GMK Norilsk Nickel 676683 heute -18%

Seite 1 von 21
neuester Beitrag:  13.05.22 16:31
eröffnet am: 10.01.06 12:13 von: shaker Anzahl Beiträge: 506
neuester Beitrag: 13.05.22 16:31 von: Platschquatsch Leser gesamt: 146309
davon Heute: 70
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
10.01.06 12:13 #1 GMK Norilsk Nickel 676683 heute -18%
Wer kennt sich damit aus?
Wer hält Aktien dieser Firma?

Heute -18% - was ist da los? konnte nichts relevantes finden, und da ich mich mit der Aktie noch nicht beschäftigt habe - gähnende Leere in meinem Kopf bezüglich WISSEN ;)

Wäre dankbar für ne Einführung!

mfg
Shaker  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
480 Postings ausgeblendet.
26.04.22 18:20 #482 ADR
meine ADR bei der Consors stehen auf Null Euro. Muss/kann ich etwas machen? Werde aus den Nachrichten nicht schlau...  
26.04.22 18:41 #484 Metallnachfrage wächst in Russland
Das Ministerium für Industrie und Handel kündigte die Möglichkeit eines Wachstums der Metallnachfrage in Russland um 9-10 Millionen Tonnen an
https://www.interfax.ru/business/837989  
26.04.22 20:50 #485 Deutsche Bank 1,78€
Können aber nicht gehandelt werden.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.
27.04.22 11:10 #486 Tokenization an der Moex
Eine mögliche vielversprechende Richtung für die Entwicklung der MOEX Handelsplattform nannte Vyugin, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Moskauer Börse, dezentralisierte Finanzen – Austauschinstrumente, die es ermöglichen, Investitionen durch die Ausgabe von Token oder Kryptowährungen anzuziehen, nicht um Waren zu kaufen und zu verkaufen, sondern um Investitionen durch neue Instrumente anzuziehen. „Vielleicht ein Token eines großen russischen Rohstoffunternehmens, das an chinesische Investoren verkauft werden kann“, sagte er.
https://www.finam.ru/publications/item/...orov-kitaya-20220325-204103
Atomyze - Tokenizing The Physical World https://www.atomyze.ch/
Nornickel to become first issuer on tokenisation platform Atomyze
https://www.nornickel.com/news-and-media/...isation-platform-atomyze/
Nornickel’s Global Palladium Fund issues first tokens to industrial partners
https://www.nornickel.com/news-and-media/...s-to-industrial-partners/
https://gpf.global/  
27.04.22 13:06 #487 Eisberger
Kurze Frage in die Runde zu Nornickel - im Depot war letztens ein Übernahmeangebot für die Nornickelaktien von einem (glaube) chin. Unternehmen zu 0,02 € pro Aktie. Das ist doch ein Witz. Russ. Aktien können nach wie vor nicht gehandelt werden? Was macht ihr mit euren Aktien? Irgendwann wird sich die Sache wieder beruhigen und dann kann man nachkaufen. Oder was meint ihr?
Danke für euer Feedback.  
27.04.22 14:34 #488 MMC Nornickel
Naja, was genau mit den ADR's passirt ist Die Frage der Frage und das kann die niemand beantworten, da ausschließlich politisch getrieben.
Das Unternehmen ist Klasse, aber das interessiert nicht. Der Westen möchte Russland und damit indirekt die Aktie in die Knie zwingen. Dem Einfallsreichtum der Politik sind keine Grenzen gesetzt.
Ich selbst bin investiert und kann nur hoffen, dass wir die Aktien (irgendwo & irgendwann) wieder handeln können.
Wie du sicherlich auch schon gemerkt hast, möchte kein europäischer Borker was mit russischen Aktien zu tun haben...
 
27.04.22 14:36 #489 @Eisbergorder
Auch von mir ein Dankeschön an deine Beiträge. Finde es gut, wenn wir uns hier gegenseitig auf dem Laufenden halten.  
27.04.22 15:22 #490 HubsiIsDa : MMC Nornickel
Danke für dein Feedback. Ja bleibt abzuwarten, wie es mit den Aktien weitergeht. Dann ist die Dividende auch beim Teufel?  
27.04.22 15:53 #491 @Pflanzenguru
Ich möchte nicht wie ein Klugscheißer klingen, aber das weiß aktuell keiner. Zumindest kurzfristig nicht. Die Divi wird weiterhin ausgezahlt (und die ist ordentlich) aber eben nicht an die Halter der ADRs. Eisbergorder hat die passenden Infos hierzu verteilt. Der Westen boykottiert russische Titel und das Ergebnis ist, dass der russische Staat nun einschreitet und es verbietet, Geld an in Form von Dividenden, an Halter von ADRs auszugeben. Dafür soll einem die Möglichkeit gegeben werden die ADRs in russische Scheine umzutauschen, aber wie das genau vonstatten gehen soll, weiß m.W. niemand.

