Deutsche Software-Perle unter Buchwert zu haben!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  26.01.06 11:26
eröffnet am: 07.02.04 13:55 von: n1608 Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 26.01.06 11:26 von: voivod Leser gesamt: 13089
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
07.02.04 13:55 #1 Deutsche Software-Perle unter Buchwert zu habe.
Nachdem in den letzten Wochen und Monaten diverse Werte die unter Buchwert notierten eine z.T. atemberaubende Kursentwicklung gemacht haben, wird es nun immer schwieriger solche Perlen zu finden. Heiler Software WKN: 542990 ist m.E. einer der wenigen unbeachteten Werte, denen eine solche Kursentwicklung noch bevor steht.

Heiler hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/03 den Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr geringfügig von 4,69 auf 4,73 Mio. Euro gesteigert. Das EBIT hat sich in derselben Vergleichsperiode von -3,24 auf -2,71 Mio. Euro verbessert, der Nettogewinn von -2,32 auf -1,79 Mio. Euro (entspreche -0,16 Euro je Aktie). Darüber hinaus sitzt Heiler Software auf einem Cashberg von 19 Millionen Euro, bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 18 Millionen Euro. Damit ist Heiler Software eines der wenigen Unternehmen, die noch unter Buchwert notieren und eine ordentliche Kurssteigerung versprechen. Außerdem ist der Kurs nach unten abgesichert, so dass beim aktuellen Kursniveau, dass Verlustrisiko äußerst gering ist.

Darüber hinaus sollte es dem  B2B-Spezialisten dieses Jahr gelingen, den Turnaround zu schaffen, da sich nach Aussagen von CFO Dr. Köstler, die Auftragslage seit einigen Wochen kontinuierlich verbessere. Wörtlich: "Beim Auftragsbestand kommen wir deutlich voran". Für das laufende Geschäftsjahr werde daher ein organisches Wachstum erwartet. Außerdem ist der Cashbestand derzeit mit knapp über 2,3% finanzergebniswirksam verzinst und werde sich auf Konzernergebnis dementsprechend positiv auswirken.

Ich denke die Fakten sprechen für sich und ein kurzfristiges Kursziel sollte im Bereich von € 2,5 bis € 3 liegen. Dies ist sicherlich eine konservative Schätzung, da alleine der Cashbestand € 1,75 - € 1,80 ausmacht. Das heißt, dass es zum jetzigen Kursniveau den Umsatz und den zu erwartenden Gewinn des Unternehmens kostenlos dazu gibt.

       ariva.de
     


Gruss n1608
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
57 Postings ausgeblendet.
22.06.04 20:30 #59 Ganz so einfach ist es nicht jgfreeman
Höhere Umsatzmultiples hat Heiler deswegen verdient, weil PC-Ware einfach als Systemhaus traditionell geringe Margen aufweist, während Heiler bei Erreichen der Gewinnzone sicherlich hohe Margen einfahren könnte!

Ich habe PC-Ware auch nicht wegen des KUV als günstiger bezeichnet, sondern wegen der Vergleichbarkeit beim Eigenkapital pro Aktie! Das PC-Ware deutlich mehr Schulden hat, ist ja wohl logisch, wenn man sich mal die Bilanzsumme und vor allem das Umlaufvermögen anschaut! Vom geschäftsmodell her sind die beiden Firmen ja gar nicht zu vergleichen! PC-ware wird immer hohe fluktuierende Debitoren aufweisen, was man ja an der saisonalen starken Veränderung bei den liquiden Mitteln sehen kann! Letzlich ist die Bewertung von PC-ware wegen der geringen Margen nachzuvollziehen, die sicher auch zu einem geringen Teil von Zinsbelastungen herrühren, aber das Fremdkapital ist auch nicht so hoch, das man das für die Bewertung der Aktie heranziehen müsste! Dann müssten H-Dax-Werte allesamt deutlich niedriger notieren!

Ich würde beide Aktien derzeit nicht kaufen! PC-Ware ist zu langweilig, und Heiler zu teuer! Zumindest gibts sowohl günstigere und auch spannendere Werte! Da beide Aktien aber relativ gut nach unten durch ihre Cashposition abgesichert sind, könnte man aber beide vielleicht innerhalb einer Seitwärtsrange traden!



kat  
25.06.04 05:19 #60 Heiler in 6 Monaten 5€ o. T.
25.06.04 11:37 #61 Vielleicht eines Tages
Müssen wohl jetzt bis zur Hauptversammlung abwarten.
Die ist zwar erst am 12.08 glaube ich, aber mal schauen, wenn vorher nix positives rein kommt.
wait and see  
28.06.04 22:49 #62 Heiler ist für mich eine Klitsche
Stocks to Watch:

Heiler: Bricht die Support-Zone?

