EightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Seite 1 von 344
neuester Beitrag:  12.12.18 08:29
eröffnet am: 05.02.15 15:30 von: Unexplained Anzahl Beiträge: 8582
neuester Beitrag: 12.12.18 08:29 von: spiritaustralia 2 Leser gesamt: 1244182
davon Heute: 205
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  344    von   344     
05.02.15 15:30 #1 EightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Nach der Namensänderung zur neuen WKN das passende Forum.

EightSolutions (vormals Gener8) beschäftigt sich mit 2D-3D Filmkonvertierung, der Videoplattform ReelHouse und der Big Data Software Cumul8

Hier einige wichtige Links:

Homepage: http://www.eightsolutions.com
Investor Section: http://www.eightsolutions.com/investors
Altes Forum: http://www.ariva.de/forum/Eight-Solutions-vorm-GENER8-492559
Kurs in Kanada: http://www.cnsx.ca/CNSX/Securities/Technology/Eight-Solutions-Inc.aspx
Sedar Filings: http://www.sedar.com/...ng=EN&issuerType=03&issuerNo=00032107

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  344    von   344     
8556 Postings ausgeblendet.
28.11.18 18:17 #8558 da sind wir unfehlbar
28.11.18 23:21 #8559 Meine
Befürchtung ist wirklich, dass 8 in Oper8 aufgehen wird, also die leere Hülle-Version. Das ist R.A. der große Kommunikator, doch seinen great german shareholders schuldig, nachdem er mit BID irgendeine verschwurbelte Lösung gefunden hat.  
29.11.18 11:25 #8560 Möglich,
aber nicht First Choice.

1. Dafür besitzt RA zu viele Aktien
2. Das JV gehört ES ja zum großen Teil und würde im Falle einer Insolvenz mitverwertet werden.
3. Sie haben in anderen Bereichen ja auch Kunden und die 3D Weiterentwicklung spült auch Kohle in die Kasse.

Man wird es aber am JV Vertrag sehen können: Wenn Lizenzrechte zum JV transferiert werden, dann wäre das nicht so gut. Das glaube ich aber nicht.  
29.11.18 17:15 #8561 Yep, Aktienbesitz Management
ist für mich der beste Grund dafür, dass Eight substanziell erhalten bleibt.

Von ca. 56 Mio. Aktien liegen, soweit ich mich erinnere, ca. 15 Mio. beim Management, 11 Mio. davon alleine bei Rory, zu einem Ausgabekurs von (ebenfalls dunkle Erinnerung) 0,50 CAD.

Die gibt man doch nicht einfach auf.....  
29.11.18 17:31 #8562 Ja, aber ein Negativindikator ist,
dass es keine Insiderkäufe gibt. Normalerweise müsste doch das obere und mittlere Management zu diesen Kursen einkaufen. Das passiert aber nicht. OK, sie verkaufen auch nicht, das muss mannatürlich auch sagen :-)  
30.11.18 01:03 #8563 Zahlen sind raus auf SEDAR
- Umsatz 788.981, etwas weniger als im Vormonat.
- Verluste konnten im vergleich zum Vormonat um ca. 100.000 verringert werden. Das resultiert aus RH Abschreibungen (der Unternehmenswert wurde reduziert)
- Haben noch 574000 Cash

Gut ist, dass der Umsatz zumindest nicht weniger geworden ist und der Umsatzanstieg im letzten Quartal keine Eintagsfliege war. Ansonsten hat sich nichts verändert, weiterhin der Tanz auf den Drahtseil.
 
30.11.18 05:45 #8564 Was mir gut gefällt
ist dass sie auch die Kosten im Vergleich zum vorigen Quartal deutlich gesenkt haben. Während die "Expenses" (Seite 4) im vorigen Quartal noch 1,711,508 Dollar waren sind es jetzt noch 1,537,542. Wenn sie es wirklich mit Oper8 schaffen Leute in die neue Gesellschaft auszulagern und sich die Kosten mit BID quasi teilen könnten wir hier nochmal eine deutliche Reduzierung der Personalkosten sehen.

