Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 160
neuester Beitrag:  27.01.20 11:11
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 3991
neuester Beitrag: 27.01.20 11:11 von: kostolanin Leser gesamt: 1068284
davon Heute: 359
bewertet mit 22 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  160    von   160     
19.04.17 21:23 #1 Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 

Bewertung:
22

Seite:  Zurück   1  |  2    |  160    von   160     
3965 Postings ausgeblendet.
21.01.20 21:08 #3967 Ja ist wirklich so
21.01.20 21:48 #3968 Geduld geduld
Wenn wir jeden Tag 1% machen, dann sind es pro Monat 20% und in einem Jahr 240% so lautet eine Milchmädchenrechnung
...  

Bewertung:

21.01.20 21:49 #3969 Exponenrielles nicht einmal
Mitgerechnet.
....  

Bewertung:

22.01.20 07:23 #3970 38 Tage Linie ist kurz davor die 200 Tage .
nach Oben zu durchkreutzen !
1. es gelingt und Evotec bekommt ein weiteres kleines Kaufsignal und der Kurs könnte Richtung 27 Euro ziehen,
2. der Kurs prallt noch einmal für eine kleine Konsoludierung an der 200 Tage Linie ab.

Da Evotec in letzter Zeit ganz ordentlich gelaufen ist, könnten due Wetten gegen einen weiteren Anstieg überwiegen.
Macht aber nichts, denn der Trend spricht für weiter steigende Kurse. m.M. gemäß meiner Chartanalyse.

Be strong and sray very very long !!!  

Bewertung:
1

22.01.20 10:23 #3971 es gibt kein Halten mehr und die Shorties
werden gegrillt.
Sie verlieren ihre Hemden, weil sie so schlau waren, gegen Evotec zu wetten! lol

Burn Shortie burn !!!

Diese Looser haben Evotec nichts mehr entgegen zu setzen und werden sich erst wieder zu Wort melden, wenn Evotec technisch überkauft ist.
Dann und erst dann sind sie wieder die Kings mit der großen Klappe.

Aber bis dahin erfreuen sich alle Longies an dem himmlischen Kursfeuerwerk.

Be strong and stay very very long !
 

Bewertung:
1

22.01.20 18:18 #3972 Mit
25,99 auf Xetra geschlossen einfach geil dann auf die 26xx allen ein schönen Abend.  
22.01.20 18:26 #3973 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 14:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 
22.01.20 21:52 #3974 Betrug
beim Handel ?  
24.01.20 23:11 #3976 Laßt Euch nicht verarschen !
Die Shorties haben wieder legal über geschicktes Platzieren von Aktienpaketen zwischen ganz klein bis ganz groß zur rechten Zeit am rechten Börsenplatz, den Kur schön runter gezogen.
Ist ja nicht das erste Mal ! Aber 7 Euro in 2 Tagen werden wir wohl nicht wieder verlieren.
Sollen sie doch noch einmal 10% mehr leer verkaufen. Je mehr desto besser und teurer für die .... wenn sie irgendwann ihre leerverkauften Positionen covern müssen.
Die Verbrecher sind all diejenigen, die den LV's die Aktien verleihen. Dieses Pack weiß, das es hinterher wieder höher geht.
Wenn sich die LV's nicht für eine Aktie interessieren, würde ich sie nicht kaufen.  

Bewertung:
4

25.01.20 10:28 #3977 Die
haben es auf Wirecard und Evotec abgesehen, da das für mich mit die besten Aktien sind.
Wirecard ist schon fest in US Hand. Also eine fette News von Evotec am Montag das wäre mal was.  
25.01.20 11:46 #3978 Die?
Ich kann mir nicht vorstellen, das es eine konspirierende Gruppe namens "die" gibt. Ich vermute eher, dass hier ein paar Algos der Meinung waren, dass es ein guter Zeitpunkt zum Verkaufen ist, da das Marktumfeld entsprechende Signale lieferte. Details kenne ich natürlich auch nicht. Hat denn jemand eine bessere Erklärung?  

Bewertung:
1

25.01.20 12:56 #3979 Und da
ist der Algo dann ausgerrechnet nachbörslich auf Tradegate drauf gekommen?

Der Kurs wurde gezielt mit Kleinstorders bis zur SL Marke von 25 runtergezogen und hat dann vermutlich SL abgefischt...

BT  
26.01.20 11:02 #3981 Evotec Nachkauf
Als Langfrist Investor habe ich Freitag Nacht noch nach gekauft.

Uns steht eine goldene Zukunft bevor. m. M.

Kaufen > liegen lassen > freuen.........

Allen investierten viel Glück & Erfolg.

