Die letzten Kostolany-Mohikaner:BASF,Siemens,MüRü?

Seite 1 von 10
neuester Beitrag:  25.04.17 17:22
eröffnet am: 08.01.12 16:12 von: sandale Anzahl Beiträge: 231
neuester Beitrag: 25.04.17 17:22 von: sandale Leser gesamt: 189660
davon Heute: 12
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
08.01.12 16:12 #1 Die letzten Kostolany-Mohikaner:BASF,Siemens,Mü.
Kaufen und liegen lassen, rät uns der Altmeister. Früher eine langfristig unschlagbare Strategie. Doch die Börsen sind volatiler geworden.
Gibt es trotzdem auch heute noch die passenden Dax-Werte?

Mir fällt zunächst die BASF ein, die bis auf einen kurzen Einbruch 2009 immer beständig Kurs und Dividende gesteigert hat. Die Dividendenrendite ist dabei schon immer attraktiv. Interesse gibt es kaum, obwohl noch nie jemand mit der BASF langfristig Geld in den Sand gesetzt hat.

Weitere Kandidaten, allerdings mit Abstrichen, sind Siemens und Münchener Rück. Die kennen offenbar keine Dividendenkürzungen.
Doch zwei Schönheitsfehler gibt es:

1.  Anders als die BASF haben beide die Aktienhysterie um 2000 mitgemacht. Die Kurse von damals haben wir seitdem nie wieder gesehen.

2. Die stetige Steigerung der Dividende ist so besonders nicht. Denn vor einigen Jahren rangierte die Dividendenrendite unter ferner liefen bei ca. 1%. Und da muss es schon schlimm kommen, wenn eine Kürzung ansteht.

Interessanter als die Vergangenheitsbewältigung ist die zukünftige Entwicklung:
Kann man sich auf weitere Erträge verlassen?
Wie breit muss ein Konzern aufgestellt sein, um Krisen unbeschadet zu überstehen.
Oder gibt es Risiken?
Steckt ein Konzern ein Seuchenjahr mit Tsunami im Budapester Spaßbad locker weg?

Lasst uns weitere Kostolany-Mohikaner durchdiskutieren! Wenn z.B. auch Versorger wie RWE und EON welche sind, dann müsste man jetzt kaufen.  

Bewertung:
10

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
205 Postings ausgeblendet.
24.02.15 20:40 #207 Dividenden-Star BASF mit großer Aufholjagd: .
24.02.15 23:58 #208 BASF: Weitere Kurschancen
BASF: Weitere Kurschancen | 4investors
Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von BASF. Sie erhöhen das Kursziel für den DAX-Titel von 86,00 Euro ...
 

Bewertung:
2

25.02.15 16:59 #209 BASF: Unbeliebt aber trotzdem kaufen, kaufen.
BASF: Unbeliebt aber trotzdem kaufen, kaufen, kaufen; Börsenwelt Presseschau IV
Focus Money ficht die mäßige Beliebtheit der BASF SE bei Analysten nicht an, schließlich gibt es ein neues Kaufsignal; Börsenwelt Presseschau IV
 

Bewertung:
2

26.02.15 12:06 #210 Dividende BASF
Heute wird die Dividendenhöhe für 2014 verkündet. Ich rechne mit keinem außerordentlichen Jubiläumsbonus für 150 Jahre BASF. Denn wichtiger ist die Dividendenkontinuität: Höher immer, tiefer nimmer. Die einzige Ausnahme geschah 2009, als die Krise erstmals seit langem die Dividende verringerte. Großartige Gewinnzuwächse sehe ich für die nächsten Jahre nicht. Wieso sollte sich BASF deshalb aufs Glatteis bewegen?
Tun sie es dennoch, würden sie die Zukunft positiver einschätzen als ich, was kein so ganz schlechtes Zeichen wäre.  

Bewertung:
1

27.02.15 18:37 #211 BASF nach Zahlen: Trotz Gewinnsprung im M.
BASF nach Zahlen: Trotz Gewinnsprung im Minus – das sagen die Analysten
BASF hat positive Eckdaten für das abgelaufene Jahr vorgelegt. Auch die Dividende soll angehoben werden.
 

Bewertung:
1

28.02.15 13:14 #212 BASF-Aktie: Fairer Wert bei 91 oder 62 Euro.
BASF-Aktie: Fairer Wert bei 91 oder 62 Euro?
Der weltgrößte Chemiekonzern hatte am Freitag Geschäftszahlen für das Jahr 2014 vorgelegt. Nach einem Gewinnzuwachs rechnet das Unternehmen nun mit einem verhaltenen Jubiläumsjahr.
 
02.03.15 18:24 #213 BASF: Der Rekord ist in Sicht; Börsenwelt Pr.
BASF: Der Rekord ist in Sicht; Börsenwelt Presseschau IV
Euro am Sonntag verweist zwar auf die hohe Bewertung der Aktie der BASF SE, jedoch auch auf die fundamental gute Lage und weitere Kaufargumente; Börsenwelt Presseschau IV
 
03.03.15 13:15 #214 BASF-Aktie: Es hagelt Kaufempfehlungen
BASF-Aktie: Es hagelt Kaufempfehlungen
Der weltgrößte Chemiekonzern hat in der letzten Handelswoche das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2014 präsentiert.
 
11.03.15 16:03 #215 Allzeithoch!
Der DAX hat jetzt wirklich die Dotcom-Höhen von 2000 erreicht. Der mit internationalen Indizes vergleichbare Kursindex, bei der Dividenden herausgerechnet werden, hat seinen bisherigen Höchststand von 2000 überschritten.  

