Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 1022
neuester Beitrag:  17.01.18 22:27
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 25534
neuester Beitrag: 17.01.18 22:27 von: JacktheRipp Leser gesamt: 3827267
davon Heute: 323
bewertet mit 55 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1022    von   1022     
28.03.13 01:40 #1 Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1022    von   1022     
25508 Postings ausgeblendet.
16.01.18 20:21 #25510 Grüß dich, @dlg ...
Könntest du vielleicht noch mal den Link reinstellen für das Transcript des December 4 CC's?  
17.01.18 14:55 #25511 Konferenzen
Dialog heute auf zwei Konferenzen. Kepler Frankfurt und heute Abend mit Energous in NY. Heute wieder ein bescheidener Tag.  
17.01.18 15:06 #25512 ...
... und ich dachte schon, ich hätte das ganze Forum zum Verstummen gebracht!

Das wäre ja vielleicht gar nicht mal so schlimm gewesen ... dann wäre nämlich auch das Aktienmädel endlich verstummt.    :-)  
17.01.18 15:17 #25513 Energous
Energous Präsentation auf der Konferenz heute Abend live im Stream

https://ir.energous.com/press-releases/detail/599/...n-in-20th-annual

Bzgl. Aktienmädel: warum könnt ihr die Meinung anderer nicht akzeptieren? Insbesondere wenn diese recht behalten hat. Der Kurs gibt Ihrer eindeutig recht. Sollten wir heute einen erneuten Abverkauf mit US Eröffnung sehen, sieht es nicht rosig aus. DLG ist gänzlich aus dem Fokus geraten und der Kurs gibt stetig bei niedrigen Umsätzen nach. Kurstreiber leider auch nicht in Sicht. Es könnte ungemütlich werden.

Grüße  
17.01.18 15:37 #25514 Andere Meinungen ...
... finde ich gut!

Wäre sicherlich auch ganz im Sinne des guten @karambol, dem Forumsgründer, der da im allerersten Post dieses Forums schrieb:

"Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.
Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen."  
17.01.18 15:39 #25515 -
Die Kursschwäche bei Dialog, bei den zu recht erwähnten niedrigen Umsätzen, beruht wohl auf den angeblich negativen Stimmen der Apple Zulieferer:
„iPhone supply chain braces for low order visibility in 1Q18“
http://www.digitimes.com/news/a20180117PD206.html

Und Energous dürfte auch kein Zugpferd sein, obwohl die vorbörslich etwas besser aussehen.
Seit der vorbörslichen Bekanntgabe am 12.1.18 (40mio$ Verwässerung) haben die bis jetzt deutlich mehr eingebüßt, als die KE eigentlich hergibt.

Ob Rizzone heute die richtigen Anworten auf hoffentlich kritische Fragen geben kann ?  
17.01.18 15:53 #25516 @ wb
Danke für den Link. Das ist natürlich nicht erfreulich, da sicherlich nicht positiv für den Kurs. Da bei DLG - anders als bei anderen Zulieferer Lt. Artikel -  das Q4 stark war, könnte das auf gute Umsätze außerhalb des Apple Universum hindeuten. Oder der Artikel entspricht nicht der Realität. Aber das scheint bei dlg eh nicht von Interesse momentan. Der Abverkauf hat pünktlich wieder begonnen.

 
17.01.18 16:18 #25517 ...
@cingene... es kann auch schlichtweg nicht an den Verkaufszahlen vom IPhone vorbeigehen, wenn die Qualität immer schlechter wird... in diesem Preis-Segment erwartet man eine besondere Qualität...
Ist nur ein persönlicher Fall, aber vielsagend, da es wahrscheinlich  kein einmaliger Fall ist :
Neues Iphone8 plus gekauft, nach 2 Wochen Nutzung und 4 Wochen im Schrank liegen ( ohne äußere Beschädigung/Beanspruchung auf die Apple/Belkin Wireless-charging Schale gelegt -> Systemabsturz-Blackscreen-rien ne vas plus ... nach 4 Wochen (!!) erst ein Ersatzgerät von Apple bekommen -> Funktioniert erst, dann 3 Tage gewartet bis Akku leer -> auf die Apple/Belkin Ladeschale gelegt -> Absturz-Blackscreen-rien ne vas plus ....

