Die " Dreierfusion "

Seite 1 von 125
neuester Beitrag:  11.06.18 09:17
eröffnet am: 03.03.06 08:57 von: megalith Anzahl Beiträge: 3115
neuester Beitrag: 11.06.18 09:17 von: Strandläufer Leser gesamt: 344182
davon Heute: 11
bewertet mit 33 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  125    von   125     
03.03.06 08:57 #1 Die " Dreierfusion "

und vielleicht die Softwarezukunft des E-Mails ………

Globelware                    WKN  510450    
Gap AG                        WKN  580150
Group Technologies        WKN  126210

Es handelt sich bei der geplanten Transaktion um die erste in Deutschland durchgeführte Verschmelzung von zeitgleich drei börsennotierten Gesellschaften auf die Globelware AG.

Im Rahmen der Verschmelzung wurden Bewertungsgutachten nach den konservativen Bewertungsstandards des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) erstellt, auf deren Basis auch die Umtauschverhältnisse ermittelt wurden.

Wirtschaftsprüfungsunternehmen haben folgende Werte für jedes einzelne Unternehmen ermittelt (auf den Wert je ausgegebener Aktie des jeweiligen Unternehmens umgerechnet ):

Globelware                     =     1,17€/Aktie
Gap AG                         =     1,18€/Aktie
Group Technologies        =    15,28€/Aktie

Daraus wurde das Tauschverhältnis ermittelt, d.h.

für 1 Gap Aktie bekommt man 1 Globelware Aktie + 1 cent in bar (1:1)
für 1 Group T. Aktie bekommt man 13 Globelware Aktie + 7 cent in bar (1:13)

Unternehmensprofile:

- GlobalWare AG
Die GlobalWare AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Marktkonsolidierung und Zusammenschlüsse in ihren Zielmärkten konzentriert. Der Fokus liegt insbesondere auf der Identifizierung potenzial intensiver Firmen in Europa und der Fähigkeit, diese durch passende Strategien weiter zu entwickeln. Die Gesellschaft konzentriert sich dabei insbesondere auf High-Tech-Märkte und innovative Technologien.

Über die global words AG (100% GlobelWare), deren Tätigkeitsbereich die Entwicklung linguistischer Tools sowie Consalting und Support im Bereich HLT (Human Language Technology) ist, besitzt man  die Vertriebsrechte sowie auch die IP-Rechte der Logos-Technologie.
Zusätzlich gibt es weitere Beteiligungen/Töchter die sich mit  HLT beschäftigen.

- GROUP Technologies AG:  
Heute zählt sich die Group T. zu den weltweit führenden Softwareherstellern für E-Mail Lifecycle Managment. Die aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite sollen den Kunden effiziente Sicherheit und effektive Organisation von E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur revisionssicheren Archivierung bieten.

Die Produkte sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie die Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele usw. Mehr als sechs Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.
Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe, eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

- Gap AG
Die GAP AG für GSM Applikationen und Produkte ist ein Konzern für innovative Informationstechnologien, insbesondere für Applikationen auf der Basis von IBM Lotus Notes Technologien.

Der GAP-Konzern ist einer der führenden europäischen Anbieter von Software-Lösungen für das Business-Relation- und Information-Management (BRIM) basierend auf IBM/Notes-Domino und Websphere/J2EE/Workplace-Plattformen.Das Angebotsportfolio umfasst die GEDYS-, IntraWare- und TJ-Produktlinien mit Standardlösungen für Office-, Customer Relationship-, Seminar-, Qualitäts- und Workflow-Management.

Des Weiteren bietet die Gesellschaft Individualentwicklung sowie zugehörige Service- und Beratungsleistungen.

Der GAP-Konzern ist in Europa, den USA und in Südafrika tätig. Hauptsitz der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte ist Eisenach.

--------------------------------------------------

Die Vorstände der drei Gesellschaften gehen davon aus, dass die durch Fusion
entstehende Gesellschaft schon im Geschäftsjahr 2006

- über 20 Mio. EUR Umsatz  
- mehr als 3 Mio. EUR EBITDA
- sowie ein EBIT von 1,1 Mio. erwirtschaften kann.

Da entsteht in ihrem Bereich ein Marktführer mit neuen Produkten…..

M.E. ist das eine sehr interessante Fusion, mit erheblichem Potenzial, die vom breiten Markt völlig zu unrecht, überhaupt nicht wahrgenommen wird.

Wer Interesse hat sollte sich mal in das Thema einlesen…......

