Diese Aktie verdient ein Forum

Seite 1 von 12
neuester Beitrag:  20.02.18 10:42
eröffnet am: 25.07.17 10:02 von: Evidencebased Anzahl Beiträge: 276
neuester Beitrag: 20.02.18 10:42 von: Wüstenfloh Leser gesamt: 21420
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
25.07.17 10:02 #1 Diese Aktie verdient ein Forum
Eigentlich habe ich gestern einen ausführlicheren Beitrag über CATB geschrieben, irgendwie ist dieser beim Absenden untergegegangen, deswegen hier die Kurzform:
CATB musste einige Rückschläge hinnehmen:
http://www.investopedia.com/news/...s-tanks-70-dmd-drug-failure-catb/
Bei CATB hängt jetzt alles an dem PARTC der Phase2 des nf-KB Inhibitors. Die  Daten sollen noch im Q3/17 veröffentlicht werden. Da die Firma lt. company presentation von einem Übergang in Phase3 ihres nf-Kb Inhibitors ausgeht (hat zwar nach 12 Wochen den primären Endpoint verfehlt, aber immerhin  positive Tendenzen gezeigt), rechne ich mit einer Neubewertung  spätestens nach Veröffentlichung des o.g. PARTC. Sollte dieser gut sein wird es auch keine Probleme geben eine KE durchzuführen für diese Phase3 (KE steht höchstwahrscheinlich bevor)
http://ir.catabasis.com/static-files/...1-1d28-41c6-a621-b4204ef32597
https://seekingalpha.com/article/...trong-investment-opportunity-2017
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
250 Postings ausgeblendet.
13.02.18 18:39 #252 kurze Anmerkung
...in den Hype reinkaufen ist halt immer so eine Sache.  Auf der anderen Seite ist die MKT Kap. hier für das Potential überschaubar. Ich rechne mit einer sehr starken Verwässerung durch eine KE, aber selbst bei einer 50% Verwässerung von ca. 20 Mio. wäre die MKT Kap. noch weit unter 100 Mio. $ , sogar noch unter 75 Mio $ . Also Kurse von über 3$ sehe Ich hier schon drin. Ich habe übrigens im 1,5$  Bereich nachgekauft und habe selbst nicht die lows in den letzten Tagen mitgenommen , aber nur weil ein paar andere Pferde von mir wie KERX,PRTK und PTLA  so übel verprügelt wurden. Von Santhera ganz zu schweigen. Alles in allem kann ich mich trotzdem nicht beklagen und ich bin hier bei CATB bis auf weiteres long und habe nicht vor jetzt schon zu realisieren.  
13.02.18 18:51 #253 Du bist offensichtlich auf einem guten Weg...
..viel Glück dabei weiterhin.  
13.02.18 20:57 #254 Volumen
Was mich richtig erstaunt ist das Volumen von aktuell über 25 Mio. gehandelter Aktien.

Der erste Katalysator ist halt schon weg. Das die 48/60 Wochendaten aber immer noch nicht eine "normale" MK wert sind ist schon sehr merkwürdig. Ich werde mal abwarten und gegebenenfalls nochmal aufstocken. Die Finanzierung muss eigentlich noch in H1 geklärt werden.  
13.02.18 21:58 #255 Und
da kommt sie doch wieder zurück. Offenbar kann Big Money mit dieser Aktie machen was sie wollen. Bin aber gar nicht traurig drum. Ich hätte nix dagegen nochmal bei 1,40$ und darunter aufstocken zu können. Mal sehen wie es die nächsten 1-2 Wochen weitergeht.  
13.02.18 22:06 #256 ja schade...
dafür läuft meine geliebte "CRISPR Therapeutics" auch nicht schlecht.

VG  
14.02.18 12:53 #257 Mal sehen
wie es hier weiter geht. Oftmals geht so ein run über ein paar Tage und ich wüsste nicht , was hier einen weiteren run im Weg stehen sollte, da Edasa ja anscheinend ganz vielversprechend ist. Ich habe oft genug erlebt dass vor einer KE der Kurs noch weiter hochgezogen wird, v.a. wenn die Daten wie hier, ganz gut sind. Eine KE zu diesen Kursen wäre für mich ehrlich gesagt eine kleine Enttäuschung.  
14.02.18 15:34 #258 interessante Kursentwicklung......?
14.02.18 18:42 #260 CCM LLC
Ist das nicht ein Verkauf aller CATB Aktien? 0 Shares und 0%.