Bewertung:

19.03.15 19:36 #216 Siemens: Herbe Enttäuschung - Aktie bald zw.
Siemens: Herbe Enttäuschung – Aktie bald zweistellig?
Am Montag hatte ein Milliarden-Auftrag aus Ägypten die Siemens-Aktie beflügelt. Aussagen von Konzernchef Joe Kaeser zum zweiten Quartal belasten nun den Titel.
 

Bewertung:
1

21.03.15 21:20 #217 BASF: 30 Prozent im Plus
BASF: 30 Prozent im Plus | 4investors
2,1 Prozent legen die Aktien von Siemens am Freitag zu. Der Kurs notiert auf 91,89 Euro. Damit ist man ein gutes Stück vom neuen Kursziel entfernt, d...
 
24.03.15 23:32 #218 BASF-Aktie: Fairer Wert bei 66 oder 104 Eu.
BASF-Aktie: Fairer Wert bei 66 oder 104 Euro?
Die BASF-Aktie zählte in den vergangen Monaten zu den stärksten Werten im DAX - seit Jahresbeginn beläuft sich das Plus auf fast 30 Prozent.
 
01.04.15 23:16 #220 BASF: Das sagt die Deutsche Bank zu dem T.
BASF: Das sagt die Deutsche Bank zu dem Top-Performer
Der DAX ist im ersten Quartal um über 20 Prozent gestiegen. BASF war eine der Aktien, die den deutschen Leitindex noch outperformt hab.
 
24.04.15 13:20 #221 Münchner Rück
Ich habe mich noch bei 140 € bedienen dürfen. Ist aber nach wie vor vernünftig bewertet.

Außerdem von vernünftigen Menschen geführtes Haus und hat schon Kriege und mehrere Rezessionen durchgemacht.

Die Münchener Rück ist und bleibt eine solide Cashcow für einen langfristigen Horizont.

Der Börsenaltmeister aus Omaha hat ja übrigen auch schon lange eine Beteiligung von glaube 11 %.

Mit den besten Grüßen personal-aktientrainer.jimdo.com  
04.05.15 09:04 #222 BASF: Jetzt bloß keine Panik!
BASF: Jetzt bloß keine Panik!
In einem relativ freundlichen Marktumfeld notieren die Anteilscheine des weltgrößten Chemieproduzenten BASF im frühen Handel bereits deutlich im Minus
 
01.06.15 12:46 #225 Stop loss gesetzt
Seit meinem Einstieg 175 Euro entwickelt sich Münchener Rück aktuell nicht nach Plan. In den vergangenen Tagen notierte die eigentlich sehr konservative DAX-Aktie relativ schwach. Heute geht es ungewöhnlich deutlich abwärts – Münchener Rück fällt aktuell um 1,7 Prozent auf 165,15 Euro.
Insgesamt gesehen hat sich damit das Trading-Szenario für den Rückversicherer nicht bestätigt. Gleichzeitig hat sich auch der Gesamtmarkt etwas eingetrübt.
Vor diesem Hintergrund möchte ich das Risiko reduzieren. Ich lege für die Aktie der Münchener Rück ein Stopp-Kurs in den Markt. Falls das Wertpapier im Xetra-Handel auf 162,95 Euro fällt, steigen ich automatisch aus.  
01.06.15 13:52 #226 bei 120 steige ich ein
und setze weiter auf Supermarios Niedrigzins-Notenpresse  

Bewertung:

01.06.15 13:53 #227 #226 bezog sich auf MuRe
 

Bewertung:

21.02.17 15:12 #228 Zwischenbilanz
Nach gut fünf Jahren kann man mal wieder Bilanz ziehen.
Der richtige Vergleichsmaßstab für unsere Kostolany-Mohikaner ist der Dax-Kursindex, der die Dividenden außen vor lässt. Wobei alle drei betrachteten Werte eigentlich immer überdurchschnittliche Dividendenzahler sind.
Der DAX-Kursindex stieg von 3440 auf 5769, also um 68%.
Punktlandung für Siemens (+67,5%), BASF ist mit +60,1% geringfügig schwächer, gleicht das aber durch hohe Dividenden aus. MüRü ist mit +91,1% Spitze. Dazu  stetig steigenden Dividenden.

Die Dividenden (BASF 13,5€=24,1%, Siemens 19,4€=26,3%, MüRü 36,5€=39,2%)
mitgerechnet, hat sich der Wert unseres Dreigestirns in fünf Jahren verdoppelt.
Der Altmeister lag also nicht wirklich falsch.
 

Bewertung:

22.02.17 15:42 #229 Siemens auf Allzeithoch!
Nachdem der Kurs immer wieder Anlauf auf die 100 genommen hat und jedesmal gescheitert ist, hat er diesmal die Hürde nachhaltig überwunden.  Inzwischen ist auch der Rekord aus der dotcom Zeit eingestellt.
Gute Arbeit,  Joe!  

Bewertung:

03.03.17 06:38 #230 Aufträge im Wert von 1,6Mrd nach nur 3 Mo.
Valeo-Siemens-Joint-Venture: Aufträge im Wert von 1,6 Milliarden Euro nach nur drei Monaten | Automobilwoche
Die Siemens-Valeo-Kooperation für Elektro-Antriebe hat seit dem offiziellen Start im Dezember bereits so viele Aufträge, dass Valeo-Chef Jacques Aschenbroich Investitionen nachschießen muss.

 

Bewertung:
1

25.04.17 17:22 #231 Zwischenbilanz
Was haben die drei Mohikaner bislang erreicht? Der Dax-Kursindex hat sich von 3440 auf 6030 erhöht, also um 75%.
Siemens +80%
BASF +65%
MüRü +101%

Es sieht also ganz gut aus. Dazu kommen die überduchschnittlichen Dividendenrenditen.
Wir brauchen also keinen Blackrock, um im grünen Bereich zu landen.  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...