Die vollgeschissenen Windeln sind auch wieder im

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  09.01.19 11:32
eröffnet am: 07.05.15 09:36 von: anjab Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 09.01.19 11:32 von: tanzvogel Leser gesamt: 10939
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

07.05.15 09:36 #1 Die vollgeschissenen Windeln sind auch wieder im
Minus  

Bewertung:
4

07.05.15 10:02 #2 hast du gezeichnet?
07.05.15 10:28 #3 Hier haben wohl viele
Zeichner auf schnelle Gewinne nach dem IPO gehofft und wollen jetzt alle auf einmal raus aus dem viel zu teuren Mist. Das ganze "Unternehmen" ist immer noch völlig absurd überteuert.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
07.05.15 10:29 #4 Die Frage ist
ist das das Ende des IPO-Hypes?  

Bewertung:
1

07.05.15 12:01 #5 nein
das ist erst der Anfang. Die Kassen der Investoren und Glücksritter sind prall gefüllt. Und die EZB hat ihre Kriegskassen auch bis zum Bersten gefüllt. Geht mdst. noch bis 2016 so weiter. In nächster Zeit werden noch ganz andere Unternehmen an die Börse gehen... Spannende Zeit  

Bewertung:
2

07.05.15 17:50 #6 #2 nee hab ich natürlich nicht
 

Bewertung:
1

07.05.15 20:46 #7 Windeln
gehörn in Müll.
n.m.M  
18.05.16 17:02 #8 Muhahaha
18.05.16 17:44 #9 in der aktuellen Focus-Money starten gerade...
drei neue Musterdepots. Ein "Experte" hat diese Traumaktie in seinem Depot . Kaufkurs: 9,78 € (750Stück).  Ich frage mich, wie kann man als sogenannter Experte eine solche, im warsten Sinne des Wortes, beschi... Aktie kaufen. Vielleicht denkt er wer die meisten Miesen macht gewinnt !!  
18.05.16 18:58 #10 "wer die meisten Miesen macht gewinnt"
Bis vor kurzem gab's tatsächlich 'ne Blase bei den ganzen neumodigen E-Commerce-Klitschen ... und die Unternehmen, die am meisten Kohle verbrannt (sich Umsatzwachstum erkauft) haben, wurden mit den höchsten Börsenkursen belohnt.

Diese Zeit scheint zum Glück vorbei! Das große "Unicorn-Sterben" hat gerade erst begonnen... :-)  
17.11.18 01:00 #11 Die Windeln geschissen voll,
hätte ich als Anteilseigner dieses Unternehmens. Ein schönes Beispiel, wie Börse auch funktioneren kann!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:
1

17.11.18 18:40 #12 Wirklicher Wert....
Hallo Kollegen

Ich bin ja immer wieder erstaunt das es Aktien gibt oder auf dem Markt kommen die nichts wert sind.
Aktueller Wert von Windeln.de sind max 0,20 Euro.
Da aber nach wie vor nur Geld verbrennt wird ist somit die Aktie gar nichts wert.
Ich verstehe es nicht das es tatsächlich Leute gibt die solchen Schrott auf dem Markt bringen.
Mann sollte sich mal überlegen ….die verkaufen Produkte die es sowieso schon überall zu kaufen gibt
mir ist absolut rätselhaft woher ein Mehrwert kommen soll....da hier nur verkauft wird und sonst nichts.Das selbe wäre es wenn ich eine Lebendsmittelladen als Aktiengesellschaft umwandeln würde...und hätte nur den einen Laden wo ich Lebendsmittel verkaufe.
Absoluter Schrott die Aktie....Kursziel....0 Euro.
 
24.11.18 16:35 #13 Das war klar
Hallo Leute

Es bestätigt sich das diese Aktie nur Schrott ist...jetzt will man eine Kapitalerhöhung ...das finde ich ja oberfrech !!! Die Commerzbank sollte sich schämen so was an die Börse gebracht zu haben.Einfach nur unfassbar das ganze.
Finger weg von solch einen Schrott...  
24.11.18 21:31 #14 Tja dem Vorstand geht es gut damit
Das ist doch auch schon was.die verbrennen soviel geld,das ist schon verrückt.  

Bewertung:

14.12.18 21:49 #15 Na endlich
So nun sind wir bei den wirklichen aktuellen Wert von 0,20 Euro.
Das ist aber auch nur der aktuelle....da wir ja die Zukunft handeln...ist der wert so um die 0 Euro :-)
Daher Finger weg...  
09.01.19 11:32 #16 Generaldebatte beginnt
China wächst kräftig,
2. Zollager wird dort eröffnet  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...