Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1505
neuester Beitrag:  17.10.17 11:20
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 37623
neuester Beitrag: 17.10.17 11:20 von: G.A. Leser gesamt: 4925902
davon Heute: 2480
bewertet mit 64 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1505    von   1505     
16.05.11 21:41 #1 Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1505    von   1505     
37597 Postings ausgeblendet.
16.10.17 09:08 #37599 unbegrenzt
16.10.17 09:11 #37600 LS
wieder sauber angetäuscht von L+S.

HNA steht massiv in der Kritik..

http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/...0-721SiVjPnoO6U1m14LJc-ap2  
16.10.17 09:14 #37601 Ich hol mir mal einen put ... 14 gleich durc.
Das sieht nicht gut aus :(  
16.10.17 09:29 #37602 und wir kaufen zu 14 € ein
16.10.17 09:31 #37603 @MissCash
put?

möglich, aber sieht für mich eher nach Luft holen aus  
16.10.17 09:31 #37604 Luft holen
ich meine DBK und DAX  
16.10.17 10:01 #37605 fast 14,20 wieder
Cryan wollte reden - reden?  HNA will Gewinne machen, und steigt nun aus?

Ohne Gewinne! Wer steigt wieder ein? Cryan wollte reden - reden!  
16.10.17 10:11 #37606 14 scheint wirkl. ein harter Widerstand zu .
dachte erst die 14 wird gnadenlos gerissen. Wie sonst soll man seine Aktien absichern wenn plötzl. die große Rutsche kommt. Aber ist ja gerade nochmal gut gegangen für den Moment ...  
16.10.17 10:13 #37607 Bei 14 verläuft die Aufwärtstrendlinie
wie bereits am 13. erwähnt...  
16.10.17 10:15 #37608 OffTopic
http://www.handelsblatt.com/politik/international/...er/20459472.html

10:00 Uhr vorbei und keine Lösung in Sicht....... Merde  
16.10.17 10:30 #37609 den Katalanen was husten!
16.10.17 10:40 #37610 ich glaube heute nicht
an den großen Anstieg, deshalb bin ich erstmal raus. Ich bin auf den Schlusskurs gespannt, falls es doch noch weiter steigt, muss ich mich halt mit diesem zufrieden geben.  
16.10.17 10:49 #37611 Deutsche Bank
@Lalapo#37595:  das stimmt mich extrem hoffnungsfroh, wenn den 9,9 %-Anteil der HNO in Kürze
Warren Buffet übernimmt, denn der macht nichts unüberlegt. Und wenn das Hans Bernecker schreibt, ist das auch seriös.  

Bewertung:
2

16.10.17 10:56 #37612 und heute kommt evtl. das deutliche LONG .
wird Zeit das wir hier Kurse über 15 sehen. m.M.  
16.10.17 11:41 #37613 Trend Langfristig aus dem Chart
16.10.17 11:43 #37614 Deutsche Bank Chart Trend
meine Chart Analyse über Langzeit Chart  

Angehängte Grafik:
chart_all_deutschebank_trend.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
chart_all_deutschebank_trend.png
16.10.17 15:13 #37615 Dividende
wird es für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende geben?  
16.10.17 17:21 #37616 11 Cent soll´s geben :)
16.10.17 17:22 #37617 Dividende
aber natürlich wird es eine geben, der Laden brummt doch ...

über 2 Millarden Aktien, so viele wie nie zuvor  
16.10.17 19:49 #37618 die Digitalisierung wird
die Banken sicher wieder voran bringen. Neue Self Services etc. werden kommen und Erlöse kommen hinzu.m.M. Bleibe daher bis mindestens 20Euro Long.  
17.10.17 08:40 #37620 Spannung
nachste Woche Donnerstag Zahlen ....die Stimmung ist grottenschlecht ...daher ..sollten die Zahlen besser werden als erwartet ...der Ausblick stimmig ....können die vom Mainstream sicher beschlossenen und erhofften 13 Euro scnnell in 16-17 € sich ausgehen .....  
17.10.17 08:57 #37621 Lalapo
17.10.17 09:29 #37622 auch die DBK kann man aufspalten ...
wundert mich sowieso das die Filetekeule noch nicht rausgeholt wird ....Teile der DBK (würden)bringen wesentlich mehr auf die Waage als das Ganze im Zusammenhang jetzt ...  

Bewertung:
1

17.10.17 11:20 #37623 Aufspaltung Credit Suisse
Dieser Thiam bei Credit Suisse ist fast zum gleichen Zeitpunkt wie Cryan ans Ruder gekommen und stochert wie Cryan auch nur mit der Stange im Nebel und irgendwann ist dann eben die Geduld von Aktionären und Investoren am Ende.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1505    von   1505     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...