GFT - TecDax oder 17 Euro was kommt zuerst?

Seite 1 von 143
neuester Beitrag:  26.05.22 12:33
eröffnet am: 10.09.14 22:07 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 3570
neuester Beitrag: 26.05.22 12:33 von: AngelaF. Leser gesamt: 965057
davon Heute: 235
bewertet mit 31 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  143    von   143     
10.09.14 22:07 #1 GFT - TecDax oder 17 Euro was kommt zuerst.
Nachdem der bisherige Thread mehr oder weniger erfolgreich "abgelaufen" ist.

Jetzt dieser neue Thread.

GFT zeigt stärke sowohl bei Umsatz wie auch beim Gewinn.

Deshalb stellt sich die oben genannte Frage! Tatsächlich befindet sich GFT in einen harten Wettbewerb mit anderen Unternehmen um freie TecDax Plätze.
Da GFT aber starke fundamentale Kaufargumente bietet, drängt sich die oben genannte Frage auf.

Was kommt zuerst?
Der TecDax oder die 17 Euro?

Wie sang schon "Louis Jordan" -  "Let The Good Times Roll"
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  143    von   143     
3544 Postings ausgeblendet.
07.03.22 20:49 #3546 Meldewchwelle überschitten
! Meldeschwelle überschitten !

Wenn man nicht alles nochmal konntrolliert bevor man abdrückt

 
20.03.22 19:29 #3547 Radio Interview mit der Chefin
Gerade entdeckt, habe noch nicht reingehört. Als Audio und weiter unten auch als Video.
Gesendet am 17.03.2022


Frauenquote im Management

Bei GFT ist Marika Lulay seit über 15 Jahren. Dort steht sie für Offenheit und Innovation. Ihr Weg an die Spitze ist Vorbild für andere Frauen in der Wirtschaft. Dennoch spricht sie sich strikt gegen eine Frauenquote in Spitzenpositionen aus, bezeichnete diese in der Süddeutschen Zeitung sogar als "intellektuelle Beleidigung".


https://www.swr.de/swr1/swr1leute/...en-wirtschaft-swr1leute-100.html


 
25.03.22 15:02 #3548 Mehrfachtop
Jetzt konnte drei mal die Marke von 45 Euro nicht nachhaltig überschritten werden, das sieht gefährlich aus.
Wenn es weiter so gute Zahlen gibt, ist das natürlich mittelfristig egal, aber kurzfristig könnte es jetzt einen Rücksetzer geben. Würde ich dann aber eher als Kaufgelegenheit betrachten.  
02.04.22 08:50 #3550 Charttechnik?
Mal unabhängig von den Geschäftsaussichten, wie beurteilt ihr den Chart?
Seit Januar ist die Aktie nun dreimal bei Kursen von rund 46€ wieder zurückgekommen.
Muss man nun mit einer stärkeren Korrektur rechnen?
Vielen Dank für eure Meinungen.  
02.05.22 21:32 #3551 Krass schwacher Chart
Ich frage mich gerade, weshalb GFT nun mehrfach die 45 € angelaufen hat, wenn sie nun wieder bei 35 € steht. Muss man nicht verstehen oder?  
07.05.22 15:54 #3552 Hmm
https://amp2.handelsblatt.com/technik/it-tk/...zbranche/28308522.html

Gut das GFT nicht nur Banken bedient wie vor allem früher. Gibt wieder nen neuen Player.  
11.05.22 18:15 #3553 Morgen kommen die Q1-Zahlen
Ich bin zuversichtlich und habe gestern und heute nachgekauft  
11.05.22 19:23 #3554 Yepp
Ein Blick auf die div. Indikatoren zeigt, dass GFT - gute Zahlen vorausgesetzt - morgen wieder mal Richtung Norden laufen könnte. Zumindest, wenn der Allgemeinmarkt halbwegs mitspielt.  
12.05.22 07:32 #3555 GFT hebt Prognose an
Starkes erstes Quartal: GFT hebt Prognose an

Globale Wachstumsdynamik ungebrochen

-EBT steigt gegenüber erstem Quartal 2021 um 91 Prozent, Umsatz um 40 Prozent
-Anhebung der Umsatzprognose für 2022 von 680 Mio. Euro auf rund 720 Mio. Euro und der EBT-Prognose   von 54,5 Mio. Euro auf rund 58 Mio. Euro
-Anhaltendes dynamisches Wachstum dank anspruchsvoller, langfristiger Projekte
-Weiterhin erfolgreiche Diversifikation: Sektor Versicherungen wächst gegenüber Vorjahreszeitraum um 67 Prozent, Industrie & Sonstige um 59 Prozent


 
12.05.22 07:43 #3557 Weltklasse!

