Freenet: Platow Brief spekuliert auf Übernahme

Seite 1 von 364
neuester Beitrag:  16.02.18 17:52
eröffnet am: 19.03.09 13:28 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 9098
neuester Beitrag: 16.02.18 17:52 von: 011178E Leser gesamt: 841191
davon Heute: 50
bewertet mit 23 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  364    von   364     
19.03.09 13:28 #1 Freenet: Platow Brief spekuliert auf Übernahme

Der DSL-Markt gerät in Bewegung. Wie ein Börsendienst jetzt erfahren haben will, soll die spanische Telefónica nicht nur an United

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...ation-an-9758969.htm
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.03.12 12:48
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.deraktionaer.de/...ch-spekulation-an-9758969.htm

 

 

Bewertung:
23

Seite:  Zurück   1  |  2    |  364    von   364     
9072 Postings ausgeblendet.
06.11.12 21:17 #9074 Bei allem Jubel, den ich teile,...
Starker cash flow, überraschend starkes Ergebnis, die Dividende (auch 1,30) kann wieder aus dem Jahresüberschuss gezahlt werden... Das gefällt.

Der Umsatz in Q3 sank aber von 840,6 auf 756,5 Millionen Euro!!! Das sind 10% weniger als Vj. und eine klare Zielverfehlung. Wird Zeit, dass der Hauptaktionär hier stärker rein regiert, ... bevor die Cash Cow zu klapprig wird ;-)

13,05  
06.11.12 21:28 #9075 um es mit Vilaneks Worten zi sagen...
"was bringt mir Umsatz wenn unter dem Strich nichts bei herum kommt" Siehe letztes Interview in der Welt...  

Bewertung:
1

06.11.12 21:30 #9076 er hätte gern aber er konnte nicht!
06.11.12 21:36 #9077 er hätte gern Beides...
da Erstes zur Zeit schwierig ist nehme ich gerne zweites in Kauf :-)  

Bewertung:

16.01.13 16:56 #9078 es geht wieder aufwärts ;-)
eine mini konsolidierung ist beendet...
Wie seht ihr die Entwicklung des Kurses in den nächsten Monaten ?
-----------
Carpe diem
19.02.13 12:33 #9079 Ausgestiegen ;-)
von 3,42 € auf 16 € Steuerfrei ... viel Glück noch mit Freenet !
-----------
Carpe diem
08.03.13 17:25 #9080 Bist raus?
Hättest zumindest noch bis kurz vor der HV warten können ;)
Trotzdem Glückwunsch zu deinem fetten Gewinn.  

Bewertung:
2

19.03.13 16:45 #9081 Übernahme

Ist nicht das Thema Übernahme jetzt abgehakt? Drillisch verkauft die Hälfte ihres Anteils an Freenet ... Drillisch wird Freenet auf jeden Fall nicht übernehmen!

 

Bewertung:
1

20.03.13 16:39 #9082 Kursfantasie

Die Übernahmefantasien sind weg, die vielleicht in der Vergangenheit den Kurs beflügelt haben. Durch die Übernahme von Gravis und sich verbessernde Geschäftszahlen können aber neue Fantasien geweckt werden ... so ähnlich drückt es 4investors aus.

 

Bewertung:
1

19.11.13 00:54 #9083 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Freenet au.
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Freenet nach einer Investorenveranstaltung von 23,00 auf 25,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Vorhersagbarkeit der Geschäftsentwicklung des Mobilfunkanbieters habe sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert, lobte Analyst Sascha Berresch in einer Studie vom Montag. Das Geschäftsmodell sei von nachhaltiger Natur. Der Experte änderte daher seine Bewertungsmethode./ajx/mis

http://www.finanznachrichten.de/...freenet-auf-25-50-euro-buy-322.htm

-----------
Carpe diem
22.04.14 13:56 #9084 bei freenet laufen die geschaefte
Super laeden sind voller mit guten Artikeln  

Bewertung:

18.09.14 21:47 #9085 Stimmrechtsanteile
: freenet AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
14:05 18.09.14

freenet AG

18.09.2014 14:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


Die Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH, Frankfurt am Main,
Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.09.2014 mitgeteilt, dass
ihr Stimmrechtsanteil an der freenet AG, Büdelsdorf, Deutschland am
15.09.2014 die Schwelle von 5% der Stimmrechte überschritten hat und an
diesem Tag 5,13% (das entspricht 6572541 Stimmrechten) betragen hat.
0,05% der Stimmrechte (das entspricht 69824 Stimmrechten) sind der
Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen.

