Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Seite 1 von 761
neuester Beitrag:  23.04.18 20:16
eröffnet am: 22.09.14 15:50 von: BoersenVTEC Anzahl Beiträge: 19002
neuester Beitrag: 23.04.18 20:16 von: Horscht Börse Leser gesamt: 3255523
davon Heute: 2474
bewertet mit 19 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  761    von   761     
22.09.14 15:50 #1 Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!
Da Epigenomics nun auf Namensaktien umgestellt halt und die FDA bzw. China Zulassung bevor steht, wollte ich mal ein neues Thema eröffnen. Gibt ja hier bisher noch keins.

Bitte um rege, sachliche Duskussionen rund um Epi bzw. proColon . :)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  761    von   761     
18976 Postings ausgeblendet.
18.04.18 13:15 #18978 bevor...
...keine Kostenerstattung geklärt ist glaube ich nicht an ein neues Übernahmeangebot. Damals war eine andere Situation, damals war auch die Kostenerstattung und Erstattungshöhe in weiter Ferne. Denn wenn während der Annahmefrist die Kostenerstattung geklärt wird Epigenomics völlig neu bewertet positiv oder negativ.

 
18.04.18 13:38 #18979 Läüft alles nach Plan - Epi fällt weiter
Das sind mal die Fakten,....

Verlust und damit einhergehend wird es dann bald wieder eine KE geben,.....

proColon Rückerstattung ist ungewiss,...

Aus meiner Sicht hat Epi einfach nur Kosten und ein Labor aber keine Vertriebsstrategie die Umsätze bringt und damit EPI in eine sichere Zukunft führt,...

Aktionäre sollten sich die Frage stellen welche Erwartungen an ein Invest geknüpft werden,...

Das Wort "Hoffnung" ist das einzige was man ins Rennen führt ohne das man die letzen 2 Jahre erfolge Feiern konnte,...

ich pack das Ding nicht mit der Kneifzange an!,...

keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!,...
 
18.04.18 13:44 #18980 Für
jemanden, der weder kauf- noch
sonstige Interessen an Epi hat ist der Pspi von Spirido aber ziemlich
engagiert...

Im Ernst , von sinkenden Kursen zu sprechen wenn der Kurs ggüber heute morgen nach der gestrigen
Meldung wieder steigt ist schon seeeeeehr dreist und weist auf ein
Wahrnehmungsproblem, oder Mutwillige Desinformation hin!



 

Bewertung:

18.04.18 13:48 #18981 Ptcheck,
natürlich kommt ein mögliches
Übernahmeangebot erst nach der
Erstattungszusage.
Das wird zwar teuer f d Investor,
jedoch hat er dafür eine gute Sicherheit.

Können sich ja auch mehrere für Epi interessieren...

Ewig, kann die Stuhllobby die Erstattung etc nicht blocken!!!  

Bewertung:

18.04.18 19:55 #18982 Epi-Pusher haben ein Wahrnehmungsproblem!
da kann ich nur zustimmen,....

wie hoch ist der Gewinn noch mal?,...

wie sehen die Rückerstattungsthemen in den USA aus?,....

wie sieht es mit den Kassen bei EPi aus?,....

wie geht es weiter wenn in den USA weiter nix passiert?,....

danke für Aufklärung!,...

PS: der weiße Ritter der einfach Epi für 10 € kauft gült nicht,... ;)  
18.04.18 20:14 #18983 #18982
Als ob gerade DIR, dem Dummbasher schlechthin, jemand die Antworten auf deine peinlichen Fragen - es ist alles bekannt (wenn man sich nur informieren würde/wöllte) - vorkauen würde/wöllte! *lol*  
19.04.18 10:07 #18984 ein, zwei, drei
Leberwurst!

Gibt es eigentlich neben Legasthenie so etwas wie Finanzthenie? Meine nur wegen Cash burn rate... Unser IM aus dem Balaton Ministerium...  
19.04.18 16:29 #18985 Schöne News heute.......
Wo sind den heute unsere "Freunde" WatcherSG, Spirido und Konsorten........?
Hat es euch wegen der News wieder mal die Sprache geraubt ?

