Die Entwicklung der Edelmetalle

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  11.11.10 09:00
eröffnet am: 11.11.10 08:57 von: sowa Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 11.11.10 09:00 von: Alfgolf2 Leser gesamt: 3159
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

11.11.10 08:57 #1 Die Entwicklung der Edelmetalle

Kursziele von Gold, Platin und Silber sind viel zu konservativ

Die Entwicklung der Edelmetalle Gold, Platin und Silber wird in den nächsten Monaten historisch einmalig sein. Ich siehe einen Inflation auf uns zukommen. Dieser wird alles vernichten, was nicht inflationsgeschützt ist.
Im Bereich der Edelmetalle hälte ich  aktuell auch Palladium für sehr interessant. Dieses hat erst vor kurzem einen wichtigen markttechnischen Widerstand nach oben durchbrochen. Deshalb ist die Luft nach oben nun frei bis zum alten Allzeithoch bei knapp 1100 Dollar. Im Basismetallbereich präferie ich aktuell Kupfer. Das Industriemetall notiert momentan bereits knapp unter seinem Allzeithoch aus dem Jahre 2008. Der Gold- und der Silberpreis werden aktuell noch immer von der extrem expansiven Geldpolitik angetrieben.
Moderation
Zeitpunkt: 23.08.11 13:33
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Regelverstoß - Bildrechtsverletzung vermutet; bitte ggfs. belegen

 

-----------
Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar.
Sowa
11.11.10 09:00 #2 sehe ich auch so
Rohstoffe werden der Bringer !

Platin, Palladium, KUPFER, URAN, SILBER.....das sind meine Favoriten...aber eigentlich alles so was glänzt:)
-----------
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...