Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1051
neuester Beitrag:  20.09.19 14:33
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 26266
neuester Beitrag: 20.09.19 14:33 von: gelberbaron Leser gesamt: 2940841
davon Heute: 2105
bewertet mit 45 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1051    von   1051     
21.05.14 21:51 #1 Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 

Bewertung:
45

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1051    von   1051     
26240 Postings ausgeblendet.
19.09.19 12:09 #26242 die Aktienaufwertung
fand noch gar nicht statt.

Die kommt erst noch.


Selbst wenn Banken "zu teuer sind" .. so wird doch deren Aktienkurs steigen wenn es zu inflationären Tendenzen kommt.

Eine Bank mit 0,25 Buchwert ist bei denen ein gefundenes Fressen - das Gerücht vom Bankensterben ist doch irrelevant, wenn man damit einen günstigen, 6 stellig verdienenden Titel bekommt.
-----------
Grüße

Ehrlich
19.09.19 13:45 #26243 Die frage ist woher kam gestern diese Sch.
und woher heute wieder die Stärke. Was wollen uns die Big Boys sagen? Dann wüsste man was zu tun ist. Die frage ist auch ob bei einem Wirtschaftsabschwung die Banken es jetzt leichter haben als in der Vergangenheit Geld zu verdienen. Bisher alles sehr schwer einzuschätzen. Denke auch nicht das die Fakten und Zahlen eine Rolle spielen. Sondern nur die Boys und was sie vorhaben.

Kann sich mal einer von den BigBoys uns aufklären?  
19.09.19 13:49 #26244 Die Frage ist. Wie lange dauern Übernahme.
vielleicht wird sie ja doch übernommen?  
19.09.19 13:51 #26245 warum steigt es ?
und warum investiert die Bank in Deposit Solutions in die Zukunft ?
wenn die Bank gar keine Zukunft hat ?  
19.09.19 13:51 #26246 Wir sammeln jetzt alles bis 7,4 € ein
19.09.19 13:55 #26247 Noch ein paar Körbe,dann! Wir schaffen das.

Frau Merkel hat es auch geschafft. Wir dann schon zweimal....


laugthing

 
19.09.19 14:02 #26248 Was meinst ihr.Schaffen wir den Krieg bis .
Oktober 19?

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif droht im Fall eines Militärschlages der USA und Saudi-Arabiens mit einem "umfassenden Krieg". "Wir wollen keinen militärischen Konflikt ... aber wir würden nicht mit den Augen zwinkern, unser Land zu verteidigen", so Sarif gegenüber dem US-Nachrichtensender  
19.09.19 14:22 #26249 die
Mullahs geben keine Ruhe, ich kenne noch den Schah von Persien,
Farah.....dann kam Khomeini....und die Scharia.

Das wird der erste Atomschlag den Trump ausführt mit einer Minibombe....
dann kommt Bolsonaro mit seinem Urwald....stürzen und Brasilien
übernehmen und die Welt retten.....nur Tramp kann es.

Dann Friedensnobelpreis für Tramp und Zollkrieg ist vergeben.

Das Böse muss weg!  
19.09.19 15:18 #26250 Was werden die Amis machen?
19.09.19 15:43 #26251 ich
schaue schon dauernd Al Jazeera und soinst ausländische Sender....da erfährt
man wenigstens schnell das Richtige.....

das ZDF und ARD sind wahre Schlafwandler und verzerren das so wie sie das
bringen müssen was die Staatsführung sagt.....also....nicht über China meckern.....  
19.09.19 21:32 #26252 der große
Börsen-Manitou hat heute Gnade mit der DB und den Maschinen den Saft
abgeschaltet?  
20.09.19 10:40 #26253 Gelber baron und weltenbummler
Hört bitte auf zu schreiben.

Das die welt ab sept.2019 untergehen wird - habe ich im april 2019 von freunden bereits erfahren.

Ihr braucht nicht alle 2 minuten darüber zu schreiben.

