Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1727
neuester Beitrag:  20.05.22 00:04
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 43155
neuester Beitrag: 20.05.22 00:04 von: Goldkinder Leser gesamt: 8170861
davon Heute: 2941
bewertet mit 46 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1727    von   1727     
07.08.19 22:45 #1 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1727    von   1727     
43129 Postings ausgeblendet.
18.05.22 16:36 #43131 Euro Pokal
Den holen wir heute nach Frankfurt,  wieviel Silber ist hier verarbeitet?
 
18.05.22 17:34 #43132 Galileo Mining explodiert - Major Platin Disc.
Auf den Spuren von Chalice Mining oder Podium Minerals
https://stockhead.com.au/resources/...up-galileo-now-400pc-in-a-week/

Bohrprogramm scheint erfolgreich zu sein
https://ceo.ca/twr

Bei Endurance hört es sich auch gut an
https://ceo.ca/@newsfile/...-provides-update-on-2022-drill-program-at

Independence Gold neue Ressourcen Schätzung soll im Sommer kommen
https://ceo.ca/@newsfile/...ld-completes-drill-program-at-3ts-project

Altaley startet Tahuehueto Gold Mine,  Asic pro Oz. soll ca. 844$ betragen
https://ceo.ca/@thenewswire/...nitiates-mining-and-milling-operations
https://ceo.ca/@thenewswire/...discloses-2021-financial-and-operating

Sonst noch MTC, IVZ, TBA, MEU, SHN, NC1 gut im plus.

 
18.05.22 19:01 #43133 Benjamin Deutsch
https://www.youtube.com/watch?v=FVrEjlbQbDo         Darum stagniert der Goldpreis TROTZ Inflation  

Bewertung:
1

18.05.22 21:06 #43134 Jetzt rappelt es so langsam
19.05.22 01:22 #43135 Freegold Intersects 2.49 g/t Au over 167.7.
and 0.94g/t Au over 617 m at Golden Summit

Tönt gut, aber der 167.7 m Abschnitt beginnt ab 377 m Tiefe. Daher wirds morgen kaum grosse Bewegung nach oben geben. Bin hier immer noch still leidend dabei.
 
19.05.22 08:43 #43136 Inflationsbereinigter Goldpreis
Das zeigt das erfolgreiche Werk der Drecksratten, der Goldpreis ist erfolgreich nach unten manipuliert. Da jetzt noch die Fiatwährungen dazu denken, einzeichnen macht keinen Sinn. Man würde von Fiat nicht viel sehen.

https://images.app.goo.gl/QdeNiF3tLWYHXRPs8  
19.05.22 09:24 #43137 @UbsB - ich geh lieber
auf den 3 oder 5-Jahreschart, dann sehe ich, wo sie herkommen und mMn wieder hingehen werden.  
19.05.22 09:47 #43138 Goldkinder
"  ich geh lieber
auf den 3 oder 5-Jahreschart, dann sehe ich, wo sie herkommen und mMn wieder hingehen werden.   "

Das ist gut, aber dann solltest Du das bei G&S auch so machen, und natürlich auch bei anderen Rohstoffen, z.B. Uran ( den Beitrag gestern 20:20 Uhr im Uran-Forum ). Den Momentanen Zustand und die nähere Zukunft sehe ich aber eher in den kurzfristigen Charts. Die sagen eindeutig aus, dass die Leute weniger kaufen, dass die Einkaufspreise weiter steigen, und dass diese Preise nicht voll an den Endkunden weitergereicht werden können. Das bedeutet, das die Margen dahinschmelzen. Das wird sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Nimmt man die letzten 3-5 Jahre, hat man einen Ausschnitt aus der " Goldy Locks " Zeit. Ich glaube nicht, dass diese Zeiten sich so schnell wieder einstellen.  

Bewertung:

19.05.22 10:56 #43140 @Ubsb - Haben wir einen Dissens?
ich denke nicht. Die Standardaktienmärkte werden über die nächsten Monate weiter stark abgeben. Eine dovishere FED-Politik ist bis auf weiteres nicht in Sicht. Industrielle Rohstoffe/Metalle werden mit runter gezogen. Das gilt im Prinzip auch für Uranminen; vielleicht kann man hier aber auf einen stärkeren Rohstoffpreis (weniger konjunkturabhängig) hoffen, der den Abverkauf bremst. Die Hoffnung auf eine Depotabsicherung durch Gold besteht auch noch; zumindest ist dessen Performance seit Jahresbeginn besser als die aller anderen Assets. So kann man sich am Ende des Tages dann möglicherweise darüber freuen, dass man anstatt 70 nur 50% verloren hat - Lol  
19.05.22 11:38 #43141 #Gold / General Equities
Gestern mal auf den Gold Preis geschaut, kaum Bewegung. Heute morgen dann gesehen das des Nasdaq erneut 5% eingebrochen ist. In der Verhältnismäßigkeit hält sich Gold extrem stark, meiner Meinung nach. Der Nasdaq ist 7 Wochen in Folge runter gegangen, der historische Rekord liegt bei 8.

Habe nicht mit so einem starken Einbruch gerechnet und meine Versicherung mit dem inversen Nasdaq, QID zu früh aufgelöst. Denke aber ebenfalls, das hier erstmal ein Reversal in den General Equities kommt.

Also genau kein weiterer Abverkauf, für 2-3 Monate. Alle sind auf Short geschaltet, zeit das Schiff nach oben zu drehen. DXY / VIX runter, Gold Rauf. Soweit nur meine Sicht für den Sommer.

Das Ende für den May kann noch ein wenig grob werden, danach Stabilisierung und Aufwärts für Gold.
****************
Irgendeine Einschätzung muss man für sich selbst ansetzen.

