Erleben Uran Werte ein Comeback durch Trump?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  05.05.17 09:45
eröffnet am: 23.12.16 18:00 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 92
neuester Beitrag: 05.05.17 09:45 von: Ice-Nine coming Leser gesamt: 19484
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
23.12.16 18:00 #1 Erleben Uran Werte ein Comeback durch Trump?
Die großen Uran Produzenten haben schon mit heftigen Kursaufschlägen reagiert wie z.B Cameco.

Da es kaum noch Uran Player in den USA gibt könnte es gerade bei diesen kleinen Werten auch noch stark nach oben schnellen....

Eine der größten in den USA ist Uranium Energy.....

Würde diese Aktie mal auf die Watchlist setzen oder um 1 Dollar rum schon mal ein Fuß in die Türe stellen.

Bin gespannt wie sich Trump entwickelt und somit die Uran Werte auch in den kommenden Monaten/Jahren...

 

Angehängte Grafik:
uran.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
uran.png
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
66 Postings ausgeblendet.
14.02.17 16:35 #68 Läuft
doch heute super  
17.02.17 21:48 #69 Bin ich hier richtig bei der
Empfehlung von Markus Bussler. Dann hab ich die falsche gekauft, bin bei uranium resources eingeloggt.  
22.02.17 22:27 #70 Wahnsinns Aktie-Nachbörslich 1,67

Uranium Energy Corp. (UEC) Nachbörslich Trading - NASDAQ.com

*Verzögert - Zum 02/22/2017 16:03
Börse: AMEX
Branche: Basic Industries
Gemeinschaftsbewertung:

Überblick:    UEC Nachbörslich

   UEC
   
Nachbörs. Kurs
21.02.2017 Vortag: 1.62
Die neuesten Abschlüsse für den ausgewählten Zeitraum anzeigen:
UEC Volumen: UEC Hoch: UEC Tief:
8,000 $ 1.67
(16:03:24 ) $ 1.63
(16:03:13 )
Handelsdetail
UEC Uhrzeit (ET) UEC Kurs UEC Aktienvolumen
16:03 $ 1.67 Hoch 1,700
16:03 $ 1.67 Hoch 2,000
16:03 $ 1.67 Hoch 2,000
16:03 $ 1.67 Hoch 2,000
16:03 $ 1.64   200
16:03 $ 1.63 Tief 100




 
22.02.17 23:25 #71 ?
8.000 Stück nachbörslich sind bei dem heutigen Handelsvolumen von über 1.800.000 Stück jetzt nicht so DER aussagekräftige Umsatz...  
23.02.17 16:11 #72 Kammerflimmern
Gibt es eigentlich einen plausiblen Grund weshalb der Kursverlauf einem Kammerflimmern gleicht?

Die Woche glaubst das Ding fällt ins Bodenlose, die Woche drauf startest wieder durch und dann beginnt das Spiel von vorn.

Kann nur hoffen, dass die Typen die das Uran später abnehmen nicht so zittrige Finger haben ...  
24.02.17 14:15 #73 Hey Willi
Es grüßt der Dollar.  :-)  
26.02.17 08:46 #74 @Jotheviper
Nach ja, der Dollar vielleicht nicht, aber im Moment sind wir auf Messers Schneide. Ich denke alles schaut jetzt auf den Uranpreis. Der konsolidiert nun schon einige Tage und bei UEC sieht es ganz nach Doppeltop aus. Ich vermute, wenn es die kommende Woche mit dem Uranpreis weiter nach unten geht, dann werde wir hier sicherlich wieder Kurse von 1,3x € haben.
Sollte der Uranpreis sich natürlich halten, oder sogar wieder steigen, dann gilt dieses Szenario natürlich nicht.

Tja, wenn man es nur wüßte....

Ein weiterer Risikofaktor ist auch, dass Trump natürlich sehr schnell auch wieder die politische Bühne verlassen könnte, dann würden die ganzen Uraninvestitionen der USA in einem anderen Licht dastehen.

Meine persönliche Meinung ist, dass er definitiv keine volle Amtszeit regieren wird.

