Deutschlands Zukunft QUO VADIS?

Seite 1 von 267
neuester Beitrag:  23.10.18 07:57
eröffnet am: 21.08.18 09:15 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 6651
neuester Beitrag: 23.10.18 07:57 von: zombi17 Leser gesamt: 131504
davon Heute: 527
bewertet mit 45 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  267    von   267     
21.08.18 09:15 #1 Deutschlands Zukunft QUO VADIS?
Für die Ungeübten: Quo Vadis bedeutet: "wohin gehst du?"
Einer muss sich ja nun opfern, nachdem der alte Threaderöffner eleminiert wurde und deshalb keinen Ordnungsdienst mehr ausführen kann.
Wer will kann hier weitermachen, ich halte die Augen so gut wie möglich offen.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!
Seite:  Zurück   1  |  2    |  267    von   267     
6625 Postings ausgeblendet.
22.10.18 20:08 #6627 sterni
und der Verlierer ist wie immer das Deutsche Volk,
falsch gewählt oder sich nicht gewehrt

mal wieder trägt die SPD als ehemalige Volkspartei eine große Mitschuld,
man unterstützt falsche Regierungen und die falsche Finanzpolitik,
diesmal zieht man selbst die Gewerkschaften komplett mit in das Schlamasel
und alle folgen, war da nicht schon mal etwas wie Weimar?

Diesmal stirbt die Sozialdemokratie an ihrer eigenen Ignoranz und dem Machterhalt
ihrer Politiker  
22.10.18 20:09 #6628 #6624 Im Jahr 2016...
traut sich kaum einer das auszusprechen!

Und heute muss ich sogar bremsen um nicht den gleichen Fehler zu machen wie alle Linksparteien und Merkel bei diesen Thema!

Menschen die zu uns passen sich integrieren lassen und die wir brauchen sind mir immer willkommen.

Und ich bin für harte Regel und wer dagegen verstößt muss bestraft werden ohne ansehen der Person, Hautfarbe, Religion oder Geschlechtsorientierung .

Sternzeichen

 
22.10.18 20:15 #6629 #6625
„Du traust Dich....!“

Recht hat sie. Die Wahrheit muss man sagen dürfen.

Wenn man für ein paar Tage dafür gesperrt wird - egal !

Wir lassen uns den Mund nicht verbieten!  
22.10.18 20:27 #6630 #6627 Bei dieser personalie
mit Stegner, Schulz, Nahles, Kühnert und die Antifa als Berater und Moralapostel wundert mich nichts mehr. Eine Arbeiterpartei ohne Arbeiter, wie dumm ist das wohl? Und dann noch das elitäre verhalten einer Manuela Schwesig oder Sawsan Chebli ist ist doch vollver..... pur wie die sich aufführen!

Die SPD platzt ja vor lauter Moral und Nazibeschimpfungen für das Volk!

Und das sie auch noch Merkel anbeten ist wirklich der Gipfel der Dummheit.

Und wie wird man Millionäre? Durch Spesen und nichts' tun bei der SPD, man muss nur anständig lügen und blenden können.

Sternzeichen  
22.10.18 20:41 #6631 Rolex
Richtig reich sei jemand, "der seinen Gästen eine Rolex als Betthupferl auf den Nachttisch legt." So lautete vor wenigen Monaten in einer Polit-Talkshow die Definition von Superreichen, formuliert von der Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt

dazu kommt der Joschka und der Lindner

und was trägt der Deutsche Rentner?

Leergut

auch das ist Deutschland
wir nehmen euch doch nichts weg....  
22.10.18 21:03 #6632 #6631 Nicht nur Rolex...
"R "wie Rolex und "S " wie Scharia... das Alphabet der Sawsan Chebli

Sie hatte in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" im Sommer gesagt, dass die Scharia, das islamische Recht, nicht im Widerspruch zum deutschen Grundgesetz stehe.

Die Scharia "regelt zum größten Teil das Verhältnis zwischen Gott und den Menschen", sagte sie. "Es geht um Dinge wie das Gebet, um Fasten, um Almosen. Das stellt mich als Demokratin doch vor kein Problem im Alltag, sondern ist absolut kompatibel, wie es für Christen, Juden und andere auch der Fall ist.

"D" wie Demokratie versteht sie wohl nicht und liegt bei voll auf der Linie der SPD

Sternzeichen  
22.10.18 21:16 #6633 Also ich sehe ganz relaxed dem WE entgeg.
...die Anleitung zum GroKo- (und gleichzeitig Mutti-) Sturz gab es ja heute schon zu lesen.

Wahldesaster für TSGümbel= Ende GroKo ;-)   Wie geil (-:

Okay, die Globalisten haben ja schon die Grünen als neue Heilsbringer des Neoliberalismus
auserkoren.

Aber erst mal muss Mutti weg!!!   Von mir aus sogar mit Hilfe eines Wahlerfolgs dieser
grünen XXXXXXXX.

 
22.10.18 21:21 #6634 hoffentlich bleibt Italien hart
dann hat endlich die unsägliche EU ein Ende !

