Erstauflage - wikifolio - Trading Baerenstark

Seite 2 von 20
neuester Beitrag:  20.11.17 17:16
eröffnet am: 12.07.16 11:09 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 492
neuester Beitrag: 20.11.17 17:16 von: Baerenstark Leser gesamt: 162157
davon Heute: 188
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   20     
19.12.16 13:47 #26 Nach der starken Aufwärtsbewegung
in den USA beim DOW und auch hier beim DAX schichte ich in meinem wiki wieder etwas um Richtung Aktien und Cash....

Momentan findet eine Konsolidierung in den Indizes auf sehr hohem Niveau statt. Den zurückliegenden Aufwärtsschwung in den Indizes habe ich versucht zu nutzen indem ich in Hebelprodukte investiert habe.....

Jetzt ist wieder etwas mehr Sicherheit angesagt da die Rally in den Märkten zur Zeit stagniert und das Risiko einer Erholung gestiegen ist...

Um als Absicherung eine Shortposition einzugehen halte ich es noch für zu früh...

 
20.12.16 15:24 #27 Nordex kurzfristig schwer gewichtet
Kurzfristige Schwergewichtung von Nordex.......Nordex ist eine der am stärksten gefallene Aktie im TEC Dax und das nicht wegen den Fundamentaldaten....diese sehen nämlich sehr gut aus....Es lag einfach an der Trump Wahl und Shortsellern. Politische Börsen haben kurze Beine und auch die Shorties müssen überlegen wie weit ein gut aufgestelltes Unternehmen noch zu drücken ist. Denke viele haben schon längst wieder gecovert und die fehlende Erholung liegt an der "Angst" der Anleger....diese sollte sich aber verflüchtigen wenn die Aktie mal anspringen sollte und das wird Sie meiner Meinung nach in den nächsten Wochen. Windowdressing drückt die Aktie womöglich momentan auch noch etwas sie heute den kurzfristigen Abfall von 20 Cents bei sprunghaften Volumen. Da fliegt die Aktie einfach aus dem Portfolio eines Fonds damit Sie Ihre Verluste realisieren zum Ende des Jahres und kaufen sich dann später neu wieder ein. Ich rechne in Q1 mit einem ansteigenden Kurs bei Nordex....  
20.12.16 15:37 #28 Löschung

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 21.12.16 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
20.12.16 18:03 #29 umstrukturiert...
Also wer weiss was das neue Jahr so mit sich bringt...ich habe mein wiki wieder sicherer aufgestellt...Die Jahresendrally genutzt und nun zu 70% in Aktien investiert und zu 30% in Optionsscheine mit einer langen Laufzeit und Basiswerte nahe der aktuellen Kurse....  
24.12.16 14:02 #30 Frohe Weihnachten Allen
So ein Jahr geht langsam zu Ende und auch für mein wiki welches seit dem 22.09.2016 investierbar ist gehen die ersten gut 3 Monate im Jahr 2016 auch zu Ende....das wiki ist erfolgreich gestartet und hat bis heute ein ordentliches Plus von mehr als 38% seit dem 22.09.2016 dem Emissionstag erreicht. Damit konnte mein wiki den Gesamtmarkt deutlich hinter sich lassen. Ich vermute das dieses Jahr nicht mehr viel passieren wird an den Märkten da viele Händler Ihre Bücher schon geschlossen haben und das Windowdressing somit beendet haben....
Zufrieden sollte man nie sein denn das würde bedeuten das man nichts mehr verbessern kann. Ich werde versuchen mein Handeln im Jahr 2017 weiter zu verbessern und somit den Erfolg weiter zu steigern um für meine Anleger eine noch bessere Performence zu erzielen....Ich rechne mit einem auf Jahressicht gutem Jahr 2017 für die Aktien und somit auf jedenfall für mein wiki....
Nun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes, besinnliches und frohes Weihnachtsfest. Vergesst die Börse und das drumherum und genießt die Zeit mit der Familie......  
24.12.16 14:23 #31 monatliches Update zur Performence
 

Angehängte Grafik:
per.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
per.png
28.12.16 20:14 #32 Cash erhöht für mögliche Trades
Zur Zeit ist kurzfristiges Handeln meiner Meinung nach das beste. Die Börsen konsolidieren auf sehr hohem Niveau in den USA nach einem sehr starken Anstieg im DOW von gut 2000 Punkte binnen kürzester Zeit. Der NASDAQ liegt fast auf ATH....

