Einschätzung Depot

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  28.03.18 02:59
eröffnet am: 14.03.18 09:27 von: AlexBoersianer Anzahl Beiträge: 140
neuester Beitrag: 28.03.18 02:59 von: Klaas Klever Leser gesamt: 20746
davon Heute: 29
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
14.03.18 09:27 #1 Einschätzung Depot
Hey Leute,

ich bin neu hier und an der Börse. In meinem Depot habe ich zur Zeit: Deutsche Bank, Steinhoff und Fannie Mae. Was haltet ihr von diesem Aktien? Ich handle anfangs ausschließlich mit Risiko und will mir etwas Spielgeld erwirtschaften.

Vielen Dank für eure Hilfe.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
114 Postings ausgeblendet.
21.03.18 16:25 #116 Der ganze Thread ist Satire, oder?!
inkl. dem Eingangsposting.

LG Tony  
21.03.18 19:47 #117 10% Minus in einer Woche ist doch normal fü.
Neuling, oder?  
22.03.18 14:41 #118 Welti
eins kann ich nicht verstehen. Du hast hier so viel (über die DeuBa), und drüben ebenso, gebasht. Du wusstest dass die Aktie billiger wird, und dann kündigst du hier an, dass ihr bei 11,90€ sammelt?
Ich habe dir noch gestern geschrieben, wie so bei 11,90€???
Und heute kannst du schon weiter sammeln, wenn ihr noch genügend Kohle habt, bei 11,55€.
Investiere lieber in E... du weißt schon, was ich meine ;-)  
22.03.18 14:45 #119 Alles ab 11,55 € sind Kaufkurse mit
Gegenreaktion auf GAP Close. @ Berliner du hast recht, aber wir dachten nicht das es direkt weiter geht sonder eine Pause mit #gegenreaktion kommt. Jetzt bekommen wir eben sie noch etwas billiger und füllen alles auf. gestern hatten wir alle Leerverkauf und bishen Long eingesammelt. Heute wollen wir alles haben.  
22.03.18 14:47 #120 Berliner du hast Recht. Wir waren ungeduldig.
22.03.18 14:50 #121 Klar haben wir jetzt ca. 35 cent zufrüh long .
löst. Aber seit ca. 16,5-16,8 € ist trotzdem Okay. Sollen andere auch etwas haben.  
22.03.18 14:50 #122 Hallo Zusammen,
Also bald haben wir meine 0,20..Aber weiss da auch noch nicht ob ich dann reingehen werde.

Gehe von Insolvenz aus.

Das ist keine Kauf oder Verkaufsempfehlung!  
22.03.18 14:54 #123 Welti
die Aktie wird wieder steigen, es ist nur eine Frage der Zeit.
Meiner Meinung nach ist die Aktie unterbewertet, aber entscheidend ist, was die größeren Investoren machen. Wir, die pipi-Investoren, mit paar Tausend Stück, können daran eh nichts ändern. Was ich aber immer noch falsch finde, bei der aktuellen Lage der Bank solche Summen als Boni zu vernichten.  
22.03.18 15:29 #124 Schtung kleine Rally voraus mit
technischer Gegenreaktion bis ca. 12,65 €  
22.03.18 15:37 #125 börsengang DWS wird morgen den Kurs beflü.
Ausser Gesamtmarkt macht nicht mit.....  
22.03.18 19:50 #126 Gesamtmarkt....
ist im Eimer, was soll sich da morgen bitte schön bewegen? Und auch noch Freitag! Deutsche Bank will die 9,79€ testen und das wird sie auch!!!  
23.03.18 09:36 #127 Sieht nicht so aus Weltenbummler ...
gleich fällt die 11.-    
23.03.18 10:41 #128 der vorstand bei der deutschen bank
kann sich bei der hauptversammlung warm anziehen, da wird es rund gehen,,  
23.03.18 10:51 #129 was glaubst du was den angelsachsen das juc.
 

Bewertung:
1

23.03.18 11:37 #130 HF wollen billig nachkaufen....
Die HF Bridgewater etc. wollen nur billig einkaufen, deswegen diese Short-Attacke auf DB!