18.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


--------------------------------------------------
 

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  freenet AG
              Hollerstraße 126
              24782 Büdelsdorf
              Deutschland
Internet:     www.freenet-group.de
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
-----------
Carpe diem
22.01.15 22:34 #9086 Dividendenstar ...
eine Aktie die meiner Mutter viel Freude bereitet hat... der Klassiker unter den Long titeln !

22.01.2015 - 09:31 Uhr - WERNER SPERBER - Redakteur
Freenet: Star im TecDAX; Börsenwelt Presseschau I

Die Experten des Austria Börsenbriefes schätzen, Freenet werde für das vergangene Jahr 2014 eine Dividende von 1,50 Euro je Aktie ausschütten, was einer Rendite von 5,8 Prozent entspräche. Damit wäre Freenet der Dividendenstar im TecDAX und würde wohl alle anderen in diesem Technologie-Index geführten Unternehmen diesbezüglich hinter sich lassen. Die Geschäfte des Telekommunikations-Dienstleistungsunternehmens laufen gut und der Gewinn je Aktie belief sich für die ersten neun Monate 2014 auf 1,41 Euro. Ein Jahr zuvor waren es 1,40 Euro. Der freie Cashflow stieg von 1,57 auf 1,65 Euro pro Anteil. Da Freenet kein eigenes Telekommunikationsnetz betreibt und lediglich Mobilfunkangebote anderer Konzerne unter eigenen Markennamen verkauft, entstehen Freenet auch keine hohen Kosten für den Ausbau der Infrastruktur. Das Geschäftsmodell ist wenig kapitalintensiv und schlank. Zwar bestehen wegen der hohen Ausschüttungsquote von rund 80 Prozent des Gewinns kaum Puffer für unvorhergesehene belastende Ereignisse, aber schon die Historie spricht für anhaltende Kontinuität: Seit dem Jahr 2000 hat Freenet die Dividende in jedem Jahr erhöht. Für Dividendenfreunde bleibt die Aktie kaufenswert.
-----------
Carpe diem
25.02.15 20:04 #9087 freenet: 2,00 Euro Zuschlag
freenet: 2,00 Euro Zuschlag | 4investors
Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von freenet. Das Kursziel liegt bei 29,00 Euro. Zuvor stand es ...
 
26.02.15 12:21 #9088 freenet: Mitteilung aus Frankfurt
freenet: Mitteilung aus Frankfurt | 4investors
Bei freenet gibt es eine Veränderung in der Aktionärsstruktur. Ein Investor überschreitet am 20. Februar die meldepflichtige Schwelle von 5 Prozent...
 
02.03.15 14:26 #9089 Freenet: Darauf ist Verlass; Börsenwelt Press.
Freenet: Darauf ist Verlass; Börsenwelt Presseschau II
Die Capital-Depesche lobt die Dividendenstärke der Freenet AG, auf die sich auch vorsichtigere Anleger verlassen können; Börsenwelt Presseschau II
 
02.03.15 18:29 #9090 ubs
02.03.2015 18:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------
das gibts doch nicht. vor einer woche ein "HALTEN" mit kursziel 21,60 ausgerufen und jetzt
über 3%.kurs wie festgenagelt. was läuft denn hier eigentlich??

Die UBS AG, Zürich, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 27.02.2015

mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der freenet AG, Büdelsdorf,

Deutschland am 24.02.2015 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten

hat und an diesem Tag 3,84% (das entspricht 4917036 Stimmrechten) betragen
hat.

2,01% der Stimmrechte (das entspricht 2574035 Stimmrechten) sind der

Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.  