Uns bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten.    
27.04.22 20:16 #492 BNY ADR Cancellation
Depositary Receipt Cancellation – No Change of Beneficial Ownership Attestation
NEW ATTESTATION, EFFECTIVE APRIL 28, 2022
https://www.adrbnymellon.com/files/al996947.pdf

Please be advised that, due to restrictions introduced by the Central Bank of Russia, for investors surrendering DRs for delivery of the underlying Russian shares, an attestation confirming no change in beneficial ownership must accompany the request. Any cancellations requested on or after April 27th must use an updated form of attestation (which will be available on the bnymellonadr.com website), which will additionally attest to ownership of the DR by the cancelling party on April 27th, 2022, as required by the Russian Law of April 16th, 2022. Additionally, the Depositary will require delivery instructions for delivery of the underlying Russian shares, which should include the bank / broker-dealer Russian account details for the applicable beneficial owner.
https://www.adrbnymellon.com/files/al996040.pdf  
27.04.22 20:34 #493 #487 CBR beschränkt Verkauf von ADR-Taus.
>  Kurze Frage in die Runde zu Nornickel - im Depot war letztens ein Übernahmeangebot für die Nornickelaktien von einem (glaube) chin. Unternehmen zu 0,02 € pro Aktie

Nein, das war kein chinesisches Unternehmen, sondern ein Schweizer "Dummy" Unternehmen.  Natürlich OTC nehme ich die gerne für 0,02 Cent und tausche sie dann um. Und klar wird die Aktie an der MOEX und an der SPB Exchange weiter gehandelt und auch die ADR konnten ja immer OTC gehandelt werden - siehe LSE XOFF Meldung bei TradeEcho
https://www.londonstockexchange.com/stock/MNOD/...-nickel/trade-recap

Leider ist die CBR nun auf den ADR Trick gekommen und hat nun die Möglichkeiten für den beschleunigten Verkauf von in Aktien aus umgewandelten ausländischen Hinterlegungsscheinen beschränkt:  "Die Bank von Russland verzeichnete eine Tendenz von Gebietsansässigen, Hinterlegungsscheine von Gebietsfremden aus unfreundlichen Ländern zu erwerben, um sie anschließend in Aktien umzuwandeln und auf organisierten Auktionen zu verkaufen."
https://cbr.ru/press/pr/?file=27042022_174522INFR27042022_154920.htm  
27.04.22 20:43 #494 Free Money
Why a May 5 Delisting Could Lift C, JPM, DB, BK Stocks: It’s not immediately clear how much profit banks stand to glean from the windfall noted above. They also run the risk of angering investors who may claim high charges are not fair due to the extreme circumstances. However, it’s unlikely that banks will not charge at least fairly high fees. According to Reuters, they could generate “hundreds of millions of dollars” in fee charges
https://www.msn.com/en-us/money/markets/...pm-db-bk-stocks/ar-AAWpVIg
Top banks left holding Russian stocks after indexing firms give them the boot: Billions of dollars tracked MSCI and FTSE Russell indexes that included Russian stocks before Moscow’s invasion of Ukraine, and banks have now been forced to take on the Russian stocks that have been booted off the indexes. One source said it was essentially “free money” for banks when they can shift on the stocks.
https://www.cityam.com/...ks-after-indexing-firms-give-them-the-boot/  
29.04.22 17:59 #495 London - Handel am 26.4.22
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, aber es wurde am Mittwoch die ADR in London für ein paar Sekunden gehandelt. Ganz früh für 2,50 $, dann gegen 12 Uhr für 27,10 und dann um 15:39 für 27,...

Ich glaube nicht, dass die App bzw. Der Screenshot mir da etwas vorgaukelt.
Meinungen, Infos oder sonstiges sind gern erwünscht.  

