Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 247
neuester Beitrag:  19.01.18 00:12
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeeze Anzahl Beiträge: 6173
neuester Beitrag: 19.01.18 00:12 von: Lucky79 Leser gesamt: 193541
davon Heute: 515
bewertet mit 43 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  247    von   247     
01.09.17 17:02 #1 Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  247    von   247     
6147 Postings ausgeblendet.
18.01.18 19:14 #6149 Frau Merkels Rednerpodest sollte etwas...
höher liegen...
sonst muss sie immer so achtungsvoll zu ihm hochgucken...  ;)))))  
18.01.18 19:16 #6150 #6148 was labert die...
Großbritannien ist noch NICHT aus der EU ausgetreten...!  
18.01.18 19:27 #6151 Die
werden sicher austreten. Apple zieht sich auch zurück, das schreibt sich Trump auf seine Fahnen .... http://www.finanztreff.de/news/...iarden-geldberg-in-die-usa/12722919  
18.01.18 19:33 #6152 Das grüne Kostüm steht ihr wirklich gut
Meine Kanzlerin.  
18.01.18 19:39 #6153 Trittst du dann auch mit ihr ab, Szene?
18.01.18 19:48 #6154 Maischberger als Skandal
https://www.wochenblick.at/...-deutsche-moderatorinnen-ermahnen-kurz/

..." Maischberger behandelte Kurz nicht gerade wie einen Staatsmann, fiel ihm immer wieder ins Wort. Stattdessen spielte sie mitunter sehr spöttisch auf dessen junges Alter – aber auch die Zusammenarbeit mit der angeblich zu „rechtspopulistischen“ FPÖ.
„Wunderknabe oder politischer Scharfmacher?“, so lautete der schon reichlich anmaßende Titel der Polit-Quasselrunde. Kurz, so Maischberger, sei  „die zarteste Versuchung, seit es Populismus gibt“. Wieder mal typisches Belehrungs-Fernsehen für den (un)mündigen Bürger, wie wir es leider in Deutschland im Zwangsgebühren-Fernsehen gewohnt sind!..."

https://www.wochenblick.at/...-deutsche-moderatorinnen-ermahnen-kurz/
 
18.01.18 19:53 #6155 Trotz DNA sind Sex-Täter in Freiheit
http://www.krone.at/606179
" Auch viereinhalb Monate nach dem Sex-Überfall im Pflegeheim Hartheim kennen die Ermittler noch immer keine Täter - obwohl am Opfer DNA-Spuren sichergestellt worden sind..."

https://www.wochenblick.at/...-eine-behinderte-asyl-taeter-sind-frei/
" Im Institut Hartheim bei Alkoven soll vergangenen September eine 52-jährige, mehrfach behinderte Frau aus dem Bezirk Eferding mit geistiger Beeinträchtigung von mindestens zwei Asylwerbern vergewaltigt worden sein.Ihre Betreuerin zeigte die Tat an. In einem benachbarten Gebäude, das auch zum Komplex Hartheim gehört und mit der Betreuungseinrichtung verbunden ist, sind etwa 40 Asylwerber untergebracht...."  
18.01.18 20:01 #6156 Tichy zu Maischberger
"....Wunderbar, wie Kurz immer wieder vom direkten Augenkontakt weg seinen Blick fallen lässt auf diesen wallnussgroßen Bernstein in Maischbergers Dekolletee. Ja, auch diese Tricks beherrscht er glänzend. Nein, nein, hier sitzt kein Flachdrechsler, Kurz ist mit allen Wassern gewaschen und Maischberger weiß dann schon ab Minute 05:30, wie Gnadenlosigkeit im denkbar charmantesten Gewand funktioniert und an ihr operiert. Entsprechend unwohl rutscht auch sie auf ihrem Sessel umher, wie später Jürgen Trittin, bei dem man Angst haben muss, dass die linke Sessellehne dauerhaft zerknautscht unbrauchbar wird. Kurz wird Minute für Minute mehr zu so etwas wie einem Lotsen durch Fallstricke nationaler und internationaler Politik. Selbst dann noch, wenn es um Donald Trump geht...Sebastian Kurz weiß auf alles eine passende Antwort..."

http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...z-bei-maischberger/  
18.01.18 20:05 #6157 Nein, Katsche
Ebensowenig wie Frau Dr. Angela Merkel, unsere Kanzlerin.
@Ficky: Hast du eigentlich noch ein anderes Hobby ? Kann man ja nicht mehr ernst nehmen .-/
 
18.01.18 20:06 #6158 18jähriger Syrer in Prenzlauer Schule
https://www.nordkurier.de/prenzlau/...ohung-angezeigt-1630983801.html