Vorsicht ist geboten in dieser Zeit vor allem bei Hebelprodukte....

 
30.12.16 14:42 #33 So das Jahr ist zu Ende im deutschen Handel
und somit auch für mein wiki....

Es war ein erfolgreiches Jahr für den DAX (aufs  ganze Jahr gesehen) und auch für mein wiki (Start am 22,09,2016)

Am Ende noch einmal den Endstand im Performencevergleich......es sind zwar nur gut 3 Monate vergleichbar aber ich freue mich schon auf die Performencevergleiche nach 1 oder 2 oder 3 Jahren....

Aber erst einmal den für die letzten gut 3 Monate:

 

Angehängte Grafik:
verg.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
verg.png
02.01.17 12:30 #34 Habe den Threadtitel ändern lassen
Damit alle sofort erkennen das es sich um ein Thread eines wiki`s ( Zertifikat) handelt und nicht um eine Aktie.....

Das Börsenjahr läuft sehr gut an im DAX und den anderen deutschen Indizes. Leider haben die US Ihre Börsen heute noch geschlossen wegen des verschobenen "Feiertagsfrei"...

Ab morgen läuft es bei den Börsen wieder mit den USA und somit voller Kraft.

Deshalb würde ich die Gewinne heute erst einmal mit etwas Vorsicht genießen.....aber genießen;-)

Bei ADVA hat sich nun eine charttechnisch sehr interessante Lage ergeben weshalb ich dort heute über ein Hebelprodukt eingestiegen bin.....abgesichert natürlich....

 
05.01.17 14:56 #35 Hallo.
Ich wollte Dir mal zum bisherigen Verlauf des Wikis gratuliern.
Ich findee Deine Trades bei den Heblelzertifikaten sehr vernünftig, nicht so wild und extrem wie mein Kram.
Die Quittung für mich war die zwischenzeitlich 69% Minus vom ATH, da bist Du wesentlich wertstabiler unterwegs. Erstklassige Arbeit Deinerseits.
Gestern hast Du einen Teil Deiner Rocket Internet Calls verkauft zu 6,02, heute bei 6,34 oder so.
Ich hatte keine Kohle für Rocket frei, doch bei mir wäre es der UW2X2C geworden, Schein für den Herzkasper....
Vorgestern habe ich Solarworld verkauft, danach macht die Aktie 30% in zwei Tagen.
Ich hab einfach keine Geduld, schlimm.
Ich wünsch Dir, daß mehr Leute Dein Wiki entdecken und bei Dir investieren.
 
05.01.17 15:27 #36 @Worldprogress
Erst einmal Dankeschön für deine netten Worte...

Ja ich habe vorgestern meine Calls auf Rocket verkauft da Sie sehr nahe an mein Stop-Kurs herankamen und mit dem Unterschreiten der 19 Euro Marke später sogar ausgelöst hätten....
Also zumindest mit meiner Strategie alles richtig gemacht wenn auch kein guter Trade von mir....aber wie gesagt das wichtigste ist die Verluste zu begrenzen und Gewinne auch mal laufen zu lassen mit nachziehenden Stop-Kurs.

Habe übrigens Rocket Internet heute wieder aufgenommen nachdem Sie sich sehr stark in einem schwachen Markt zeigen heute. Das Unterschreiten der 19 Euro Marke stellte sich als Fehlsignal dar.....es könnte jetzt zum Ausbruch über 20 Euro Marke kommen....heute-morgen-die Tage....
sollte das nachhaltig sein ist weiteres Potential drin in Rocket Internet....

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uer-das-Jahr-2017-5235761

Zudem habe ich Morphosys wieder gekauft nachdem die Aktie von 51,80 Euro auf 48,50 Euro zurückgekommen ist....mit der möglichen Zulassung eines eigenen Medikaments dürfte Morphosys dieses Jahr zu den Outperformern gehören die man schön traden kann...

Adesso läuft richtig gut momentan und auch ADVA wird meiner Meinung den Weg weiter Richtung Norden antreten.....wenn auch nicht von jetzt auf gleich...