Interessant wird es dann wenn die Zahlen vom Gebäudemanagementauftrag in die Rechnung mit einfließen, das ist ja erst im Aufbau. Wenn man bedenkt dass der Aktienpreis schon bei deutlich schlechteren Abschlüssen schon mal höher lag denke ich dass wir so schlecht gar nicht dastehen, zumindest haben wir jetzt einen einigermaßen konstanten Revenue durch die Lizenzen, auch wenn der natürlich noch ausbaufähig ist.  
30.11.18 07:19 #8565 So früh am morgen....
Und das erste was ich las, dass der Umsatz bei Eight knapp konstant geblieben ist, wir immer noch Miese machen, halt nur 100000 weniger als im Vorquartal und das der Cashflow auch bald wieder aufgebraucht ist!!!!Gibt es eigentlich auch was gutes, hatte mir wirklich mehr erhofft, gerade weil wir hier vor kurzem von vielleicht 20%mehr Umsatzwachstum sprachen!? Naja, wann soll oder kann denn das besagte Gebäude-Management mit in den Umsatz einfließen!??  
01.12.18 14:47 #8566 Presseinfo Q3
30. November 2018 (TheNewswire.ca über COMTEX) -- (über TheNewswire)

VANCOUVER BC / TheNewswire / 30. November 2018 -- Eight Solutions Inc. (ES) ("Eight Solutions" oder das "Unternehmen") gibt die Veröffentlichung seines ungeprüften konsolidierten Zwischenabschlusses für die drei und neun Monate bis zum 30. September 2018 bekannt. Alle Angaben sind in kanadischen Dollar angegeben.

Q3 2018 Highlights

- In den drei Monaten bis zum 30. September 2018 hat die Gesellschaft eine Absichtserklärung mit der BID Group Technologies Ltd. unterzeichnet. "("BID Group"), um eine Partnerschaft mit dem Namen Oper8 zu gründen, um der Forstindustrie eine integrierte digitale Plattform zur Verfügung zu stellen, die es ermöglicht, einer wachsenden Menge von Roh- und Tiefendaten über das Industrial Internet of Things (IIoT), die KI und die prädiktive Analytik schnell einen Mehrwert zu bieten. Cumul8 ist die exklusive IIoT- und Predictive-AI-Plattform, die auf allen neuen BID-Maschinen installiert werden kann. Diese kombinierte Oper8-Partnerschaft wird die Vision von BID, die digitale Transformation der Holzwerkstoffindustrie voranzutreiben, vorantreiben.

- Der Umsatz der Cumul8-Plattform für die drei Monate bis zum 30. September 2018 stieg um 399% im Vergleich zu den drei Monaten bis zum 30. September 2017.

- Der Umsatz der Cumul8-Plattform für die ersten neun Monate bis zum 30. September 2018 stieg um 297% im Vergleich zu den ersten neun Monaten bis zum 30. September 2017.


- Die Cumul8-Plattform hat, getrieben durch die Oper8-Partnerschaft, ihre engagierten Standortinstallationen zum 30. September 2018 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres verdreifacht.

- Die offizielle Freigabe des Envision Editors zu Beginn des Jahres ermöglichte die Fertigstellung der ersten digital angeschlossenen BID-Turnkey-Fabrik von Oper8. Dies ist die erste Fabrik ihrer Art, in der alle Live-Daten aus allen Rechenzentren in der Cloud gesammelt werden, mit komplexen KPIs für Produktion und Anlagengesundheit, die mit dem Envision Editor von Experten für Fräsbetriebe und nicht von Softwareprogrammierern erstellt wurden. Als zentrales Unterscheidungsmerkmal für die Cumul8-Plattform war der Envision Editor eine Ausführungsidee, die sich auf das Konzept der "erreichbaren KI und der erreichbaren Erkenntnisse" konzentrierte und den Fachleuten der Forstwirtschaft die Möglichkeit gab, unbegrenzte Verbindungen zu KPIs mit Live-Daten herzustellen. Die Benutzerfreundlichkeit und Kommerzialisierung des Envision Editors ermöglicht es auch, mehr Installationen schnell zu verfolgen.

- Das Unternehmen hat auch die Version 1.5 seiner Hochgeschwindigkeitsübertragungslösung Cumul8 Jetstream ("Jetstream") veröffentlicht, die es Benutzern ermöglicht, so viel oder so wenig wie möglich von der verfügbaren Bandbreite eines Unternehmens zu nutzen, basierend auf benutzerdefinierten Parametern und ohne künstliche Drosselung durch die Software.