2 solche „individuelle“ Probleme sind mir deutlich zuviel ... mal abgesehen von den extrem häufigen Softwarebugs (AirPlay schaltet manchmal beliebig Verbindung, wenn AirPlay läuft, reicht eine WhatsApp Nachricht, um den Stream abzubrechen usw.)
 
17.01.18 16:37 #25518 @weitblick
Rizzone wird das ganz sicher bravourös meistern, das Einzige was mir ein wenig Sorgen macht ist, dass Bagherli auch dabei ist ;-)
 
17.01.18 16:46 #25519 @ Jack
Da bin ich ganz bei dir. In dieser Preisklasse muss alles perfekt sein.

Ich bin gespannt, was heute Abend von WATT für Aussagen kommen. Aber ich erwarte da nicht viel, man hatte auf der CES die Möglichkeit gehabt positiv zu überraschen. Der Kurs spricht Bände. Aber ein Kurstreiber ist Energous sowieso nicht. Am Tag der Zertifizierung hat das kaum Auswirkungen auf Dialog gehabt.

Es wäre ja mal nett, wenn heute eine Aussage bzgl. Apple kommt. Ist Bagherli heute tatsächlich in NY?  
17.01.18 16:54 #25520 -
@JachtheRipp: Du meinst, dass Bagherli zu ehrlich für diesen Job (WattUp vermarkten) ist. Da gebe ich Dir recht. Das kann nur einer. ;-) :-).
Blöd ist nur, dass es nur einen Menschen gab der "nachweislich" die Realität verschieben konnte. Und Steve ist leider tot.  
17.01.18 17:21 #25521 ....
Ein guter IR-Auftritt ist eher eine Sache des Talents und der Übung, als eine Frage des Charakters ;-)

Zu Steve Jobs : 100% agree  
17.01.18 17:38 #25522 @cingene
Augenblicklich steht das Thema Apple über allem (Lähmung)...da interessiert eh fast nichts anderes.
Ich schätze schon, dass demnächst eine offizielle Aussage betreffend der Iphone2019 PMICs kommen wird (0%,X%,100%)... das könnte täglich passieren. Wir werden es dann vermutlich an einer zweistelligen grünen, oder an einer zweistelligen roten Prozentzahl in der Börsen-App sehen..   Sollte sie dreistellig sein, dann ist sie logischerweise garantiert grün (hähä bin ich schlau ;-) )

Das Thema Wattup wird für Dialog erst wirksam, wenn der erste große Kunde präsentiert wird.

Man stellt auch m.E. nach zu wenig dar, wie tief man auf der supply chain und sales Seite  verknüpft ist (es ist ja nicht nur der 15%ige Anteil an Energous)  
17.01.18 18:05 #25523 ...
Ja so ist! Ich habe ja eine Meinung zu den Apple Umsätzen und den ominösen Quellen des Nikkei Magazin. Siehe dazu meinen längeren Post #25437.

Trotzdem sollte man den Kurs nicht aus den Augen verlieren. Das wir heute erneut nahe dem Tagestief unter 25 schließen schmeckt mir garnicht. Hier kann es ganz schnell ein paar Etagen tiefer gehen. Die „Bodenbildung“ scheint hier noch nicht abgeschlossen zu sein. Bei dem Merrill L. Absturz ging es bis auf 24,70 runter und gestern und heute der erneute Test. Ich meine, dass wenn dieses Level unterschritten wird, es äußerst ungemütlich werden könnte. Aber wer kann das schon vorhersagen. Eine weitere Aufstockung seitens Tsinghua scheint wohl auch nicht zu erfolgen.
 