Trotz guter Daten, PT von Wedbush gesenkt und Kurs mächtig unter Druck. Naja, meine Posi ist jetzt nicht so groß das ich sie nicht in Ruhe liegen lassen kann. Vielleicht kommt sie ja eines Tages wie Phönix aus der Asche.  
14.02.18 19:19 #261 #259 :-(
... willst du die user hier verarschen?  Was ist denn der Inhalt deiner Mitteilung?  
14.02.18 19:45 #262 bleibt doch mal locker....
https://fintel.io/soh/us/catb/wedbush-securities

Wedbush Securities Inc closes passive position in CATB / Catabasis Pharmaceuticals, Inc

February 09, 2018 - Wedbush Securities Inc has filed a 13F-HR form disclosing ownership of 0 shares of Catabasis Pharmaceuticals, Inc (NASDAQ:CATB) with total holdings valued at $0 USD as of December 31, 2017. Wedbush Securities Inc had filed a previous 13F-HR on October 31, 2017 disclosing 251,802 shares of Catabasis Pharmaceuticals, Inc at a value of $534,000 USD. This represents a change in shares of -100.00 percent and a change in value of -100.00 percent during the quarter.

Other investors with closed positions include Goldman Sachs Group Inc, Deutsche Bank Ag\, Wedbush Securities Inc, First New York Securities Llc /ny, and Tower Research Capital LLC (TRC).

Catabasis Pharmaceuticals, Inc has declared a standard industrial code (sic) of 2834 which is the "Pharmaceutical Preparations" industry. Wedbush Securities Inc's top industries are "Agricultural Services" (sic 07), "Home Furniture, Furnishings, And Equipment Stores" (sic 57), and "Leather And Leather Products" (sic 31).



...da unterstelle ich  Evidencebased keine absicht !!!

Cooool bleiben.

VG  
14.02.18 19:56 #263 @Wüste...?
https://www.streetinsider.com/Analyst+PT+Change/...bush/13812719.html


Analyst PT Änderung

Catabasis (CATB) PT wurde bei Wedbush auf 5 $ angehoben  
14.02.18 21:38 #264 Wedbush
Aber jetzt haben wir zwei Infos zu Wedbush. In Evidencebased Link wurde das PT auf 4$ gesenkt. Im Link von Cashback auf 5$ erhöht.

Letztlich aber völlig egal hier. Kursziele werden den Kurs dieser Aktie auch nicht anheben :)

Wie schon gesagt. Ich bin mit einer Posi dabei und warte einfach was passiert. Kann ja auch sehr lange dauern bis zum Ende der P3.  
14.02.18 21:58 #265 Neue Präsentation
http://ir.catabasis.com/static-files/...1-1d28-41c6-a621-b4204ef32597

Ich kann mich nur wiederholen. Sehr seltsam der Kursverlauf wenn man die Diagramme anschaut. Ist es die Art der Auswertung mit dem projizierten decline als Vergleichswert? Ist es die geringe Anzahl an Patienten? Fakt ist wohl, das die Jungen im Mittel über 1 Jahr anscheinend keinen funktionellen Verlust erlitten. Die konsistenten Verbesserungen in den anderen Werten tun ihr Übriges.

Aber das haben wir ja alles schon durchgekaut.  
15.02.18 09:09 #266 Camber Capital Management hält anscheinend 1.
http://www.insidercow.com/institution/...20Capital%20Management%20LLC

GREEN ROWS INDICATE NEW POSITIONS:
https://fintel.io/so/us/catb

Man muss sich das filing genau durchlesen und so habe ich das auch verstanden.
"ITEM 5. OWNERSHIP OF FIVE PERCENT OR LESS OF A CLASS.
If this statement is being filed to report the fact that as of the date hereof the reporting person has ceased to be the beneficial owner of more than five percent of the class of securities, check the following [x]."

Man sieht das CCM LLC einen hohen trading turnover hat, d.h. die sind m.M.n mit dafür verantwortlich, dass wir hier eine Achterbahnfahrt in beide Richtungen machen.

