Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 728
neuester Beitrag:  26.03.19 01:12
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 18191
neuester Beitrag: 26.03.19 01:12 von: telev1 Leser gesamt: 2195454
davon Heute: 271
bewertet mit 45 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  728    von   728     
21.05.14 21:51 #1 Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 

Bewertung:
45

Seite:  Zurück   1  |  2    |  728    von   728     
18165 Postings ausgeblendet.
25.03.19 13:59 #18167 laut Tabelle auf Google 27%
Lohnnebenkosten......aber ob die DB jedem seinen Anzug bezahlt als
Berufsbekleidung ich glaube nicht....vielleicht Pauschale

Weiterbildung könnte man einrechnen aber ist eigentlich kein Lohn

Umzugskosten auch kein Lohn sondern guter Wille bei Anwerbung

Technik (Werkzeug) als Berufsmittel....Unsinn hier die Computer zu rechnen

und die Pensionskasse jeder die Hälfte oder manchmal auch zahlt derjenige
alles selber in eine 2. Rentenversicherung

es gibt halt manche die geben an für 10.000 Euro morgens nicht aufzustehen
(20.000 Mark) oder dem Chef einen Cafe zu machen.....völlig überkanditelt...
neben der Kapp.....so was zu schreiben.....

wer so verdient ist nicht in dem lächerlichen Forum hier von Kleinstanleger

mannmannmannmann......Atomröster ist einen Dreck dagegen.....lächerlich

 
25.03.19 14:03 #18168 42% Steuersatz
kommt da auf denjenigen eher zu.....Deutschland hat die niedrigsten
Lohnnebenkosten von den wichtigsten Ländern in der EU  
25.03.19 14:04 #18169 naja
da hat sich jemand als Flitzpiepe geoutet hahahahaha das schlägt dem Fass
den Boden aus hahahaha.......oh mann.....da beschlägt die Brille......  
25.03.19 14:06 #18170 ein Flugkapitän
verdient so viel und kocht keinen Kaffee.....aber vielleicht ist die LH die DB?  
25.03.19 14:24 #18171 Personalaufwand - Anhangangabe
Nur mal so ... Lt. Personalbericht beschäftigt die Postbank noch 5.000 Beamte.

 

Angehängte Grafik:
per.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
per.jpg
25.03.19 14:33 #18172 das ist doch alles Quatsch
da sind die hohen Gehälter der Manager eingerechnet wer bei der PoBa verdient 10.000
mit was denn?????

Was verdienen die Angestellten die die Schlange abfertigt????????

Also was hier alles behauptet wird......

in meiner Firma war ich Monteur....über mir Techniker und Ingenieure unhd
dann Angestellte mit und ohne Doktortitel.....viele Manager und viele
Bereichsleiter......und auch die Botin und Putzfrau.....

daraus errechnet sich der Schnitt der so hoch ist weil viele im hohen Bereich
Funktionäre sind und das 20fache verdienen.....

das alles kann man sowieso soooo nicht errechnen  
25.03.19 14:53 #18173 Zeitungsleser
Die Info reicht nicht.
Löhne und Gehälter hat nichts mit Bruttolohn zu tun.
Das sind die Überbegriffe.
Du musst bis auf Kontenklassen runter.  
25.03.19 15:00 #18174 Berichtsebene 1 ste Stufe, wie Zeitungslese.
2te Stufe
Lohn Gehalt
RST Lohn Gehalt
JZ
VV
AV
RST Restructure
Weiter steige ich aber dazu nicht ein.
 
25.03.19 15:12 #18175 So eben gelesen
Rezessionsangst nur noch zu 30% möglich. Mal sehen welches Szenario heute oder morgen herausposaunt wird..... Möglichkeiten gibt es genug.  

Bewertung:
2

25.03.19 15:14 #18176 Die 129 sind aus dem Areva Bericht
und der geht schlicht und einfach
Personal Ende des Jahres 91 737
Personalaufwand 11,814 Mio
= Aufwand / MA 128.781

Ich muss nichts beweisen, was jeder selber lesen kann.
Über Splitt Aufwand zu Gehalt / Aufwand muss ich nichts schreiben.
Das kann jeder halten wie er will.
Die Zahl steht für Deutsche Banker und die Vergleichbarkeit ist für den Müll, sobald man irgendwelche Weltzahlen zu vergleichen versucht.
Wenn ich eine Polnische Bank ansetze bin ich schon bei (Beispiel mBank) 20 bis 25 TEUR = 90 000 Zloty aufwand

Die haben dann auch noch ganz andere 1st und 2t Löhne.
Schade das die Amis keine Personalaufwand / MA ausweisen.
Dann hätte man einmal eine Vergleichszahl, die es wert wäre verglichen zu werden.
Aber vielleicht kennt ja einer Personalaufwand / MA bei JPM, Goldman oder BoÀ?

