Electronic Arts: Chart

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  21.03.10 11:11
eröffnet am: 02.12.06 16:22 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 21.03.10 11:11 von: storm 300018 Leser gesamt: 9505
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

02.12.06 16:22 #1 Electronic Arts: Chart
Der Chart sieht sehr bullisch aus, könnte noch bis 53,50 $ runter. Danach zeigt der Chart einen einigermassen rasanten Anstieg auf das Niveau von 66$. Beim aktuellen Kurs von 55.23$ bietet sich eine 20%-Chance!

Interessanter Optionsschein dazu: GS0NSW

 

Angehängte Grafik:
erts.JPG (verkleinert auf 42%) vergrößern
erts.JPG
20.04.09 17:25 #2 Re
Demnächst (hab gerade nicht das genau Datum im Kopf) erscheint Sims 3. Daher ein guter Grund nun günstig einzusteigen und dann nachher bei den hohen Kursen verkaufen  
02.01.10 19:53 #3 Markt für Computerspiele weist sehr gute Wachs.

Der Markt für digitale Spiele für Computer, Konsole, Handheld oder Handy hat sich in den vergangenen Jahren zu einem überaus mächtigen Wirtschaftssektor entwickelt und ist mittlerweile umsatzstärker als die Kino- oder die Musikindustrie.  Den Handy-Games gehört die Zukunft mit hohen Zuwachsraten.  Die besten Kurschancen unter allen Spieleaktien räumen die Analysten Activision Blizzard ( WKN: A0Q4K4) ein mit 26 von 27 Ratings "Kauf" oder "Outperformer".  Mit ihrem Goldesel "World of Warcraft" verdient man nicht nur am Verkauf sondern besonders an den monatlichen Abonnentengebühren der 12 Millionen Abonnenten (davon 600.00 aus Deutschland).  Der Branchenführer Electronic Arts (EA) (WKN: 878372) befindet sich nach einem Umsatzrückgang von 12 Prozent in 3. Quartal 2009 in einer Krise und man spekuliert auf eine Wende.  Als  deutscher Vertreter der Branche verlegt und vertreibt die Frogster Interactive Pictures AG..

Zum Bericht

 
14.03.10 19:43 #4 Übernahme durch Electronic Arts

Der verlust der Lizensrechte des Kassenschlagers "World of Warcraft" im letzten Jahr war für den chinesischen Anbieter für Online-Spielen, The9, ein herber Nackenschlag. Über 90 % seiner Erlöse erzielte das Unternehmen mit diesem einen Spiel,ehe der Entwickler Activision sich für Netease.com als neuen Vertriebspartner entschied. Der Aktienkurs von The9 reagierte mit herben Kursabschlägen auf den Verlust des Hauptumsatzbringers. Der Börsenwert schmolz auf nur noch 168 Millionen Dollar zusammen. Damit liegt die Marktkapitalisierung rund 35% unter der Ende September ausgewiesenen Liquidität von 259 Millionen Dollar.

Diese satte Cashpolster soll nun genutzt werden, um den Turnaround einzuleiten. Gerüchte zufolge will sich The9 an zwei Online-Spiele-Entwickler beteiligen. Ziel: Die Erweiterung der Produktpipline. Aber auch die eigenen Entwicklerteams arbeiten unter Hochdruck an neuen Spielen. Ein erster Achtungserfolg ist mit dem neu auf den Markt gebrachten 2D-Online-Spiel "World of Figther" gelungen, das direkt nach der Veröffentlichung in die Top 10 der beliebtesten Spiele in China geschaft hat.

Übernahmeziel:

Der Hohe Cashbestand und die bestehenden Vertriebskanäle auf dem wichtigen chinesischen Gaming-Markt, der mittlerweile mit 80 Millionen Spielern und einem Jahresumsatz von 4 Millionen Dollar zum grössten der Welt herangewachsen ist, macht The9 auch zu einem potentiellen Übernahmeziel. Als möglichen Aufkäufer kommt kein geringerer als Electronic Arts in Frage. Der US Spielekonzern ist nicht nur seit Jahren einer der Partner von The9 , sondern hält darüber hinaus 13 % der ausstehenden Aktien. 

Ideale Turnaround-Story

The9 ist aufgrund des gewaltigen Cash-Polsters und der Übernahme Fantasie eine besonders aussichtsreiche Turnaround-Spekulation. Der Aktienkurs ist dabei, einen Boden auszubilden. Risikobereite Anleger steigen "jetzt" ein.

Kursziel: 9,90 €

Fantasie-Online-Spiele sind in China besonders beliebt. The9 ist auf der suche nach neuen Bestsellern.

Quelle: Der Aktionär / Ausgabe No.11/10 Seite 10

 
14.03.10 19:50 #5 WKN dazu ?!
Wäre super !
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Veränderung
0,501 €   0,002 €         +24.950,00%
0,553 €        0,003 €                            +18.333,33%
15.03.10 18:29 #6 Goethe
WKN: A0DNY7 zufrieden...? :-))  
21.03.10 11:11 #7 Electronic Arts
Laut dem Aktionär hält Electronic Arts 13% der Aktien von The9 (A0DNY7) laut Medien sind es aber 15% . Wann kommt es zur Übernahme...?? Weiß jemand mehr....??  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...