28.06.2004 - Unter Druck könnte die Heiler-Aktie geraten. Der Kurs hat sich am Montag unterhalb des GD 200 etabliert, der am Freitag unterschritten wurde. Ein Short-Signal ist damit aber (noch?) nicht verbunden, da die Support-Zone ab 1,79 noch nicht unterschritten ist. Letzter Rettungsanker wäre bei einem Rückschlag darunter der Bereich um 1,73 Euro, von dem dann aber allerspätestens ein schneller Rebreak über den GD 200 erfolgen müsste, um charttechnische Verkaufssignale zu verhindern.
Quelle 4investors  
29.06.04 17:46 #63 so jetzt hab
ich nur noch heiler Aktien zumindest in der Kategorie.
Mal schauen wie lange noch, denn so langsam gehen mir diese "langweiligen" Bewegungen auf den Zeiger. Entweder passiert garnix sie gehen ruck zuck ins minus oder wenn dann nur einen Tag aufwärts.
Nix mehr für mich, da leg ich lieber höher an mit Fielmann oder Schering Aktien, da kommt immerhin was bei raus.
Viel Spaß noch !!  
11.07.04 17:56 #64 Heiler in den Fußstapfen von SAP
Großes Wachstum in der USA und seit Mai profitabel.Riesencashberg von 96% mit einem
Wachstum von über 50% und diese Aktie hat die Rally noch vorsich! Q3 schwarze Zahlen !
Kursziel bis Jahresende 5,60€


   Grüße Alfred2210
 
13.07.04 13:19 #65 also so langsam
verlier ich hier auch die lust! nur gute nachrichten aber der kurs geht nach unten! irgendwie weiss ich auch nicht!  
13.07.04 21:30 #66 @Daniel2000
keine Bange und noch ein bischen Geduld denn der Kurs ist durch den Cashberg
nach unten abgesichert(1,65€)!!
Heiler steht in einem anhaltendem Wachstum und die Zahlen am 12.8.04 werden uns
viel Freude bereiten und die Analystenkonferenz war sehr positiv!!
Eine Kursverdopplung kommt nicht über Nacht doch bis ende August werden wir
deutlich über der 3Euromarke stehen!!
Ein Kurs von 1.70€ sind historische Himmelsgeschenke und ich selbst habe
gestern meinen Bausparvertrag aufgelöst und habe komplett für diesen
Betrag Heiler gekauft!

        Gruß an alle  
            Alfred2210  
15.07.04 14:35 #67 @alfred2210
also findest du das nicht sehr gewaagt alles auf eine karte zu setzen? das wäre mir zu heiss! spekulativ => ok! aber nicht mit meinem ganzen ersparten!!!!!
naja hoffen wir das beste für uns!  
20.07.04 17:31 #68 @Daniel 2000
Heiler ist die sicherste Aktie die ich kenne und Heiler wird uns in den
nächsten Tagen viel Freude bereiten!!!!!!!!

          Gruß

                Alfred2210  
21.07.04 21:33 #69 Was will man mehr??
Heiler sicherste und dabei aussichtsreichste Aktie
am Markt.
Man bedenke Schuldenfrei, Eigenkapital 96%,starkes
Wachstum , total unterbewertet,52W. Per.1% !!!!!
Heiler steht vor einer großen Kursrally!!

 
02.11.05 15:02 #70 Heiler kommt nächste oder übernächste Woche!!.
20.11.05 09:05 #71 Zahlen
Ja wo bleiben sie denn , die Zahlen ??  
21.11.05 12:55 #72 Hab mich um einen Monat vertan..
sorry, das Datum ist auf den 16.12. gesetzt. Aber ihr könnt sicher sein, da tut sich was !!  
28.11.05 17:36 #73 Zahlen sind da !
Umsatzwachstum ist da , Aussichten positiv , aber kaum einen scheint es zu bewegen einzusteigen .  
30.11.05 09:47 #74 Ja, das versteh ich auch nicht
in andere Firmen wird waghalsig investiert und gekauft wie blöd. Und hier, wo man auf der sicheren Seite ist und das Risiko so gut wie null, wagt sich keiner ran. Das ist eben Börsenpsychologie.  
12.12.05 09:49 #75 Diese Woche ist Heiler-Woche
Freunde, es geht los !!! Die Analysten stehen bei HEiler vor der Tür !  
12.12.05 09:55 #76 Sehe ich auch so !
Stückzahl hoch , da muß eine Kaufempfehlung sein . Endlich !  
13.01.06 16:41 #77 ERWACHT ?
Sollte Heiler erwacht sein und es geht weiter aufwärts??  
13.01.06 17:20 #78 Hab's doch immer geahnt ! o. T.
14.01.06 17:32 #79 Spannung
Anfang Februar kommen Q1 Zahlen . Der Kurs hat sich die Woche für "Heiler Verhältnisse"
enorm nach oben bewegt . Entweder kommen da wirklich mal super News und Insider decken
sich schon mal vorsichtig ein oder wir sind spätestens am Dienstag wieder bei 1,60 .
Wir werden sehen !