Durch den hohen Auftragseingang erwartet der GFT Konzern für 2022 eine weiterhin sehr positive Geschäftsentwicklung. GFT hat die Umsatzprognose für das Jahr 2022 angehoben und erwartet ein Umsatzwachstum um 27 Prozent auf rund 720 Mio. Euro (bisher 680 Mio. Euro; 2021: 566,19 Mio. Euro). Das bereinigte EBITDA wird voraussichtlich um 22 Prozent anwachsen und etwa 79 Mio. Euro (bisher 75,5 Mio EUR, 2021: 64,79 Mio. Euro) erreichen. Das EBT wird voraussichtlich um 45 Prozent auf rund 58 Mio. Euro ansteigen (bisher 54,5 Mio. Euro, 2021: 40,03 Mio. Euro). Bei allen drei Kennzahlen liegt die Prognose damit über jener vom 03.03.2022.

 
12.05.22 08:04 #3558 Mal wieder sehr starke Zahlen
Umso beeindruckender auch mit Blick auf das Umfeld u was andere Firmen gerade melden.

Tut echt gut in diesen bescheidenen Zeiten.

Ob die vorbörslichen Gewinne in diesem Umfeld gehalten werden können, ist natürlich fraglich.

Aber mittel- u langfristig sieht es echt gut aus.

Trotz der guten Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr ist die Bewertung bei dem Wachstum alles andere als hoch.  
13.05.22 08:08 #3559 kann es sein
dass GFT voll unter dem Radar der Börse fliegt? Hier kommen top Nachrichten, aber kaum Reaktionen im Forum?!  
13.05.22 08:25 #3560 Sehe ich auch so
Das sind gute Zeiten zum Kaufen/Nachkaufen bei solch soliden, gesunden Unternehmen.

Noch heftiger unterm Radar schwebt übrigens Progress Werk Oberkirch (PWO). Die haben gerade die Q1-Zahlen vermeldet und sind krass unterbewertet, da sie auf den ersten Blick in einem Topf mit klassischen Autozulieferern geschmissen werden.  
13.05.22 09:52 #3561 Ja
Es ist schon ziemlich ruhig hier. Wenn ich an die Zeiten anno 2015 und meinen Thread
"GFT: Mit schwäbischer Bodenständigkeit 2017/30€" denke - da war das Interesse an GFT merklich größer.

Vielleicht sollte ich mal einen Thread eröffnen mit dem Titel:
"GFT: Mit schwäbischer Bodenständigkeit 2025/100 Euro".   :)  
13.05.22 12:53 #3563 @unratgeber
Die Aktie fliegt ganz bestimmt nicht unter dem Radar der Börse. Dazu mußt du dir nur die Handelsumsätze ansehen. Hier im Forum sind allerdings einen Menge aktiver Schreiber nicht mehr so fleißig oder ganz weg. Mich wundert das überhaupt nicht denn die Aktie wurde ab 2016 ganz schön abgestraft. Bei anderen Aktien wird dann endlos diskutiert und die Vorstände angegriffen, weil man auf Buchverlusten sitzt. Ich kann mir vorstellen daß aufgrund des rasanten Kursanstiegs bis Ende 2015 die meisten der aktiven User fette Gewinne hatten und diese dann auch realisierten als es sich abzeichnete daß der Sparmodus der Banken so schnell nicht abreißen würde.

Als ich diese Erkenntnis hatte war ich schon kräftig im Minus, da ich erst Anfang 2015 eingestiegen bin.
Ich habe mich daraufhin mit den Geschäftsstrategieen und deren Potential auseinandergesetzt und keine Anzeichen dafür gefunden daß die Firma "den Bach runtergeht", also stand Aussitzen auf der Tagesordnung. Meine Erkenntnisse habe ich auch mit den wenigen Aktiven geteilt.

Als der Kurs deutlich unter 10 € fiel erkannte ich daß der Markt die Aktie wohl ausschließlich nach den veröffentlichten Zahlen bewertet hat und das Potential der neuen Stategieen nicht erkannte. Also hatte ich den Mut bei 7,- und 7,65 ein paar Päckchen zu kaufen.

