Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 1 von 145
neuester Beitrag:  12.07.19 15:34
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 3607
neuester Beitrag: 12.07.19 15:34 von: LighTninG__ Leser gesamt: 607377
davon Heute: 11
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  145    von   145     
29.12.15 06:16 #1 Die UMT AG - Fintech - mobile payment
Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000€. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen € gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20€

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
Seite:  Zurück   1  |  2    |  145    von   145     
3581 Postings ausgeblendet.
20.06.19 08:58 #3583 Verzögerung Geschäftsbericht der UMT AG
Wenn man die internen Abläufe bei der UMT AG als Außenstehender beobachtet kann man nur mit dem Kopf schütteln. Als Unternehmen würde ich auch nicht mit der UMT AG zusammen arbeiten wollen. Warum? Wer noch nicht als seine eigenen Zahlen im Griff hat, dem würde ich meine Zahlungstransaktionen auch nicht anvertrauen.

Man muss sich mal vorstellen man kauft ein Unternehmen und kennt die Geschäftszahlen nicht, so geschehen bei der Peaches GmbH die die UMT AG letztes Jahr gekauft hat. Eigentlich unvorstellbar, somit kennt die UMT AG augenscheinlich auch nicht die schlummernden Risiken die sich im Kauf verbergen können bzw. verbergen. In Kombination mit dem Aktienumsatz wird hier eine schönes Giftsüppchen gekocht. Vor einem Jahr wäre das für mich unvorstellbar gewesen, aber die UMT AG unterbietet sich immer wieder.    
20.06.19 12:10 #3584 nope1974
Du hast doch gar keine Aktien von UMT mehr. Oder?
Möchte meinen, du hättest vor einiger Zeit mal geschrieben, dass du deine verkauft hättest.

 
20.06.19 13:27 #3585 Küstennebel
Ich habe Kugel keine Aktien mehr, werde erst wieder einsteigen wenn der Geschäftsbericht vorliegt. Alles andere ist Glücksspiel. Trotzdem habe ich das Recht meine Meinung zu posten. Oder was soll die Frage?  
20.06.19 13:35 #3586 #3538
Du sagst Dinge die du anscheinend besser weißt als das Unternehmen selbst. Bist du ein Insider oder wie kommst du zu dieser Meinung ?  
20.06.19 17:41 #3587 MpaymentFuture
Warte im Juli den Geschäftsbericht ab, ich gehe davon aus das dann einiger User hier nicht mehr im Forum zu finden sind. Wer sein Invest nicht kritisch hinterfragt sollte besser die Finger von Aktien lassen. Das kritische Beiträge nicht gern von investierten gesehen werden ist klar. Ich warte auf den Geschäftsbericht, der mit zwei monatiger Verzögerung veröffentlicht wird. Weil die Zahlen eines übernommenen Unternehmens nicht vorliegen, das sagt doch wohl alles. Mit solchen Firmen würde ich mich auch beruflich nicht einlassen, warum auch? Seriös ist anders.  
20.06.19 22:18 #3588 nope1974
Und ich warte auf die App!

Klar hinterfrage ich meine Investitionen. Bin hier nicht nur für nur 6 Monate investiert, sondern auf unbestimmte Zeit. ;-)

Hab meine Kohle in vielen verschiedenen Aktien gestreut. Somit kann ich zur Not auch mit einem Totalausfall leben. Davon gehe ich hier aber nicht aus nope1974!  
25.06.19 10:19 #3589 Hi nope1974
Hab was gefunden zur Bilanz von UMT. Geht allerdings nur bis 06/2018, da die letzten Zahlen vorläufig waren und nicht die Entgültigen sind. Ich glaube nicht, dass UMT vor einer Pleite steht.
 

Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
1.jpg
25.06.19 10:57 #3590 Nee, danach sieht‘s wirklich nicht aus.
01.07.19 22:25 #3593 Loyal App bald erhältlich
02.07.19 14:44 #3594 Wow!
Endlich ein Zeichen. Und: Der Clip ist m.M.n. echt gut gemacht.  
02.07.19 14:51 #3595 Ausbruch aus Dreieck
Soeben wurde ein bullishes Signal ausgelöst... Der Kurs  ist aus der über 1 Jahr alten Dreiecksformation ausgebrochen und hat dabei den Widerstand von 0,5 €  herausgenommen . Könnte spannend werden in den nächsten Wochen. Außerdem ist der Jahresabschluss jetzt online!
https://www.umt.ag/images/Finanzberichte/...resfinanzbericht_2018.pdf  
02.07.19 14:52 #3596 Ergänzung #3595
 

Angehängte Grafik:
screen_umt.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
screen_umt.png
04.07.19 22:12 #3597 #3595
Ein Katastrophenbericht! 2,5 Million Euro Verlust bei der Hauptgesellschaft die für das Payback Geschäft zuständig ist! Und das mit der großen Payback-Lizenzzahlung! Einen Konzernbericht gibt es noch immer nicht! Weiter keine Zahlen zur offenbar in Panik abgestoßenen Beteiligung an der Telefoneinheitenaufladefirma. Wieviel Verlust für 2018 kommt da wohl noch oben drauf?