Ach so und ich habe bei Rocket Internet den selben Schein genommen wie vorher....dein Strike liegt mir zu nahe am aktuellen Kurs.....man muss auch über Nacht immer mal auf schlechte News vorbereitet sein und da versuche ich halt das Risiko kleiner zu halten....  
05.01.17 15:39 #37 Gut, gut.
Ich habe gerade zwei Geschäfte abgeschlossen in Gold long und EUR/USD long, meine Lieblingsinstrumente neben den Aktien.
Ich sag Dir, wertstabil traden ist schwer, ich bin prdestiniert Mist zu bauen...
Es ist keine Zeit zum Chatten während der Handelszeiten normalerweise, ich bin ganz long im DAX und muss jetzt aufpassen ob es durch die 580 geht..
Dir viel Erfolg!

 

Angehängte Grafik:
gold_und_eur-usd.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
gold_und_eur-usd.png
05.01.17 16:22 #38 Kursziel Rocket Internet
ist bei mir 21,60 mindestens, dort liegt der EMA 55 im Wochenchart, deshalb bin ich da jetzt auch wieder long in Rocket.
Lieblingsaktien von mir sind Albis Leasing, MBB SE, Bavaria Industries, MPH Mittelständische Pharmaholding, etc. etc.
In Frankreich Trigano S.A. zum Bleistift.
Was hälst Du von Wild Bunch als Pennyzock, die ehemalige Senator Entertainment?
Der DAX ist in blendender Verfassung, die 580 sind genommen, vermute dann doch noch die 11628 in der Nachbörse heute oder morgen..
Mache Feierabend. Tschüss  
10.01.17 22:08 #39 Ganz kurz
Ich bleibe momentan bei meiner Strategie sehr schnell Verluste oder drohende Verluste zu begrenzen durch Verkäufe und ebenso relativ schnell Gewinne mitzunehmen. Beides war auf den Bereich Hebelprodukte bezogen.

Der Markt tritt seit mehr als 3 Wochen schon auf der Stelle mit einer Ausnahme am 02.01.2017 wo der DAX gut zugelegt hat und die Amerikaner noch geschlossen hatten.

Ich bleibe auch bei meiner Tendenz das ich mit einer Korrektur in den US rechne und somit auch begrenzt bei den deutschen Indizes.
Morgen um 19 Uhr spricht Donald Trump in den USA und am Freitag ist kleiner Verfallstag und am kommenden Montag ist in den US Feiertag also kein Handel. Ich werde den Markt sehr genau beobachten ob eventuell in den kommenden Tagen schon eine androhende Korrektur einsetzt und dies dann für meine Performence nutzen....  
11.01.17 18:50 #40 Konfuser Donald Trump
Viel heiße Luft hat er mal wieder abgelassen der Trump.

Macht "alles" oder vieles schlecht was ist und sagt er kann und wird es besser machen....

Mit diesem Satz ist eigentlich ALLES gesagt was er in 1 Stunde Redezeit gesagt hat.....denn das was NICHTS.

Er erklärt noch nicht einmal im Ansatz wie er die "schlechten" Dinge denn besser machen möchte...

Ich vermute in den kommenden Jahren nichts gutes für die USA und ob es dem Rest der Welt besser gehen wird weiß ich nicht....

Trump wird gehypt an der Börse seit  2 Monate und das völlig zu unrecht. Der Anstieg im DOW von mehr als 2000 Punkte nach der TRUMP Wahl ist sicherlich nicht gerechtfertigt.

Das einzige was wahr ist ist das sehr viel Geld am Markt ist durch die Notenbanken und dieses fließt in die Märkte oder ist geflossen bisher und wird es weiterhin.

Dennoch glaube ich 2 Dinge. Europa wird besser laufen in den nächsten Jahren als die USA was die Aktienmärkte angehen und das es in den kommenden Wochen eine größere Korrektur geben wird....vor allem in den USA...

 
12.01.17 20:46 #41 Gut gemacht
mit dem Dowshort, aber wer hätte das gedacht, die Burschen sind nicht klein zu kriegen, ziehen direkt vom Low 19775 wieder 100 Points hoch.
Bisschen was vom Kuchen haste Dir abgeschnitten, gratuliere.  
12.01.17 21:09 #42 @Worldprogress
Ne bin unzufrieden und hatte mit dem Rebound nicht mehr gerechnet.

