Die AfD ist eine Partei

Seite 1 von 13
neuester Beitrag:  30.12.18 19:39
eröffnet am: 19.07.18 11:03 von: WALDY_RETURN Anzahl Beiträge: 311
neuester Beitrag: 30.12.18 19:39 von: WALDY_RETURN Leser gesamt: 11250
davon Heute: 6
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
19.07.18 11:03 #1 Die AfD ist eine Partei

                                   Die AfD ist eine Partei der Besserverdiener und Gebildeten

AfD-Wähler sind vor allem Menschen, die gut gebildet sind und mehr verdienen.
AfD-Wähler :      34 Prozent der Anhänger gehören zu den Top-Verdienern im Land.


33,9 Prozent aller AfD-Wähler gehören zum reichsten Fünftel der Bevölkerung, weniger als zehn Prozent der AfD-Anhänger machen sich große Sorgen um die eigene wirtschaftliche Situation.

So sind die Anhänger der AfD weder arm noch ungebildet.

ect  ect ect ect ect ect ect ect

https://www.welt.de/politik/deutschland/...diener-und-Gebildeten.html




                            Mein heutiger gruß geht an die Hans-Böckler-Stiftung !

             https://www.ariva.de/forum/...utsch-afd-partei-der-dumpfbacken-557084

                                         de.wikipedia.org/wiki/Hans-B%C3%B6ckler-Stiftung


Die Hans-Böckler-Stiftung (HBS) ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

....................Es gibt Studien wie die der Hans-Böckler-Stiftung mit der Universität Paderborn, die aufzeigen, dass vorrangig Personen mit maximal mittlerer Reife die AfD wählen.

Oder :

                                   Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
285 Postings ausgeblendet.
27.11.18 12:40 #287 Ja Grinch ein Beitrag von dir wie immer :



Ps.

Anzahl Online-Mitzeichner


                                                                         8     7     3     6     5

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html



Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesregierung dem globalen Migrationspakt (Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration) nicht beitrete, sich in der UN-Generalversammlung im September 2019 in der Abstimmung darüber der Stimme enthalte und eine Erklärung bei den Vereinten Nationen abgebe, wonach der globale Migrationspakt für Deutschland nicht bindend sei.

Begründung
Der Pakt ist nicht geeignet, Migrationsfragen zu regeln. Es ist ein Verlust deutscher Souveränität in der Einwanderungspolitik und ein Verwischen der Unterschiede zwischen legaler und illegaler Migration zu befürchten.

Die Bundesregierung soll stattdessen den Standpunkt der österreichischen Bundesregierung unterstützen, dass nämlich kein Menschenrecht auf Migration besteht und entstehen kann, sei es durch Völkergewohnheitsrecht, Soft Law oder internationale Rechtsprechung.

Zwar wird in dem Dokument zum globalen Migrationspakt einerseits versichert, die Inhalte seien nicht verpflichtend, andererseits wird mehr als 50-mal von „sich verpflichten“ oder „Verpflichtung“ gegenüber Migranten gesprochen, wodurch deutlich wird, dass durch den Migrationspakt zumindest der Einstieg in eine Selbstverpflichtung erfolgt. Wenn aber der Eindruck der Verbindlichkeit erweckt wird, fördert man eine Erwartungshaltung bei Migrationswilligen und befeuert damit die Migration an sich.

Besonders kritisch ist, dass Migranten ungeachtet ihres Migrationsstatus einen Zugang zu sozialstaatliche Leistungen bekommen sollen, der darüber hinaus diskriminierungsfrei erfolgen soll, was wohl bedeuten würde, dass selbst illegale Einwanderer einen Anspruch auf die gleichen Sozialleistungen wie Einheimische hätten. Damit würde der Handlungsspielraum der Bundesländer in der Asyl- und Migrationspolitik, die zum Teil vorrangig Sachleistungen für Migranten vorsehen, noch weiter eingeschränkt.


----------------------

@  Melder
@ Mod
Das ist der Text einer  Petition !
Das ist der Text der Petition 85565 !