Hätte ich geahnt wie schnell der Kurs bei steigenden Gewinnen explodieren kann, hätte ich beim Aufstocken mehr Mut gezeigt. Aber hinterher ist man ja immer schlauer.

Daß es im Forum gerade so ruhig ist kommt mir entgegen, denn dann gibt es auch weniger unnütze Postings und keine Trolle. Die wichtigen Ereignisse und Veröffentlichungen werden nach wie vor hier gepostet, nur eben nicht bis zum letzten Komma zerpflückt und diskutiert.

Ich vermute, daß ich hier nicht der Einzige bin der genießt und schweigt. Leider ist mein Kauflimit im letzten Dip nicht erreicht worden, aber das ist ja gerade das Spannende an der Börse. 18% in 2 Tagen hätte bestimmt einer guten Flasche den Korken gekostet. Aber vielleicht klappts nächstes Mal wieder.

Schönes Wochenende
 
16.05.22 07:40 #3564 Berenberg stuft GFT Technologies von Hold .
hoch und erhöht das Kursziel von €45 auf €48. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  
16.05.22 08:08 #3565 ja bei
den super ZAhlen und Ausblick erhöht. EMA 50  bei € 37,98 . DIe muss geknackt werden , dann wäre LUft bis Euro  40,30 - 40,55 .

Am Freitag SMA mit KAufempfehlung auch voll durchgezogen  
16.05.22 08:22 #3566 Tradegate
schiebt nur Stücke hin und her und wartet auf Xetra. Erste Zielmarke EMA 50  
16.05.22 11:19 #3567 Etwas vorsichtiger
Wenn die 37,01 geknackt werden, sehe ich gute Chancen, dass auch 37,02 erreicht werden, vielleicht gibt es dann sogar einen Durchmarsch bis 37,05. Den Stopp sollte man bei 36,99 platzieren.  
16.05.22 14:36 #3568 na also
genau an EMA 50 , wie ich heute morgen sagte . Dauert halt in dem Müllmarkt  
16.05.22 16:22 #3569 Nach ...
...dem Lesen der letzten Postings, hier noch, was mir meine Glaskugel (hat noch TÜV bis 10/23) gerade eben hinsichtlich des GFT-Kurses deutlich gemacht ...

Der Kurs wird auf allen 3 Zeitebenen (kurz-, mittel- und langfristig) entweder fallen oder steigen. Sollte er - was ziemlich unwahrscheinlich ist - weder fallen, noch steigen ... dann wird er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gleich bleiben.

Dies nur als Hinweis für alle, die mal eine sichere Prognose hinsichtlich GFT lesen wollen.  ;-)

Spaß beiseite - dass es bei GFT brummt (aber sowas von) und weiterhin brummen wird, das dürfte die News von letzter Woche mehr deutlich gemacht haben. Weder Corona, noch Ukrainekrieg, noch div. Inflationsszenarien konnten die Führung  von GFT (die als sehr bodenständig bezeichnet werden kann) davon abhalten, nun schon im Mai die Prognose für das Gesamtjahr zu erhöhen.

Aus meiner Sicht könnte GFT bald eine Neubewertung erhalten. Gründe genug dafür gibt es definitiv.  
26.05.22 12:33 #3570 Ein Blick in die Rangliste ...
Ein Blick in die Rangliste zeigt, dass GFT Anfang Mai auf Platz 134 stand. Für den Aufstieg in den M-Dax (aus meiner Sicht ist GFT ein ganz klarer zukünftiger M-Dax-Aufstiegskandidat) sind also noch einige Plätze vorzurücken. Da seit dem Erstellen der letzten Rangliste (die nächste kommt Anfang Juni), der GFT-Kurs ganz nett zugelegt hat, könnte es durchaus sein, dass GFT Anfang Juni einen kleinen Satz nach vorne machen wird.

Kann mich noch gut daran erinnern, als vor einigen Jahren GFT ein (damals zukünftiger) Tec-Dax-Aufstiegskandidat gewesen war und jeden Monat peu a peu das Feld von hinten aufgerollt hat. Die Chancen stehen gut, dass das auch hinsichtlich eines möglichen Aufstiegs in den M-Dax wieder so kommen wird.

Lauf, GFT, lauf.   :)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  143    von   143     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...