Die Königin im TecDAX

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  15.11.19 08:47
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 110
neuester Beitrag: 15.11.19 08:47 von: tom2013 Leser gesamt: 46001
davon Heute: 230
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
30.03.15 21:29 #1 Die Königin im TecDAX
ich liebe diese Aktie  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
84 Postings ausgeblendet.
08.10.19 17:39 #86 Morgen wird Qiagen wieder 10 Prozent hochgep.
 
08.10.19 18:28 #87 langfristige Kaufgelegenheit
langfristig orientierte Anleger sehen in so einem Kursrutsch bei einem Qualitätsunternehmen wie Qiagen eine Kaufchance - meine Meinung. Der Abgang des CEO schürt natürlich Zweifel, die bekanntlich nie gut an der Börse ankommen, allerdings steht der auch weiterhin beratend im Aufsichtsrat zur Verfügung. Der Nachfolger wird sicherlich sehr gut mit dem Unternehmen vertraut sein. Das es operativ mal langsamer nach vorne geht ist klar, insofern lässt mich das geringfügig geringere Wachstum relativ kalt. 2020 kann die Situation bereits wieder ganz anders aussehen.

Technisch gesehen ist die Aktie nun natürlich maximal überverkauft. Auf Wochensicht steht der RSI bei 17! Solch niedrige RSIs bieten auf lange Sicht meist gute Einstiegsniveaus.  

Bewertung:
1

09.10.19 09:29 #88 Schade ich hätte...
heute Morgen auch auf einen Rebound spekuliert.
Na ja. Der Tag ist noch lang.  

Bewertung:
1

09.10.19 09:58 #89 Coba
Und bei der Coba wieder Störung kein Handel möglich. Alle Order stehen in Bearbeitung.
Kauforder zu 22,65 und 22,8 nicht ausgeführt. Könnte k.......  
09.10.19 10:18 #90 CoBa
Ach daher wird das nicht ausgeführt. Hab jetzt die BNP genommen, da gings.  
09.10.19 10:18 #91 CoBa
bin auch von der Störung betroffen. Zudem nicht das erste Mal das so etwas vorkommt.
Hätte so gerne bei Wirecard heute morgen zugegriffen...
 

Bewertung:

09.10.19 10:36 #92 Zweitkonto
Schon traurig, dass man ein Zweitkonto braucht.
Qiagen hat jetzt die 22,65 getestet oder testet immer noch.
Bisher haben die 22,65 gehalten und dazu noch der RSI. Ich würde gerne kaufen liebe Coba.  
09.10.19 14:13 #93 Es gibt ja viele Sprichwörter in solch einem Fa.
Aber in diesem Fall würde ich mal sagen das ich doch eher zu dem "Kaufen wenn die Kanonen donnern" hin tendieren würde als zu dem "Nicht in ein fallendes Messer laufen/kaufen".....

Die Nachrichten der Gewinnwarnung für das 3te Quartal ist bestimmt nicht gut aber sicherlich nicht so besorgniserregend das der Kurs so dermaßen wegbricht.
Ich glaube eher es ist die Überraschung des Ausscheidens des CEO`s was natürlich eine gewisse Unsicherheit mit sich bringt.
Aber es ist ja auch nicht so das Qiagen in den letzten Jahren so dermaßen atemberaubend gelaufen ist das man dem CEO einen so derart hohen Stellenwert beimisst.

Wenn man sich die Nachrichten der letzten  beiden Tage durchschaut liest man öfters das Wort "Horror" Nachrichten usw. ...oder eine "riesige Enttäuschung und Verunsicherung" usw.
Das ist manchmal ein gutes Zeichen das ein Einstieg langfristig gar nicht so verkehrt ist wenn die "Medien" so derart negativ titeln.
Das Qiagen in do einer Situation das generell erhöhte Bewertungsniveau nicht zu gute kommt ist natürlich dumm.....aber die Bewertung bei diesen Titeln ist immer schon auf einem hohen Niveau gewesen und wird jetzt in diesem Sektor nicht plötzlich auf ein deutlich niedrigerem Niveau heruntergefahren. Zumindest ist das meine Meinung.

