Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen!

Seite 1 von 20
neuester Beitrag:  26.06.19 22:13
eröffnet am: 10.07.15 22:23 von: Renditejägerforever Anzahl Beiträge: 492
neuester Beitrag: 26.06.19 22:13 von: Galearis Leser gesamt: 231087
davon Heute: 109
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
10.07.15 22:23 #1 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen!
Schwer zu glauben, aber wahr: Seit heute morgen wird in Deutschland ein Bitcoin-ETN gehandelt. Die Tradegate Exchange hat den schwedischen BITCOIN XBT ins Programm aufgenommen. Deutschland wird damit zum größten Markt, auf dem börsliche Klein- und Großanleger mit einem ETN auf den Bitcoin-Kurs setzen können.

Der ETN BITCOIN XBT wird seit dem 18. Mai auf der schwedischen Börse Nasdaq Nordicgehandelt. Die steigende Nachfrage – an manchen Tagen wurden Anteile im Wert von bis zu 2.000 Bitcoins umgesetzt – dürfte für Tradegate wohl der Grund gewesen sein, den ETN ebenfalls anzubieten. Seit heute ist der XBT nun auf Tradegate handelbar. Die WKN-Nummer ist A18KCN. Anleger, die in den Fond investieren, erhalten Anteile, die jeweils 0,005 Bitcoin repräsentieren. 200 Anteile entsprechen also einem Bitcoin.

Quelle: http://bitcoinblog.de/2015/07/08/...se-tradegate-mit-bitcoin-handeln/  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
466 Postings ausgeblendet.
01.02.18 09:18 #468 danke
aber bei  EK 70 und aktuellem Rk von 30 kann ich auch stehen lassen.
Letzte Woche bei 50 hätte ich evtl. zugekauft.
Aber aktuell geht es so steil abwärts, da ist es fast egal das stehen  
02.02.18 11:36 #469 wollte heute
zukaufen , geht aber wieder nicht.
Also laufen lassen und ggfs. als Lehrgeld abschreiben.  
05.02.18 12:27 #470 Kaufe lieber nicht.
Wenn der Bitcoin crasht, kann das Zertifikat verfallen und du hast 0€.
Ich habe dem Bitcoin vorerst den Rücken zugewandt. Über den Imageschaden muss erstmal wieder Gras wachsen. Und das kann Jahre dauern.  
05.02.18 15:14 #471 schon richtig
ein Zerti was nicht jederzeit zum Verkauf gestellt werden kann tauft nix .
Hier ist es die Unfähigkeit der Postbank  
06.02.18 08:39 #472 Wie stellen sich die Verluste dar
in den Tickern der Käufer? Würde mich mal interessieren.
Der eine Tracker (s.o.) hat noch +1600% auf dem Tacho. Da kann die Reise noch lang werden, für den, der am Hoch gekauft hat und nicht verkaufen kann.  
06.02.18 08:43 #473 im Sept hab I bei 13 kauft und bei 29 verkau.
....dann sah ich zu....
´die die später ei`g`stieg`n sind haben wohll massig Federn lass`n.....  
07.02.18 12:24 #474 Verluste hat der
der zu spät einsteigt wie ich mit Tracker Kauf im Dezember 2018

Aber da der Schein derzeit mal wieder auf meiner Bank nicht handelbar ist, bleibt mir nix als zu warten.
 
07.02.18 14:14 #475 Scheint ja die Zockerehre
gewaltig anzuknacksen, wenn einer genaueres wissen will.
Es gab den Tipp: VL6LBC. Sehr rasant, aber man alles verkaufen, wenn es brennt (Vontobel).
Also mal die Lippen lockern: Was sagt du als Duftpapst dazu?

