E.ON AG NA

Seite 1 von 1807
neuester Beitrag:  22.08.19 10:47
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 45159
neuester Beitrag: 22.08.19 10:47 von: Kai2209 Leser gesamt: 5890305
davon Heute: 816
bewertet mit 89 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1807    von   1807     
05.08.08 14:42 #1 E.ON AG NA
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1807    von   1807     
45133 Postings ausgeblendet.
09.08.19 18:41 #45135 Buy the dip
ich bin seit heute Abend auch wieder mit 1000 eingestiegen. Stabiles Netzgeschäft, 5% Dividende sicher und die Analysten bzw. die Finanzhaie verbreiten seit ein paar Tagen nur noch negative Nachrichten, um selber billig wieder einzusteigen. Das Spiel kennt man doch. Um die 8xx Euro kann man hier wirklich nichts falsch machen.  

Bewertung:

09.08.19 18:42 #45136 Zu viel negatives
Ich habe gekauft , bitte nicht auslachen, aber bei Dividende von knapp 6% konnte ich nicht Wiedersehen
 

Bewertung:
1

09.08.19 18:43 #45137 Meinte wiederstehen
 

Bewertung:

09.08.19 19:23 #45138 war da nicht etwa...
nicht ins fallende Messer greifen, oder so

 

Bewertung:

10.08.19 08:41 #45139 EON
Mit ihren Auslandsaktivotäten greift man immer wieder in die Scheisse,Brasilien war ja auch so ein Kracher,hat Milliarden gekostet und nichts gewesen ausser Spesen. Wenn man das von EON so liest nach den Zahlen hat die Sparte erneuerbare Energien Gewinn gemacht aber das bleibt nach dem Tausch bei RWE,super Tausch und die Netze laufen nicht so richtig.  

Bewertung:

14.08.19 15:33 #45140 Was von den Dividenden wirklich bleibt
zeigt sich doch erst zum Jahresende oder wenn es Richtung HV geht. Bei den vielen Gewinnwarnungen und Kursmassakern werden vermutlich noch etliche Dividenden geküzt oder gestrichen. Bei 8 oder tiefer bin ich hier auch wieder dabei  
15.08.19 16:16 #45141 Erneuerbare Energien
Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das RWE alles an erneuerbaren Energien von Eon bekommt, vielleicht nur das was in Deutschland steht?
Weil es wäre doch schon megadumm dann noch in weitere Windparks wie jetzt in den Usa für 500Mio Dollar zu investieren! Nur damit das dann wenn die Fusion durchgeht auch alles an Rwe fällt so dumm kann selbst Theysen nicht sein! Da fehlt mir irgendwie die Logik drin.  

Bewertung:

15.08.19 16:23 #45142 Laut Finanzen.net
Der Windpark Big Raymond wird nach E.ON-Angaben in den Bezirken Willacy, Cameron und Hildalgo errichtet. Baubeginn ist Ende des Jahres. Gemeinsam mit den aktuellen Wind- und Photovoltaikprojekten im Bau habe der Versorger derzeit mehr als 900 Megawatt erneuerbarer Energie allein in den USA in der Umsetzung. Insgesamt habe E.ON in den USA mehr als 3.800 Megawatt an Solar-, Wind- und Energiespeicherprojekten gebaut. Weitere seien in Vorbereitung.

warum sollte eine Firma immer weiter investieren wenn man doch alles abgeben muß so blöde ist niemand! Jemand eine Idee?
Du bist nicht gemeint Uljanow!

MfG  

Bewertung:

15.08.19 16:33 #45143 Das sind berechtigte Fragen
Aber gegen Dummheit ist noch kein Kraut gewachsen. Wer weiß hier mehr dazu ??  

Bewertung:

16.08.19 07:07 #45144 Erneuerbare Energien
Ich glaube gelesen zu haben, dass E.ON nur die erneuerbaren Energien in Europa abgibt und deswegen verstärkt in Übersee investiert?!  

Bewertung:
1

16.08.19 11:10 #45145 zu EON
ich habe ein Kauflimit zu 7,00 im Markt  !  Wir sich jetzt an der 8 Euro Marke entscheiden !
Sollte der dax weiter durchgereicht werden wovon ich aus gehe dürfte die 7€ kein Problem sein !
Hie rmal den Wochenkerzenchart es deutet vieles darauf hin !  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
eon.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
eon.png
16.08.19 11:15 #45146 EON
KBV von 4,84 und ein Buchwert von 1,88 € wirken stützend für meine These !!