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html


Anzahl Online-Mitzeichner


                                                                   8        7       3     8       1  
27.11.18 12:42 #288 Petitionen sind auch doof...
-----------
Grinch die Boardlegende!
27.11.18 12:42 #289 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 27.11.18 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
27.11.18 12:42 #290 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 27.11.18 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
27.11.18 12:43 #291 Warum schreibst du so viel groß?
Kompensierst du da was?
-----------
Grinch die Boardlegende!
27.11.18 12:43 #292 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 27.11.18 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
27.11.18 12:46 #293 Das Niveau hier ist unterirdisch
Von dieser "wir sind das Volk"....ähm ich bin  Vo(ö)lker -Partei hat man bis jetzt nichts positives erlebt außer:
Rassismus
Hetze
Hass
Rumbrüllen
..
..
Wer diese Dxxx Partei wählt, hat sowieso aus der Geschichte nichts gelernt.  
27.11.18 13:03 #294 Na ! Schlägt jetzt die Elite hier auf ?
Ja !

Die dürfen sind willkommen !
Grinch ist einer davon .................................sei Willkommen !
                                                                         Labe Dich mein treuer Freund !
Soll sich jeder an deinen guten hoch geistigen ausdrucksstarken  pädagogisch Wertvollen vaganen
Atom Freien Postings erfreuen !

Ja du Grich.................ein echtes Paradebeispiel für Leute wie du !

                                                               DAUMEN HOCH  für Grinch !!!!

                                                               Grinch 4 ever !

                                                               *loooooooooooooooooooooooooooool*


@ Francois

Ja....hast recht. Alle Blöd.Keiner was gelernt. Genau so weitermachen. Demokratie ? Voll DOOF !

                                                                                  Gelle!


*gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg­gggggggggggggggg*  
27.11.18 13:09 #295 Ab wieviel Ausrufezeichen und "g"s wird
son Post denn pädagogisch wertvoll?

-----------
Grinch die Boardlegende!
27.11.18 13:26 #296 Nun Grinch
ich weiß & bin sicher das es dich voll vegan Nervt wenn einer nicht das macht was du für
richtig hälst.
Aber !  Das ist mein Thread  .
Hey.............bleib einfach weg ODER! du musst leider das so lesen wie ich es schreibe .

                                                    *ggggggggggggggggggggggggggg*

Ps.

nur für dich :





                                                                               !




      Muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa  
27.11.18 13:33 #297 Wieso muss ich das lesen?
Ich scroll einfach gaaaaanz schnell gaaaaaanz runter und baller was rein...

Ich lese dein Zeugs doch nicht. Wo denkst du hin? Glaubst doch nicht ernsthaft, dass dieses unbeholfene Gerumpel irgendwer wirklich liest, ODER????
-----------
Grinch die Boardlegende!
27.11.18 13:40 #298 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 27.11.18 14:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 
27.11.18 13:41 #299 Ja sichaaaaaaaaaaaa!
aber klar grinch
hast mich durchschaut
voll vegan BoyEy
keiner liest das !

..........................................unbeholfene Gerumpel

naaaa wenn du das sagst dann ist das sicherlich auch so denn du bist ja der dessen Postings
an/ von intellektueller Brillanz nur so strotzen !

                                                              *gggggggggggggggggggg*

 
27.11.18 14:07 #300 Och jetzt ist das gemeldet worden...
wie schade... schade das du nicht über dich selbst lachen kannst... ich kanns.
-----------
Grinch die Boardlegende!
27.11.18 16:46 #301 8 8 4 9 2 .............Weiter so !
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html


                                     Ihr habt die Macht Deutschland zu unterstützen !!!
                                    Ihr könnt sagen was Ihr wollt..............hört auf zu jammern ............MACHT MIT !!!!
                                    Wer sein Land , seine Heimat , seine Kultur liebt lässt sie nicht untergehen !!!!!!!!!    



                                                                              WEITER GENAU SO !

                                                                     Mitzeichnen der Petition 85565
 
27.11.18 16:56 #302 Petition gegen Migrationspakt legt Bundestagss.
                                                                                                                                                    lahm




Der Ansturm auf die Petition war offenbar dennoch groß. Nach Freischaltung am Mittwoch um kurz nach 10 Uhr war die Petitionsseite zeitweise nicht erreichbar, berichten Nutzer in sozialen Netzwerken. Bis zum Abend gab es mehr als 5.000 Mitzeichner.

Aus der AfD war heftig kritisiert worden, dass bislang keine Petition veröffentlicht wurde. Die Partei hatte verbreitet, die Debatte solle unterdrückt werden.

Die AfD kommentiert die Veröffentlichung in einer Stellungnahme, ihre Beharrlichkeit habe sich ausgezahlt. Es sei eine demokratische Notwendigkeit, dass die Bürger nun eine öffentliche Debatte führen können. In den Kommentaren zur Petition melden sich aber auch Unterstützer des Pakts.