In anderen Geschäften hat das Unternehmen vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture die zuvor ausgegebene Wandelschuldverschreibung in Höhe von 1.000.000.000 $, die am 20. August 2018 an die BID Group ausgegeben wurde, dahingehend geändert, dass die Wandlung eines Teils des Kapitals, der auf die Schuldverschreibung entfällt, untersagt wird, wenn es dazu führen würde, dass der Inhaber mehr als 9,9% der Stammaktien des Unternehmens besitzt (bisher begrenzt auf 19,9%).

Über Eight Solutions  

Eight Solutions ist ein Technologieunternehmen, das durch Achievable Artificial Intelligence (KI) einen schnellen Mehrwert für Daten schafft. Mit einem Team von Veteranen der Medien- und Unterhaltungsindustrie vereint Eight Solutions die Philosophien "Fast to Excitement" und "Easy of Use", die aus jahrelanger Erfahrung bei der Produktion der größten Videospiele der Welt und der Erfahrung im Umgang mit immensen Mengen an VFX-Daten bei der Arbeit an Hollywood-Blockbuster-Filmen gewonnen wurden. Das Produktportfolio von Eight Solutions umfasst Cumul8, eine Plattform für industrielle Internet der Dinge (IIoT) und vorausschauende Analysen, die Echtzeit- und vorausschauende Erkenntnisse liefert, die Unternehmen dabei unterstützen, den Betriebswert ihrer Daten zu nutzen und zu realisieren; und Jetstream, eine sichere Hochgeschwindigkeitsanwendung für den Dateitransfer, die es Benutzern ermöglicht, sich auf ihr eigenes Arbeitsprodukt zu konzentrieren und sich nicht darauf zu konzentrieren, wie es bereitgestellt wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.eightsolutions.com
 
05.12.18 18:07 #8567 Jetzt ist es sicher, ES wird mich reich mach.
Die Zeichen waren eindeutig:

- Ich war heute mit dem Fahrrad unterwegs, bin heftig durchgeschüttelt worden und hatte eine ACHT im Vorderrad!
- Habe mir dann einen Cappuccino geholt und es war eine ACHT auf der Milch zu sehen!
- Hab beim REWE bezahlt und ACHT EURO ACHTundACHTzig zurückbekommen.
- Als ich zum Tanken gefahren bin, wurden genau noch ACHT Restkilometer angezeigt!
- Nach ACHT Jahren ist ein treuloser Kunde reumütig wieder zurückgekommen!

Das kann doch alles kein Zufall sein ;-)
 
05.12.18 19:20 #8568 @ Unex
Hab einfach noch 8 Jahre Geduld, dann wird das schon ;-)  
06.12.18 15:01 #8569 Ich verstehe einfach nicht...
Wer auf diesem Kurs Niveau seine Anteile verkauft?Wir haben dich seit einer gefühlten Ewigkeit dieses Niveau, warum wird denn immer wieder verkauft sobald es mal 2. bzw. 3 Cent hoch geht, dabei haben sich die Rahmenbedingungen für Eight nach den Q3 Zahlen zufolge, gar nicht verschlechtert, eher im Gegenteil..... man wächst zwar (langsam) aber man wächst und macht weiter Fortschritte!  
06.12.18 19:24 #8570 Das sind die Taschengeldtrader
Für 1000 EUR kaufen, für 1200 EUR verkaufen. Was viel irritierender ist ist, dass keine Insider kaufen.  
07.12.18 08:39 #8571 Unex....die warten noch,
Sobald das JV mit der BID Group durch ist, wird sich bestimmt was regen!? Könnte nun aber auch mal was dazu gesagt werden, dass Jahr ist bald rum und bisher noch kein Statement diesbezüglich!!  
07.12.18 10:54 #8572 Muss der JV Vertrag
nicht auch noch von der HV ggf. abgesegnet werden? Bin mir nicht sicher.

Wie auch immer, sie brauchen wieder Geld, also wird die Tage irgendetwas kommen.  
07.12.18 14:48 #8573 wie gesagt
Ende Februar 2019 stehen wir zwischen 0,12 und 0,14 Cent
:)  
07.12.18 15:14 #8574 Jo,
mindestens!!!!
Leider reicht´s nicht für ein Wintergrillen.

