Evotec ist die neue Quiagen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  15.06.15 10:53
eröffnet am: 11.11.99 09:13 von: Higher Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 15.06.15 10:53 von: pk62 Leser gesamt: 7829
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.11.99 09:13 #1 Evotec ist die neue Quiagen
Habe 800 Evotec gekauft !!!
Biotechnologie ist der Renner der nächsten Wochen und Monate.
Was meint ihr?
 

Bewertung:

11.11.99 09:39 #2 Ich sehe das genauso wie du
evotec hat bessere Starvoraussetzungen als damals Qiagen. Die story stimmt, die Kaptitalisierung auch, die Produktpalette ist zukunfts- und chancenreich, zwei Nobelpreisträger bürgen mit ihrem Namen für Qualität, und, und , und

Ich habe keine Aktien aus der Zeichnung bekommen, kaufe aber jetzt auch ein. Insofern teile ich deine Meinung.

Good trades ruebe    

Bewertung:

11.11.99 12:16 #3 Wer Evotec noch für unter 30 Euro kaufen will,.
 
11.11.99 13:14 #4 Wow - bin bei 22.65 in Evotec rein
und das Ding steht jetzt schon bei 28.50. Scheint die gleiche Entwicklung wie Pixelpark zu nehmen. Glückwunsch higher, könntest jetzt eigentlich einen ausgeben.  
Gruß ruebe  

Bewertung:

11.11.99 14:29 #5 Re: Evotec ist die neue Quiagen
Das ist erst der Anfang
Meine Prognose 40 Euro bis Freitag
Doch auch dann werde ich nicht verkaufen, Ich habe noch MWG-Biotech die lass
ich auch laufen.
Don´t fight the trend!  

Bewertung:

11.11.99 15:25 #6 Dein Wort in des Aktiengottes Gehörgang o.T.
 

Bewertung:

11.11.99 15:41 #7 Wahnsinn E. mit MWG oder Quiagen zu vergleic.
Biotech ist in ! Richtig - aber habt Ihr Euch mal das Geschäftsfeld von E. angesehen ??

Ob die jemals schwarze Zahlen schreiben, steht in den Sternen ! MWG und Quiagen tun das seit JAHREN !!!

E. schwimmt auf der Biotechwelle (Biogen, Amgen, MWG, Quiagen sind die Ursache). Verwechselt da (zu teures) Gold (MWG und Quiagen) mit Katzengold !

Traden ok - da kann man mit der Mode viel Cash machen - aber mittelfristig kann man sich mit E. ganz schön weh tun !

Also Achtung - E. ist im absoluten HIGH RISK Segment tätig !

Gruss
HAHAHA  

Bewertung:

11.11.99 16:06 #8 HaHAHa wohnst du hinterm Mond?
Mwg-Biotech macht auch noch keine Gewinne, daß ist auch nicht entscheident
die Zukunft zählt und die gehört der biotechnologie.
evotec hat im Vorstand(auch Anteilseigner) eine ehemaligen Moitgründer von
quiagen, der weiß was zu tun ist.
Darum haben auch Evotec erst bekanntgegeben das sie ein Join-Venture mit
Quiagen machen. Der Kurs wird die Zukunfz zeigen!!!!  

Bewertung:

11.11.99 17:28 #9 Re: Evotec ist die neue Quiagen
Sehen wir morgen nochmal +30% haben wir die 40Euro ja schneller als erwartet erreicht!  

Bewertung:

11.11.99 17:30 #10 Re: Evotec
Also erstmal, bitte Qiagen ohne "u", soviel Zeit mußt sein.
Ein Vergleich von Qiagen mit Evotec ist so, als wenn man MAN mit Ferrari vergleicht, die bauen auch beide Fahrzeuge...
Wer pauschal sagt, daß Biotech die Zukunft gehört, hat recht und auch nicht. Sehr gute Biotech-Unternehmen werden in Zukunft riesige Gewinne machen, der Grundstein dazu wird man in der heutigen Zeit legen. Aber noch mehr Unternehmen werden vorher Pleite gehen, weil sie den Durchbruch nicht schaffen, und man wird nie mehr was von ihnen hören.
Evotec ist mit Sicherheit zur Zeit noch nicht das wert, was jetzt dafür gezahlt wird. Dieser Kurs unterstellt eine hervorragende Entwicklung, die zur Zeit noch keiner absehen kann. Ich muß hier zugeben, nachdem ich zur Emission nichts bekam, bin ich gestern auch zu 22,50 eingestiegen, da ich für heute ungefähr das erwartet habe, was wir jetzt sehen ( muß ja auchmal recht haben, bei em.tv habe ich es scheinbar nicht... :-( ).
Es wird auch in den nächsten Tagen zu sehr volatilem Handel kommen, 20% Intraday dürften locker drin sein. Ich werde Evotec nicht auf ewig behalten, ziehe meinen Stop-Kurs aller 2 Stunden nach. Ich sehe die Chance, morgen nochmal 20% zu machen, genauso, wie mit dieser Aktie morgen top-looser zu sein.
Fazit: Top-Aktie zum Zocken, ob es eine langfristanlage sein könnte, muß evotec erst noch beweisen.