Das ist alles Mist hier! Das Marketingsprech des Vorstandes passt doch überhaupt nicht zu den vorgelegten Zahlen! Das ist Anlerverdummung hoch zehn! Ich bin richtig sauer bei soviel Unverfrorenheit. Grrr!  
06.07.19 22:34 #3598 Alarmglocken klingeln
Die Alarmglocken klingeln dich schon lange, ich selber habe die Alarmglocken auch lange Zeit ignoriert, bin aber um die 0,65€ komplett raus. Kein klar denkender Investor steckt auch nur noch einen 1,-€  in die UMT AG, alles Träumerei. So wie sich die UMT AG die letzten Monate verkauft, wird man keinen neuen Kunden finden, alles viel zu unseriös.    
09.07.19 09:27 #3599 Verkäufer...
Wer verkauft seit Wochen zu den Preisen, sind das wirklich alles nur Kleinaktionäre? Die sollten doch eigendlich schon alle raus sein, wenn man sich den Zeitraum das Volumen der letzten Monate anschaut.  
10.07.19 17:26 #3600 Kursverlauf mahnt zur Vorsicht
Trotz steigender Aktienmärkte geht´s hier tendenziell nach unten. Immer wenn man denkt, dass die Abwärtsbewegung beendet ist, kommt wieder Ware auf den Markt. Das kann nur ein größerer ( sehr großer) Aktionär sein. Wer hat schon so viele Stücke, dass er 50.000 am Stück bei 0,50 einstellen kann?  Andererseits wirkt diese Order wie eine Bremse. Wenn die mal weg sind...
Ich persönlich bleibe auf der Seitenlinie. Auch wenn die Gesellschaft scheinbar technologisch auf einem guten Niveau ist, scheint es Schwächen bei der Vermarktung zu geben. Und ohne Vermarktung bleibt das beste Produkt ein Ladenhüter. Ich warte auf eine Erfolgsmeldung und die endgültige  Bilanz incl. Peaches mit richtigen Zahlen.  
10.07.19 19:21 #3601 Sehr schwer einzuschätzen ist die
jetzige Lage bei der UMT. Viele haben sehr teuer gekauft und sind hoch im Minus wie ich hier. Kann mir schon vorstellen, das es noch massig Aktionäre gibt die jetzt nach und nach Verkaufen. Für mich ist der jetzige Kurs kein Kauf und kein Verkaufs Kurs. Die neue App sollte endlich mal auf den Markt kommen. Nur so kann ich beurteilen, ob das sich hier lohnt oder eben nicht.  
11.07.19 13:27 #3602 Schade das es nicht ein besseres
Management gibt für die UMT. Die Plattform scheint zumindest gut zu sein. Es muss wohl an der Vermarktung liegen. Echt schade, um diese toll Sache hier. Ich meine Payment Lösungen  usw.  
12.07.19 14:15 #3604 OK... ist da jetzt alles drin?
positiv:
Gesamtleistung: +35% ( 9,2mio->12,4mio)
Umsatz: +46% (6,5mio -> 9,5mio)
Rohergebnis: +75% ( 4,5mio -> 7,8mio)
EBITDA: +100% ( 1,3mio -> 2,7mio)

negativ:
EBIT: -55% ( 0,55mio -> 0,25mio)

meinem Verständnis nach wegen:
6. Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen 2.400.295€  
7. Sonstige betriebliche Aufwendungen 4.068.588€

Ich frage mich, ob diese Abschreibungen und sonstigen betrieblichen Aufwendungen zukünftig auch wiederkehrend  in den Bilanzen stehen (schlecht für´s Ergebnis) oder ob das jetzt einmalig war (besser für´s Ergebnis^^). Abschreibungen gehen ja zumeist über mehrere Jahre, oder?!

 
12.07.19 14:19 #3605 klar ist da alles drinne
Ist ja der Konzernabschluss. Ganz ehrlich? Ich finde die Zahlen ausgesprochen gut! Man bedenke den Kursverfall  bei einem Umsatzwachstum von 46%. Naja, soll sich selbst jeder ein Bild davon machen.  
12.07.19 14:55 #3606 Umsätze werden aber...
... wegen der Payback-Geschichte sicherlich in 2019 zurückgehen. Keine Ahnung wieviel, weil ja der Anteil nirgends explizit in den Zahlen steht. Wäre jetzt halt gut, die Loyal-Geschichte würde bald starten und zusätzlich Umsatz generieren. So wie ich UMT einschätze, wird die App am 20.Sept. rauskommen - was ja immer noch Sommer 2019 wäre :).
 
12.07.19 15:34 #3607 #3606
Naja, nur die von Payback in Anspruch genommenen Serviceumsätze werden sich  vielleicht verringern. Aber die prozentuale Umsatzbeteiligung und damit hochskalierbare Umsätze bleiben ja soweit erhalten, sofern ich richtig informiert bin. Und wenn die App wirklich das kann, was sie verspricht, und wenn man es schafft diese zu erfolgreich zu vermarkten sehe ich hier enorm Luft nach oben..  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  145    von   145     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...