Gruß
megalith

Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 25.04.08 14:29
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

Bewertung:
33

Seite:  Zurück   1  |  2    |  125    von   125     
3089 Postings ausgeblendet.
15.12.16 13:03 #3091 RE: informativ
Und wer hat verkauft?  
16.12.16 11:56 #3092 Korrekturmeldung
DGAP-DD: GBS Software AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

16.12.2016 / 11:08 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel: Vorname: Markus Nachname(n): Ernst 2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand

b) Berichtigung

Korrektur der Meldungen eines Directors Dealings veröffentlicht am 14.12.2016 und 16.12.2016. Berichtigt wird das Volumen in Euro der erworbenen Aktien.

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

GBS Software AG

b) LEI

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie ISIN: DE000A14KR27

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen 0,50 EUR 51600,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen 0,5000 EUR 51600,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2016-12-13; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes

16.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: GBS Software AG Hospitalstr. 6 99817 Eisenach Deutschland Internet: www.groupsoftware.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
 
23.12.16 08:29 #3093 @Megalith
Was mich noch einmal interessieren würde reicht zurück zum Aktientausch GBS Software und GBSX Enterprise Inc. War der Aktientausch damals eigentlich mit einer Haltefrist verbunden oder konnte man die neuen Aktien gleich in den USA verkaufen?  
23.12.16 10:24 #3094 @ dielenritze
meine getauschten Aktien waren damals, nachdem sie eingebucht waren, handelbar .........  
23.12.16 16:29 #3095 @Megalith
Dann hast Du hoffentlich ein paar verkauft ...  
30.06.17 22:17 #3096 Geschäftsbericht GBS Software AG 2016
Einzelgesellschaft gemäß HGB

das Ergebnis ist besser als ich vermutet habe ....

Ergebnis nach Steuern 2016 = 3,234 Mio.

- Bilanz wieder ordentlich ....
- die GBS Software AG Tochter, GROUP Business Software Corporation USA, wurde auf 1 € abgeschrieben (AfA 0,499 Mio.) + einer Teilwertabschreibung AfA  von 250.000 € auf Forderungen
- alle Kredite abgelöst ....
- Rückstellungen und Verbindlichkeiten gerade noch 0,6 Mio.
- kurzfristige Vermögenswerte: Kassenbestand (681.000 €) und Forderungen (hauptsächlich Restkaufzahlungen in Raten) zusammen 3,308 Mio. Euro

http://gbs-ag.com/investor-relations/finanzberichte/  
04.10.17 17:28 #3097 GBS Software AG: Aktienrückkauf


GBS Software Aktiengesellschaft, Eisenach

Der Vorstand der GBS Software AG, Eisenach, ISIN DE 000A14KR27 / WKN A14KR2, hat am 04. Oktober 2017 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom gleichen Tag beschlossen, bis zu 500.000 ausstehende Stückaktien der Gesellschaft, dies entspricht einem Anteil von bis zu rund 8,33% des Grundkapitals und der Stückaktien der GBS Software AG, im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Rückkaufangebots zu einem Kaufpreis je Stückaktie von 0,50 Euro zu erwerben. Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage für das freiwillige öffentliche Rückkaufangebot erfolgt in den nächsten Tagen im Bundesanzeiger und gleichzeitig auf der Webseite der Gesellschaft. ....................
 
14.11.17 11:34 #3098 Börsenmantel GBS Software AG
Hallo!

In diversen Berichten ist vom Börsenmantel GBS Software AG die Rede.
Die GBS spricht von gestärktem Eigenkapital für zukünftige Aktivitäten.
Das Ganze ist sehr undurchsichtlich. Für Neuankömmlinge in diesem Forum.....
Kann hier jemand erklären wie die Lage der Company einzuschätzen ist,
wie es mit der Perspektive von 5 Jahren weitergehen kann und was
potentielle Investoren reizen könnte, hier mit dabei zu sein?!
Eines noch: Wie das Management einzuschätzen?

Danke!
 
28.11.17 23:57 #3099 HV GBS Software AG
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am Donnerstag, den 28.12.2017, 10:00 Uhr
im InterCityHotel Frankfurt Airport

Am Luftbrückendenkmal 1/Cargo City Süd  60549 Frankfurt am Main, Deutschland

Unter anderem:
- Der Sitz der Gesellschaft soll von Eisenach nach Karlsruhe verlegt werden ...
- Beschlussfassung über die Kapitalherabsetzung durch Einziehung von Aktien im ordentlichen Einziehungsverfahren......., durch entgeltlichen Kauf über ein an alle Aktionäre gerichtetes Erwerbsangebot ........

