Einstiegskurse bei BRITISH SKY ?!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  24.09.18 10:16
eröffnet am: 28.08.11 17:14 von: cookies123 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 24.09.18 10:16 von: solodrakbangräfesolo Leser gesamt: 4884
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

28.08.11 17:14 #1 Einstiegskurse bei BRITISH SKY ?!

British Sky Broadcasting Group plc ist eine englische  Fernsehgesellschaft. Neben dem Kerngeschäft des Fernsehprogramms bietet  das Unternehmen auch Internet- und Telefondienstleistungen  beziehungsweise Kombipakete. Die Geschäftsfelder der Gruppe sind  entsprechend vielfältig aufgegliedert in Sky+, Sky+HD, Sky Multiroom,  Sky Broadband, Sky Talk, Sky.com, Sky Player, Mobile services und  Freesat from Sky. Gegründet wurde die British Sky Broadcasting Group plc  im Jahre 1989.

Anteilseigner

                                                                                                                                                                               
Capital Research and Management Company5,02%
News UK Nominees Limited 39,14%
The Capital Group Companies Inc.3,10%
Streubesitz52,74%

Homepage:

http://www.sky.com/

BSkyB, wozu Bezahlsender wie Sky Sport und frei empfangbare Kanälen wie  Sky News sowie Breitband- und Telefonangebote gehören, gewann im  vergangenen Jahr 426.000 Neukunden und zählt jetzt 10,3 Millionen  Kunden. Ein Viertel davon bezahlen sowohl für Fernsehen als auch für  Breitband- und Telefonangebote.

Das Unternehmen gehört zu 39 Prozent dem News-Corp-Konzern des  australischen Medienunternehmers Rupert Murdoch. Einen vor einem Jahr gestarteten  Versuch, auch die restlichen Anteile zum Preis von rund 8 Milliarden  Pfund übernehmen, hat Murdoch zunächst fallen lassen, nachdem er wegen  des Abhörskandals bei seines britischen Boulevardblatts News of the World in die Negativ-Schlagzeilen geraten war.

BSkyB hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/2011 einen operativen  Gewinn von 1,073 Milliarden Pfund (1,23 Mrd Euro) verbucht. Dies waren  vier Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Unternehmen am Freitag  mit. Damals hatten aber positive Einmaleffekte in Höhe von mehr als 400  Millionen Pfund zu Buche geschlagen. Der Umsatz stieg um 16 Prozent auf  6,6 Milliarden Pfund. "Wir haben Wachstumsmöglichkeiten in allen  Bereichen", sagte Vorstandschef Jeremy Darroch zu den  Zukunftsaussichten.

Kursmäßig innerhalb von zwei Monaten von 8,50 GBP auf nun 6,22 GBP gefallen. Im Gegensatz zu Sky Deutschland schon längst profitabel.

Letzte Analysten-Einschätzung vom 19.08.2011 von der Citigroup:

Rating-Update:

New York (aktiencheck.de AG) -  Thomas A. Singlehurst, Ruchi Malaiya, Catherine T. O’Neill und  Pierre-Francois De Bernardi, Analysten der Citigroup, stufen die Aktie  von BSkyB (Bskyb Aktie) weiterhin mit "buy" ein. Das Kursziel werde nach wie vor bei 9,99 GBP gesehen.

Ich werde morgen eine erste Position aufbauen.

Sachliche Diskussionen sind erwünscht, jedoch ohne Beleidigungen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Interessierten und Investierten viel Glück und reichlich Rendite.

 
31.08.11 16:27 #2 In zwei Tagen von 6,20 GBP auf 6,65 GBP
fast 10%.  
01.09.11 17:34 #3 Schlusskurs in London 6,72 GBP
 
04.09.11 14:43 #4 Performance
seit Threaderöffnung über 6 Prozent, trotz negativer Gesamtmärkte. Gute Leistung bisher.  
09.09.11 20:41 #5 Schlusskurs in London 6,83 GBP
Nicht schlecht, wenn ich mir den Gesamtmarkt anschaue.  
11.09.11 15:05 #6 Diese Aktie schlägt bisher den Gesamtmarkt
Ich halte zwar nur 1500 Stück, aber bin damit seit meinem Einstieg vor ca. 2 Wochen gute 10% im Plus, während der Gesamtmarkt gut nachgegeben hat. Bristish Sky und Sky Deutschland sowie ProSiebenSat1.Media sind meine Favoriten. Bei British Sky und Sky Deutschland bin ich schon investiert. Bei ProSiebenSat1.Media bin ich noch auf der Lauer.  
15.09.11 00:25 #7 Schlusskurs in London 7,02 GBP
 
17.09.11 19:03 #8 BSkyB mit guter Entwicklung
Morgan Stanley - BSkyB mit guter Entwicklung in Rezessionszeiten

http://www.ariva.de/news/...n-Rezessionszeiten-Morgan-Stanley-3844474  
20.07.18 17:04 #9 Heute kam das abfindugsangebot
Von comcast. Eigentlich schon wieder alt wenn ich die Nachrichten richtig deute dass fox die überbieten will.  
14.08.18 23:55 #10 Fox
Hat letzten Freitag im bieterkampf wohl ein niedrigeres Gebot abgegeben um Zeit zu schinden. vielleicht geht ja noch etwas nach oben, was will der Medienmogul mit seinen Milliarden auch anderes machen ? Bleibt spannend.  
24.09.18 10:16 #11 so gleich mal verkaufen
ich meine wo soll es noch weiter hin.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...