Hatte damit gerechnet das der DOW wieder dreht deshalb hatte ich den Short wieder gekauft nach gutem Gewinn.

Tja der stieg dann aber weiter unter weiter und das sehr stabil....hatte nen Stop Limit eingegeben und dann die Reißleine gezogen. So ist ein großer Teil der vorherigen Gewinne wieder weggebrochen leider.

Aber wie gesagt ich versuche mein wiki stabil zu halten in unsicheren Zeiten und das gelingt mir ganz gut.

Mein Ziel ist und bleibt es besser als der DAX oder andere große Indizes abzuschneiden. Deshalb setze ich auch regelmäßig Monatsvergleiche ein. Es soll weniger aufzeigen wie gut man ist sondern eher ob man mit seiner Strategie weiterhin richtig liegt.
Es wird auch mal Monate geben wo man eine Underperformence gegenüber z.B dem DAX aufweisen wird.....aber der übergeordnete Vergleich sollte eine deutliche Outperformence meines wikis gegenüber DAX und Co. aufzeigen.

Ich bin mir meiner Verantwortung des Betreibens eines wikis stehts bewusst und möchte für die Investierten mittelfristig und langfristig eine gute Performence erreichen.

Also der Tag heute war am Ende positiv aber durch den letzten Trade nicht zufriedenstellend für mich....
Bin und bleibe generell selbstkritisch obwohl von mir überzeugt eine wesentlich bessere Performence als der Markt zu erreichen. Mit dieser Einstellung bin ich seit mehr als 15 Jahren sehr gut gefahren und geben gerne meine Erfahrung durch ein wiki an Anleger/Investoren weiter...


 
12.01.17 21:19 #43 Ich
bin auch nicht zufrieden mit meinem privaten Handel heute.
Hab lange gewartet im Dow und bin dann long bei 19782 long in den Dow und bereits bei 19820 raus. Das waren 38 Pips Gewinn aber trotzdem ohne Sinn und Verstand.
Du machst nach wie vor echt gut, ich bin mal gespannt, ob ich es so gut hinkriege nach meiner Emission. Die Leute sollen Geld bei Dir einzahlen, erst ab 10000 wirst Du an den Highwatermarks
beteiligt. Ich mache Werbung für Dich, stört Dich hoffentlich nicht.  
12.01.17 21:25 #44 Nun liest man heute folgendes im Handelsblatt:

"Auf der Suche nach Schuldigen für den Absturz der türkischen Lira sind Vorwürfe gegen die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) erhoben worden. Die als regierungsnah geltende Zeitung „Yeni Safak“ behauptet, die Bank habe den Verfall beschleunigt."

Jo, ist wohl derzeit groß in Mode, die DB für alles haftbar machen zu wollen.  
12.01.17 21:29 #45 @Worldprogress
Das ist nett von Dir Danke.....möchte auch das die Leute die investieren dies auf Vertrauensbasis machen können und dafür muss ich/man erst einmal Vertrauen aufbauen.

Leider geht dies nicht persönlich sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit bei den wikis viel über eine gute beständige mittel-langfristige Performence die man zeigen kann.

Dies braucht Zeit und vor allem Geduld auf beiden Seiten....der potentiellen Anleger und meiner Person auch...



 
12.01.17 21:34 #46 Die Wikis
mit Hebelzertifikaten haben es ohnehin öffentlich schwer, wer Hebelzertifikate handelt wird wohl nicht beworben von Wikifolio und die Anleger sind zu Recht vorsichtig.
80% aller Hebelwikis sind vermutlich ein Desaster und die, die es hammergeil machen
ziehen die ganze Kohle an.
Es wird für Dich und später für mich wohl weitgehend ein Privatvergnügen bleiben mit dem Vorteil, dass man im Wiki nicht jedesmal 7,90 Transaktionsgebühren für An- und Verkäufe bezahlen muss.
Sag mal, ich sehe bei Dir kein Eurozeichen. Damit rutscht man im Wikiranking deutlich höher vermutlich, das ist ein Hinweis, dass der Wikitrader 5000 Euro aus eigener Geldbörse eingezahlt hat. Das bringt Marketingpunkte und Vertrauen der Leute.
Nun ins Bett, morgen früh Schnee schieben.
 
