"Friday Night" Wer schenkt

Seite 1 von 24
neuester Beitrag:  17.10.18 12:21
eröffnet am: 04.07.17 19:47 von: Zander2016 Anzahl Beiträge: 595
neuester Beitrag: 17.10.18 12:21 von: Kurvenkratzer45 Leser gesamt: 110890
davon Heute: 48
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
04.07.17 19:47 #1 "Friday Night" Wer schenkt
dieser Aktie eigentlich seine Aufmerksamkeit?
Wer hat sich diesbezüglich schon mit diesem Papier beschäftigt?
Die Firma hat ein sehr interessantes Tochterunternehmen das schon voll Produziert und anscheinend im Besitz von allen Lizenzen ist.
Angeblich würde die gesamte Produktion bis ende July in Nevada verkauft sein.
In Las Vegas hat man auch Produktionsstätten.
Wenn ein Teilnehmer in diesem Forum bessere Infos hat zu diesem Unternehmen so soll er uns mal seine Kenntnisse darlegen.
Meine Info soll keine Kaufempfehlung sein!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
569 Postings ausgeblendet.
14.08.18 21:52 #571 #heiti
Wie schon in meinen früheren Beiträgen geschrieben, haben ich und ein anderer Kunde der Consorsbank übereinstimmend die Aussage erhalten,
dass Mitte September die Bestände der Cannabis-Aktien auf der Negativliste auf eine Lagerstelle in den USA ausgelagert werden. Die Consorsbank ist eine Tochter der PNB Paribas, die in den USA Zweigstellen unterhält.  
18.08.18 10:53 #572 Es tut sich was
Die Stimmung scheint zu drehen.
Sunniva hat in den letzten beiden Tagen über 30% zugelegt, bei Aurora und Canopy eine ähnliche Entwicklung.
Ine Ahnung was dahintr steht. Ich habe mir aber vorgenommen, den Wert zu halten bis die alten Höchststände erreicht werden.
Und wenn esndauert dann dauert es. Ich glaube an die heilende Wirkung von Cannabis.  
07.09.18 13:15 #573 Info der Postbank
"...Sie haben nach dem derzeitigen Kenntnisstand die folgenden drei Möglichkeiten:

Wenn Sie die Wertpapiere vorher verkaufen möchten, erteilen Sie uns bitte über unsere Vertriebswege einen entsprechenden Auftrag.

Wenn Sie nichts tun wollen, behalten Sie die Wertpapiere weiterhin im Depot, können sie dann aber voraussichtlich nicht mehr verkaufen. Unter Umständen ändert sich eines Tages die Rechtslage und die Papiere werden wieder handelbar. Dazu kann heute noch keine Aussage getroffen werden.

Eine dritte Möglichkeit ist die eilige Verlagerung zu einer Bank, die die Wertpapiere auf eine Lagerstelle im Ausland (meist Kanada) übertragen kann und Handel an diesen Börsenplätzen anbietet. Bitte beachten Sie, dass der Handel dieser Wertpapiere, der zukünftig nur an ausländischen Börsen möglich sein wird, in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Für den Übertrag an eine andere Bank, beauftragen Sie uns sich bitte bis spätestens 21. September 2018 (Posteingang). Eine Übertragung der Wertpapiere an ein Fremdinstitut ist ab dem 28. September 2018 nach derzeitigem Kenntnisstand nicht mehr möglich.
..."


Schöner Scheiss!  
07.09.18 16:10 #574 Meine sind schon alle umgelagert.
Ist doch heutzutage kein Problem. Zwei drei Klicks am PC und alles ist erledigt.  
11.09.18 18:22 #575 FNInc.
ist erwacht!;)  

Bewertung:

11.09.18 22:15 #576 what´s up?
War doch nur eine Frage der Zeit, sag ich mal. Ich war stark und hab alles liegen lassen, minus 50%!  

Bewertung:

12.09.18 08:30 #577 Ciao!
Ich hatte keinen Lust auf ein Consors-Depot und habe  (immerhin mit 50%+) meine Aktien verkauft. Natürlich nicht zum Höchstkurs ...
:-(  
12.09.18 16:24 #578 Manchmal...
... könnte ich mir ja so in den Arsch beissen...

und alles wegen diesem Dreck von Clearstream!
Naja, Schwamm drüber.

Euch allen viel Erfolg.  
12.09.18 17:45 #579 Clearstream

Clearstream Banking Handhabung von Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis
11.09.2018
Clearstream Banking1 informiert die Kunden, dass Clearstream Banking im Hinblick auf die bevorstehende Umsetzung des Projet de Loi 7253, das die Chambre des Députés aus Luxemburg am 28. Juni 2018 verabschiedet hat, eine überarbeitete risikobasierte Bewertung durchgeführt hat und die Abwicklung und das Asset Servicing für Wertpapiere, die in der im Anhang verfügbaren Liste aufgeführt sind, weiterhin einschränkt.