Angehängte Grafik:
screenshot_20220429-175450.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20220429-175450.png
29.04.22 19:17 #496 #495 Off-Book OTC Handel
29.04.22 19:21 #497 Neues Direktorenboard
REG-MMC Norilsk Nickel NORNICKEL'S BOARD OF DIRECTORS RECOMMENDS NEW INDEPENDENT DIRECTORS
https://www.finanznachrichten.de/...new-independent-directors-015.htm  
29.04.22 19:24 #498 Danke Eisberg.
Also geht off book, aber alle anderen sind vom Handel ausgeschlossen. Soviel zu freien Märkten, die auch noch transparent sind. Dark pools und off book gehören verboten.  
29.04.22 21:06 #499 CBR zu den Beendigung von Verwahrprogramm.
Erläuterung der Zentralbank unter Punt 3 ff. an die neuen Anforderungen an die Tätigkeit von Verwahrstellen, bei denen bei Beendigung von Verwahrprogrammen gemäß Artikel 6 des Bundesgesetzes Nr.  114-FZ vom 16. April 2022 „Über Änderungen des Bundesgesetzes „Über Aktien Unternehmen“ und bestimmte Rechtsakte der Russischen Föderation“.
https://cbr.ru/about_br/dir/rsd_2022-04-29_34-02/  
03.05.22 20:45 #500 Norilsk Nickel ist ein hartnäckiger Metallurge
Norilsk Nickel ist ein hartnäckiger Metallurge: Die Stabilität von MMC Norilsk Nickel steht außer Zweifel. Vor dem Hintergrund eines Rückgangs des Moskauer Börsenindex um 44 % seit Oktober 2021 fielen die Notierungen des Metallurgen im gleichen Zeitraum nur um 8 %.  Ein positiver Moment könnte der Start der Lithiumlagerstätte Kolmozerskoye in der Region Murmansk sein. Es ist das größte in der Russischen Föderation mit einem Anteil von 18,9 % an den heimischen Reserven des Landes. Das Lithiumerzvorkommen könnte es MMC ermöglichen, ein vollwertiger Rohstofflieferant auf dem internationalen Markt zu werden.
https://www.finam.ru/publications/item/...-metallurg-20220503-105500/  
08.05.22 20:34 #501 Register Teilnahme an der Hauptversammlung
Am Mittwoch, den 11. Mai, wird das Aktionärsregister für die Teilnahme an der Hauptversammlung von Norilsk Nickel geschlossen . Die Hauptversammlung findet am 3. Juni statt.  
10.05.22 15:39 #502 Status Quo
Weiß jemand von euch, ob Nornickel einen Antrag auf Fortführung der ADRs gestellt hat und ob dieser genehmigt wurde?
Irgendwie hört man von dieser Seite nichts mehr. Ist sehr ruhig geworden. Fasst schon zu ruhig.

Danke  
12.05.22 18:08 #503 Norilsk Nickel darf weiterhin ADR in Umlauf b.
Norilsk Nickel darf weiterhin Hinterlegungsscheine in Umlauf bringen

Die Regierungskommission für die Kontrolle ausländischer Investitionen in der Russischen Föderation hat beschlossen, den Umlauf der Hinterlegungsscheine von Norilsk Nickel außerhalb des Landes bis zum 28. April 2023 fortzusetzen, teilte das Unternehmen mit .

„Das Unternehmen begrüßt die Entscheidung der Regierungskommission, die Zeit gibt, die bestehenden Möglichkeiten zu bewerten, sowie die notwendigen Entscheidungen auszuarbeiten, die darauf abzielen, die Investitionsattraktivität langfristig zu erhalten“, sagt Norilsk Nickel in einer Pressemitteilung.
.........
Es ist wichtig, dass ein Präzedenzfall geschaffen wurde, als einem russischen Unternehmen erlaubt wurde, Hinterlegungsscheine im Ausland weiter in Umlauf zu bringen. Das heißt, es ist wahrscheinlich, dass andere Unternehmen das DR-Programm beibehalten können.

https://bcs-express.ru/novosti-i-analitika/...-depozitarnykh-raspisok
 
12.05.22 18:53 #504 ADR Fortführung
@PLATSCHQUATSCH Danke!

Ich frage mich, ob wir als ADR Halter berechtigt sind die Dividende zu erhalten. Natürlich kann diese nicht an uns ausgezahlt werden aufgrund der Sanktionen ggn russ. Banken, dennoch ist die Frage berechtigt.    
13.05.22 14:09 #505 ich bin auch schockiert
dass ich als kleiner Privatanleger sanktioniert bin, diese Akte nicht handeln zu dürfen und Dividende gibt es auch nicht?  
13.05.22 16:31 #506 #504
Für die Unternehmen die ihr ADR Programm fortführen dürfen ändert sich nichts zu früher.
Die Dividendenüberweisung stockt nur an den Clearingstellen (Auslegung der Sanktionen) und nicht an Russland. mM

.....Für Organisationen, die auf der SDN-Liste stehen (insbesondere Sberbank und VTB . - Kommersant ), ist die Aufrechterhaltung des ADR / DDR-Programms unmöglich, da internationale Verwahrer nicht weiter mit ihnen zusammenarbeiten können, stellt Herr Shevchuk fest. Bei anderen Emittenten werde dies jedoch Anleger, die keine lokalen Konten haben, vor Verlusten bewahren, und alle Anleger würden unnötige Umwandlungskosten vermeiden, erklärte er. Gleichzeitig können Anleger, die auf lokale Aktien umsteigen möchten, dies freiwillig tun, während diejenigen, die lieber auf Belegen bleiben möchten, das Recht auf Dividenden und Stimmrechte behalten, an Rückkäufen teilnehmen und Wertpapiere auch außerbörslich verkaufen können.......
https://www.kommersant.ru/doc/5348668
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...