Drillisch

Seite 1 von 21
neuester Beitrag:  23.03.20 15:38
eröffnet am: 13.05.19 15:34 von: 27 gänge Anzahl Beiträge: 513
neuester Beitrag: 23.03.20 15:38 von: MBLU_E3 Leser gesamt: 50876
davon Heute: 77
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
13.05.19 15:34 #1 Drillisch
ich habe heute ein paar Drillisch aktien zu 30,86€ gekauft.

man sieht im daily eine positive divergenz von RSI und kursverlauf. ein gutes zeichen. weiterhin sehe ich eine gute unterstützung bei 30,18€.

zielkurs ist vorerst 33,20€. SL bis jetzt keinen, da ich noch platz für einen nachkauf habe.

aus fundamentaler sicht ist, meiner meinung nach, die 5g-auktion schon eingepreist. nach der auktion geht es positiv weiter.

jetzt müssen nur noch die übergeordneten indeces mitspielen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
487 Postings ausgeblendet.
25.02.20 19:18 #489 Dax dürfte morgen bereis in die 12 500 gehe.
somit könnnte dann die 21 ,16 vom letzten Tief auch bei Drillisch schon wieder mal aufblitzen, schwer zu kalkulieren das ganze Corona Thema  
25.02.20 20:23 #490 wohl dem der Ruhe und Gelassenheit mitbringt
( 21,64 ) und schön mit kaufen abwartet , wow das sind mal Kurse , aber mein Budget ist bereits verballert , wenigstens erst mal .

25.02.2020 20:11:20,870 450   21,64   Tradegate  
26.02.20 11:09 #491 o.k 100 % der gestrigen Prognose eingetroffe.
sowohl die 12 500 im Dax als auch die 21,16  bei Drillisch ( neues Tief 21,14 ) , alles hängt nun an der Politik , den Medien und dem Virus selber , kann sich jetzt realtiv schnell ausbreiten oder aber es kommt ein Impfstoff ( unwahrscheinlich  das in kurzer Zeit zu finden ).

DAx kann jetzt ja alles möglich sein , Zusammenbruch total ( 8000 )bis Seitwärts , kann keiner sagen , am nbesten wäre natürlich Cash und Konserven halten .

Wer aber nun mal Zocken will muss das Risiko halten gehen .
Wäre natürlich schade wenn die Zahlen Ende März gut wären aber da Thema die Börse immer noch lähmt , dann gehen die total unter im Markt . Wenn die natürlich schlecht wären + Virus , na dann ist auch 15 kein Thema .

Raten kann man da gar nix .
( Stand aktuell 21,72 )  
27.02.20 21:08 #492 Wie erwartet leider down 2 von 4 SL
haben gegriffen , na ja werden bei 20,68 und bei 20,46 wieder reingekauft , dann sind die neutralisiert + Steuervorteil aus dem Minus , solange die immer weiter fällt klappt das wunderbar , ich denke mal wenn die 12 000 im Dax dann auch fällt kann man bei Drillisch schon mal gut unter die 19 schauen .
die Analysten können sich eingraben .

Manche denken uns sagen ja " telefoniert wird immer " , tja das täuscht denn wenn die Büros mal leer sind und auch keine Techniker mehr arbeiten hat sich das rucki zucki erledigt und ende der Story, das hat sich  schneller als mancher den Code für VK eingeben kann

Aber gut die jungen Leute denken oft halt nicht wirklich im Zusammenhang der Dinge .

Nächste Woche dürften sich die Fälle mal 50 multiplizieren denn dann kommen die Karnevals Bekanntschaften ( es war mir ein Rätsel wie man das überhaupt zulassen konnte oder auch noch freiwillig hingeht ) Die Quittung kommt !!
 
29.02.20 11:51 #493 Prognose für Montag
aufgrund der  Freitags SK um 21.50 -22 Uhr  , steil steigender Dow , fallender Goldkurs, X DAx , Öl Preis

Dürfte / sollte / müsste aufgrund  dieser Parameter deutlich im Frühhandel bei Drillisch ansteigen , in den Bereich 20,30 -20,60 . eventuell sogar in den Bereich 21,xx hinein , sollte der DAX bis min, 11 Uhr mitspielen.

Wenn keine wesentlichen schlechten NEWS bis Sonntag kommen , sieht das erst mal nach Erholung aus.

Kann ma Dienstag alles aber auch wieder anders sein

Hab nochmal eingekauft ,allerdings nur kleine Mengen die im Schnitt so wesentlich ins Gewicht fallen , Reserve bei 19,48 gesetzt gehabt . Schade ,wäre Klasse wenn da der Schnitt wäre , bin aber auch deutlich im Minus.