Lg. St. Martin  

Bewertung:
1

26.01.20 13:00 #3982 Ich denke
Das die permanent Guten Nachrichten der letzten Wochen hier weder verunsichert noch vom schwächeln des Unternehmens herrühren eher davon das die LV schwer mit Algorithmen arbeiten, die Chartanalyse ist für viele hier die Glaskugel für steigende oder sinkende Kurse für LV ist die Analyse des Anlegerverhaltens essenziell wichtiger Kerzen nach oben oder unten mit doch egal

Wie die Anleger denken und vor allen wie lassen sie sich lenken

Das ist wichtiger für deren Entscheidungen

Nun SL Order setze ich nie

Warum auch die Entscheidung sieht für mich so aus: ab 25% Gewinn denke ich wird es Zeit auch Gewinne mal mit zu nehmen

Sinkt der Kurs um 20% werde ich nachkaufen

Die Nachrichten von Evotec sind nach wie vor gut

Welche Medikamente an denen Evo beteiligt ist sind zugelassen ???

Ab dann wird es interessant  
26.01.20 13:02 #3983 Ich denke
Ich denke Das die permanent Guten Nachrichten der letzten Wochen hier weder verunsichert noch vom schwächeln des Unternehmens herrühren eher davon das die LV schwer mit Algorithmen arbeiten, die Chartanalyse ist für viele hier die Glaskugel für steigende oder sinkende Kurse für LV ist die Analyse des Anlegerverhaltens essenziell wichtiger Kerzen nach oben oder unten mit doch egal

Wie die Anleger denken und vor allen wie lassen sie sich lenken

Das ist wichtiger für deren Entscheidungen

Nun SL Order setze ich nie

Warum auch die Entscheidung sieht für mich so aus: ab 25% Gewinn denke ich wird es Zeit auch Gewinne mal mit zu nehmen

Sinkt der Kurs um 20% werde ich nachkaufen

Die Nachrichten von Evotec sind nach wie vor gut

Welche Medikamente an denen Evo beteiligt ist sind zugelassen ???

Ab dann wird es interessant  
26.01.20 13:03 #3984 Sorry da fehlt Text


Die LV werden immer wieder zuschlagen

Ich werde immer wieder Aktien nachkaufen

Wenn korrigiert wurde und verkaufen wenn die 25% in Sicht kommen

Verliebt euch nicht in Aktien
Aktien sind da zum handeln

Einen schönen Stock so 1000 stk halten vollkommen iO

Alles andere darf MM nach gehandelt werden

Die Börse lebt vom handeln

Ich denke langfristig
Handle nie kurzfristig

Bin gestreut investiert

Jedoch nicht verliebt in meine Scheine

Der Vorteil der Aktie ist doch Teile des Unternehmens zu halten

Wenn Unternehmen gut wirtschaftlich arbeitet iO Dann darf gern Investiert werden

Wenn es schlecht läuft siehe Heidelberger Druck werde ich nicht die Leute entlassen müssen mit Abfindungen etc. Usw abspeisen sondern meine Anteile abstoßen

Sobald die wende kommt werde ich wieder investieren

Evotec ist auf Wachstum aus Dividende ???

Es gibt viele biotech Werte die in den letzten Jahren besser angeschnitten haben ...........

An alle hier

Gute Geschäfte und nicht verzagen  
 
26.01.20 14:29 #3985 Evotec
Ist bei Curenephron und Haplogen von Bayer am Umsatz beteiligt.  Diese Umsatzbeteiligungen werden laut den neuesten News nun auch häufiger sein. Generell erhält Evotec immer Vorabzahlungen sowie Meilensteinzahlungen. An den Umsätzen ist man häufig auch deshalb nicht beteiligt, da häufig der Auftraggeber wie z.B. Bayer die Kosten der kompletten klinischen Studien an Patienten übernimmt. Da will sich Evotec in Zukunft häufiger beteiligen und wird dafür auch an den Umsatz beteiligt.

Evotec ist weltweit führend in Wirkstoffforschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften und hat ihren Hauptsitz in Hamburg.
 

Bewertung:
3

27.01.20 08:17 #3986 Ich
denke das wir bis 9.00 Uhr bei 25.40 stehen, dann gehts auf Xetra weiter nach oben !  
27.01.20 08:41 #3987 Na ja
zumindest sieht man heute eine Gegenwehr gegen die LV  
27.01.20 10:05 #3988 40
pressrelations.de/Evotec - 40 Euro sind erreichbar

Auch 2020 sollte Evotec den Aktionären viel Freude bereiten. Alleine die Partnerschaft mit Bayer könnte bis zu 300 Millionen an Meilensteinzahlungen einbringen. Darüber hinaus existiert eine zweistellige prozentuale Umsatzbeteiligung im Falle der Markteinführung der Produkte. Die erst in 2019 geschlossene Forschungsallianz mit dem japanischen Pharmariesen Takeda Pharmaceuticals generiert beim maximalen Erreichen der Forschungsziele Meilensteinzahlungen in Höhe von 170 Millionen US Dollar.

https://www.finanznachrichten.de/...ec-40-euro-sind-erreichbar-015.ht


pressrelations.de/Evotec - 40 Euro sind erreichbar -2-  

Bewertung:

27.01.20 10:51 #3989 Frage mal in die Runde
forscht Evotec eigentlich an einem Mittel gegen den Coronavirus ?  
27.01.20 11:11 #3991 #3989
nein  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  160    von   160     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...