Und zur Postbank: Ruf doch mal an, das gibts doch nicht!  
15.02.18 06:29 #476 Bei meinem deutschen Broker nicht mehr kaufb.
vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.
Mit Einführung der MiFID II-/PRIIP-Richtlinien Anfang des Jahres sind wir verpflichtet, unseren Kunden vor Kauf eines strukturierten Anlageproduktes die Produktinformati- onsunterlagen zur Verfügung zu stellen.
Aktuell können für das Wertpapier mit der WKN A2HDZ2, XBT PROVIDER AB O.E., keine Stücke gekauft werden. Die Emittentin hat gemeldet, dass Käufe zu dem Wertpapier nur im Rahmen eines sogenannten reinen Ausführungsgeschäftes erworben werden können.
Bei einem reinen Ausführungsgeschäft entfällt die Angemessenheitsprüfung, also die Prüfung, ob der Anleger über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen für den beabsichtigten Wertpapierkauf verfügt. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben dürfen wir jedoch wir jedoch nicht auf diese Prüfung verzichten. Ein Kauf im Rahmen eines reinen Ausführungsgeschäftesistsomitnichtmöglich.
Es tut uns leid, dass wir Ihnen in dieser Angelegenheit keine andere Auskunft geben  
15.02.18 15:11 #477 ist bei meinem Call ähnlich
hab den Schein im Dezember zu 70 E  gekauft :  A18KCN

Seit dem 1. Januar ist der nicht mehr bei der Postbank handelbar.  
20.02.18 16:46 #478 immerhin
seit dem letzten Tief bei 30, xx hat es sich etwas erholt :- ))  
21.03.18 09:04 #479 Moin
Habt ihr schon mal auf euer Depot geguckt?mir wurde Anfang der Woche eine nicht unbeachtliche Summe an Zinsen überwiesen von xbt-provider.hat da einer vllt nähere Informationen drüber?konnte selber nix finden..mfG rüdi
 
21.03.18 09:28 #480 Ok
Es scheint wohl das Geld von der bch-fork zu sein.aber ich hatte nichts beantragt!naja umso besser :)
 
12.04.18 18:23 #481 dieses Zerti läuft wieder an
kein Rat zu etwas....  
27.07.18 16:48 #482 möge der Ausbruch noch stattfinden !
auf gehts zu 45€  
hoffentlich schon über das folgende WE  
23.08.18 14:17 #483 möge der Einbruch doch stattfinden !
auf gehts zu 4,50€  
hoffentlich schon über das folgende WE  
03.01.19 13:18 #484 Steuer
wie wird das Zertifikat steuerlich behandelt. Bitcoingewinne sind nach einer Haltedauer von einem Jahr steuerfrei und wie sieht es bei Zertifikaten aus?  
03.01.19 15:47 #485 @elbprinz,
Steuer wird doch gleich bei verkauf abgezogen.wie bei aktiengewinnen auch.also ca 25% plus evtl Kirchensteuer.damit is es abgegolten.deshalb abgeltungssteuer  
Mfg rüdi  
24.06.19 13:27 #486 was is´n heute los...??
bei Tradegate kann man nur kaufen, aber ich wollte eigentlich mal Gewinne mitnehmen. Keine Kurse..
Wisst ihr was da geht? oder eben nicht?  
24.06.19 13:31 #487 online kaum kaufbar da Prospekt fehlen könnte
Bzw nicht zugelassen für Normalbrunzer v wegen AI (alternative  Invests )
da musst a Semi Profession. sein.
Kein Rat zu etwas nur meine Meinng. Fragts beim Bänka nach...............  
24.06.19 13:43 #488 Dann nehm L&S oder so...
Hab grad getestet, im Direkthandel gibts ganz normal das Preisangebot, sollte ganz normal handelbar sein. Ansonsten Gewinne einfach laufen lassen! ;)

Bis 12.000 erstmal platz, danach eigentlich bis zum charttechnisch weniger bedeutsamen Allzeithoch offen....  
24.06.19 17:01 #489 bei ING Diba gehts
keine Gewähr....
nur meine Meinung.  
25.06.19 08:03 #490 Bei Flatex auch
...aber über Stuttgart ist mehr Umsatz als Tradegate...daher leichter zu handeln  
25.06.19 08:49 #491 Alles OK wegen Handel.
Beim Depotübertrag wurden Schwedenkronen genommen, daher gab es keine Kurse bei Sbroker, nach der Umstellung gehts jetzt.  
26.06.19 22:13 #492 krass wie das Zerti brummt
Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...