 
15.02.18 09:22 #267 #265
Am Samstag präsentiert CATB in Rom auf der DMD und Becker Konferenz. Interessant ist, dass CATB zusammen im Block mit Reveragen präsentiert, im weitesten Sinne auch ein nf-KB Inhibitor. Ich dachte immer Vamorolone würde mit Edasa konkurrieren, aber vielleicht ergänzen sie sich ja auch. Es ist vollkommen egal was der Kurs macht.  CATB wird m.M.n. in die Phase3 starten und es wird eine Neubewertung gebenund wenn sie erst 2020 kommt. Es wäre natürlich besser, wenn hier ein paar Ankerinvestoren drin wären , anstatt irgendwelche Hedgefonds und Retailer.
http://www.parentproject.it/wp-content/uploads/...February-2018-1.pdf  
15.02.18 18:52 #268 bin ja selber schuld......aber diese
Kursperformance deutet schon auf eine gewisse kriminelle Energie hin.

VG  
15.02.18 20:43 #269 It's Time To Invest In Catabasis......

https://seekingalpha.com/article/...owing-impressive-phase-2-dmd-data

"Summary

60-week data of DMD patients treated with Edasalonexent showed preserved muscle function and slowed DMD progression over a year period.

Plan to begin Phase 3 in first quarter of 2018 with readout in 2020.

With Phase 3 clinical trial beginning in second half of 2018 and under a $40M market cap, I could easily see a triple from current prices."

 
15.02.18 23:14 #270 Interessanter Artikel
nur mit einem kleinen Fehler: die Phase 3 wird wohl eher etwas später starten ( lt. Firmenmeldung 1. HJ 18 ) und erfahrungsgemäß wird es dann erst H2 und readout 2021. Immer dasselbe, aber trotzdem ist CATB m.M.n. massiv unterbewertet.  
16.02.18 15:57 #271 und ich dachte schon....
man könnte gemütlich die Woche ausklingen lassen.

 
16.02.18 17:20 #272 Zumindest ne gute Performance
16.02.18 22:45 #273 #269
Im Seeking Alpha Artikel gibt es einen ganz interessanten Kommentar. Der User stellt ganz generell die Fähigkeit des Managements (besonders von Jill Milne) in Frage die nötigen Kontakte und Deals zu knüpfen um die Firma auch wirtschaftlich nach vorne zu bringen. Fachlich muss das Management top sein, doch es scheint am Geschäftssinn zu mangeln.

Rein gefühlsmäßig würde ich mich dieser Einschätzung anschließen. Evidence hat es ja auch schon geschrieben, es fehlen z.B. namhafte Ankerinvestoren.  
16.02.18 23:01 #274 Der mangelnde
Geschäftssinn bzw. ein möglicherweise schlechtes Verhältnis zu Investoren oder Partnern könnte durchaus ein schlüssiger Grund für den - trotz prima OLE Daten - niedrigen Kurs sein.

Die ganze geballte wissenschaftliche Kompetenz mag nichts nützen wenn man nicht auch einen Macher im Team hat. Ich sehe darin in der Tat kein zu unterschätzendes Risiko.

Ich bin sehr gespannt wie Catabasis die Finanzierung lösen wird.  
17.02.18 11:51 #275 Das sehe ich etwas anders...
Ich denke dass sich Innovation immer durchsetzen wird und ich persönlich eher in Nerds investieren würde, als in Blender mit Gelmatte und Rolex am Arm, die nur auf ihre Aktienoptionen oder auf einen schnellen Deal geil sind, bis sie zur nächsten Frima weiterziehen. Wenn ich von meinem Medikament überzeugt bin, würde ich es lieber selbst machen, als einen schlechten Partnerdeal abzuschließen und ich hoffe auch das im Hintergrund hart gefeilscht wird, v.a. jetzt mit so aussichtsreichen 60 Wochen Daten. Abgesehen davon arbeitet CATB mit SRPT bereits zusammen, also von nicht vernetzt zu sein  kann nicht  die Rede sein. Das Medikament von Sarepta darf ja auch in der P3 Edasa Studie genommen werden, was ich übrigens super finde. Man müsste m.M.n. bei seltenen Erkrankungen viel mehr in P3 Studien untereinander kooperieren, dass würde die Kosten senken , würde die Rekruitierung vereinfachen und die Entwickulng beschleunigen. Die DMD Community rund um Boston ist so klein und so gut vernetzt und die Patientenorganisation PPMD hat auch überall ihre Finger mit drin. Catabasis braucht gar nicht groß Wirbel machen, jeder Investor der sich mit DMD beschäftigt stößt nach den 60 Wochen Daten automatisch auf Catabasis.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...