Tz,Tz,Tz.........Leute gibt es an der Börse, echt !!  

Bewertung:

19.04.18 22:13 #18986 Ist
Mehr Strohfeuer wie immer...am Ende zählen Umsätze und Ke s hauen den Kurs weiter runter so lange nix in Sicht ist. Die Stuhllobby blockt alles ab  
19.04.18 22:15 #18987 Haugen
Kurs gut unter 4 und jubeln....ich finde der Kurs ist echt kritisch und leider ging und geht es ggf auf Long ohne Erstattung weiter abwärts. Das atief von 2 Euro möchte vielleicht getestet werden? Pardon, 1,80 waren es ja  

Bewertung:
1

19.04.18 22:18 #18988 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.04.18 09:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Doppel-Posting.

 

 
19.04.18 22:20 #18989 Barmer
Das könnte ein Anfang sein, eventl. auch für procolon? Die Barmer zahlt.
https://www.barmer.de/presse/...ik-dickdarmkrebs-krebstherapie-140620  

Bewertung:

19.04.18 22:22 #18990 nun Epi sollte sich nen Käufer suchen
und die Bude von der Börse nehmen,...

zahlt den Aktionäre 4 € und die sind glücklich das Sie von den Schmerzen erlöst werden,.....

es wird weiter 820.000-900.000 € pro Monat verbrannt,....

das sind die Fakten,.... Achso und der Kurs hat immer Recht,....

haut rein Jungs,... auf rosa Gewinne,... ;)  
20.04.18 08:32 #18991 Sind doch
Gute News
https://www.onvista.de/news/...ennung-von-leberkrebs-deutsch-96307521

Aber wie man Epi kennt gibt's wohl nen kurzen Hüpfer und das war's dann....  

Bewertung:

20.04.18 11:53 #18992 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.04.18 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

Bewertung:

23.04.18 14:11 #18993 Haugen
nun bei 3,72 sind wir ja schon. Warten wir es doch ab. Bei einer weiteren ke ist eine weitere Verwässerung doch normal meiner Meinung.  
23.04.18 14:33 #18994 puhhh
die Cash Burnrate ist hier jedenfalls viel zu hoch und kaum Umsätze.
Wie soll das gut gehen? Erstattungen fehlanzeige, nix in Sicht.  
23.04.18 14:36 #18995 @sg watcher
4€ wären sehr fürstlich. Ich denke auch. Der Chinese will ja sparen. 7,52€ klappte nicht.
Also 4€ jetzt wären konform. Minus Zeitverlust halt..  
23.04.18 14:39 #18996 Leistungskontrolle
Finanzwissen:
wie hoch ist denn die Cash Burn Rate, lieber Spirido?

 
23.04.18 15:37 #18997 ach
Hal, siehe posting 18990 klärt alles auf.  
23.04.18 15:40 #18998 Setzen 6
 
23.04.18 15:50 #18999 mad jay
kurse im Bereich 3,xxx waren ja damals hier als Traum hingestellt worden. Nun sind wir da. Nur der SG Watcher z.B.  lag richtig.  
23.04.18 20:09 #19000 Es ging
um die Frage zur Antwort. DIe geht aus dem Post nicht hervor. Daher Falsch - setzten - 6.
Aber du kannst ja Watcher um Hilfe bitten, zu zweit kommt ihr der Lösung bestimmt näher. Versucht es einfach nochmal.

Inhaltlich werde ich mich mit dir, aus Gründen die dir bekannt sein sollten, nicht auseinandersetzten.

 
23.04.18 20:09 #19001 Antwort zur Frage
 
23.04.18 20:16 #19002 mad-jay und andere,
ich setze mich mit den Leuten gar nicht auseinander - die stehen mit ihren unwichtigen Beiträgen auf IGNORE und werden weder gelesen noch beachtet.

So ist’s vieeeel einfacher die guten Beiträge hier vom Mist zu trennen - und der Seele tut es auch gut zu wissen, dass diese Leute vöööölig umsonst schreiben; ob kostenlos ist ne andere Frage...

Ich lade jeden dazu ein, das mal zu testen....  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  761    von   761     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...