Nach Ablauf der Mitzeichnungsfrist werden Regularien geprüft. Wenn es bis dahin mindestens 50.000 Mitzeichner gibt, könne das Thema im Februar öffentlich behandelt werden.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...agsseite-lahm.html


Zur Zeit :  
                                                                 Anzahl Online-Mitzeichner
                                                                              8    8    5    6    0


                                                  Danke @         A  f  D  die Partei die wirklich etwas macht !


                                 Mitzeichnen der Petition 85565.....................jetzt habt Ihr die Möglichkeit !!!!



 
28.11.18 09:36 #303 Anzahl Online-Mitzeichner 91316
                                                               ÜBER             91 TAUSEND !  

                                         IN EINER WOCHE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html


Macht mit !

                                   Ihr habt die Macht Deutschland,Dein Land, zu unterstützen !!!
                                   Ihr könnt sagen was Ihr wollt..............hört auf zu jammern ............MACHT MIT !!!!
                                   Wer sein Land , seine Heimat , seine Kultur liebt lässt sie nicht untergehen !!!!!!!!!    

                                  Die   A  f  D  eine Partei die was macht!
                                  Die  A  f  D  die den Bürger wieder eine Stimme gibt
                                  Danke                     A  f  D


https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html


Anzahl Online-Mitzeichner

                                                                                            91461




 
28.11.18 12:08 #304 92 Tausend !
Anzahl Online-Mitzeichner

                                                                             92000


                                                                    Danke @ A  f  D

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html

Macht mit !

                                  Ihr habt die Macht Deutschland,Dein Land, zu unterstützen !!!
                                  Ihr könnt sagen was Ihr wollt..............hört auf zu jammern ............MACHT MIT !!!!
                                  Wer sein Land , seine Heimat , seine Kultur liebt lässt sie nicht untergehen !!!!!!!!!    

                                 Die   A  f  D  eine Partei die was macht!
                                 Die  A  f  D  die den Bürger wieder eine Stimme gibt
                                 Danke                     A  f  D

                                              Bei der 100.000 gibt es eine mega Party !  
28.11.18 19:33 #305 Anzahl Online-Mitzeichner 93392
Anzahl Online-Mitzeichner

                                                                                               93392


                                                                   Danke @ A  f  D

epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html

Macht mit !

                                 Ihr habt die Macht Deutschland,Dein Land, zu unterstützen !!!
                                 Ihr könnt sagen was Ihr wollt..............hört auf zu jammern ............MACHT MIT !!!!
                                 Wer sein Land , seine Heimat , seine Kultur liebt lässt sie nicht untergehen !!!!!!!!!    

                                Die   A  f  D  eine Partei die was macht!
                                Die  A  f  D  die den Bürger wieder eine Stimme gibt
                                Danke                     A  f  D

                                             Bei der 100.000 gibt es eine mega Party !

Ps.

Für die die jetzt meinen : "Boy Ey.....das nervt aber voll mit den Zahlen " kann ich nur diese Threads zur
Entspannung raten :
https://www.ariva.de/forum/...ess-der-laengste-thread-der-welt-302039
https://www.ariva.de/forum/wortketten-thread-neu-427504
https://www.ariva.de/forum/idiotrinominalkomposita-445547
https://www.ariva.de/forum/stadt-land-fluss-496133


                                                                                 *ggggggggggggggggggggg*

                                                                                                   AfD ?
                                                                                             JA BITTE !

 
30.11.18 14:22 #306 AfD zieht vorbei
Neue Umfrage: SPD nur noch viertstärkste Partei - AfD zieht vorbei

Keine Mehrheit mehr für die GroKo - eine neue Wahlumfrage liefert vor allem für die SPD erschreckende Ergebnisse.
Die AfD verbesserte sich um einen Punkt auf 15 Prozent. Sie zog damit an der SPD vorbei, die unverändert bei 14 Prozent blieb.

https://www.merkur.de/politik/...ei-afd-zieht-vorbei-zr-10773911.html  
03.12.18 13:54 #307 101831

                                                                    Anzahl Online-Mitzeichner
                                                                                     101831



https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html

 
03.12.18 14:01 #308 Sicherlich sagen die anderen


                                                            101831 die NEIN sagen sind ein nichts !
 

