Dialog - Performancesieger 2012?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  24.01.13 09:04
eröffnet am: 06.01.12 14:40 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 90
neuester Beitrag: 24.01.13 09:04 von: 2141andreas Leser gesamt: 27400
davon Heute: 0
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3  |  4    von   4   Weiter  
06.01.12 14:40 #1 Dialog - Performancesieger 2012?

Da jetzt neben Apple auch Samsung Kunde ist, sollte 2012 ein Superjahr werden auch der Ausblick die nächsten Jahre stimmt weiterhin.

Da der letzte Thread aus 2007 ist probiere ich in ahnlehnung daran einen neuen aufzumachen der gleichzeitig den Chart mit abbildet.

 

Chart

Andreas

 
06.01.12 15:29 #2 mach selbst mal den 1. eintrag :))

sollte keine Diskussion hier zustande kommen ist es mir auch egal und ich lass in irgw. löschen :))

Auch Dialog Semiconductor  könnte von Impulsen aus Asien bewegt werden. Börsianer sehen in den Zahlen von Samsung einen möglichen positiven Impulsgeber, der sich vorbörslich allerdings noch nicht auswirkte. Die Koreaner hatten im vierten Quartal die Gewinnerwartungen der Analysten übertroffen und hierfür vor allem die große Nachfrage nach Smartphones verantwortlich gemacht. Auch wenn die Samsung-Aktie etwas nachgegeben hat, sei dies durchaus eine positive Meldung für den Smartphone-Zulieferer Dialog, so ein Händler

zumind. jetzt erkennt man impulse :))

Andreas

 
06.01.12 17:06 #4 DLG

heute unter hohen umsatz nach - sehr schön - aber schon übers Bollinger Band hinaus ... allerdings hat sich die fundamentale lage geändert und ich werde nicht verkaufen

 
06.01.12 17:17 #5 KOMISCH
16:56:5614,0808
16:56:5514,0808
16:56:5314,0809
16:56:5214,0809
16:56:5014,0807
16:56:4714,0807
16:56:4614,0807
16:56:4414,0808
16:56:4414,0858
16:56:4214,0809
16:56:4114,0809
16:56:3914,08010
16:56:3714,08011
16:56:3614,08011
16:56:3414,0807
16:56:3314,0807
16:56:3314,0857
16:56:3014,0807
16:56:3014,0907
16:56:2914,0806
16:56:2914,0906
16:56:2814,0808
16:56:2814,0858
16:56:2714,0806
16:56:2614,0806
16:56:2414,0802
16:56:2314,0803
16:56:2314,0853
16:56:2114,0753
16:56:2114,0803
16:56:2114,0853
16:56:1914,0803
16:56:1714,0803
16:56:1714,0853
16:56:1614,0803
 
06.01.12 17:23 #6 @derdax.....
woher (webseite oder quelle) stammen diese merkwürdigen zahlen  
06.01.12 17:34 #7 Orderbuch

bei Finanzen.net und dann die einzelnen Order...merkwürdig. Das erstreckt sich über viele Seiten.

Da sind wieder irgendwelche Leute am werkeln, die den Kurs in die gewünschte Richtung lenken wollen. Das verstehe ich wirklich nicht.

 
06.01.12 18:00 #8 Schlusskurs

fast am hoch von 14.09 soweit ich das heute beob. hab - schön schön :))

 
06.01.12 18:57 #9 läuft eh
nur bis 14,90  
06.01.12 21:41 #10 passt

aber noch ideal wäre nach meiner Meinung wenn Dialog jetzt den Anstieg langsam bei rund 14 Euro einpendelt um kraft für den nächsten zu sammeln ... ein sehr gutes longsignal wäre nach mM wenn GD 38 klar über GD200 läuft

Andreas

 
09.01.12 09:08 #11 9.1.2012 - gefällt mir :))
Dialog Semiconductor sieht 2011 deutlich stärkeren Umsatzsprung als gedacht
09.01.12 08:49
dpa-AFX

KIRCHHEIM/TECK (dpa-AFX) - Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor dürfte dank eines unerwartet starken Endspurts im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz verbucht haben. Das Unternehmen rechne für 2011 mit Erlösen von rund 527 Millionen Euro und damit 78 Prozent mehr als vor einem Jahr, teilte die im TecDax notierte Gesellschaft am Montag mit. Damit würde das Unternehmen seine zuvor anvisierte Zielschwelle von mehr als 500 Millionen Euro deutlich übertreffen. Vorbörslich stieg der Kurs der Aktie um rund 1,4 Prozent.

Grund dafür sind die Umsätze im vierten Quartal, die mit 172 Millionen Euro die zuvor angepeilten 150 Millionen bis 157 Millionen Euro deutlich übertreffen. Der Halbleiterhersteller profitiert bereits seit einiger Zeit von der anhaltend kräftigen Nachfrage nach Smartphones und Tablet-PCs.