Ich denke bis Ende nächster Woche sind wir wieder bei 13,13! Nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung..  
23.03.18 11:38 #131 wer jetzt mit verlust verkauft,,,hat das rational.
denken verlernt  
23.03.18 11:48 #132 Kurs der DWS-Aktie fällt unter Ausgabekurs
Lol,  

Bewertung:

26.03.18 13:43 #133 Rebound beginnt,
heute sind alle Werte grün. Der Rebound beginnt, könnte ein spannendes Jahr 2018 werden. Verdopplung angepeilt.  
26.03.18 22:22 #134 zu # 133
Toll,die Werte sind grün,
das waren sie heute nachmittag auch schon !

Die Deutsche Bank hat sich aber trotzdem  keinen Millimeter nach oben bewegt !
Wo ist da wohl ein Rebound zu sehen?

Die Amis machen heute die Party,
und die Europaer ( speziell auch die Deutschen ) werden abgekocht,
das ist doch Fakt !

Der Ärger musste mal raus !
Der DBK Kurs ist nur noch abartig !


 
27.03.18 10:45 #135 Ich glaube,
ich habe alles richtig gemacht, in jedem Forum zu meinen Werten jammert jeder übertrieben rum. Sieht so aus, wie ob ich bei einem Tief gekauft hätte... =) Nun nur noch up up up!  
27.03.18 13:04 #136 Alles grün!
Es wird Zeit für die, die hier miteinsteigen wollen! Die nächsten Wochen/Monate sehr ich eine Ralley/Rocket...bei allen 3 werten  
27.03.18 16:55 #137 die AMIs
machen immer Party.....schön weiter LV, Hebel auf die DB.....und wir schauen zu.....

holt wieder Ackermann und schmeißt Cryan raus.....der hat Milliarden an seine
angelsächsischen Freund und Waffenbrüder verschenkt damit London und N.Y.
leben kann.....in Saus und Braus auf Kosten Deutscher die sich kaputt malochen.....

Mit dem Geld abgeworfen vom Helikopter kannst du ganz Deutschland zudecken....
mit 50 Euro Scheinen.....
eine Schande ist das......


und was zahlt Apple - Facebook.....Starbucks....Google.....NIXNIXNIXNIX

wie blöd sind wir - Mega Blöd.....

soll Trump seinen Schrott behalten den er herstellt...ist alles Ramsch was von drüben
kommt und einen Benzinfresser brauche ich auch nicht sei er von 1960 oder heute...
alles Schrott von einer Kulturlosen Nation  
27.03.18 17:09 #138 eines Tages
werden die Türme in N.Y. wackeln.....dann sehen wir weiter....dieses System der
Abzocke und Wetten kann nicht ewig bestehen....Konkurrenten wie die DB shorten
bis sie kaputt sind......das wird sich rächen..........

USA ist pleite......Billiarden haben die schon gedruckt was ist der Dollar wert....
nicht ein millionstel cent noch, ein Sandkorn ist mehr wert...........

diesen Luxus in den 65 Stockwerken können sie sich nicht ewig leisten, die Lichter
werden ausgehen und Tauben Platz schaffen  
28.03.18 01:14 #139 @gelberbaron
Also, ich hab mir jetzt mehrfach Deine posts durchgelesen...kann aber noch immer nicht so recht  erkennen, was sie mit SNH zu tun haben?

Weisst Du, worum es hier geht?

Oder hast Du Dich vertan mit den Thread hier?

Wäre vielleicht besser, Du würdest Dich GANZ persönlich politisch engagieren...dann müsstest Du nicht unendlich schreiben , sondern könntest konkret was tun? Schon mal probiert?

 
28.03.18 02:59 #140 Durcheinandergeraten
Ja irgendwie ist hier was durcheinandergeraten. Ursprünglich sollte das mal ein weiterer Steinhoff-Thread werden, doch plötzlich wurde es zu einem Deutsche Bank-Thread. Keine Ahnung wie das passierte. Vermutlich weil beides derzeit Loser-Aktien sind, insofern was gemeinsam haben  ;-) Allerdings werden mir die meisten zustimmen, wenn ich behaupte: auf dem derzeitigen Niveau kann man mit "Steini" ungleich mehr Geld verdienen und weit weniger verlieren als mit der DB. Es sei denn, man hat hier schon sein gesamtes Haus und Hof in Steini drinstecken und hofft auf den großen Rebound (so wie ich). Wie dem auch sei: ich wünsche allen Investierten sowohl bei "Steini" als auch bei der DB kräftig steigende Kurse !  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...