Ich sage das sind bis jetzt über 100.000 Bürger die das unterstützen :


                                                                           Mitzeichnen der Petition 85565
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesregierung dem globalen Migrationspakt (Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration) nicht beitrete, sich in der UN-Generalversammlung im September 2019 in der Abstimmung darüber der Stimme enthalte und eine Erklärung bei den Vereinten Nationen abgebe, wonach der globale Migrationspakt für Deutschland nicht bindend sei.

Begründung

Der Pakt ist nicht geeignet, Migrationsfragen zu regeln. Es ist ein Verlust deutscher Souveränität in der Einwanderungspolitik und ein Verwischen der Unterschiede zwischen legaler und illegaler Migration zu befürchten.

Die Bundesregierung soll stattdessen den Standpunkt der österreichischen Bundesregierung unterstützen, dass nämlich kein Menschenrecht auf Migration besteht und entstehen kann, sei es durch Völkergewohnheitsrecht, Soft Law oder internationale Rechtsprechung.

Zwar wird in dem Dokument zum globalen Migrationspakt einerseits versichert, die Inhalte seien nicht verpflichtend, andererseits wird mehr als 50-mal von „sich verpflichten“ oder „Verpflichtung“ gegenüber Migranten gesprochen, wodurch deutlich wird, dass durch den Migrationspakt zumindest der Einstieg in eine Selbstverpflichtung erfolgt. Wenn aber der Eindruck der Verbindlichkeit erweckt wird, fördert man eine Erwartungshaltung bei Migrationswilligen und befeuert damit die Migration an sich.

Besonders kritisch ist, dass Migranten ungeachtet ihres Migrationsstatus einen Zugang zu sozialstaatliche Leistungen bekommen sollen, der darüber hinaus diskriminierungsfrei erfolgen soll, was wohl bedeuten würde, dass selbst illegale Einwanderer einen Anspruch auf die gleichen Sozialleistungen wie Einheimische hätten. Damit würde der Handlungsspielraum der Bundesländer in der Asyl- und Migrationspolitik, die zum Teil vorrangig Sachleistungen für Migranten vorsehen, noch weiter eingeschränkt

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html

Macht mit !

                                  Ihr habt die Macht Deutschland,Dein Land, zu unterstützen !!!
                                  Ihr könnt sagen was Ihr wollt..............hört auf zu jammern ............MACHT MIT !!!!
                                  Wer sein Land , seine Heimat , seine Kultur liebt lässt sie nicht untergehen !!!!!!!!!    

                                 Die   A  f  D  eine Partei die was macht!
                                 Die  A  f  D  die den Bürger wieder eine Stimme gibt
                                 Danke                     A  f  D


epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/...egistrieren.html

Mitzeichnungsfrist
21.11.2018 - 19.12.2018


Anzahl Online-Mitzeichner            101833   oder 1 0 1 8 3 3   Stimmen !!!
 
30.12.18 19:34 #309 Zwischenrufe der AfD-Parlamentarier
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble widerspricht seinen Stellvertretern Claudia Roth und Wolfgang Kubicki, die das Verhalten der AfD im Parlament scharf kritisierten. Er kann keinen allzu rauen Umgangston erkennen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...icht-so-dramatisieren.html

Ps.
Die Bundestagsvizepräsidenten Claudia Roth (Grüne) und Wolfgang Kubicki (FDP) hatten zuvor erklärt, die AfD habe die Umgangsformen im Bundestag radikal verändert. Kubicki sagte, einmal habe es im Bundestag sogar „kurz vor einer kleinen Keilerei“ gestanden, weil Zwischenrufe der AfD-Parlamentarier unerträglich gewesen seien.


---------------------

schon lustig ..... wer Phoenix sieht der weiß woher  :  Zwischenrufe

                         *gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*
 
30.12.18 19:37 #310 für dich
Seit einem halben Jahr sitzt eine rechtradikale Partei im Parlament. Was hat sich mit dem Einzug der AfD in den Bundestag verändert?
 
30.12.18 19:39 #311 .......ostdeutschen Bundesländern kommt
Kubicki monierte, dass "ein Drittel der AfD-Fraktion, das überwiegend in den hinteren Reihen sitzt und vorwiegend aus ostdeutschen Bundesländern kommt", nicht nur "verbal aggressiv" sei.
---

Ah so.................. mal wieder die .......alles klar ..,!

---


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...bundestag-a-1245795.html

Schaut Euch das Foto an :  http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...bundestag-a-1245795.html


 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  13    von   13     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...