" Wenig später meldete sich in der Redaktion die Mutter einer 14-Jährigen, die die Grabowschule besucht...Der gleichaltrige Syrer soll die Minderjährige seit Wochen belästigt haben. Dafür wurden bei der Polizei Zeugen benannt. „Bei jeder Gelegenheit hat er sie betatscht, Po und Brüste berührt”, gab die Mutter zu Protokoll. Am Dienstagmorgen gab es ein Gespräch in der Schule. Weil die Unterredung nach Ansicht der Mutter nichts gebracht hat, wird sie ihre Tochter ab sofort zu Hause behalten.Ob beide Vorfälle im Zusammenhang stehen, wollte die Polizei mit Verweis auf Persönlichkeitsrechte nicht kommentieren..."  
18.01.18 20:30 #6159 #46,47, Lucky, ich sag es mal so
besser wäre es vielleicht, wenn es für eine gewisse Zeit zur Groko kommen würde,
damit die Bevölkerung noch etwas Zeit bekommt - "um gewisse Erfahrungswerte und Realitäten aufzunehmen"
und in ca. 2-3 Jahren dann ein platzen der Groko weil die SPD sich darin vielleicht
"nicht mehr wiederfindet"?
Das wäre sicherlich die beste Zeit für Neuwahlen und AFD dann gleichauf? oder sogar stärker wie "die Genossen"?  
-----------
Peter Scholl-Latour: "wer Kalkutta importiert, wird zu Kalkutta".
18.01.18 20:31 #6160 Apropos ernst nehmen
Kann man Merkel und Schulz noch ernst nehmen ?

Der Wähler hat beide ganz klar abgewählt und trotzdem meinen dieser beiden Komiker,
dass sie weiterhin das Schicksal Deutschlands bestimmen sollen :-))




 
18.01.18 20:47 #6161 #60, also rein rechnerisch eigentlich nicht
denn Union und SPD erhielten beide zusammen über 50% der Stimmen.
Ich denke Deutschland hat viele und große Probleme zu lösen und in den Groko Sondierungen konnte ich nicht erkennen das diese auch nur Ansatzweise erfasst und angegangen werden.
(z.B. Rente, Asyl, Arbeitsrecht, Soziales).
Also weiterhin neidvoll nach Austria schauen.
-----------
Peter Scholl-Latour: "wer Kalkutta importiert, wird zu Kalkutta".
18.01.18 20:53 #6162 Da muss ich meine "Eis" Lady wohl zurückne.
und Frau Merkel zeigt ev. doch Gefühl für ihr Heimat Land und Anliegen für die Sorgen und Ängste sowie für die Sicherheit und den Frieden ihrer Bürger....hmm

Schaun wir mal was ihrer Taten sprechen....  
18.01.18 20:58 #6163 ihre Taten haben doch schon gesprochen !
Spaltung Europa
Spaltung Deutschland
Brexit bedingt durch ihre Flüchtlingspolitik
inner Sicherheit nicht mehr vorhanden
usw.  
18.01.18 21:00 #6164 Deutschland vor Merkel hui !
Deutschland mit Merkel pui !  
18.01.18 21:01 #6165 Einen Fehler einzugestehen is alllemal besser
als darauf zu beharren :-))

Na dann hoffen wir mal das Frau Merkel eine Kurskorrektur im Thema Flüchtlinge macht  
18.01.18 21:05 #6166 Diese Frau macht keine Fehler, snappline
...sie wüßte ja auch gar nicht mal, welche (sic)...

Max. 2 Legislaturperioden und gut wäre gewesen mit dieser Person.
 
18.01.18 21:27 #6167 Schutz suchen und Angst verbreiten !
Mit dieser Aussage sollten sich mal unsere Politiker auseinandersetzen !  
18.01.18 23:26 #6168 #6156 sehr passend beschrieben... ;)
Tichy, find ich gut...!

 
18.01.18 23:31 #6169 #6159 wenn wir noch 2 Jahre diesen Murks.
hier erdulden müssen...

ist die Kacke am dampfen...!

Die Frage ist doch, wie lange kann man der Bevölkerung noch erklären, dass 12jährige
einen Vollbart haben, es nach einer Messerattacke es zu keiner Verhaftung kommt,
sondern nur eine Gefährderansprache stattfindet... usw... usw...

Der deutsche Michel schaut lange zu... und irgendwann ist dann das Fass voll...
das über Nacht.... oder über Wochen passieren.

Würde sich der Deutsche unabhängiger informieren, sich mehr mit Politik beschäftigen...
dann hätten wir schon längst Unruhen.
In 5 Jahren sehe ich bei einem "weiter so"... die Gefahr eines Bürgerkrieges, bzw. innerer Unruhen.  
18.01.18 23:33 #6170 Hoffen wir mal auf Kurz, dass der noch das.
rumreißt...

Scheint so, als ob der kleine Bruder seinem großen, hilflosen Bruder
wieder mal helfen muss...
 
19.01.18 00:01 #6171 Berlin-Neukölln
Sanitäter wurden beleidigt, bespuckt und bedroht.

IIker C. habe sich in üble Todesdrohungen gesteigert: „Ich töte deine Familie, ich bekomme raus, wo du wohnst, ihr Scheiß Deutschen, ihr Ungläubigen, ich kille euch und eure Familien.“

Notfallsanitäter David R. kann sich sehr genau erinnern. Der Einsatz hinterließ tiefe seelische Narben. „Danach habe ich in Berlin den Job an den Nagel gehängt.“

http://www.tagesspiegel.de/berlin/...spuckt-und-bedroht/20863830.html  
19.01.18 00:08 #6172 5 vor 12...
mit der Gesellschaft in Deutschland geht's bergab.... :(  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  247    von   247     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...