Alles meine persönliche Meinung , ohne Gewähr .  
02.03.20 13:42 #494 Leider alles eingetroffen von der Prognose
für heute , es hielt nicht lange , neues TT schon 18,99 , na ja es ist noch lange nicht vorbei , SL wieder ausgelöst und somit neuen EK gesetzt bei 18,60 , solange es nach dem SL immer wieder runtergeht ist mir das egal , ich verändere meinen Schnitt halt nach unten.   teile es imemr auf 4/4 auf dann geht das .

Keine Ahnung wann Schluss ist , von DAX 8000  aus gesehen wäre Drillisch halt auch bei 10 € oder auch 8 oder noch weniger , aber eine Lufthansa halt auch wieder bei 5 € , so ist es halt##

Da kann man mit de5 G Zeugs machen was man will , gerade völlig unwichtig im Kurs. Zahlen sind auch egal.  
02.03.20 22:30 #495 gut jetzt mit down ,Erholung
am Markt jetzt mal 2...3 Tage, Dow über 3 % im Plus , Späthandel Drillisch mit 20 € o.k

Mein tiefster EK war 19,13 , nicht ganz unten erwischt aber soweit o.k , Schnitt aber auch über knapp 21 ,aber das ist meinerseits o.k

Morgen dann mal grün, wenigstens wieder  am Anfang , alles andere sieht man dann , ich erwarte Dax um die 12 300

Bis Ende März muss da Ruhe rein ,sonst gehen die Zahlen unter im Getümmel  
03.03.20 11:48 #496 20,10 und 1,5 % Plus
das ist nichts , gar nichts , nach unten gehts dann wieder mit 6 & , also das ist schwach .

Heute EZB und Weltnotenbank abwarten , kann dann innerhalb Sekunden auch wieder fallen falls da nix kommt

Das ist Mist bis jetzt ,dazu heute mal eben runter auf 19,40 im Frühhandel .  
03.03.20 12:28 #497 Wenn Drilliisch 90 % Freie Aktien hätte
würde ich die Tagesschwankungen verstehen , aber bei der relativ geringen Menge von unter 30 % freien Anteilen ist das nicht zu verstehen , wer treibt da in großen Mengen die Daypreise rauf und runter , also ich sicher nicht mit meinen paar tausend .

Alles mehr als seltsam hier , wieder auf der Nulllinie 19,90 , wehe die Notenbank USA geht nicht an die Zinsen ,dann wird wieder rot , schöner Mist derzeit.

Schade falls gute Zahlen anstehen , die zerplatzen dann wie Schaumblasen  
03.03.20 12:50 #498 Die Teif Einkäufer von 18,80 -19
scheinen die Gewinn mitgenommen zu haben von gestern ( Glückwunsch dazu ) , der Rest hängt im Minus , hatte mit 20,50 -20,70 heute gerechnet , da wäre auch meinerseits ein Trade im VK gewesen , Pustekuchen das war nix, jetzt ist e eh wieder egal , Range bleibt bei 18 -20 im Moment.

Aktuell 19,72 Tendenz scheint klar zu sein , kann man nur auf USA warten , wenn es dort nichts wird , ist es erst mal vorbei mit Erholung, ging dann schneller als erwartet, 2 Tage hatte ich schon erhofft

Gut das war eh nichts , bei einem DAX +3 % und Drilllsch macht nix ist das egal .  
03.03.20 13:48 #499 welch eine Schrottaktie
und Firma , keinerlei Substanz im Kurs , die geht locker an die 12 ran wenn die Zahlen auch  noch negativ sind befürchte ich mal .

wird Zeit das sinkende Schiff zu verlassen , das Ding ist tot .

19,66 ist ja lachhaft bei steigendem DAX , die ist ruck zuck auf 18,70 und neues Tief .  War in Gedanken bei 20,10 mal am verkaufen , hätte ich es mal gemacht , der Bauch hatte 100 % Recht .

Jetzt kann man nur noch nach unten hin Traden in der Range 18 -20 . Von 22 oder gar 24 kann man nur noch träumen und irgendwann sagen "_ die war sogar mal bei 24,40 oben gestanden " , dass glaubt ja dann keiner mehr .

 
03.03.20 20:39 #500 unglaublich 19 wieder
und wie erwartet , gut die USA hätte halt die Zinsen nicht senken dürfen ,damit ist es klar das die Welt brennt und nicht lustig.

Das wars dann auch erst mal

Wer draussen ist kann easy zuschauen , besser so !  
04.03.20 12:39 #501 dud,
das ist ja alles gut und nett, was Du schreibst.
Leider nicht verständlich nachvollziehbar.
Was hast Du denn jetzt gemacht? Komplett raus? Trades nach unten?