 
26.02.17 13:02 #75 #74 Uran Futures - (UXXc1)

Spotpreis aktuell:  -5,21%  =  22,75 USD

https://de.investing.com/commodities/uranium-futures  
27.02.17 03:42 #76 Würde
Mich nicht wundern, wenn es 10 bis 15 % nach unten geht  
27.02.17 10:41 #77 Warum? UE produziert noch nicht und ist vom .
nicht abhängig... ...

UE könnte mit einem seiner 5 Projekte sofort in die Produktion gehen... aber warum sollten sie das Angebot im Uranmarkt unnötig erhöhen?

Durch die mehr als erfolgreiche KE ist UEC in der komfortablen Lage
dass sie über reichlich Cash verfügen...

also... alles im grünen Bereich  ;-)  
27.02.17 12:30 #78 hört`s mer mit Empfehlungen vom Bumsler
oder anderen sogenannten Gurus auf...
macht`s euer eigen`s Ding... es findet`s genug Hot stocks...selber.  
27.02.17 12:35 #79 ich halte UEC und DNN und Cameco
undd i brauch koan Bumsler...  
03.03.17 17:42 #80 Was zum
Was zum Teufel ist denn passiert das alle uran Werte den Bach runtergehen?  
03.03.17 18:03 #81 tja
das frage ich mich auch??mit pinats wird es runter gedrückt und masive Käufe werden eingesakt  
03.03.17 19:08 #82 Jetzt
Jetzt sag nicht das hier STOP loss fishing betrieben wird und dann die werte wiEder anziehen?

 
07.03.17 09:10 #83 Erstes Kursziel nähert sich....
Spassky: hmmm...   15.01.17 11:48 #19  
Das müßte dann, wenn ich richtig gerechnet habe, ein Kur von 1,12 € sein, wo du deine Kauforder setzt.  Ein wahrlich starker Rückgang. Bin mal gespannt


Nun sind wir ja nicht mehr weit von meinem ersten Zielkurs weg, den du oben schon richtig errechnet hattest. Ich werde da auch mal eine erste Posi eröffnen (so wir denn das KZ erreichen), wobei ich angesichts der von mir erwarteten heftigen Korrektur am Gesamtmarkt mit Kursen um 0,90 - 1,00 Euro rechne. Schaun mer mal. Wissen wird man es ja wie immer erst im Rückspiegel.

 
08.03.17 16:00 #84 Was
ist los heute.
ein Umsatz in den ersten Minuten.  
08.03.17 16:31 #85 Uranpreis
zieht wieder an. na dann auf in alte Höhen  
09.03.17 22:31 #86 Bin mit erster.....
..... Posi schon drin.
Man weis ja nie :-)  
28.03.17 16:24 #87 Japan Overturns Ruling Barring Nuclear Reactor.
Japan Overturns Ruling Barring Nuclear Reactor Operation

A Japan appeals court overturned a ruling that barred the operation of two nuclear reactors, a win for the nation’s atomic operators and government amid public opposition to the technology following the 2011 Fukushima disaster.

www.bloomberg.com/news/articles/...lear-reactor-operation-nhk
 
04.05.17 21:21 #89 So,
Nun kann man sich langsam an das einsammeln herantreten...  
04.05.17 21:21 #90 ...herantasten
 
05.05.17 07:41 #91 Da ist der 1€
Im Februar wurde ich beschimpft. Aber so ist das. Übrigens habe ich gestern nach dem Verkauf aller Stücke bei 1,90€ wieder die erste Position gekauft. :-)  
05.05.17 09:45 #92 Siehe #83
Nach meiner Prognose im Januar sind wir nun also tatsächlich im genannten Kursfenster. Erste Posi ist auch nun bei mir aufgebaut.

Sentiment ist schon sehr schwach, aber wer weiß schon, wo uns das hinführen wird.

Boy, wenn im Verlaufe der zweiten Jahreshälfte aber der erwarte Rückgang am Gesamtmarkt einsetzt (und damit meine ich jetzt "nur" die Korrektur um 15-20% und NICHT den von mir letztlich erwarteten Crash), dann werden wir UEC noch viel preiswerter einkaufen können. Insofern halte ich den Großteil meines für UEC reservierten Kapitals noch trocken. Blute ja schon mit meinen Drip-Feeds in Cameco und URA genug. LOL

Have a nice w/end!  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...