Gruß  Spirit  
07.12.18 16:33 #8575 Ihr macht wohl Witze...
Wir können uns freuen wenn Eight endlich mal ein Fuss vor dem anderen setzt und der Kurs, stap by stap, das selbige tut!!  
10.12.18 15:59 #8576 Also vom jetzigen Kurs-Niveau
haben wir Steinhoff balde ein, entweder weil die so schlecht performen oder wir hier so STARK:)...  
11.12.18 15:46 #8577 ...
Vancouver, BC / TheNewswire / December 11, 2018 - Eight Solutions Inc. (TSXV:ES) ("Eight Solutions" or the "Company"), a technology company bringing achievable AI to industrial enterprises, today announced the continued sales momentum of its Cumul8 predictive AI and IoT platform in the Forest Products industry.

Sales are driven through Oper8, a collaboration between the Company and the BID Group, the largest integrated supplier to the wood processing industry and the North American leader in the field. Oper8 is designed to deliver a digital platform specifically tailored for the Forest Products industry that uses Cumul8 as its core predictive analytics technology.

The Oper8 collaboration has grown its customer base to include industry leading operations inside both the sawmilling and pellet segments with installations in seven facilities in 2018 and several more already scheduled for 2019. This installation growth provides a strong foundation of recurring monthly and annual Software as a Service (SaaS) revenue.

Customers such as Georgia-Pacific and West Fraser have each embraced the need for digital transformation within the industry and partnered with Oper8 to make it happen. The implementations have included a range of solutions, from completely new BID turnkey mills to broad facility retrofit applications and custom-designed predictive value models.

The projects entail the connection of live streaming raw machine data from Programmable Logic Controllers (PLCs), IoT sensors, and multiple other sources within a single analytics platform, as well as the creation of data models to generate predictive insights that help multi-level managers and operators optimize mill performance and enhance overall Return on Invested Capital.

According to Rick Wilson, VP of Corporate Development at the BID Group, "Our clients are embarking on the AI journey because they recognize the need for transformation inside the industry in order to remain competitive for the long term. They are on this journey with Oper8 because it is the only complete platform designed specifically for the industry's unique needs by seasoned experts. Our customers are receiving the best of both worlds - the Forest Products industry experience of BID coupled with the innovative AI technology of Cumul8 - to drive overall business performance improvement. We are proud to work with the Eight team to achieve this."  
11.12.18 16:06 #8578 Wieder
einen kleiner Schritt weiter, mehr aber auch nicht. Vielleicht sollte ich doch noch ein paar Anteile kaufen.

Gruß Spirit  
11.12.18 17:29 #8579 Für mich stellt sich die Frage was eher da i.
Der große Break Even bei ES  oder die Weltwirtschaftskrise :-)  
11.12.18 18:37 #8580 Das klingt doch
aber gar nicht sooo schlecht 7 in 2018 die hatten sie die letzten 5 Jahre zusammengerechnet.


Die Zusammenarbeit von Oper8 hat ihren Kundenstamm erweitert und umfasst branchenführende Betriebe sowohl im Sägewerk- als auch im Pelletsegment mit Installationen in sieben Anlagen im Jahr 2018 und einigen weiteren, die bereits für 2019 geplant sind. Dieses Installationswachstum bietet eine solide Grundlage für wiederkehrende monatliche und jährliche Software als Service (SaaS) Einnahmen.  
12.12.18 07:42 #8581 Und nächstes Jahr
sollten wir die Anzahl der Mills nochmal ordentlich steigern können. Vom Q1 dieses Quartal auf Q2 ist der Revenue von den normalen ca. $340 000 auf ca. $820 000 angestiegen. D.h. die ersten mills sind erst im Q2 produktiv dazugekommen und haben einen Revenue von ner halben Million gebracht. Wenn es so weiter geht kommen wir locker auf über 10 mills pro Jahr. Wenn im Q4 die noch ein Paar mills produktiv werden sollten wir nochmal eine ordentliche Steigerung vom Revenue sehen, und nächstes Jahr kommen ja wahrscheinlich auch noch die Einnahmen vom Gebäudemanagement dazu. Ich möchte nicht zu früh jubeln, aber die viel zu lange saure Zeit ohne steigende Einnahmen sollte jetzt endgültig zu Ende sein, ich denke wir werden uns über die Zahlen nächstes Jahr sehr freuen!  
12.12.18 08:29 #8582 Hurra,
endlich ein positiv eingestellter Mitstreiter.  Ich bin begeistert und sehe das genauso.
Gruß Spirit  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  344    von   344     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...