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet  
(Suchbegriff: GBS Software AG) eingeben  
22.12.17 11:40 #3100 Wünsch alle schöne Weihnachten
vielleicht sieht man sich auf der HV ....
 
25.01.18 16:23 #3101 Bericht HV am 28.12.2017
Arbeits- und urlaubsbedingt erst jetzt ein kurzer HV Bericht ....

HV fand in kleinem, kostengünstigem Rahmen statt .....
- Herr Ott wurde nicht entlastet .......
- alle anderen Tagesordnungspunkte wurden mit jeweils über 99% angenommen
- für 2017 erwartet man ein ausgeglichenes Ergebnis vor Steuern und Abschreibung ...
- aus der Dreierfusion besteht noch ein Verschmelzungsmehrwert in Höhe von ca. 2,0 Mio. als Immaterieller Wert der noch bis 2020 abzuschreiben ist ....
- keine Risiken mehr aus der Vergangenheit
- Verlustvortrag ca. 15 Mio. zu Ende 2015
- Zahlung aus Schadensversicherung D+O noch unklar

Ausblick:
- Übernahme geplant
- man hat z.Z. eine Vertraulichkeitsvereinbarung ....
- man ist z.Z. in der Projektdurchführungsphase für eine geplante Übernahme .....
- es geht um eine profitable und innovative softwarebasierende Zahlungsverkehrslösung
- wenn alles klappt, geplante Übernahme ca. 2. - 3. Quartal 2018

Aussichten:
GBS soll als börsennotierte Gesellschaft bis 2020 in Europa unter den Top 3 für Software basierte Zahlungslösungen zu finden sein .....

Präsentation zur HV am 28.12.2017 von M. Ernst
http://gbs-ag.com/investor-relations/hauptversammlung-2017/  
31.01.18 14:55 #3102 Ganz ordentliche Umsätze heute...
nach dem HV-Bericht darf man gespannt sein, was das Jahr 2018 bringt. Könnte ein interessanter Manteldeal werden...  
07.02.18 13:59 #3103 Die Briefseiten zu EUR 0,50 wurden zunächs.
einmal weggekauft, das Orderbuch ist fast gähnend leer.

Wenn hier etwas positive Zukunftsperspektive reinkommt, wissen wir alle, was passiert. Hoffen wir, dass der Vorstand bei den Verhandlungen mit dem gem. HV-Präsentation genannten Softwareunternehmen zur Einbringung des Geschäfts in die GBS Software ein glückliches Händchen hat und in den nächsten Monaten mit entsprechenden positiven Informationen aufwarten kann.

@ megalith: Vielen Dank für den HV-Bericht vom 28.12.2017!  
08.02.18 09:54 #3104 Sitzverlegung nach Karlsruhe im HR eingetrag.
Quelle: www.registerbekanntmachungen.de

--------------------------------------------------

Amtsgericht Mannheim Aktenzeichen: HRB 729616

Bekannt gemacht am: 31.01.2018 09:36 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:

Neueintragungen

31.01.2018


HRB 729616: GBS Software AG, Karlsruhe, Greschbachstraße 6 a, 76229 Karlsruhe. Aktiengesellschaft. Satzung vom 15.01.1999 mit Änderung; zuletzt geändert am 26.11.2015. Die Hauptversammlung vom 28.12.2017 hat die Änderung der Satzung in § 1 (Sitz) beschlossen. Der Sitz ist von Eisenach (Amtsgericht Jena HRB 405713) nach Karlsruhe verlegt. Neue Geschäftsanschrift: Greschbachstraße 6 a, 76229 Karlsruhe. Gegenstand: Der Erwerb, die Entwicklung und die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, insbesondere auch durch operative Tochterunternehmen. Gegenstand des Unternehmens ist darüber hinaus der Erwerb, das Halten, Verwalten und Strukturieren sowie die Veräußerung von Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen jeglicher Art und das Erbringen zentraler Dienstleistungen innerhalb des Konzerns sowie für Dritte im In- und Ausland. Grundkapital: 6.000.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Vorstandsmitglied bestellt, vertritt es allein. Sind mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, vertreten zwei gemeinsam oder ein Vorstandsmitglied mit einem Prokuristen. Vorstand: Ernst, Markus, Gießen, *29.02.1968. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen: Bähringer, Christian, Frankfurt, *08.07.1975; Wahl, Kerstin, Stuttgart, *18.01.1965. Das Grundkapital der Gesellschaft ist durch Beschluss der Hauptversammlung vom 26.11.2015 um 3.000.000,00 EUR bedingt erhöht (Bedingtes Kapital 2015/I). Das bedingte Kapital dient zur Durchführung von bis zum 25.11.2020 ausgegebenen oder garantierten Options- oder Wandlungsrechten. Der Vorstand ist durch Beschluss der Hauptversammlung vom 26.11.2015 ermächtigt, das Grundkapital mit Zustimmung des Aufsichtsrates bis zum 25.11.2020 gegen Bar- und/oder Sacheinlage einmal oder mehrmals um insgesamt bis zu 3.000.000,00 EUR zu erhöhen, wobei das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen werden kann (Genehmigtes Kapital 2015/I)).  
07.03.18 15:02 #3105 Größere Umsätze am heutigen Tag...
Schon auffällig, aktuell wurden auf Xetra bereits mehr als 72.000 Aktien im Regelfall bei EUR 0,51 gehandelt. Da scheint sich im Hintergrund wohl etwas zu tun (anstehender Aktienrückkauf, geplante Einbringung des Geschäfts eines Softwareunternehmens)...  
08.03.18 11:14 #3106 Steigender Kurs
Na, da freut mann sich doch. Bisher gab es lange keine Bewegung in die richtige Richtung.
 
