Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1924
neuester Beitrag:  16.08.18 09:38
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 48081
neuester Beitrag: 16.08.18 09:38 von: Graf Yoster Leser gesamt: 7283761
davon Heute: 2901
bewertet mit 69 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1924    von   1924     
16.05.11 21:41 #1 Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1924    von   1924     
48055 Postings ausgeblendet.
13.08.18 10:19 #48057 Neue Banken- & Finanzkrise?

Dieser sachlich fundierte Artikel bringt es genau auf den Punkt, die Banken müssen

endlich eigenständig, d.h. auch erwachsen werden:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/...ise-hat-begonnen/

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging
13.08.18 12:22 #48058 Deutsche Bank Abstieg in die zweite Liga


 

Bewertung:
1

13.08.18 12:25 #48059 Apple will mit die Deutsche Bank Geld verd.

aber wiemoney mouth

 

Bewertung:

13.08.18 13:10 #48060 Wahnsinn ... 10 ist durch
Wer hätte das vor einer Woche noch gedacht ??  
13.08.18 17:08 #48061 @pomes
Ey, pomes. Dein Deutsch nix gut. Warum Du mache rum in Deutsche Bank Forum?  
13.08.18 20:14 #48062 Eins kann man lernen
aus dem Debakel. Nämlich wie wichtig bei der DeuBa Gewinnmitnahmen sind, wenn das Kursziel erreicht ist. Dann kann man in Ruhe den Wiedereinstieg angehen.  
13.08.18 21:07 #48063 Wirecard vs Deutsche Bank
Oje oje  *g  
14.08.18 08:26 #48064 Update DBK
Wir sind  im kurzzeitigen Abwärtstrend. Die Untergrenze des Kanals zeigt Richtung 9. Nächster kleiner Widerstand ist 10,10.  Dreifachtop bei 10,40. Was vergessen? Achso, Kursziel ist 11.  
14.08.18 09:55 #48065 Ich sehe eine höhere Chance nach Norden
Daher bin ich eben bei 10,25 € mit 6000 Stück eingestiegen.

 
14.08.18 13:46 #48066 Regulator78

Warum so egoistisch.
600 hätten doch auch gereicht.
Andere Leute wollen doch auch DB Aktien haben.
Wenn es dann keine mehr gibt ............................
surprise

 
15.08.18 13:02 #48067 Ich wage zu behaupten...
... der Kurssturz absolut nichts mit der Türkei zu tun hat.
Die Hedgefonds schlagen wieder voll zu gemeinsam mit den Ratings der amerikanischen Banken...
Leider verschließt sich mich der Sinn.
Die Aktie hat jetzt seit einem guten halben Jahr ca. 40% verloren... haben die da nicht schon horrent verdient?
Wohin wollen die?
Das Desaster können nur gute Ergebnisse beenden... doch woher nehmen?
Ein Banker hat es mir gegenüber gestern noch mit "warum nicht die 8" salop umschrieben!
Das nennt man nicht gerade positive Grundstimmung!

Halte natürlich weiter... keine Ahnung, woher ich die Nerven nehme!  
15.08.18 13:08 #48068 Autsch
zurück auf Los?  
15.08.18 13:17 #48069 Man weiß wenig
Man kennt die Hintergründe nicht. Ist die DB jetzt doch fett in die Türkei eingestiegen, weil sie der CoBa das bombige Geschäft mit allerlei Gewürzen allein nicht gönnt?  Der Kurs macht nervös.  
15.08.18 13:28 #48070 Robert
Die guten ergebnisse besser als erwartet gab es letztens.
Die aktuellen kurse sind durch hedgis nanipuliert, mmn.
Die von hedgis bezahlten analysten machen den rest indem negativanalysen lanciert werden.
Die sind mit den positiven zahlen komplett kalt erwischt worden.
Jetzt versuchen die alles um den kurs nach unter zu manipulieren in der hoffnung das einige zittrige die nerven verlieren und ihre shares noch zu ramschpreisen verscherbeln.
Ich dagegen lege nach. Das sind absolute schnapperlpreise...nmm

-----------
schaun mer mal
15.08.18 14:15 #48071 @Mini...
... freut mich echt, dass Du noch was nachzulegen hast... ich habe das früher auch so gemacht... jetzt ist aber das Pulver verschossen!
Das bedeutet voll drin... ich weiß, dass man das so nicht tun sollte... nicht zu ändern.
Natürlich habe ich meinen Durchschnittskurs von knapp 23 definitiv abgeschrieben... mir bleibt nichts anderes als wenigstens auf die 14 irgendwann zu warten.  
15.08.18 14:41 #48072 In einem Jahr
werden alle jammern ....ach hätte ich damals doch bei 10.- gekauft ....  
15.08.18 14:55 #48073 minicooper
Für wen waren die Ergebnisse besser als erwartet?
Ich meine jetzt ausser den Analysten, die eh Kursziel  9 haben?

