.287,81 -2,80%
ADA/EUR (Cardano / Euro) 0,45003 -2,39%
Damit wollten die Amis den Rest der Welt austricksen.!
Aber keiner Biss an.  
28.09.22 10:47 #97239 wieviel Gas kam noch über Ukraine?
 
28.09.22 10:47 #97240 Kryptos sind per Definition wertlos und Pon.
 
28.09.22 10:57 #97242 Die Bestätigung
Die deutsche Industrie hat ihren Energieverbrauch bereits um ein Fünftel gesenkt. Das teilte der Leiter der Bundesnetzagentur Deutschland Klaus Müller mit.

Energie verbrauch schon um 1/5 gesenkt.
Denke mir aber dass es weiter nach unten gehen wird Freiwillig-Gezwungener.  
28.09.22 10:57 #97243 Die Shorts laufen heute wieder prächtig
Die Insolvenzwelle schlägt auf den Aktienmarkt über.  
28.09.22 11:04 #97244 Russland stoppt Sachalin-1
Die Ölförderung im Sachalin-1-Projekt wurde vollständig eingestellt. Dies sagte der Gouverneur von Sachalin Valery Limarenko.

Weil ALLES ANDERE viel weniger wird.  
28.09.22 11:14 #97245 Gazprom
Gazprom-Aktie: So profitieren Anleger von den Pipeline-Lecks
https://www.finanznachrichten.de/...er-von-den-pipeline-lecks-486.htm  
28.09.22 11:15 #97246 #97239
Ungefähr 40 Millionen Kubikmeter Gas wurden bisher durch die Ukraine geleitet, ungefähr die Hälfte dessen was möglich gewesen wäre.
Damit ist aktuell der Umfang der Lieferungen in die EU auf Null gefallen und das ist gut so.

https://euroweeklynews.com/2022/09/28/...rom-cuts-off-gas-to-ukraine/
 

Bewertung:

28.09.22 11:18 #97247 Was ist nun mit den Sanktionen.
Was ist wenn das rauspicken von Rosinen Russland da nicht mitmacht.!
Denn
Die Europäische Union (EU) plant im Rahmen eines neuen Sanktionspakets die Einführung einer Preisobergrenze für russisches Öl.
Demnach wird die Milderung einer Reihe von Sanktionen in Betracht gezogen, insbesondere die Aufhebung des Verbots des Transports von russischen Düngemitteln, Zement und „anderen Produkten“.
 
28.09.22 11:25 #97248 @ winnner1
Die Sanktionen greifen auch für Öl aus Russland. Gas und Öl  aus Russland will eben keiner mehr haben im Westen und das was die  Chinesen kaufen und andere wird schon unter Wert verkauft von Russland an die Käufer.  
28.09.22 11:25 #97249 Sachalin 2
aber steigert seine Produktion und alles geht nach Asien.

Laut dem Sachalin-2-Projekt sollen in diesem Jahr 18 Milliarden Kubikmeter Gas produziert und 11,4 Millionen Tonnen Flüssigerdgas (LNG) verkauft werden, sagte der Gouverneur der Region Sachalin, Valery Limarenko, am Mittwoch auf der Energieforum "Öl und Gas von Sachalin -2022".  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3890    von   3890     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...