16.04.18 13:54 #3107 Aktienerwerb zur Einziehung nach §71(1) Nr.
29.04.18 16:02 #3108 Mal schauen, wie viele Aktien zu
EUR 0,50 angedient würden. Sollte in den nächsten Tagen als Press-Release kommen. Ich vermute, dass das Interesse bei dem vorgelegten Angebot eher gering ausgefallen sein dürfte...  
04.05.18 17:15 #3109 1Mio. Aktien werden eingezogen
hätte ich nicht gedacht ....  
es wurden tatsächlich über 1Mio. Aktien für 50 Cent angeboten ...
https://www.finanznachrichten.de/...ur-einziehung-gem-71-1-nr-016.htm  
05.05.18 18:34 #3110 Ja, haette ich auch nicht erwartet...
Schaun wir mal, wir die Story hier weiter geht...  
24.05.18 19:13 #3111 von 6,0 Mio. Aktien auf 5,0 Mio Aktien
DGAP-Adhoc: GBS Software AG: Eintragung der Herabsetzung des Grundkapitals aus der Einziehungsmaßnahme

https://www.finanznachrichten.de/...ziehungsmassnahme-deutsch-016.htm  
29.05.18 10:12 #3112 Schon fast 20.000 Stuecke aus dem Ask
gekauft - es gibt doch noch Interessenten für die Aktie!  
29.05.18 16:38 #3113 Interesse
gibt es sich noch für die Aktie, vor allem nachdem man zum Schnäppchenpreis von 0,50 Euro 1Mio. Aktien einziehen konnte die wahrscheinlich nicht von den normalen Anlegern kamen …. wahrscheinlich kamen die Aktien vom Großaktionär der US - GBSX (leider zu meinem Leidwesen da ich da auch Aktionär bin), die anscheinend einen Biotech Merger eingehen wollen und das Geld brauchen ….

https://investorshub.advfn.com/GBS-Enterprises-Inc-GBSX-20256/  
29.05.18 17:17 #3114 Ich bin auch Aktionaer und habe meine
Stücke nicht angeboten, da ich die Chance auf einen Neubeginn für recht wahrscheinlich halte. Die Frage wird sein, ob die Neuaufstellung als Unternehmen fuer Zahlungsverkehrsloesungen gelingt und ob sich die Sache am Ende für die Aktionäre lohnt. In Q2 oder Q3 2018 will man ja mit der Prüfung durch sein...  
11.06.18 09:17 #3115 Bekanntmachung gem. § 20 Abs. 6 AktG
Quelle: www.unternehmensregister.de

GBS Software AG
Karlsruhe

Bekanntmachung gemäß § 20 Abs. 6 AktG

Die Marizyme Inc., USA (vormals GBS Enterprises Inc., USA) hat uns mitgeteilt, dass ihr unmittelbar nicht mehr als der vierte Teil der Aktien unserer Gesellschaft gehört. Zugleich hat die Marizyme Inc. mitgeteilt, dass ihr mittelbar mehr als der vierte Teil der Aktien unserer Gesellschaft über ihre 100%ige Tochtergesellschaft X Assets Inc., 2642 NE 9th Ave., Wilton Manors, Florida 33334, USA, gehört (§ 16 Abs. 4 AktG). Die X Assets Inc. hat uns mitgeteilt, dass ihr unmittelbar mehr als der vierte Teil der Aktien unserer Gesellschaft gehört.



Karlsruhe, 05.06.2018

GBS Software AG

Der Vorstand  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  125    von   125     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...