Halte uns doch auf dem Laufenden.  
04.03.20 13:04 #502 Euer Lieblings-CEO hat ein neues Spielzeug
04.03.20 16:12 #503 also die 20,54 war dann mal das TH
der DAX und der Dow wackeln so vor sich hin , es müsste mal wieder deutlich im SK  bei 20,60 stehen ,dann wäre das mal eine Tendenz , aber so bleibt es immer noch 18 - 20 in der Range , o.k aus jetziger Sicht wäre es ein Daytrade gewesen , aber hinterher ist es immer einfach zu sagen  
04.03.20 16:20 #504 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 05.03.20 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
04.03.20 20:45 #505 letzten Beitrag lass ich löschen
der sollte woanders hin ,

Drillisch  . bin erstaunt das es deutlich hält , immerhin 20,40 , jetzt muss das morgen auch nochmal halten , Dow geht wie irre , Corona Alarm in USA erledigt , Donald gibt das Kommando .

Der  Dax und seine Töchter geht leider nur immer sehr,sehr langsam dazu rauf , aber besser als 18,80 ist es allemal .

News gibts zu Drilisch eh keine, so wie immer , die IR dort ist auch nur auf dem Papier wichtig .  
05.03.20 10:48 #506 Last 20,06 Change -2,90%
das war ein kurzes  Erlebniss mit dem Anstieg , gut 8 % war zu heftig , aber das ist eh wieder dahin .
Wäre einen Trade wert gewesen , Glückwunsch wer es gemacht hatte.

Hoffe auf den Dow das der nicht abstürzt , sonst war es das für längere Zeit erst mal .

 
05.03.20 17:00 #507 Man muss Drillisch zugestehen
das der Kursverlauf der letzten 10 Tage natürlich 1 ; 1 mit dem Dow geht , denn dieser bestimmt nun mal zu 99,9 % den Dax Verlauf, der DAX dann den TEC und S DAX und M DAX ,

daher nun mal synchron im Verlauf zum Dow der Drillisch Kurs zumeist.

Also letztendlich würde eine News auch nichts ändern , ausser es wäre ein deutlicher Verlust in den Zahlen dann gehts natürlich mal locker 20 % runter , rauf leider nicht wegen den Zahlen , seien sie noch so gut .
Mit rauf meine ich mal min. die 25 .
Also bleibt nur abwarten ,ich befürchte aber wir sind erst ganz mal Anfang vom Ende .  
06.03.20 20:40 #508 26.03 für die Zahlen ist bestätigt
vermutlich wird das aber in dem Virendrama untergehen , aber o.k sind ja noch über 2 Wochen ,da kann in alle Richtungen viel passieren.

*************
Hiermit gibt die 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Berichtsart: Jahresfinanzbericht Sprache: Deutsch Veröffentlichungsdatum: 26.03.2020 Ort: https://www.1und1-drillisch.de/investor-relations/berichte Berichtsart: Konzern-Jahresfinanzbericht Sprache: Deutsch Veröffentlichungsdatum: 26.03.2020 Ort: https://www.1und1-drillisch.de/investor-relations/berichte Sprache: Englisch Veröffentlichungsdatum: 26.03.2020 Ort: https://www.1und1-drillisch.de/investor-relations/reports  
12.03.20 19:00 #509 Lustig...
wie es hier abgeht! Ich schaue mir das genüsslich von der Seitenlinie aus an, denn ich bin schon vor über einem Jahr aus allem ausgestiegen. Wenn der DAX 60% von seinem Höchststand entfernt sein wird, wie einst 2003, und Drillisch bei 5,- € notiert, dann steige ich wieder ein. :-)

Weiterhin viel Kraft beim Durchhalten.  
12.03.20 19:11 #510 Lustig ?
Erkläre mir mal jemand, welches Problem ein Mobilfunkanbieter bekommt wenn alle zu Hause bleiben müssen und alle Freunde abtelefoniert werden statt sich zu treffen etc.
Totaler HINRISS Leute...  
12.03.20 19:39 #511 Grantelino
auf 5€ ist fast unmöglich,
aber 10€ fände ich realistischer.

die Krise fängt erst jetzt an  
12.03.20 20:07 #512 RedP
schon alles richtig gemacht.

 
23.03.20 15:38 #513 Daxunddax
will mal Danke sagen, hab Deine Tipps immer gelesen und konnte Drillisch am 13.03 zu 14,78 erwerben, gut das war nicht ganz unten zu 13,22 ( ca) Hoffe auf weitere Infos deinerseits .

Denke der EK liegt erst mal im relativ annehmbaren Rahmen, folge Deinem Tipp mit SL, wäre meinerseits bei 9,35 falls es kommt, ansonsten ist ein VK bei ca 18 geplant oder wegen mir auch viel mehr.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  21    von   21     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...