 

Bewertung:

18.08.19 12:52 #45147 E.on

wird in diesem Artikel inkl. Video kurz besprochen! Leider ist der Levermann Score aktuell so mieß, darauf verlassen sich einige.

 https://modernvalueinvesting.de/...ate-16-raytheon-naeher-betrachten/

 

Bewertung:

19.08.19 07:20 #45148 Kauforder zu 4,75€ gestellt
 

Bewertung:
3

19.08.19 10:39 #45149 Moin
heute eingestiegen, rwe leicht reduziert........... ich würde natürlich auch gerne 4,75 zahlen aber ich gehe zur zeit nicht von kursen unter 8 aus.....  

Bewertung:
1

19.08.19 13:25 #45150 wir hätten gerne alle tiefere Kurse
bei EOn gesehen um wieder günstig an das Papier zu kommen. Es schaut jedoch ganz danach aus als hätten sich hier einige big player bei Kursen um 8,20€ eingedeckt um das Dividendenpapier im Depot zu haben. Eine Dividendenrendite von >5% ist ja auch nicht schlecht, zudem ist Geld momentan zu 0% Zins zu haben und im Überfluss vorhanden. Das Geld muss angelegt werden, in Edelmetall , Immobilien, Grund und Kunstwerken. Die Frage ist nun, wo ist die beste Rendite zu erwarten? Strom wird überall und immer benötigt und die Bevölkerung wächst in Milliardenhöhe. Eine Unze Gold braucht kein Mensch, aber den Strom aus der Steckdose 24 Std. am Tag jeder Mensch der aktiv am Leben teilnimmt. Die Stromnetze werden in Zukunft eine wichtige Rolle spielen um Strom ausreichend an allen nur denkbaren Stellen zur Verfügung zustellen. Die Zeit der fossilen Brennstoffe ist abgelaufen, die Energieversorgung wird  nur noch über Strom und H2 stattfinden. Oxitation von Kohlenstoff wird per Gesetz verboten dank unserer klimarettenden Gretagesellschaft.  

Bewertung:

19.08.19 16:31 #45151 Weitere Kurserholung möglich
Aus technischer Sicht kann die kurzfristige Erholung noch bis 8,80 € an den oberen Rand des steilen Abwärtstrends gehen. Dann muss man sehen, was der Markt will.
Stimme Silferman zu, dass einige langfristig orientierte Anleger bestimmt zugegegriffen haben bei einer Dividendenrendite von 5,5% und mehr.
Unser Oberbasher B* kommt bestimmt erst wieder auf die Bildfläche, wenn der Kurs einen Rückwärtsgang einlegt...  

Bewertung:

19.08.19 17:26 #45152 400.000 Kunden
hat E.ON in Großbritannien verloren. Das hat zum einen damit zu tun, dass E.On nicht wirklich kompatibel ist und zum anderen sind sehr viele Briten auf Anti-Europa und Anti-Deutschland eingestellt.....  
20.08.19 08:09 #45153 So bei 8.40 angelangt
Ist eine rein technische Reaktion auf den überproportionalen Abverkauf der letzen Wochen.

Jetzt bin ich gespannt wie es weiter geht.  

Bewertung:

20.08.19 09:58 #45154 auch wieder dabei
nach dem übertriebenen Abverkauf hab ich das Restcash aus dem Depot mal in E.on angelegt.

Die Panikmache war wohl den Pusherbanken und Leerverkäufen geschuldet die vermutlich auch im September so weitermachen.  

Bewertung:
1

20.08.19 14:46 #45155 driss
da hat die Kurserholung ja nicht lange gehalten.
Keine 30 Minuten nach Kauforder ging es abwärts.  

Bewertung:
1

21.08.19 11:39 #45156 nur gut
das ich direkt nach Kauf einen SL gesetzt hab.
Dieser hat kaum eine Std. gehalten. Derzeit sind die Analysten wegen der Regulierung der Stromnetze mit Ihren möglichen Kurszielen bei E.on auf kellertour. Einige unter 8 Euro.

Bei 8 wage ich evtl. einen neuen Versuch . Allerdings heute wo die Börse fett grün ist fällt E.on unten durch. Was soll denn erst passieren wenn es richtig scheppert ???  

Bewertung:
1

21.08.19 20:59 #45157 Anleihe Ausgabe
mit Kupon Null Prozent:-)
Geile Zeiten:-)

GoodLuck  

Bewertung:

22.08.19 09:38 #45158 Nicht Heu noch Deu
Wir warten aufs Christkind (EU) bis dahin ist Rumdümpel angesagt !

Spanne 7.80 bis 8.20 mal hin mal her !  

Bewertung:

22.08.19 10:47 #45159 ich warte auch aufs Christkind
sitzt für mich aber in Washington :)  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1807    von   1807     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...