Bewertung:
2

02.03.15 19:31 #9091 Freenet läuft
Freenet ist für mich ein klarer Kauf. Internetfirma mit gesunden Zahlen und günstig bewertet für den Sektor.  
24.09.15 13:37 #9092 Dividendenperle Freenet: Starke Position - jetz.
Dividendenperle Freenet: Starke Position – jetzt einsteigen?
Seit August geht es mit Freenet wieder aufwärts. Konzernchef Christoph Vilanek sieht den Konzern auf Kurs, das deutliche verbesserte Chartbild bleibt spannend.
 
17.02.16 19:26 #9093 nachtigall
united u drillisch wollen freenet?  

Bewertung:

17.05.16 14:19 #9094 und es geht abwärts..
zum Flück die letzten Ateile für 30€ verkauft...
-----------
Carpe diem
16.11.16 10:29 #9095 Freenet: Das kann sich sehen lassen!

Donnerstag, 10.11.2016 12:15

       
Kommentar von Hermann Pichler

Lieber Leser,

das Telekommunikationsunternehmen Freenet hat für das abgelaufene dritte Quartal äußerst ansprechende Zahlen auf den Tisch gelegt. Im Zeitraum von Juli bis September verbesserte sich der operative Gewinn (Ebitda) um mehr als ein Fünftel auf 118,2 Mio. Euro. Die Umsatzeinnahmen legten dabei um fast 10 Prozent auf 867,2 Mio. Euro zu. Mit dem Ergebnis lag das TecDAX-Unternehmen über den Prognosen der von Reuters befragten Analysten. Diese hatten im Vorfeld mit Umsätzen von 846 Mio. Euro und einem Ebitda von 109 Mio. Euro gerechnet.

Profitieren konnte das Unternehmen mit Sitz in Büdelsdorf unter anderem von Zukäufen, die Anfang dieses Jahres getätigt wurden. Für fast 300 Mio. Euro hatte Freenet im Laufe des ersten Quartals den Kölner Rundfunkbetreiber Media Broadcast geschluckt. Kurze Zeit darauf sicherte sich der Konzern für 700 Mio. Euro zudem eine Minderheitsbeteiligung an dem Schweizer Netzbetreiber Sunrise. Zugute kamen dem Telekommunikationsanbieter auch Zuwächse bei den Vertragskunden, die im zurückliegenden Quartal um 2,9 Prozent oder 263.000 auf 9,47 Millionen stiegen. Aufgrund der erfreulichen Entwicklung wurden die Gesamtjahresziele bekräftigt. Demnach soll das Ebitda einen Wert von über 400 Mio. Euro erreichen. Durch den Einstieg bei Sunrise seien früheren Angaben zufolge sogar 10 Mio. Euro mehr möglich. Darüber hinaus dürfen sich Anleger über eine satte Gewinnbeteiligung freuen. Für 2016 stellte die Firma eine Dividende über 1,60 Euro je Aktie in Aussicht.

Freenet tritt im Markt unter dem Namen Mobilcom-Debitel auf und ist neben dem Rivalen Drillisch einer der wenigen verbliebenen größeren Mobilfunkanbieter ohne eigenes Mobilfunknetz. Das Geschäftsmodell beruht darauf, dass von den drei großen Netzanbietern (Telekom, Vodafone, Telefonica Deutschland) Daten-Pakete und Telefon-Minuten eingekauft werden, um diese dann unter eigenem Namen zu vermarkten.

Quelle:http://www.ariva.de/news/freenet-das-kann-sich-sehen-lassen-5942923
-----------
Carpe diem
16.11.16 18:02 #9096 Richtig recherchieren
ist nicht die Sache des Herrn Pichler!

Die Zahl der Customer Ownership-Kunden hat sich nicht von Q2-2016 auf Q3-2016 um 263.000 erhöht, sondern von Q3-2015 auf Q3-2016!

Zu viel gepichelt, Herr Pichler?  

Bewertung:

16.02.18 17:50 #9097 Sonderdividende oder schnelle Übernahme?
jetzt könnte es wieder losgehen,?  

Bewertung:

16.02.18 17:52 #9098 wann komm eine Übernahme
jetzt könnte es wieder losgehen,?  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  364    von   364     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...