 
20.09.19 10:46 #26254 Bis Mittwoch 23.10.19 könnt ihr den Kolaps.
ein Streich spielen, dann solltet ihr euer Geld in Sicherheit haben und an der Seitenlinie stehen. Bis dahin heisst es Zocken bis sich die Balken biegen.  
20.09.19 10:47 #26255 Solange die 6,66 e halten ist der Aufwärts.
noch möglich. Wenn nicht, dann sehen wir schenll die 4 € Marke.  
20.09.19 12:04 #26256 Hexensabbat
Am heutigen Hexensabbat dürfte noch die ein oder andere Überraschung möglich sein....  
20.09.19 12:23 #26257 Ka um stockt der Aufwärtstrend
Zittern schon wieder alle. Ihr habt Analystensyndrom
 
20.09.19 12:48 #26258 AQR hat wieder aufgestockt auf 2,41%
um die Leihgebühren noch bezahlen zu können.

Was passiert eigentlich wenn ein Leerverkäufer zahlungsunfähig wird?
Werden die ausgeliehenen Bestände bei der verleihenden Institution ausgebucht?
 

Bewertung:
2

20.09.19 13:10 #26259 AQR hat genügend Kohle, um die ...

... eine Deutsche Bank (als Ganzes) aktuell 15x übernehmen zu können. Die Verleiher geben Ihre Aktien nicht nur gegen eine Leihgebühr, sondern auch nur gegen entsprechende Sicherheiten heraus. Über derartige "Peanuts" braucht man sich also keine Gedanken zu machen. ;)

 
20.09.19 13:18 #26260 15x Übernehmen ist zwar erst einmal richtig.
Sie suggerieren damit aber, daß AQR 15 mal größer als die DB wäre.
Und das ist falsch.
Was Sie meinen ist das verwaltete Vermögen, das ist momentan ca. 15 mal höher als der Börsenwert der DB.
Und wieviel Vermögen verwaltet die DB im Asset Management?
Ein kleines bisschen mehr als AQR.



 
20.09.19 13:36 #26261 Es geht nicht darum, wer ...

... das größere Unternehmen ist (AQR hat gerade einmal ca. 900 Mitarbeiter) oder wie hoch die absolute Höhe des verwalteten Vermögens ist, sondern einfach nur darum, welches Gewicht 2,4% leerverkaufter DeuBa-Aktien im Bestand von AQR haben (aktuell ca. 0,17%). Das sind Peanuts ...

 
20.09.19 13:40 #26262 Der Deckel ist einfach zu stark
Gewerkschaft Verdi kündigt Warnstreiks in Postbank-Filialen für den kommenden Montag an. "In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sollen rund 85 Zweigstellen einen Tag lang bestreikt werden", wie Verdi mitteilte. / Quelle: Guidants News  
20.09.19 13:42 #26263 Bewegungen sind eher zufall
Der Witz ist diese Umweltdebate und ablenkungsmanöver vom eigentlichen. Aber egal die Zentralbanken pumpen genug Geld ins System, bis es keine Wirkung mehr hat.  
20.09.19 14:14 #26264 Wir wird sich der sogenante Durchbruch um.
debatte auf die Kurse auswirken. Ist ja ein Lacher, was die GroKo sich erlaubt. Diese Bande wird bis zum Ende der Legislaturperiode an ihren Stühlen kleben. Diese arme dumme Volk wird verarscht nach Strich und Faden.  
20.09.19 14:31 #26265 die tendiert heute wieder gegen die 8.
und Coba gegen 6.
-----------
Grüße

Ehrlich
20.09.19 14:33 #26266 Themawechsel!
Bringt doch nichts!

Die Regierung wird für Sparer und Aktionäre (kleine) keinen Finger rühren. Hättet
ihr mal Merz gewählt....d.h. wir können ja gar nicht wählen die Parteien wählen ja.



Pensionskassen und Versicherungen....dafür werden sie auch keinen Finger rühren.....

wir sind auf uns selbst gestellt hier hilft kein Jammern....nicht mal der Deutsche selber
ist noch geschützt in seiner Rasse und Lebensweise.....

ein Putsch wäre vonNöten!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1051    von   1051     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...