Edelmax

der HAHAHA neidlos zu seiner em.tv-Einschätzung gratuliert.  

Bewertung:

11.11.99 18:04 #11 Re: Evotec ist die neue Quiagen
Hallo Leute!

Ihr müßt gewaltig aufpassen bei Evotec. Es ist überhaupt noch nicht abzusehen ob sie jemals Gewinn machen werden. Bei diesen Kursen noch einzusteigen ist der absolute Wahnsinn. Es sei denn, hier im Board befinden sich Biotech-Experten/Studenten die das  g a n z e  Umfeld genau kennen.

Ich bleibe bei meiner Empfehlung BB Biotech!
Zur Zeit vielleicht noch einwenig langweilig, aber es muß nur ein Unternehmen von den Beteiligungen richtig Erfolg haben, dann werden sie die Lizenz zum Gelddrucken erhalten.
Außerdem sitzen im Aufsichtsrat Nobelpreisträger die sich die kleinen Firmen genau anschauen, bevor sich BB Biotech an ihnen beteiligt. Wenn es allerdings Leute gibt die angeblich mehr Ahnung haben wollen:
Bitteschön!

Viele Grüße

Stingray  

Bewertung:

11.11.99 18:13 #12 Ich habe in einer dänischen Biotech-AG gearbeit.
(Bereich Gentherapie, Molekularbiologie, Molekulargenetik)

Im Genauen habe ich daran gearbeitet wie man Retroviren genetisch so verändert, dass sie spezifisch Tumorzellen killen können.

OK - das heisst nicht, dass ich von der Biotechbranche generell Ahnung habe.

Langfristig  - ein uneingeschränktes JA  - zur Biotechnologie/Genetik/Gentherapie.

Das ist die Zukunft (teilweise schon Gegenwart) -  und ich muss gestehen, dass ich über Evotec NICHT informiert bin.

Was ich sagen will - die Biotechnologie birgt Wahnsinnschancen - aber - wie immer und überall Wahnsinnsgefahren (meine nicht Quiagen oder MWG - das sind  eher "Provider").

Tietelselektion ist bei Biotech noch wichtiger als irgendwo sonst !

Gratulation aber selbstversrändlich an alle Evotec-Aktionäre !!!!

Auch natürlich für Higher !

Schätze sogar, dass es weitergehen könnte - aber ACHTUNG - die letzten beissen die Hunde (siehe RTV, Kabel, Morphosys, und Pixelpark - letztere brauchen warscheinlich am wenigsten Geduld)

Gruss und feiert nicht zuviel !!+

HAHAHAHAHAHHAHAAH  

Bewertung:

11.11.99 18:22 #13 Evotec
Evotec hat eine grosse Zukunft vor sich !
"Evotec ist Weltmarktführer in der Wirkstoffbestimmung mit Ultra-Hochdruck-Screening. Dabei geht es um die Prüfung der Eignung als Wirkstoff in der Pharmaentwicklung. Evotec kann das konkurrenzlos schnell. Für die Pharmaindustrie verkürzt sich so die Entwicklungsteit neuer Medikamente um 20-30%. Jeder einzelne Prozess-Schritt ist durch Patente mit mindestens 15 Jahren Laufzeit abgesichert"
(vgl. Interview mit Kurt Ochner in:Finanzen 11/99, S.34).  

Bewertung:

12.11.99 09:31 #14 Xetra-Kurs 9:30 bei 35.30 .... sie steigt und .
 
12.11.99 09:57 #15 Re: Evotec ist die neue Quiagen
Schaffen wir heute tatsächlich noch die 40 Euro ?  

Bewertung:

12.11.99 10:15 #16 zumindest über 35 müßte drin sein ... o.T.
08.06.15 19:02 #17 Evotec Firmengeschichte
15.06.15 10:53 #19 Verstehe ich nicht.

Hast du Qiagen mit Evotec verwechselt?

Schon der Name des Threads von 1999 ist schrill:

Evotec ist die neue Quiagen

...Die Diagnose per Liquid Biopsy ist so zuverlässig, dass bereits erste Tests auf dem Markt sind. So erhielt das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Qiagen gemeinsam mit dem Pharmaunternehmen AstraZeneca weltweit die erste Zulassung für einen Bluttest, bei dem zirkulierende Tumor-DNA von Menschen mit Lungenkrebs auf bestimmte Mutationen hin untersucht wird. Die im Test untersuchten Erbgutveränderungen sind Ansatzpunkt eines Medikaments von AstraZeneca. Laut Qiagen sind zahlreiche weitere Tests per Liquid Biopsy für Krebstherapeutika in der Entwicklung...


IRLK sei dank cry

 

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...