17.01.18 18:17 #25524 Apple Aufträge, Qualcomm
Kann es seni, dass Apple fest rechnet mit Qualcomm Übernahme.? Dann hat auch hauseigene PMICs und Dialog ist auf einem Schlag weg.
Wie weit ist es realistic,  eine Qualcomm Übernahme durch Apple?  
17.01.18 18:25 #25525 @addict
Apple würde es niemals durchbekommen, den größten Wettbewerber zu übernehmen (US,EU und China)... dafür haben die ihren Vasallen Broadcom...
Und dann wäre es vermutlich so ....wie Du vermutest ..  
17.01.18 19:10 #25526 Apple
Apple will über die nächsten fünf Jahre in den USA 30 Milliarden Dollar investieren und dabei über 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Läuft eben über die Ticker.  
17.01.18 19:10 #25527 warum übernimmt
Qualcomm nicht DLG  
17.01.18 19:14 #25528 dieses ganze unbewiesene
wenn und aber ist ja am Fall von DLG schuld.....alles Mutmaßungen....obwohl
Umsatz und Geschäft funktioniert und DLG nicht in Schwierigkeiten ist
redet man das ständig herbei um uns auszuplündern, legales Ausrauben......
ganz ohne Waffe und Gewalt.....  
17.01.18 19:22 #25529 Cingene
Sollte das stimmen, dann muss man ja fast davon ausgehen das die ihre chips dann selber produzieren. Hab noch  nix gelesen.    
17.01.18 19:31 #25530 Guidants
Hintergrund: Wie Apple angekündigt hat, sollen in den nächsten fünf Jahren 30 Milliarden Dollar innerhalb der USA investiert werden und dort gleichzeitig 20.000 neue Jobs geschaffen werden. Im laufenden Jahr sollen insgesamt 55 Milliarden Dollar in den USA ausgeben werden und der Beitrag zur US-Wirtschaft soll bis 2022 exklusive aller Steuern bei 350 Milliarden liegen. Der Konzern will zudem in den kommenden Monaten den genauen Ort eines neuen US-Campus benennen, und veranschlagt eine Repatriierungssteuer von 38 Milliarden Dollar  
17.01.18 20:47 #25531 #28 Eben das ist das Problem, gelber...
Wenn ein Papier auf gute Zahlen so negativ reagiert, sollte man nicht unbedingt den Helden mimen und unter allen Umständen stützen.
Teile Cingene Meinung in 513, es kann nun noch ungemütlicher werden.
Ein Blinder mit dem Krückstock merkt, dass finanzkräftige Multis das Papier im Moment nicht anfassen.
Und die paar Schnäppchenjäger sind nun mal nicht das Gelbe vom Ei.
Bin noch dabei, aber meine Absicherungsmechanismen stehn kurz vor "Alarm".
Und ich werd ohne wenn und aber schmeissen, sollten sie auf RAUS drehn....



 
17.01.18 21:14 #25532 Sollte Apple bald Taten folgen lassen
Geht es schnell unter 20 hier.
Nach wie vor eine 50:50 Wette.  
17.01.18 21:22 #25533 Lol zu dieser Meldung
Marktupdate: Der Technologiekomplex überholt Konsumgüter und setzt sich mit einem Plus von 1,50 % an die Spitze der Sektorrangliste. Besonders stark zeigen sich Chipwerte (+2,94 %).

Sorry aber der mußte sein. Etwas Galgenhumor kann nicht schaden.  
17.01.18 22:27 #25534 ....
Der Energous Call war nett ... sollte jetzt eigentlich jeder verstehen können.
@weitblick : ich habe Steve (nicht Jobs sondern Rizzone) extra eine WhatsApp geschrieben, dass er speziell für Dich nochmal erwähnt, dass alles nur Physik ist :-) ( ist nicht bös gemeint ;-) )

Jetzt wissen wir dank der Texas Instruments Abschätzungen (Beitrag von ein paar Tagen) auch wie hoch die Royality fee von Energous ist / bzw. wie es sich zwischen Dialog und Energous aufteilen wird ( Dialog erhält einen Umsatz von knapp 3 Dollar ( bei Bruttomarge von 60%) und Energous eine Royality fee von knapp 2 Dollar (die bestimmt bei großen Stückzahlen sinken wird)
Über den Daumen gepeilt erhalten Dialog und Energous ungefähr gleich viel pro verkauftem Wattup
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1022    von   1022     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...