12.01.17 23:13 #47 Neuaufnahme gerade eben noch
Habe heute noch eine Aktie gekauft und zwar Verbio. Ich habe eine große Position gekauft da ich die NEWS heute für sensationell halte die Verbio gebracht hat. Sie haben heute mittag eine Prognosenerhöhung für das laufende Geschäftsjahr rausgebracht. Man setzte das EBITDA von 55 Millionen auf 90 Millionen herauf. Dies entspricht eine Erhöhung um 63%. Damit nicht genug. Sie setzten zudem das Netto-Cash-Ziel füs Ende des Geschäftsjahres rauf von 88 Millionen Euro auf jetzt 120 Millionen Euro. Wer das Management von Verbio kennt weiß das Sie IMMER konservativ schätzen und wenn Sie jetzt schon , also fast 6 Monate vor Ende des Geschäftsjahres, Ihre Prognose so stark erhöhen der weiß das Sie meiner Ansicht nach noch übertroffen wird. Ich rechne also mit einem EPS am Ende des Geschäftsjahres 16/17 von ca. 1,10 Euro bei einem Netto-Cash-Bestand von mindestens 120 Millionen Euro also fast 2 Euro pro Aktie. Man spricht in der ADHOC von einer sehr starken Margenentwicklung in Q2 und volle Auftragsbücher und Auslastung für die zweite Geschäftsjahreshälfte. Bei diesem EPS von 1,10 Euro und einem Kurs von gerade 8,90 Euro (xetra) kommt man auf ein KGV von 8. Wenn man jetzt bei einer EK-Quote von geschätzten 85%(am Ende des Geschäftsjahres) jetzt das NETTO-Cash mit in das KGV reinrechnet kommt man auf ein KGV von 6 für das aktuelle Geschäftsjahr. Dies ist wahnsinnig günstig und viel zu niedrig. Ich würde mindestens ein KGV von 12-15 für fair erachten und dies würde bedeuten der Kurs müsste auf mindestens 13,20 Euro steigen. Dies wohlgemerkt bei einem KGV von 12 und ohne Berücksichtigung des Netto-Cash am Ende des Geschäftsjahres. Obwohl man dies bei einer fast schuldenfreien AG mit einer EK-Quote von ca. 85% eigentlich mit reinrechnen muss. Dann läge mein Kursziel bei mindestens 15,20 Euro... http://www.ariva.de/news/...igte-bioenergie-ag-verbio-erhoeht-6004822  
16.01.17 23:02 #48 Verbio
Position in Verbio vergrößert auf jetzt mehr als 50% meines wikis.....mache ich selten aber bei einer derartigen Unterbewertung die nach den letzten NEWS nuneinmal da war versuche ich die Chance zu nutzen. Position ist durch ein Stopp abgesichert der nachgezogen wird.....  
17.01.17 16:36 #49 Absicherung
Da ich übergeordnet mit einer näher rückenden Korrektur an den Märkten rechne....Zumindest in den USA.....Habe ich heute einen Goldplayer in mein wiki aufgenommen. Kurzfristig hat der Goldpreis Luft bis knapp 1250 Dollar....mittelfristig und langfristig wird man sehen müssen wie sich die Weltwirtschaft und die Brandherde weltweit und somit die Unsicherheit entwickeln.  
20.01.17 12:40 #50 Hallo Kollege.
Ich weiß nicht ob Dir das heute aufgefallen ist, wenn nicht sag ich Dir mal die WKN: A0BVVK
http://www.deutschecannabis.com/#deutsche-cannabis
Ich teile Dir mein Screening mit, kannst Du fundamental herausfinden was da los ist, auf der Homepage keine News gefunden...???
Springst Du bei solchen Moves noch auf? Trau mich jetzt nicht mehr. Findest Du etwas über das KGV, Quartalszahlen heraus?
Oder bist Du auf Deine Aktien fokussiert und lässt solche Hot-Stocks links liegen?

Grüße  
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   20     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...