Nur eine Idee, Do your own due-dilligence!!!!  

Bewertung:
1

19.05.22 12:40 #43142 Aurcana vor dem Ende?
19.05.22 14:47 #43143 Das Münz
Hallo erstmal. Das waren doch die mit der Nickelliegenschaft. Da haben wir doch vor Wochen schon über den Wert geschrieben oder?
Sau ärgerlich. Aktuell steigt nur das was man beobachtet jedoch nicht das was man  selbst kauft.  
19.05.22 14:53 #43144 Ubsb55
Deutsch ist eine Pfeiffe. Die Analysten kannste meistens vergessen.
Des Weiteren was sind die Gründ warum Gold nicht steht?
Hohe Inflation
Rezessionsangst
Reale Negative Zinsen da verliert man mehr Geld seit März als das Halten von Gold kostet.
Aber nicht vergessen Cash ist King wird überall propagiert weil es ja Zinsen gibt die nur nominal im Plus sind jedoch interessiert es ja niemanden mehr heute. Soweit ist die Verblödung und Manipulation der Kabalen schon gediehen . Das tut nur noch weh.
Aber vielleicht habe ich Gründe vergessen?  
19.05.22 16:08 #43145 @Silversurfer: Auszeit
Würd mich gerne mal paar Monate vom Tagesgeschehen ausklinken.
Wie machst Du das eigentlich immer - mit Sheng Fui, Pilates....?  
19.05.22 16:20 #43146 @Alfons
Fundamental nicht , aber du vergisst (wahrscheinlich eher verdrängst)  das wenn Rezessionspanik herrscht und die Aktienkurse über alle Branchen hinweg bröckeln , Fiat king ist.Das ist dann eben so obwohl es sich anhand der Rahmen Daten absurd anhört.Die von der FED gewollte Rezession aufgrund schnell steigender Zinsen ist der einzige Weg um Inflation schnell zu bekämpfen , nebenbei wird der $ als Weltleitwährung gestärkt.Das ist es was die FED will, in diesem Szenario ist es nur verwunderlich das im November Wahlen in den USA sind und ein gewollter Einbruch der Aktienmärkte kein gutes Bewerbungsschreiben sind.

Der Eur/Dollar hat einen schönen Doppel-Boden eingezogen und der schwächere $ sollte kurzfristig bis in den Bereich 1,09 $für Entlastung bei den Metallen sorgen.So wie wir es gerade bei G&S sehen.

 

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-05-19_um_16.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-05-19_um_16.jpg
19.05.22 16:27 #43147 Auszeit
genauso mache ich es auch ... das tägliche verfolgen der Kurse macht dich nur wahnsinnig.Wenn du Aktien in Sektoren hast von denen du langfristig überzeugt bist aber aktuell etwas unter die Räder gekommen bist dann musst du dich vom Rechner und Recherche lösen und in solchen Phasen abwarten.Ich mache viel Sport und treffe Freunde dann kommt man auf andere Gedanken.In diesem Sinne ...  
19.05.22 16:40 #43148 Goldkinder
Jeden Tag am See oder im Garten aktuell. Abends dann gemütlich am Feuer sitzen und auch mal Grillen. Ein eigenes Hochbeet und neue Beetflächen angelegt. Da wird jetzt  Biogemüse hochgezogen .  
19.05.22 16:42 #43149 Tagesaktualität und Unternehmensnachrichten
Schaue ich mir jeden Tag an. Das ist wichtig. Auch im CEO.CA Forum lese ich als mit um an Neuigkeiten zu kommen oder Entwicklungen die man so nicht mitbekommen würde.  
19.05.22 17:03 #43150 Mal eine etwas andere Frage.
Welches Depot könnt ihr mir empfehlen.
Bin Momentan bei der Ingidiba, suche aber ein 2 Depot .
Es wäre nett wenn ich ein paar Vorschläge bekommen könnte.
Danke schonmal im voraus.  

Bewertung:

19.05.22 17:50 #43151 @Alfons & Bozkaschi - Gute Ansätze, dan.
Für mein neues Buch "The Great F**k" habe ich folgende Theorie entwickelt:
G&S werden von den üblichen Verdächtigen immer innerhalb eines genau definierten Korridors "gemanaged". Jegliche Ausbruchversuche des "freien Marktes" aus diesem Short- oder Longkorridor werden direkt durch entsprechende Marktmanipulation zunichte gemacht. Auf diese Weise dreht das Sentiment niemals in die gerade nicht erwünschte Richtung. Das ist quasi die Lizenz zum Gelddrucken. Es gibt auch neutrale Zeiten, in denen Shorts und Longs sich die Waage halten und nicht manipuliert wird.
Wenn hier am Freitag die "BOZ-Daten" eingestellt werden, werden wir vielleicht ein solches Gleichgewicht sehen.  
19.05.22 20:24 #43152 Zipfel zum Kryptos Crash
19.05.22 22:21 #43153 Calibre Mining +21%
bin jetzt nur noch 10% unter Wasser - hipp hipp hurra.  
19.05.22 23:34 #43154 Golden Children
Du hast doch mit der Fischerei dein meditatives Instrument jederzeit zur Hand. Wenn sich jetzt die Lachsfischerei in Kanada verzögert, fahr doch mit der Rute und Alfons an einen Baggersee. Oder ist gar keiner in der Nähe?  
20.05.22 00:04 #43155 @Katze
ja, mit Alfons im Baggersee Goldfische angeln - das wär schon was. Btw will ich nicht nach Kanada, sondern nach Schweden - aber das sieht momentan sch... aus. Aber ich denke, Du bist weiterhin bullish und ich kann's auch nicht wirklich drangeben.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1727    von   1727     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...