Also ich glaube das dies langfristig gesehen ein erster guter Einstiegspunkt sein kann....

https://www.ariva.de/news/...agen-auf-buy-ziel-gesenkt-auf-30-7890653  
09.10.19 14:23 #94 ich würde die aktie noch nicht anfassen
das vertrauen ist wohl erstmal zerstört und die bewertung ist alles andere als günstig, der kurs wurde  durch rückkäufe gepimpt die nicht fundamental untermauert war (buchwert ist die letzten 5 Jahre nicht gestiegen), eigentlich findet man sowas eher in den usa, vermutlich wird die 20 noch getestet, falls die hält kann man immer noch rein gehen  
09.10.19 15:54 #95 Gleich dreht Quiagen ins Plus
 
09.10.19 16:18 #96 RE
HAMBURG (dpa-AFX) - Das Analysehaus Warburg Research hat QIAGEN nach Aussagen zur strategischen Neuausrichtung der NGS-Aktivitäten, vorläufigen Quartalszahlen und dem Rücktritt des Chefs von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 36 auf 30 Euro gesenkt. Die Aktie des Biotech- und Gendiagnostik-Unternehmens sei attraktiv bewertet und die Wettbewerbsposition der Produkte nach wie vor herausragend, schrieb Analyst Ulrich Huwald in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Quartalszahlen seien indes enttäuschend und reflektierten Schwierigkeiten in China. Die Partnerschaft mit Illumina bedeute eine klare strategische Lösung für das schwächelnde NGS-Geschäft (Next-Generation Sequencing)./ajx/ck  

Bewertung:

09.10.19 18:24 #97 Carmelita
als die Aktie bei über 30€ Stand hätte ich deine Ansichten geteilt. Bei 23€ kann man so ein Biotech Juwel ruhig mal einsammeln.
Wenn man sich die historischen KGVs ansieht haben Anleger schon immer ein gewaltiges Premium gezahlt.  

Bewertung:

10.10.19 11:26 #98 Eingestiegen bei 22,70
Bei einem solchen Qualitätsunternehmen muss man bei einem so übertriebenen Absturz einfach langfristig einsteigen. Wäre auch eine Übernahme im Bereich des Möglichen?  
10.10.19 14:52 #99 RE
Erholung setzt sich fort, steht mittlerweile bei 24,30.  

Bewertung:

23.10.19 09:17 #100 Info
Qiagen ist Deutschland größtes Biotech-Unternehmen. Verfehlte Prognosen und ein Vakuum an der Spitze nähren nun aber Übernahmespekulationen.  

Bewertung:

27.10.19 09:13 #101 q3 zahlen
moin moin nun kommen ja am mittw die q 3zahlen habt ihr schon ne vorahnung wie diese wohl ausfallen könnten?????  
27.10.19 11:54 #102 RE
Nach dem Absturz steigt Qiagen täglich, was auf relativ gute Zahlen hinweist.
Kann aber auch sein, dass  Übernahmegerüchte die Aktie beflügeln.
Da ich langfristig denke, sehe ich der Sache aber gelassen entgegen.  

Bewertung:
1

29.10.19 12:14 #103 moin moin
was meint ihr wie werden morgen die Q3 zahlen ausfallen geht qiagen steil nach oben um 8uhr ????
wollte eventuell noch schnell mir ein call ins depot legen !!!!!  
01.11.19 13:26 #104 starkes Kaufsignal
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Qiagen nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Es sei ermutigend, dass der Diagnosespezialist bei schwächelndem Wachstum eine gesunde Profitabilität erzielt habe, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.10.2019 / 07:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben  

Bewertung:

14.11.19 08:09 #105 Eilmeldung
Der Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific habe das Unternehmen wegen einer möglichen Übernahme angesprochen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. An der Börse ist QIAGEN derzeit mehr als sieben Milliarden US-Dollar wert.  

Bewertung:

14.11.19 09:21 #106 upps
was passiert da in meinem Depot !  
14.11.19 09:22 #107 User zocker2109
wenn das mit den calls noch geklappt hatte Glückwunsch , Volltreffer  
14.11.19 09:43 #108 Kauf Qiagen oder Thermo
Moin Moin,
ich bin mir nicht sicher, wie man da am besten vorgeht.
Ich habe Thermo Fisher bereits in meinem Depot. Was meint die community? Bei einer Übernahme lieber in Qiagen oder das spätere Mutterunternehmen investieren?  
14.11.19 10:12 #109 Vorerst ist es nur
ein Gerücht. Mir sollte es recht sein,  aber eine Schippe müssten, sollten die noch drauflegen. So ca. 38-40€ würden mich schwach machen. Schau mer mal.  

Bewertung:

15.11.19 08:47 #110 RE
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat QIAGEN nach Übernahmegerüchten von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 23,90 auf 40,00 Euro angehoben. Analyst Sven Kürten hält die von Bloomberg kolportierte Nachricht von Übernahmegesprächen zwischen Thermo Fisher und Qiagen für glaubwürdig. Ein Übernahmeversuch könnte möglicherweise sogar weitere Bieter anziehen, schrieb er in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Kürten glaubt, dass ein Bieter mindestens 40 Euro pro Aktie zahlen müsste, um Investoren zur Annahme des Angebots zu bewegen./ajx/tih  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...