Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 1 von 57
neuester Beitrag:  23.07.20 14:30
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1410
neuester Beitrag: 23.07.20 14:30 von: kyrgia Leser gesamt: 395959
davon Heute: 72
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
28.10.15 22:07 #1 Elringklinger-Rosige Zukunft??
Ich bin heute hier langfristig Eingestiegen. Habe mich näher mit dem Geschäftsfeld bzw.der Ausrichtung beschäftigt. Meiner Meinung nach Investiert Ek stark in Zukunftstechnologien, welche kurzfristig den Gewinn belasten. Hier gehe ich von einer Wende ca. 2016/2017 aus und erwarte steigende Gewinne. Eure Meinung zu meiner Sicht??  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
1384 Postings ausgeblendet.
25.02.20 11:23 #1386 Man muss
die tollen Ratgeber als Konterindikatoren sehen, läuft super. nmpM  
13.03.20 23:14 #1387 Elringklinger wohl am Arsch?
oder wie sehe ich dass nun?

Mittlerweile unter 4 Euro ist schon etwas lächerlich....

Dabei ist man doch gut dabei seine Leichtbausparte immer weiter auszubauen und die hat so richtig ZUKUNFT, zumal sie NICHT abhängt von der Antriebsart!!! Weniger Gewicht ist für ALLE Fahrzeuge von Vorteil!

https://industrieanzeiger.industrie.de/technik/...44trPQxx0PxWRfNMdOc  

Bewertung:
1

16.03.20 12:38 #1388 Elring geht nicht Pleite!
Dieser komische Redakteur Felix Haupt und Ratgeber Aktien gehört schon seit langem gesperrt!
Da wird manchmal am gleichen Tag total gegensätziger Mist verzapft , immer im gleichen Wortlaut
und bei vielen Aktien!

Mein Rat: Was zur Zeit an den Börsen abgeht, ist nicht mehr normal! Die Kurse fallen, als gebe es kein Morgen! So einen Einbruch in so kurzer Zeit habe ich in über 30 Jahren Börse nicht erlebt...
Wenn man nichts tut, fährt man zur Zeit am besten und ist schon am nächsten Tag bei den Gewinnern!
Elringkl. wird nicht Pleite gehen, aber es gibt bessere Papiere, die auch eine super Dividende zahlen - z.B. Allianz (zertrümmert!) oder Freenet (telefoniert wird immer).
 

Bewertung:
3

17.03.20 04:42 #1389 Felix Haupt und Ratgeber Aktien = Betrüger?
Die Meldungen sind doch automatisiert und nicht Fallbezogen!

Das gehört doch irgendeiner Aufsichtbehörde angezeigt!

Bitte vertreibt doch diese unseriösen Drückerkolonnenführer mal vom ARIVA Portal!  

Bewertung:
2

17.03.20 11:31 #1390 @Klei Ich kann nur zustimmen!
Denke aber dass die wahrscheinlich für ihre "Veröffentlichungen" zahlen;(  
29.05.20 11:39 #1391  Thema
Diese Aktie ist nur noch Spielball der Leerverkäufer. Mich wundert aber, daß die da so aggressiv dranbleiben; bei Umsätzen von 70k Aktien am Tag machen die doch keinen Umsatz (?).  
29.05.20 14:49 #1392 hab mir mal
ein paar ins Depot gelegt...sehe da mehr Luft nach oben, als nach unten  
10.06.20 19:37 #1393 Hat schon jemand daran gedacht, dass...
Elring nicht nur mit Brenstofzellen-Tecnologie vertraut ist (und das in Bayern, wo es besonders stark gefördert wird), sondern es hier auch um einen Tesla-Lieferant sich handelt?  
10.06.20 21:45 #1394 Deutsche Brennstoffzellenanlage-Produzent
ElringKlinger ist bereits seit rund 20 Jahren im Bereich der Brennstoffzellentechnologie aktiv und tritt im Markt sowohl als Komponenten- als auch als Systemlieferant auf. Der Konzern fokussiert sich hierbei auf die Niedertemperatur-Brennstoffzelle (PEMFC). PEMFC-Stacks bieten eine hohe Leistungsdichte und eine hohe Dynamik in der Leistungsbereitstellung, eignen sich hervorragend für mobile Anwendungen und sind – mit einer dezentralen Wasserstoffversorgung – bereits heute einsetzbar.  
16.06.20 20:29 #1396 Einladung zur HV...
Tagesordnungspunkt 6 Vergütung soll angepasst werden, da letzte Anpassung fünf Jahre zurückliegt.
Derzeitiger Kurs unter aller Sau, keine Dividende uns Aktionären, mir verständlich, aber mehr Geld den Aufsichtsräten das gleicht einem Hohn.
Daher keinerlei Entlastung meinerseits, weder dem Vorstand noch dem Aufsichtsrat.Nur meine eigene Meinung.