 
16.01.06 21:28 #80 Wahnsinnsnews
Da haben wir den Grund ! M.Frick meldet im NTV Videotext "Heiler Wahnsinnsnews" .
Kann sich ja eigentlich nur auf die Q1 Zahlen am 10.02. beziehen .
 
19.01.06 13:49 #81 die News sind wirklich nicht zu verachten
Ad hoc - Heiler Software mit starkem Wachstum und Gewinn im 1. Quartal 2005  

12:19 19.01.06  

Die Heiler Software AG (ISIN DE0005429906/ WKN 542990), einer der führenden Anbieter elektronischer Produktinformationslösungen und Katalogmanagementsysteme, steigerte den Konzernumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005/06 (01.10.2005 bis 31.12.2005) um 44% von 1,50 Mio. Euro auf 2,16 Mio. Euro und erreichte damit die Gewinnzone. Das Umsatzwachstum resultierte in erster Linie aus einem starken Anstieg der Lizenzerlöse, die sich gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal von 0,17 Mio. Euro auf 0,65 Mio. Euro nahezu vervierfachten. Die Wartungs-, Hosting- und so genannten Application Service Providing (ASP)-Umsätze stiegen von 0,33 Mio. Euro auf 0,40 Mio. Euro (+21%). Beratungserlöse verbesserten sich von 0,95 Mio. Euro auf 1,04 Mio. Euro (+9%).

Das Umsatzwachstum führte zu einer Verbesserung des operativen Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) von -0,30 Mio. Euro auf 0,06 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich von -0,19 Mio. Euro auf 0,14 Mio. Euro bzw. von -0,02 Euro pro Aktie auf 0,01 Euro pro Aktie.

Der positive Geschäftsverlauf wurde insbesondere durch Neukundenabschlüsse im europäischen Ausland und den USA getragen und betraf sowohl die Lösungen für das Produktinformationsmanagement als auch die Katalogmanagementsysteme.

Den vollständigen Bericht zum ersten Geschäftsquartal 2005/06 wird das Unternehmen am 10.02.2006 veröffentlichen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.heiler.de.


 
20.01.06 14:39 #82 Heiler erreicht Gewinnzone
Artikel aus Computerwoche !

NachrichtenHeiler Software erreicht die Gewinnzone20.01.2006 um 10:33 Uhr
Der Katalog-Management-Softwareanbieter steigert seinen Umsatz um 44 Prozent.


Die Heiler Software AG hat im Ende Dezember abgelaufenen ersten Quartal 44 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum erzielt. Die Einnahmen kletterten von 1,5 Millionen auf 2,16 Millionen Euro. Grund war die erfreuliche Entwicklung des Lizenzgeschäfts, das von 170.000 im Vorjahresquartal auf 650.000 Euro zulegte. Zudem konnte der Anbieter von Katalog-Management-Software vor allem im europäischen Ausland und den USA einige Neukunden hinzugewinnen. Die Wartungs, Hosting- und ASP-Erlöse verbesserten sich um 21 Prozent auf 400.000 Euro, der Beratungsumsatz stieg um neun Prozent auf 1,04 Millionen Euro.

Damit wurde auch die Gewinnzone erreicht: Nach Steuern erwirtschaftete Heiler Software im ersten Quartal 140.000 Euro. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Stuttgarter Unternehmen noch einen Verlust von 190.000 Euro eingefahren. (sp)
 
26.01.06 11:26 #83 ... und noch noch eine gute Meldung
Heiler Software baut US-Marktposition aus

26.01.06 10:49


Die Heiler Software AG hat ihre Marktposition in den USA weiter ausgebaut. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat sich mit General Motors nun auch der erste US-amerikanische Kunde für die Produktinformationsmanagement (PIM)-lösungen PPM Premium Product Manager entschieden. Nach eigenen Angaben hat Heiler damit einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung der US-Aktivitäten erreicht.General Motors werde die Produktinformations-Management (PIM)-Lösung von Heiler Software für das weltweite Management von indirektem Material in einem zentralen Produktdatenstamm einführen. In der Endstufe sollen standortübergreifend rund 30.000 Nutzer in über 10 Sprachen mit der Heiler Lösung arbeiten."Im nordamerikanischen Markt herrscht große Nachfrage nach Anwendungen für Katalogbeschaffung und Produktinformations-Management. Heiler Software hat sich auf Grund der hohen Integrationsfähigkeit seiner Softwarelösungen gut positioniert, um das Marktpotenzial in Nordamerika in den nächsten Jahren noch stärker zu erschließen", kommentierte der Vorstandsvorsitzende Rolf J. Heiler.

Quelle: BoerseGo

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...