Alle Wertpapiere, die auf der zuvor von Clearstream Banking veröffentlichten Liste der beschränkten Wertpapiere im Zusammenhang mit Cannabis standen, die nicht auf der im Anhang verfügbaren Liste aufgeführt sind, werden nicht mehr eingeschränkt. Die Aufhebung der Beschränkungen für diese Wertpapiere erfolgt ab dem 17. September 2018. Bitte beachten Sie, dass diese Liste weiterhin im Einklang mit dem risikobasierten Ansatz von Clearstream Banking überarbeitet wird und weiteren Änderungen unterliegt.

Abwicklungsvereinbarungen für beschränkte Wertpapiere
Die Frist für die Veräußerung, Übertragung oder Auslieferung bis zum 28. September 2018 wurde aufgehoben. Kunden, die beschränkte Wertpapiere in Verwahrung haben, können dies weiterhin tun, ohne dass eine bestimmte Frist für die Veräußerung oder Übertragung festgelegt ist. Clearstream Banking wird weiterhin Auslieferungen, sowohl frei von Zahlung als auch gegen Zahlung, in den Inlandsmarkt akzeptieren. Clearstream Banking wird weiterhin keine Einlieferungen aus dem Inlandsmarkt für die beschränkten Wertpapiere zulassen.

http://www.clearstream.com/clearstream-en/.../settlement/a18120/98800

List of cannabis-related securities subject to CBL restrictions
Current as at 11 September 2018

CA0396054078 Arco Resources
CA13768L1085 CANNEX CAPITAL HOLDINGS INC
CA3583671001 Friday Night Inc
CA56575M1086 Marapharm Ventures Inc
CA6706841096 Nutritional High International Inc.
CA88635W1077 Tidal Royalty Corp
US0730682079 Bayport International Holdings, Inc.
US13764T1051 Cannabis Sativa, Inc.
US13765G1022 Cannabis Consortium Inc
US1376491098 Cannabusiness Group Inc.
US1713261014 Chuma Holdings Inc
US36117M1053 FutureWorld Corp.
US37951P1057 Global Payout, Inc.
US4865671006 Kaya Holdings Inc.
US5530891036 MJ Venture Partners, Inc
 
22noel postete es im Marapharm Chat.

Danke dafür!!!

 
13.09.18 02:12 #580 Clearstream
Gerne!!! :-)

Wer kann bitte in klarem, einfachem Deutsch zusammenfassen, was das für Marapharm-Atien bedeutet???

Danke  

Bewertung:
1

13.09.18 22:38 #581 ich
marapharm als auch friday stehen weiterhin auf der Liste und werden von Clearstream ab datum nicht mehr gelagert. du musst sie nach Kanada als lagerland schieben oder in die usa oder auf die kayman insel, egal jedenfalls nicht mehr hier in deutschland liegen lassen. dazu musst du aktiv werden..... die onvista bank und flatex machen das nicht, aber die comdirect. ist einfach bei denen ein konto zu machen, aber du solltest dich ranhalten, nicht das die fristen dafür ablaufen.  

Bewertung:

14.09.18 18:14 #582 FNInc.
Schade Chaecka, Adios Amigo.

Bei mir siehts auch nicht besser aus:

Habe ein Depot bei Consors eröffnet und Depot übertragen.

Soweit so gut.

Gestern wurden die Aktien bei Consors eingebucht.

Hab heute mal versucht über Toronto zu verkaufen.

Es wird kein Kurs angezeigt, habe trotzdem ein Limit eingegeben und bestätigt.
Dann kam folgende Meldung:

Ihre Order konnte nicht angelegt werden. Der Verkauf an der gewählten Börse ist erst nach einer kostenpflichtigen Bestandsumlegung möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihr persönliches Betreuungsteam.

Komisch ist das ich auch über Toronto nicht kaufen kann.


Hab gerade eben dort angerufen.
Heute nach Tagesende wird kostenlos umgelagert.
Aber ohne Gewähr, da es sich bei Friday um ein Micro Cap handelt.
Ob es handelbar sein wird, werde ich dann nächste Woche sehen.
Ansonsten wird dann verkauft.

Scheiß Clearstrem.  
16.09.18 03:48 #583 Xetra / Clearstream
Datum: 13. Sep 2018

093/2018 Aufhebung der Beschränkungen bei der Erteilung von Abwicklungserklärungen für auf Cannabis bezogene Wertpapiere
Mit dem Spezialisten-Rundschreiben 06/18 vom 17. Juli 2018 haben wir die Spezialisten über eine Aufhebung der Beschränkungen bei der Erteilung von Abwicklungserklärungen für Wertpapiere bezogen auf Cannabis zu medizinischen Zwecken informiert.

