Ecommerce Alliance PLC - Neustart in 2011?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  10.12.10 16:16
eröffnet am: 19.11.10 13:25 von: ninive Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 10.12.10 16:16 von: ninive Leser gesamt: 2034
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.11.10 13:25 #1 Ecommerce Alliance PLC - Neustart in 2011?
Ecommerce Alliance ist m.E. ein Wert, den man im Jahre 2011 im Hinblick auf die Verwirklichung der angekündigten Pläne einmal im Auge behalten sollte.

1. Man möchte weg von der Rechtsform PLC hin zu einer AG mit Sitz in Deutschland. Dies soll noch in 2010 vollzogen werden.

2. Man hat seinen Anteil an Shirtinator auf 55% aufgestockt und möchte weitere Anteile erwerben. Shirtinator ist bei 6 Mio. EUR Umsatz rentabel mit ca. 10%.

3. Ganz wichtig: Pauldirekt soll in 2011 seinen Break Even erreichen und positiv werden mit aktuell 1,2 Mio. Kunden und einem Umsatz von 10 Mio. EUR.

4. 52wines ist ein Modell, welches zumindest in das Portfolio paßt.

Auf dem heutigen Niveau des Papiers werde ich den News Flow jedenfalls einmal weiter beobachten.  
23.11.10 11:40 #2 ab jetzt aufwärts?
Ich denke die Tiefstkurse haben wir gesehen und die Perspektiven klingen laut CEO recht vielversprechend. Eine gute Chance auf eine gute Performance für mutige Investoren. Ich baue mal eine kleine Position auf.  
10.12.10 16:16 #3 2011
Man muß wohl ein oder zwei Quartale abwarten, ob die genannten Ankündigungen - sprich das Geld erdient wird -  tatsächlich eintreffen.
Der erste Schritt wäre die noch für dieses Jahr angekündigte Änderung der Rechtsform der Gesellschaft in eine deutsche AG.

Danach müssen schlicht die Quartalszahlen stimmen. Dann wird auch der Kurs nach Norden gehen.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...