Feratel - Order über VEM möglich

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  05.07.00 10:54
eröffnet am: 05.07.00 10:54 von: Mr Schottenring Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.07.00 10:54 von: Mr Schottenring Leser gesamt: 1830
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

05.07.00 10:54 #1 Feratel - Order über VEM möglich
Feratel - Order über VEM möglich

03.07.00 ÖSTERREICH: VIRTUELLES EMISSIONSHAUS BEGLEITET FERATEL MEDIA TECHNOLOGIES AG AN DIE WIENER BÖRSE / AKTIEN WERDEN DIREKT ÜBER DAS INTERNET ANGEBOTEN.
Die VEM Virtuelles Emissionshaus AG (VEM AG) - Partnerunternehmen der Wiener Börse AG - begleitet die feratel media technologies AG bei Ihrem Gang an die Wiener Börse und beantragt die Börsennotiz im Freiverkehr der Berliner Börse. Lead-Manager der Emission ist die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG. In der Zeit vom 3. bis längstens 12. Juli können interessierte Anleger die Aktien zeichnen. Die Erstnotiz ist für den 17. Juli geplant. Die Bookbuildingspanne wurde mit EUR 13,50 bis EUR 16,50 festgelegt. Die Aufnahme in den Technologie-Index VIDX für wachstums-und technologieorientierte Werte ist genehmigt.

Neue Ära im pan-europäischen IPO-Geschäft wird eingeläutet

Das Virtuelle Emissionshaus (http://www.going-public.de) bietet Anlegern mit Wohnsitz in Deutschland erstmalig die Möglichkeit, Aktien bei einem Börsengang an die Wiener Börse über das Internet zu zeichnen. Nach der Fabasoft AG und der Pankl Racing Systems AG begleitet die VEM AG bereits zum dritten Mal ein österreichisches Unternehmen an die Börse.

feratel: Panorama-TV Weltmarktführer und Content-Provider für Internet, Medien und WAP

Die feratel media technologies AG mit Sitz in Innsbruck ist Weltmarktführer im Bereich Live-Wetter-und Panorama-TV. Feratel besitzt die exklusiven Vermarktungsrechte für den TV-Spartenkanal TW1 für Tourismus-, Wetter-und Sportfernsehen. Darüber hinaus ist feratel einer der führenden Entwickler und Anbieter von integrierten Informations-und Reservierungssystemen für die Tourismusbranche. Auf diesen zwei Säulen baut feratel auf und ist heute am Sprung zum führenden Content-Provider von Freizeit-und Tourismusinhalten für Internet, Medien und WAP. Mit 6.000 KM Richtfunknetz und einem satellitengestützten Kommunikationsnetz besitzt feratel Zugang zu einem der größten österreichischen Richtfunksysteme mit eigenen Up-und Down-Link-Stationen in Europa. Diese Telekommunikationsinfrastruktur nutzt feratel für die Übertragung der Panoramabilder und vermietet Kapazitäten an Internet-Service-Prvider und private Radiostationen. Das wachstumsstarke Unternehmen schreibt seit Bestehen Gewinne.

Informationen zum Virtuellen Emissionshaus

Die VEM Virtuelles Emissionshaus AG ist die führende deutsche Internet-Investmentbank, die Aktien aus Neuemissionen elektronisch über das Internet platziert. Durch die Übernahme von EPO.com AB avanciert VEM Virtuelles Emissionshaus AG zur größten europaweit agierenden Internet-IPO-Bank. Die VEM AG ist sowohl Partnerunternehmen Neuer Markt (Frankfurt) als auch der Wiener Börse AG. Um VEM-Kunde zu werden, muß kein neues Depot oder Konto eröffnet werden. VEM bietet registrierten Privatanlegern eine zusätzliche Chance, Aktien aus interessanten Neuemissionen unabhängig von ihrer bestehenden Bankverbindung zu zeichnen.

ots Originaltext: VEM Virtuelles Emissionshaus AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Kfm. Tobias F. Bosler
VEM Virtuelles Emissionshaus AG Schackstr. 1 D-80538 München
Tel.: 0049-89-389972-61 Fax: 0049-89-389972-72
E-Mail: T.Bosler@going-public.de
http://www.going-public.de http://www.EPO.com.
(c) News Aktuell 2000.
 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...