 
25.03.19 15:22 #18177 Moin
warum fällts welti?  
25.03.19 15:23 #18178 @RPM
es geht nicht um die knapp 129 Mille, sondern um Ihre Behauptung aus #18154, dass von den 129.000 Euro lediglich 77500 Gehalt seien.

Zitat von Ihnen aus dem Beitrag:
"129 TEUR Personalaufwand.
Das sind ca 77 500Gehalt."

Wie sich die fehlenden 51500 € aufschlüsseln, haben Sie bis jetzt nicht dargelegt.
Bis auf Phrasen und ein paar Abkürzungen haben Sie bisher nichts dazu beigetragen.
Wie auch - Sie werden es schwerlich aufschlüsseln können, weil Ihre Behauptung falsch ist.

 
25.03.19 15:28 #18179 Was für ein unsägliches Gelaber heute wied.
Ich sag nur eins 7.18 Euro und vielleicht schaffen wir die 6 vorm Komma !
Das wäre doch mal wieder Prima in diesem Trauerspiel der selbsternanten Möchtegerne und Besserwisser hier !  
25.03.19 15:34 #18180 Oh man
warum muss man sich wirklich jeden Tag hier mit immer den gleichen Beiträgen das Leben schwer machen ...was soll das... seid ihr irgendwie alle komplett frustriert? Wirklich jeden Tag... ihr müsst psychische Wrack sein, ehrlich. Einfach mal alles ein bisschen lockerer sehen und nicht immer so blöd dumm und beleidigend daher reden. auch wenn die meisten hier gar nicht investiert sind und nur zum provozieren kommen frage ich mich was soll das ...naja. ich hoffe wirklich dass die Leute nicht allzu verbittert sind und auch noch Freude am Leben haben  
25.03.19 15:57 #18181 Deuba und coba führen seit wochenende
Ergebnisoffene und sehr intensive fusionsgespräche. Verdi ist natürlich nicht begeistert.
Gemeinsame arbeitsgruppen prüfen auch welche teile der coba wo an die deuba andocken könnten. Bis ostern soll es richtungsentscheidungen geben. Vom tisch scheint ein holding modell zu sein.
Laut zielke sollen die gespräche möglichst kurz gehalten werden, um für die mitarbeiter die phase der unsicherheit zu begrenzen.....
we will see....
-----------
schaun mer mal
25.03.19 16:01 #18182 DB
Idioten gibt's hier, die meinen eine Fusion wäre toll, steigt der Kurs dann ???
Weltweit bei Fusion der DB u. Coba nur so groß wie ein Fliegenschiess

Hupp Hupp 20 Hupp Hupp  
25.03.19 16:21 #18183 Was nun!?
13:29Uhr Bericht vom IFO Institut: Rezession unwarscheinlicher.!
13:31Uhr Bericht Commerzbank Rezessionssorgen bremsen den Markt.
Wissen die überhaupt noch was die reden????  

Bewertung:
1

25.03.19 16:23 #18184 Warum dürfen Postbankangestellte
keine DB Aktien kaufen?  
25.03.19 17:14 #18185 Die #Araber hatte ich schon gerochen
25.03.19 17:16 #18186 Es lag daran das sie KaMehl haben.
Katar ist Kreisen zufolge gegen eine Fusion zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank. / Quelle: Guidants  
25.03.19 17:25 #18187 Hab ich ja gesagt...
Katar  ist das Zünglein an der Waage. die werden sich die HNA Anteile krallen und haben dann das letzte Wort.  
25.03.19 17:28 #18188 so
heute morgen raus bei db ab zu rwe und wieder zurück zur db 7,199, sieht gut für morgen aus.......  
25.03.19 20:16 #18189 naja alles egal :D apple-pay/apple card
wird deutsche im sommer pushen.
schon heute kooperiert die deutsche mit ppal in der eur-zone, apple-card ab sommer wäre ein logischer schritt :D
und bis zu den quartalszahlen wird der kurs eh noch manipuliert, um günstier calls aufzusaugen ...

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC
25.03.19 21:19 #18190 pacorubio
Mein Held für heute  
26.03.19 01:12 #18191 db
https://www.youtube.com/watch?v=WsbmWxxnngE

ich bekomme nur noch das kotzen bei der db. die verarschen die aktionäre, ein witz der verein.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  728    von   728     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...