Du bist on the global boerseeee ..::hopshops

Seite 1 von 469
neuester Beitrag:  17.01.18 08:11
eröffnet am: 23.03.14 17:22 von: buran Anzahl Beiträge: 11723
neuester Beitrag: 17.01.18 08:11 von: buran Leser gesamt: 405660
davon Heute: 821
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  469    von   469     
23.03.14 17:22 #1 Du bist on the global boerseeee ..::hopshops
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  469    von   469     
11697 Postings ausgeblendet.
05.01.18 22:33 #11699 Indie Growers Association
05.01.18 22:42 #11700 FLUX POWER HOLDINGS ........ ::
05.01.18 23:16 #11701 Börsenspielburschenschaf t FUSE SCIENCE .
05.01.18 23:17 #11702 ++ Hinweis-Langrille
Betreff: Anlagebetrug BRD
Es handelt sich hierbei um ein Bundesbank-Börsen-Spiel. Aktien usw. gibt es nicht. Kurse funktionieren durch simplen Mausklick. Schmückendes Beiwerk sind Geschichten. Somit bedient sich die Deutsche Bundesbank an Ihr und allen Geldern, die sich für Anleger halten.

..(mehr bei buran & MARIO)  

Angehängte Grafik:
38.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
38.jpg
05.01.18 23:37 #11703 KIMBERLY PARRY ORGAN .......... ::
06.01.18 00:43 #11704 Börsenfreunde GLOBAL ECOLOGY e.V.
09.01.18 22:02 #11705 Computertechnik Spass der Tickerfreud
09.01.18 22:13 #11706 INFONOW gratis hier nur für 2 Öre
09.01.18 22:14 #11707 ++ WERBE-Reklamöse
Betreff: Scheckbetrug bei Artikel-Verkäufen in Online-Verkaufsplattformen

BRD. Das ist Bankenzock. Hinter den Interessenten/Käufer-IDs stecken Bankenmitarbeiter, die ihr Interesse meist als Ausländer in gebrochenem Deutsch kund tun. Es wird gelockt mit bequemer Abholung des Artikels und Scheckangebot meist weit über Verkaufswert. Man bekommt einen Scheck gedeckt zB 5000 EUR. Bei guter solider Geldausgabe wird  der Scheck ohne Begründung für ungültig erklärt und man erhält ein Konto-Loch von bis zu 5000 EUR. Es verdient die Deutsche Bundesbank an den Dispositionskredit-Zinsen im Banken-Schneeballsystem, weil der Verkäufer/Geschädigte meist lange zurückstottern muss.

..(mehr bei buran & MARIO)    

Angehängte Grafik:
34.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
34.jpg
09.01.18 22:18 #11708 @Der Wald:: WALDRON
09.01.18 22:26 #11709 ++LAURION++
09.01.18 22:35 #11710 datt iss nä Original FLEXSHOPPER Du nä
09.01.18 22:49 #11711 ja verfluchte Gottex nich nochmal Du
09.01.18 22:50 #11712 ++ WERBE-Stellung
Betreff: Scheckbetrug bei Artikel-Verkäufen in Online-Verkaufsplattformen

BRD. Das ist Bankenzock. Hinter den Interessenten/Käufer-IDs stecken Bankenmitarbeiter, die ihr Interesse meist als Ausländer in gebrochenem Deutsch kund tun. Es wird gelockt mit bequemer Abholung des Artikels und Scheckangebot meist weit über Verkaufswert. Man bekommt einen Scheck gedeckt zB 5000 EUR. Bei guter solider Geldausgabe wird  der Scheck ohne Begründung für ungültig erklärt und man erhält ein Konto-Loch von bis zu 5000 EUR. Es verdient die Deutsche Bundesbank an den Dispositionskredit-Zinsen im Banken-Schneeballsystem, weil der Verkäufer/Geschädigte meist lange zurückstottern muss.

..(mehr bei buran & MARIO)    

Angehängte Grafik:
31.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
31.jpg
09.01.18 23:09 #11713 DUALEX hex hex
09.01.18 23:26 #11714 spiel USA SONO-TEK CORP
13.01.18 14:05 #11715 HI SUN TECH CHINA LT ....... ::
13.01.18 14:13 #11716 BRYN RESOURCES INC ....... ::
13.01.18 14:30 #11717 ++ WERBE-Klaischda
Betreff: Anlagebetrug BRD
Es handelt sich hierbei um ein Bundesbank-Börsen-Spiel. Aktien usw. gibt es nicht. Kurse funktionieren durch simplen Mausklick. Schmückendes Beiwerk sind Geschichten. Somit bedient sich die Deutsche Bundesbank an Ihr und allen Geldern, die sich für Anleger halten.

..(mehr bei buran & MARIO)  

Angehängte Grafik:
28.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
28.jpg
13.01.18 14:33 #11718 SPACE PROPULSION feat buran
17.01.18 06:12 #11719 L&L Energy Tickerspieler e.V.
17.01.18 06:13 #11720 ++ WERBE-Ich hab Dein Knie gesehn
Betreff: Scheckbetrug bei Artikel-Verkäufen in Online-Verkaufsplattformen

BRD. Das ist Bankenzock. Hinter den Interessenten/Käufer-IDs stecken Bankenmitarbeiter, die ihr Interesse meist als Ausländer in gebrochenem Deutsch kund tun. Es wird gelockt mit bequemer Abholung des Artikels und Scheckangebot meist weit über Verkaufswert. Man bekommt einen Scheck gedeckt zB 5000 EUR. Bei guter solider Geldausgabe wird  der Scheck ohne Begründung für ungültig erklärt und man erhält ein Konto-Loch von bis zu 5000 EUR. Es verdient die Deutsche Bundesbank an den Dispositionskredit-Zinsen im Banken-Schneeballsystem, weil der Verkäufer/Geschädigte meist lange zurückstottern muss.

..(mehr bei buran & MARIO)    

Angehängte Grafik:
25.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
25.jpg
17.01.18 06:36 #11721 iss das noch EPUNK?
17.01.18 06:52 #11722 INYX (ich auch nich)
17.01.18 08:11 #11723 Börsenfreunde ORTHOMETRIX e.V.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  469    von   469     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...