Diese undemokratische EU ist ein Hemmschuh nicht nur für die Industrie, sondern auch ein Fallstrick für jeden europäischen Bürgern, mit ihren idiotischen Regulierung und Verboten !

So langsam wird jedem Hinterwäldlern klar, dass z.B. das Datenschutzgesetz völlig daneben ist.

Kinderphotos gehören der Vergangenheit an ! Keine Bilder mehr vom Kindergarten oder von der Schulzeit. Alle haben nur noch Balken vor dem Gesicht !

Auch die Vereine laufen Amok !  



 
22.10.18 21:25 #6635 Wer Rolex Uhren trägt....
Will damit zeigen "Ich habe es geschafft " ....

 
22.10.18 21:25 #6636 mit den Grünen gibt
es noch weniger Demokratie und noch mehr Verbote und Regulierungen. Das wäre der Super-Gau für Deutschland, wenn die in Regierungsverantwortung kämen !  
22.10.18 21:36 #6637 Schau da, der junge Schulz (31 Jahre alt)
als Bürgermeister von Würselen
Quelle:
https://www.google.com/...wKHd20C94Q2A4IMCgB&biw=1903&bih=909



-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
20241 Postings, 6573 Tage mod

Bewertung:
12


Angehängte Grafik:
schulz.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
schulz.jpg
22.10.18 21:40 #6638 Wer Rolex-Uhren trägt (# 6635)
Für eine solche Uhr
hab ich 1989 in NY genau 10,- $ gezahlt.
Made in China.
Sie läuft heute immer noch, ehrlich.
-;)
https://www.ariva.de/forum/...lex-erwischt-559076?page=0#jump25057794
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
22.10.18 21:48 #6639 Die Grünen-Vorsitzende
Ich bin erleichtert: Frau Baerbock (Grüne-Vorsitz)
darf ihren alten Stinker-Diesel weiter fahren.

Für ein neueres Auto fehlt ihr als Bundestags-MdB wohl das Geld.

Siehe:

"Welchen Stinker-Diesel die Grünen-Chefin fährt"

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...ld.html#fromWall
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
22.10.18 22:02 #6640 Hallo Linda...
Wünsche dir eine gute Rückhand im Kampf gegen deine Krankenkasse  !
 
22.10.18 22:08 #6641 #37....
Was für ein Goldstück!  
22.10.18 22:14 #6642 Demut....
"Wer Wasser predigt, sollte nicht Wein trinken "....  
22.10.18 23:34 #6643 Zum Mattin #6637
Als Weinkenner kann ich nur sagen:
"Einen guten Roten erkennt man an seinem Abgang"

 
22.10.18 23:50 #6644 Das Wahlergebnis in Bayern war doch eigent.
Die bürgerlichen Parteien, CSU, AfD, FW und FDP, haben immerhin zusammen rund 65 Prozent der Stimmen bekommen.

So betrachtet, bin ich persönlich damit zufrieden.  
22.10.18 23:59 #6645 Am Sonntag will Hessen die Todesstrafe abs.
Hessen stimmt über eine neue Regierung ab – und über eine neue Landesverfassung. Denn die aktuelle Version enthält einen kuriosen Artikel.

Am 28. Oktober stimmen die Bürger in Hessen über eine Reform der Landesverfassung ab. Um insgesamt 15 Änderungen geht es dabei – und eine davon erscheint besonders dringlich: Denn noch erlaubt die hessische Landesverfassung die Todesstrafe. Das soll sich nach der Abstimmung ändern.
Der fragwürdige Artikel ist ein bizarres Überbleibsel aus der Zeit, zu der die hessische Landesverfassung entstand: Sie wurde 1946 verabschiedet und ist somit drei Jahre älter als die deutsche Bundesverfassung. Als die Verfassung der Bundesrepublik 1949 in Kraft trat...weiter im Link.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...geschafft-werden.html

Richtig ist es gibt eine Hessische Verfassung. Eine Bundes Verfassung gibt es aber nicht.
So steht es auch explizit im geltenden Recht dem Grundgesetz Art.146.
Art. 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

Warum gibt es keine politischen Bestrebungen das Volk über eine Verfassung abstimmen zu lassen?
In dieser könnte dann z.B. auch das Recht auf Volksabstimmung verankert werden.
In vielen Ländern der EU haben die Bürger in deren Verfassung dieses Recht verankert und werden entsprechend dann bei relevanten Entscheidungen befragt.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).
23.10.18 00:35 #6646 #35,#38,Sawsan Chebli deaktiviert Facebook-A.
WEGEN NEID-DEBATTE UM IHRE ROLEX!