Aufgrund der Panik in Q2 durch Trump, den Kurs von 1,16 Dollar zu Euro waren  alle Ergebnisse der Banken um ca. 4% beim Ertrag besser als zu den Werten der Analysten und das konnte man alles schon im Zeitraum 01.04. - 30.06. ablesen. Selbst die, die nicht in der USA Währungsgewinne durch Dollar  zu Euro machten.
Analysten karten aber dann nicht zwingend nach.
Was sind bei 60 Mrd EK schon 300 Mio Einmaleffekt? Statt 1,7% EK Rendite werden es 2,0%? Haut echt vom Hocker. Unter 6% ist alles lachhaft.
Eigentlich fordert der Markt 10% EK Rendite.
DeuBa hätte die Analystenschätzungen Q2 allein wegen Trumps Panikmache um 300 Mio übererfüllen müssen und wegen Dollaraufwertung um weitere 200 Mio übererfüllen müssen.
Ja wenn nicht mal mehr 20% höhere Provisionserlöse durch Trump Panik als geplant und 5% Währungsgewinne auf  Dollarbestände die DeuBa über 7 Mrd Ertrag in einem der 1HJ Quartale hiefen können, was braucht es dann, damit zumindest 500 Mio pro Quartal Überschuss erzielt werden?
Einen Weltkrieg und DeuBa als einzigen Kriegsanleihen Emittenten?
RobertController, deine 1,5 Mrd Überschuss haste abgeschrieben, oder?
Q3 werden es meiner Meinung nicht einmal 0,3 Mrd. Überschuss = kumuliert 0,8 nach 3 Quartalen.
Ausser Umrechnungsgewinne Dollar in EUR sieht alles mau aus.
Nicht einmal der Handelskrieg Türkei / USA führt zu einer kleinen Handelspanik.
Meine Meinung  
15.08.18 14:56 #48074 Besteht
die absolut dumme Idee, das Ceberus mit den Hedgefonds zusammen arbeitet? Um sich selbst einen guten Kurs zu ermöglichen? Wäre eine Win Win Situation für den Hedgefond und Ceberus.  
15.08.18 15:43 #48075 9 Euro
voraus. Hätte nie gedacht das die gute, alte, Deutsche Bank so in den Keller rutscht.
Egal...
Bei 9 Euro wird eben Nachgekauft.  
15.08.18 15:48 #48076 Fallende Messer
Die fällt doch wie ein Stein. Ich tippe diesmal auf deutlich unter 9 Euro.  
15.08.18 16:15 #48077 Dollar
wird stärker, Euro schwächer....Die Amis ziehen ihre Gelder aus dem Euro Raum ab...

Die Türkei ist auf Konfrontationskurs....die wollen mit den Iranern weiter Geschäfte machen...entgegen US, Iraels und Saudi Arabiens Interessen.
Saudi Arabien zieht hier die Schnüre und die sind überall investiert. Wenn die ihre Gelder abziehen, geht es eben herunter in den Märkten.

Als Nächstes gibt es volle Konfrontation mit der EU. Schwacher Euro als Vorbote. Die Saudis haben jetzt Kanada boykottiert. Kanadier sind mit der EU gut verbunden. EU will von Iran Sanktionen Nichts wissen, entgegen Saudis Interessen. Saudis ziehen ihre Gelder aus Europa ab zusammen mit den Amis.

Es wird hier unter Umständen ganz schön krachen....und es ist nicht wegen der Türkei allein...

P.S. Man kann Erdogan kritisieren, wie man will. Aber der IPhone Boykott ist das, was die EU hätte längst machen müssen...  
15.08.18 16:29 #48078 Hier wird gerade die Türkei pleite eingepreis.
Ich  habe jedenfalls gerade nachgekauft ... Börse nimmt meist vieles vorweg :)  
15.08.18 16:33 #48079 dressage
was haste gekauft? DBK? sowie Blackrock?  
15.08.18 19:00 #48080 @Rpm...
... ein wenig Hoffnung habe ich noch, dass die 1,4xx Mrd erreicht werden... wetten werde ich aber nicht drauf.
Auf was ich warte: 2019 Ergebnisse nicht unter 600 Mio netto pro Quartal... und EZB...??
Ich kann einfach nicht glauben, dass die DB solange weiterwurschtelt, bis der Buchwert bzw. Kernkapital tatsächlich wieder eine KE braucht... das nennt man dann Schneeballsystem!  
16.08.18 09:38 #48081 Schön wäre
wenn man es bis zum WE "übers Stöckchen" schaffen tät.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1924    von   1924     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...