Unter Bezug auf die Bekanntmachung der Clearstream Banking vom 11. September 2018 teilen wir Folgendes mit:


- Ab dem 17. September 2018 werden Abwicklungs­beschränkungen für weitere Wertpapiere aufgehoben. Ab diesem Datum unterliegen nur noch die in der im Anhang verfügbaren Liste genannten Wertpapiere den Abwicklungs­beschränkungen. Bitte beachten Sie, dass sich Clearstream Banking Änderungen dieser Liste vorbehält.


- Für Wertpapiere, die keinen Abwicklungsbeschränkungen mehr unterliegen, wird die Performance-Messung der Spezialisten wieder aufgenommen.


- Für Wertpapiere, die weiterhin Abwicklungsbeschränkungen unterliegen (siehe Liste), ist den Spezialisten im Fall von nicht belieferbaren Kauforders das Stellen von Quotes ohne Volumen auf der Brief-Seite gestattet.


- Mit Wirkung zum 1. November 2018 wird der Handel der in der Liste genannten Wertpapiere – sofern diese an der FWB® gehandelt werden – eingestellt.

- Clearstream Banking wird weiterhin eine Abwicklung für die in der Liste genannten Wertpapiere anbieten, jedoch nur noch für interne Abwicklung sowie Frei von Zahlung- oder Gegen-Zahlung-Auslieferungen gegen den jeweiligen lokalen (Heimat-) Markt. Frei von Zahlung- oder Gegen-Zahlung-Einlieferungen werden von Clearstream Banking nicht unterstützt.

(http://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/...zogene-Wertpapiere/3490550)  
19.09.18 16:19 #587 FNInc.
Namensänderung????

1933industries????

RIP Friday Night !!

Während viele  Cannabisaktien täglich in die Höhe schnellen, geht's hier wieder bergab.

Mittlerweile ist diese Aktie der letzte Dreck.  
19.09.18 19:38 #588 FNInc.
Alles boomt, nur hier wieder ein dickes Minus.

??????  
21.09.18 02:16 #589 1933
Phoenixx was hast du für einen EK?
Die Aktie wird schon noch steigen....  
21.09.18 10:32 #590 FNInc.
@Laolawelle: Mein EK 0,23€

Ich könnte mir in den A.... beißen, habe im Dezember/Januar ein Riesen Plus gehabt, und trotzdem nicht verkauft.

Im Moment habe ich das Gefühl Friday kommt nicht vorwärts, stagniert sozusagen.
Der Kurs bleibt unten, während andere zu neuen Höhen schnellen.
Mir gefällt auch der Namenswechsel nicht.

Und dann noch die Thematik Clearstrem.

Zum Kotzen.  
21.09.18 15:40 #591 Tja, wem sagst du das ... :-(
Ich dachte auch, dass ich doch einmel an der Börse das Glück haben könnte, von dem man immer liest. Und so wurde ich gierig, als der Kurs sich vervierfacht hatte.

Naja, am Ende bin ich froh, immerhin noch einen kleinen Gewinn gerettet zu haben. Ich bin bei 19 rein und bei 29 raus. Wobei es dann ja, wie wir alle wissen, am selben Tag noch bis über 40 ging. Grrrrrrr!

Das Problem ist, dass es immer mehr Anbieter von Cannabisprodukten am Markt gibt. Die nicht  kotierten noch gar nicht mitgezählt, entsteht in Kürze ein Angebot, was die Preise deutlich belasten sollte. Viele Anbieter werden von der Bildfläche verschwinden. FN ist gut aufgestellt, denke ich, muss sich aber mit einer Nische begnügen, weil es nicht gegen die grossen ankommen wird. Die Bäume wachsen nicht (mehr) in den Himmel.

Der neue Name mit der Zahl 1933 soll übrigens an das Jahr erinnern, in dem die Prohibition aufgehoben wurde.
Nicht an das der Machtergreifung ... ;-)  
28.09.18 10:30 #592 ..1933 industries
..nur Geduld, auch hier entsteht etwas "Großes"

https://translate.google.de/...ies.com%2Findex.php%2Fabout%2Fabout-us  

Bewertung:

04.10.18 17:00 #593 F..k 1933
MÜLL entsteht hier, sonst nix.

Und wieder gehts nach unten.

 
16.10.18 11:07 #594 F**k 1933
Überall fliegt der Deckel weg  nur hier passiert wieder nichts.
 
17.10.18 12:21 #595 jetzt biste zufrieden
gelle. lass die finger von Aktien. dafür bist du noch nicht reif genug. Meine Kinder sagen auch immer. Ich will, jetzt sofort  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...