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...973358.bild.html

Neidisch? ehrlich gesagt finde ich das diese Uhr als feminines Accessoire für eine Frau nicht gerade vorteilhaft aussieht. Gibt von von anderen namhaften Herstellern wirklich schöne Damen Armbanduhren.
Solch eine "klobige Rolex" ist wohl eher ein Statussymbol?  Wer es braucht?  jeder nach seiner Fasson.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).
23.10.18 00:53 #6647 Apropos Brexit
Bekanntlich verbleibt Irland in der EU.
Nach Austritt von England aus der EU muss also eine Zollgrenze entstehen.
A. entweder zwischen Irland und Nordirland
oder
B. Zwischen Nordirland und England

Beides wird aber von Seiten der britischen Regierung abgelehnt. Die Begründungen dafür sind aus britischer Sicht durchaus nachvollziehbar.
Allerdings geht kein Weg daran vorbei. Denn zwischen EU Staaten und Drittländern muss es eine Zollgrenze geben. Von Seiten der EU kann es demnach in dieser Frage auch gar keine Zugeständnisse geben. Dies müssten eigentlich auch die Briten verinnerlicht haben.
Da kann Frau May heute noch so schön verkünden das der Austritt zu "95%" geklärt sei.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ozent-geklaert-article20681630.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).
23.10.18 05:03 #6648 #6633 Die Sorgenfreien Politiker...
Die Sorgenfreien Politiker beglückwünsche ich zur Sorgenfreiheit. Enjoy it while it lasts. Wenn diese Politiker die keine Rente zahlen, Einkommensfreis Spesen haben  sich ein wenig mit Volkswirtschaft beschäftigen würden, dann wären Sie mit Sicherheit nicht mehr sorgenfrei. Die ihre Uhr tickt.

Die Liste der Black Swans ist länger als hier reinpassen würde. Alleine die Risiken aus Italien, Target Salden, Demographie, Subventionseffekt der Niedrigzinsen und Entwertung der Ersparnisse (Vermögenstransfer) lassen einem das Blut gefrieren und das ist nur eine kleine Auswahl.

Welch ein Glück für Politiker das der Durchschnitts deutsche in der Mathematik nicht besonders gebildet ist, wenn es um wirtschaftliche Zusammenhänge geht. Normalerweise kann man eine halbwegs vernünftige Diskussion da gar nicht führen. In der Regierung und seine Politiker scheint das ähnlich zu sein.

Die Rechnung kommt, nur genau wann kann man nicht sagen.

Und seit 9/15 finde es nicht normal, dass  öffentlichen Plätzen sehr gefährlich für die Gesundheit sind nicht wegen den angeblichen Feinstaub, an die U Bahn Treppe kurz mal runter fallen kann durch einen kleinen schubs von hinten und auf Bahnsteigen man den Hals s einziehen muss und stets zu allen eine Armlänge Platz schaffen muss.

Das alles gab es vor 20 Jahren so nicht in dieser Hülle und Fülle und seit 9/15 hat man jeden Tag Angst, aber das stört diese Politiker in ihrer Scheinwelt nicht besonders.

Sternzeichen  
23.10.18 07:19 #6649 Moin Moin
Es soll heute ordentlich winden, Zwergnase hat schon den ersten kleinen Vorsturm entfacht und Linda
für 30 Tage auf die Strafbank gesetzt.
Sie muss etwas sehr Böses gemacht haben, wahrscheinlich hat sie wieder darauf hingewiesen das sie heutzutage persönliche Probleme mit ihrer Krankenkasse hat die sie 2015 noch nicht kannte.
Diese einschneidene Enthaltsamkeit der Kassen machen im übrigen recht viele Bürger zur Zeit.
Das man daraufhin ein wenig aus der Haut fahren kann ist für mich sehr menschlich.
Ich verstehe ja das man Aussagen die man nicht begreifen kann oder will,  nicht mag, doch 30 Tage für eine persönliche Erfahrung? Ist das nicht ein wenig übereifrig?
Zwergennase, macht es Sinn, dich um Gnade zu bitten und etwas mehr Milde walten zu lassen?
Ein oder zwei Tage tun es doch auch, du hast dich dann durchgesetzt und Linda hat ihr Fett abbekommen. Das wäre doch ein positives Zeichen, dass du bereit bist die Spaltung Deutschlands nicht weiter voranzutreiben.
Denk mal drüber nach und öffne dein großes Herz.

Ansonsten wünsche ich einen schönen Tag

-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!
23.10.18 07:39 #6650 Linda würde kein Gnadengesuch stellen
Die Frau hat Rückgrat - und ich bewundere sie.  
23.10.18 07:57 #6651 Lino
Wenn man etwas für maßlos übertrieben hält, kann man es ruhig thematisieren und an den Anstand appelieren. Das tut nicht weh und macht auch kein Rückgrat zur Gummisäule.
Stillschweigend darüber hinweg gehen ist bei so einer übertriebenen Aktion nicht zielführend und kein guter Stil.
Das Mitteilen in diesem Thread ist schon schwierig genug, die Unausgewogenheit der Moderationen jederzeit greifbar, es nicht immer wieder anzuprangern ist ein Ergeben gegen Schikane, Willkür und Machtmißbrauch um seine politische Gesinnung oder Ideologie durchzusetzen.
Ich würde es nicht für jeden machen, doch für Linda schon.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!
Seite:  Zurück   1  |  2    |  267    von   267     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...