Gewinnkennzahlen nannte das Unternehmen noch nicht. Es will am 22. Februar seine vorläufigen Jahreszahlen 2011 vorlegen. Für das gerade gestartete Jahr geht Dialog Semiconductor, unter anderem wegen höheren Materialkosten, zunächst von weiterem Druck auf die Bruttomarge aus. Zudem laste der Produktmix mit einer wachsenden Zahl an Aufträgen mit hohen Stückzahlen auf der Marge. Trotz dieses Umfeldes werde sich die Marge in den kommenden Monaten aber stabilisieren und sich in der zweiten Jahreshälfte schrittweise verbessern./stb/jha/tw

 
09.01.12 09:44 #12 umsätze

heute sehr hoch ........

Andreas

 
09.01.12 10:04 #13 Absturz

läuft ins Minus Good Seel........

 
09.01.12 10:51 #14 wenn man DLG genug kennt, dann
kann man  nach Q4 Zahlen sehen,  kommt bald Good  Seel.....!
jedesmal ist gleiche Geschichte !  
09.01.12 12:21 #15 buy on bad news sell on good news
bin heute mit 118 % plus ausgestiegen und hab mich an den satz oben gehalten.

Die Aktie ist die letzte woche dermaßen gestiegen, dass jetzt eine kleine Pause angebracht ist.

Ich rede nicht davon, dass sie jetzt fallen wird nur ein Rücksetzer wäre gesund.

Und diese Woche ist sowieso heikel, da die Griechenlandkrise wieder aufflammt und die Anleihenauktionen anstehen.

Das Plus resultiert aus einem Call- Schein  
09.01.12 16:33 #16 "Fundamental und charttechnisch ein klarer Kauf.
09.01.12 16:43 #17 dialog

bin gespannt auf den schlusskurs

 
10.01.12 19:21 #18 Als Dialog das letzte
Mal beim "Herrn der Nebenwerte" erwähnt wurde, damals in der sogenannten "Börsenzeitschrift" mit einem angeblichen Kaufsignal, das die Aktie angeblich  generierte (wo immer das auch gewesen sein soll, ich sah ein eindeutiges VERKAUFSSIGNAL) stürzte die Aktie fast 30% in die Tiefe.
Nur mal so zum Nachdenken.

;o)  
10.01.12 22:23 #19 dialog

die hohen umsätze lassen hoffen aber RSI überkauft ... schwierig einzuschätzen ... sollte es nur einen kleine Rücksetzer geben und die Aktie kraft sammeln .. wie ich es mal bei SMT scharf beob. hab oder ?? hm ..

 

 
12.01.12 12:14 #20 @Bafo
Horntrich war schon immer bullisch auf Dialog, auch als die Aktie unter 10 Euro gekracht ist...

So what? :-)  
12.01.12 12:33 #21 Nur mal so
als die Aktie bei 5 Euro stand hat man auch zum Kauf gepriesen. Fazit: Hoch bei knappe 20 Euro im letzten Jahr :-)

Was will uns so etwas sagen?

Rein gar nichts :-)

Aber Möchtegern Experten gibts anscheinend in jedem Tread :-)))))

Meinetwegen inklusive mir  
12.01.12 16:27 #22 bin

mal gespannt wie hoch das minus heute dann ist ...

 
13.01.12 15:42 #23 Wenn Horntrich
so getradet hat wie er schreibt (am Hoch kaufen und den Stopp kurz über dem Tief/nächste Unterstützung platzieren *lol*)
also oben rein und unten raus, dann hat ihm das ganze "Bullish sein" ja außer massiven Kursverlusten nicht wirklich viel gebracht.
Die waren übrigens immer besonders bullish, wenn der Hochpunkt einer Hausse erreicht war :-)

Das sind schon ein paar "Helden" da beim Aktionär...  
13.01.12 19:32 #24 Bafo,
du bist mit satt Gewinn aus Adva raus, da fängt Förtsch gerademal das Pushen an:
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Online-Real-Depot_id_2882_.htm

Genauso bei Praktiker: Wo waren die "Experten", als die Aktie bei 1,20 Euro war?

Naja, jetzt wird halt die Flatex-Manövriermasse, ähm Leser wieder geschickt....  
14.01.12 13:39 #25 Die "Experten"
steigen immer ein, wenn der Zug nach oben bereits abgefahren ist. Und steigen aus, wenn er auf dem Weg nach unten sein Ziel erreicht hat.

Da helfen auch keine dussligen DAF Beiträge mit irgendwelchen Fuzzis, die scheinbar dick investiert sind und ein paar Deppen suchen, denen sie die teuer gekauften Stücke noch ein bisschen teurer verkaufen können.

Das Depot von denen ist auch nur Lug und Trug. Ich hab das mal beobachtet und die waren schon viel fetter im Minus. Dann hauen sie ihren zusammengekauften Scheiß raus und schon ist es "bereinigt" - keiner kann mehr richtig nachvollziehen, wo hoch das wirkliche Minus ist. Ich gehe von knapp 30-40% aus, da in der letzten Zeit immer zum falschen Zeitpunkt gekauft und übel in den Miesen wieder rausgeklingelt worden ist.
Wartet mal ab, wenn ne richtige Baisse losgetreten wird, dann haben die ruckzuck über 90% Verlust.  
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3  |  4    von   4   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...