Gruß 308win  
17.06.20 07:32 #1397 Vergütung Tagespunkt 6
Habe gestern auch die Einladung erhalten.
Bei Punkt 6 gab es von mir auch keine Entlastung bzw. ein Nein.
Die Erhöhung bzw. die Höhe der Vergütung zur Allgemeinentwicklung steht wirklich in keinem Verhältnis.
 
29.06.20 14:20 #1398 Chart
Trendlinie wie auch der 68er hat zumindest mal als Unterstützung funktioniert.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Angehängte Grafik:
elring.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
elring.png
01.07.20 15:48 #1399 HV-Teilnahme
Ist hier jemand dabei ?  
09.07.20 10:27 #1400 wasserstoff
Weiss von euch jemand wie weit elring mit seiner Wasserstoff Entwicklung ist ?
Sind sie schon soweit.dass sie als Zulieferer in diesem Bereich mitmischen könnten ?  

Bewertung:

09.07.20 15:25 #1401 shey
die Blaupausen gibt es sicher schon in der Schublade. Interessant ist doch, dads Elring im Automotivbereich wie auch in der Industrie aufgestellt ist. Der Automotive Bereich muss halt erst mal wirklich an Fahrt aufnehmen.  Hier spielt Corona,fehlende Infrastruktur, natürlich auch eine Rolle. Der politische Wille ist wenn auch unter Zwang vorhanden, die Wirtschaft zögert noch.
Kann also noch etwas dauern, aber früh genug positionieren kann nicht schaden.  
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
09.07.20 16:04 #1402 Elcondor
Du scheinst dich auszukennen.
Gbit es denn noch andere Auto Zulieferer, die etwas ähnliches im Portfolio haben oder ist elringklinger der einzige,der frühzeitig auf Wasserstoff gesetzt hat. Soweit ich weiß, hat Bosch auch eine Kooperation mit Powercell abgeschlossen.  

Bewertung:

10.07.20 09:50 #1403 shey
Hier kennen sich alle aus, mehr oder weniger. Meinungen,persönliche Einstellungen,Informationen, Charts, riesen Auswahl im Haifischbecken, in dem die einen versuchen in ein Unternehmen, Sektor, Idee, Vision, gewinnbringend zu investieren. Andere wie Banken, Emittenten  etc wollen einfach nur dein Geld.
Persönlich habe ich Elring in meinem Portfolio weil ich denke, dass die Produktpalette auch und vor allem im Elektro und H², das bestehende Netzwerk, einige Chancen hervorbringen. Gut, gibt auch Scheffler,Conti, Magna nur um einige zu nennen.
Bosch mit Powercell, oder ITM Linde. Wer profitiert am Ende am meisten, wer ist am besten aufgestellt ?

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
10.07.20 10:39 #1404 noch hält der 61er
ob es für eine Bodenbildung reicht wird sich zeigen. Sehe es erst mal positiv, wenn man berücksichtigt dass der schwarze Fels am 06.07.2020 seine Leerverkäufe auf 0,71 % erweitert hat. Luft nach unten bis 3,50

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...78143983322729de46d87b379e7
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
10.07.20 10:41 #1405 zu 1404
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Angehängte Grafik:
elring.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
elring.png
10.07.20 20:25 #1406 3,50 EU
Falls das eintreffen sollte, dann auf jeden Fall nachkaufen  

Bewertung:

23.07.20 13:43 #1408 die 8 die lacht
Keine nennenswerten Hürden, vorrausgesetzt die 6 hält. Habe zwar etwas bedenken was den überhitzten Gesamtmarkt betrifft, aber die Richtung stimmt.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
23.07.20 13:46 #1409 kyrg 1407
ist aus dem Jahr 2018
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
23.07.20 14:30 #1410 Ist aktuell
Nur der Kurs ist vom 2018. Hier nocheinmal das Original aus fool.de
https://www.fool.de/tag/elringklinger-aktie/  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...