Euro am Sonntag kritisch gelesen, TOP!Bestätigung!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  22.11.05 18:32
eröffnet am: 22.11.05 18:32 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 22.11.05 18:32 von: Peddy78 Leser gesamt: 3957
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

22.11.05 18:32 #1 Euro am Sonntag kritisch gelesen, TOP!Bestätigu.
Hi,
in meinem Beitrag vom Sonntag, 20.11.05
hab ich folgendes geschrieben(Darstellung gekürzt):

...Und die dürften zumindest in Amerika mit dem
nächsten Tropensturm "Gamma" wieder auf uns zu
kommen, und für steigende Ölpreise sorgen.
Würde gerne zum Call von Öl raten, mutige können
dies auch gerne tun, nur leider ist die Laufzeit bei den
hier angebotenen Calls zu kurz, und wir müssen wohl
auf neue mit längerer Laufzei warten.
Aber die Calls die noch im Bestand sind, sollten sich
jedenfalls deutlich erholen.
Ist ja auch schonmal erfreulich.

CTS Eventim:
Laut Euro ein Kauf, klingt auch nicht schlecht,und ist
im Blick auf die WM aufjedenfall ausssichtsreich,
allerdings im Vergleich zur Konkurrenz (DEAG)
eindeutig zu teuer, und ein Rückschlag dürfte früher
oder später folgen.
Wer CTS kauft, sollte sich gerade bei Kursen um 2,60
€ aufjedenfall zur Beimischung ein paar DEAG ins
Depot legen.
Also hier mein persönlicher Vergleich,
zwischen "Kaufenswert" für CTS EVENTIM und "Strong
Buy" für DEAG:

CTS:KGV 36;Kursplus dieses Jahr, fast 150 %!Aktie
notiert knapp unter 52 Wochen hoch;Neu bei CTS,
Tickets über das Internet zuhause ausdrucken,
DEAG:KGV 13!;Kursplus 60 %, nachholpotenzial!
Aktie notiert etwas über 10 % unter 52 Wochen hoch,
aber auch noch nicht soo gut gelaufen.Tickets
zuhause ausdrucken, bei der DEAG schon länger kein
Problem.Außerdem hat die DEAG sich laut Gerücht, die
Übertragungsrechte für WM Spiele gesichert, und
könnte für alle die Keine Tickets bekommen, eine
Großleinwand für 20.000 Leute in der Waldbühne
anbieten.
Also das Fazit:
CTS EVENTIM bis 20 € kaufen, aber Vorsicht vor
Rückschlägen,
DEAG Strong Buy,bis 2,80 €, da Rückschlag schon
passiert.
Und DEAG rückt erst noch in die Öffentlichkeit,
eine "noch relativ unentdeckte Perle"
PS:CTS plant Kauf von Konkurrenten, könnte das die
DEAG sein???

Peddys Zockerecke:
Kaufen:

SALZGITTER:Nach wie vor TOP, Zahlen Super, und
noch immer günstig, bitte Callen, Rückschläge
kurzfristig sind aber drin.
MASTERFLEX:Übertrieben Abgestraft, wette auf
bessere Zeiten.
FUNKWERK:siehe Masterflex, Gutes 2006 erwartet,
beides was für Zocker und optimisten.
Beide aktuell um 25 €, Kursziel: 35 €
REINECKE + POHL:läuft weiter, der Sonne entgegen.
REALTIME:leider hier nicht gefunden, klein aber fein,
Gute Zahlen.
SCHALTBAU:Sehr Aussichtsreich!
Aufträge im Osten lauern.
Präsentation in Frankfurt beim Eigenkapitalforum auch
Online unter www.eigenkapitalforum.com vom 21 -
23.11.05 sollte Kurs weiter treiben.
CDV: Spricht Nichts gegen Kauf.

Kein Investment:

COMMERZBANK:
Euro rät zum Kauf, ich rate davon ab.
zu teuer KGV von 14, UBS von 8!, Kauf von Eurohypo
Schritt in Richtige Richtung,
aber eigenkapitalrendite bei ca. 8 %, führende Banken
darunter UBS Rendite von knapp unter 20 %.
Andere Banken sind besser, und dann doch besser in
Branchenführer investieren.


INFINEON: Baustelle, und zu teuer


Auf eine Gute Woche,
Amerika kommt in Schwung, und dürfte uns bei
Jahresendrallye helfen, auch wenn neue Gefahr von
Tropensturm Gamma und steigenden Ölpreisen
ausgeht.Zinsängste sind übertrieben.
Und denkt dran, lieber Vorsicht als Nachsicht,...

Nach 2 Börsentagen kann ich "leider" nur sagen,
das ich mit meinen Prognosen gar nicht so daneben lag.
Es scheint eben doch nicht so schlecht, sich Prognosen und Empfehlungen von anderen "Kritisch" anzuschauen und selbst zu beurteilen.

ALTANA:
Kurs steigt wieder leicht,
auch wenn es vielleicht nicht mehr die "Jahresendrakete" werden sollte,(MAN immer noch gut im Rennen), Panikverkäufe (Euro riet zum Verkauf)jedenfalls übertrieben.

ÖL:
Der Winter kommt, Ölpreis zieht wie erwartet an

SCHALTBAU und OMV Gute News, Kurs steigt.

DEAG:
Der Knaller, aber zum Enstieg erstmal zu spät.
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Aber überzeugt euch selbst, welche Chance ihr verpaßt habt.

DEAG präsentiert sich morgen, Mi 23.11.05 12:00 - 12:45 auf dem Eigenkapitalforum der Deutschen Börse in Frankfurt, übrigens auch Live im Internet über Videokonferenz zu verfolgen.

Der Kurs steigt zur Vorfreude jetzt schon gewaltig.
Dazu kommt noch, das Analysten Kursziel 5€ bestätigt haben.

Ich freue mich

Liebe Grüße
Peddy78

PS: Immer schön kritisch bleiben, und keinem Kurs hinterher laufen,
die nächste oder andere Chance kommt bestimmt, halte euch jedenfalls auf dem laufenden.
 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...