Fehlende Fragen,Goldseiten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  29.06.16 12:39
eröffnet am: 29.06.16 12:39 von: schnurrbert Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.06.16 12:39 von: schnurrbert Leser gesamt: 2216
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

29.06.16 12:39 #1 Fehlende Fragen,Goldseiten
Mannomann,da bemüht man die Magna Carta und dann nach einigen Zeilen das Krimreferendum akzeptieren mag.Geschissenes Snap-Referendum,alles klar.Lasst uns doch generell in Europa,je nach Wetterlage,innerhalb eines Monats ein Referendum machen.Die Basken,Katalanen, Flamen...aber dieser Artikel,will ja keine "simplizistischen Aussagen".Ich hätte mir bis zur Matura gewünscht,nur ein einziges Mal,auf eine Frage mit ja/nein antworten zu dürfen.Übrigens Schweiz:Was ist eigentlich aus deren gewonnenen Referendum(Gegen EU-Zuwanderung) von Feb.2014 geworden.Nix.Auch kein Cherry picking.Das einzig Konstruktive an diesem breit gefassten Artikel war der Vorschlag,massiv in Flüchtlingslager in entsprechenden Grenzregionen zu investieren.
Leider wird dieser auch wieder zur Makulatur,wenn man ein Alpendorf zur Flüchtlingsproblematik bemühen muss.

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...